Z87-G45 - System friert immer ein
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Z87-G45 - System friert immer ein  (Gelesen 3576 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DanielGTC

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Z87-G45 - System friert immer ein
« am: 23. Juni 2013, 21:08:54 »

Hallo,

mein System friert nach kurzer Zeit ein und ich muss den Rechner neu booten.

Die Komponenten sind alle neu.

Mein System:

Z87-G45 (Bios 1.3)
I7 4770k
Radeon 7970 OC Edition
16 GB Corsair Vengeance PC3-12800U
Corsair Hydro H60
Netzteil ist ein Cougar PowerX 700 Watt



Hab schon Windows 8 neu installiert. Memtest ohne Fehler durchlaufen lassen und die CPU Temps sind auch alle

im grünen Bereich (unter last ca. 56-60 grad laut Coretemp).



Was kann ich noch machen oder hab ich evtl. im Bios was falsch eingestellt?



Gruß

Daniel
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1372014635 »
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.486
    • Wunschliste
Z87-G45 - System friert immer ein
« Antwort #1 am: 23. Juni 2013, 21:26:57 »

probiere mal Minimalkonfiguration mit dem MB außerhalb vom Gehäuse ...sind Abstandhalter nur da wo vorgesehen ?
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

DanielGTC

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Z87-G45 - System friert immer ein
« Antwort #2 am: 23. Juni 2013, 21:36:08 »

Abstandshalter sind nur an den vorgesehenen Stellen.
Ist der Vcore der CPU evtl. zu gering? Er liegt jetzt laut CPU-Z bei 0,888 V.
Kenne mich mit dem UEFI Bios auch noch nicht so aus da ich jetzt erst von nem Q9550 gewechselt bin.
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.486
    • Wunschliste
Z87-G45 - System friert immer ein
« Antwort #3 am: 23. Juni 2013, 21:42:28 »

Zitat
Ist der Vcore der CPU evtl. zu gering? Er liegt jetzt laut CPU-Z bei 0,888 V.
hat deine CPU nix zu tun ,dann ist es normal , die Vcore ändert sich bei Last ? wie hoch ist die dann ?
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

DanielGTC

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Z87-G45 - System friert immer ein
« Antwort #4 am: 23. Juni 2013, 21:45:37 »

Ne die ändert sich nicht unter last.
Hab EIST ausgestellt und wenn ich den Vcore im Bios selber veränder zeigt mir CPU-Z trotzdem den gleichen Core
obwohl ich jetzt z.B. im Bios 1.200 Volt stehen habe.
Was ist den der CPU SA Offset Vcore? Der steht im Bios beim gleichen Wert, nur krieg ich
ihn nicht angehoben.
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.486
    • Wunschliste
Z87-G45 - System friert immer ein
« Antwort #5 am: 23. Juni 2013, 22:34:52 »

stell die Vcore auf auto ...geht das?
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

DanielGTC

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Z87-G45 - System friert immer ein
« Antwort #6 am: 23. Juni 2013, 22:39:39 »

Da ändert sich dann leider auch nichts.
Hab jetzt den Vcore minimal auf 1.096 Volt angehoben bekommen indem
ich bei CPU SA Offset Voltage 0.900 Volt draufhauen konnte mehr aber nicht.
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.486
    • Wunschliste
Z87-G45 - System friert immer ein
« Antwort #7 am: 23. Juni 2013, 23:09:20 »

CPU SA Offset Voltage 0.900 Volt... Offset bedeutet + 0,9V mehr zum Standardwert ! ...stell den Offsetwert auf 0 und Vcore auf auto ...ist dann ein stabiler Betrieb möglich ? ach ja ...aktiviere EIST !
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

DanielGTC

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Z87-G45 - System friert immer ein
« Antwort #8 am: 23. Juni 2013, 23:17:58 »

Nein dann ist kein stabiler betrieb möglich das ist es ja.
Es steht alles auf auto und ich hab sogar das bios auf werkseinstellung zurück gesetzt aber das board reguliert den vcore nicht selber. Unter last schwankt der vcore von 0.862 und 0.896 und dann friert das system ein.

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk 2
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.486
    • Wunschliste
Z87-G45 - System friert immer ein
« Antwort #9 am: 23. Juni 2013, 23:23:29 »

Zitat
Hab jetzt den Vcore minimal auf 1.096 Volt angehoben bekommen indem
ist das stabil unter Last ? ....
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

DanielGTC

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Z87-G45 - System friert immer ein
« Antwort #10 am: 23. Juni 2013, 23:26:56 »

Nicht wirklich. Hatte da auch schon probleme aber damit hängt er sich nicht gleich kurz nach dem windows start auf.

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk 2
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.486
    • Wunschliste
Z87-G45 - System friert immer ein
« Antwort #11 am: 23. Juni 2013, 23:46:28 »

Da scheint  Mai gefragt  zu sein, stell eine Supportanfrage an MSI in Taiwan... Ein passendes  BIOS  sollte helfen
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

DanielGTC

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Z87-G45 - System friert immer ein
« Antwort #12 am: 24. Juni 2013, 13:06:39 »

Mail ist raus. Bin aber am überlegen das wieder abzugeben weil ich den rechner auch für die arbeit brauche und da kann ich keine woche warten bis ich ne mail bekomme.

Hat vlt. jemand anderes noch ne idee?

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk 2
Gespeichert

amd_man_bavarian

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Z87-G45 - System friert immer ein
« Antwort #13 am: 24. Juni 2013, 16:29:48 »

Eventuell könnte das Netzteil probleme machen.Für hasswell CPU´s brauchst du ein Netzteil,dass im niedrigvoltsegment eine entsprechende Spannung anlegen kann.
Leider habe ich hierfür keine Daten von Cougar gefunden.
Hier mal ein bericht dazu : http://www.pcgameshardware.de/Haswell-Codename-255592/Specials/Haswell-kompatbile-Netzteile-0-05-Ampere-Problem-1068972/

Dieses Netzteil ist zertifiziert : http://geizhals.de/eu/be-quiet-dark-power-pro-10-650w-atx-2-31-p10-650w-bn201-a790425.html

Eventuell ist das der Problempunkt.

Gegebenenfalls mal probieren C6/C7 im bios zu deaktivieren.

Edit : hier mal eine Liste Kompatibler Netzteile http://www.pc-max.de/news/netzteile/haswell-und-das-005-ampere-problem-die-kompatiblen-netzteile-in-einer-uebersicht
Deins finde ich darunter leider nicht.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1372085909 »
Gespeichert

DanielGTC

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Z87-G45 - System friert immer ein
« Antwort #14 am: 24. Juni 2013, 19:12:09 »

Also das netzteil soll die diesen modus unterstützen, zumindest steht es so auf der verpackung.

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk 2
Gespeichert

CiTay

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Z87-G45 - System friert immer ein
« Antwort #15 am: 25. Juni 2013, 01:24:31 »

Die Sache ist ganz einfach. CPU-Z liest VCore falsch aus bei dem Board. Probier mal CoreTemp: http://www.alcpu.com/CoreTemp/
Gespeichert

DanielGTC

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Z87-G45 - System friert immer ein
« Antwort #16 am: 25. Juni 2013, 18:47:46 »

Bei coretemp hab ich die gleichen Werte wie in CPU-Z. Hab auch schon das Beta Bios 1.33 geflasht. Support ticket ist auch schon offen. Werde das Board wohl wieder weg bringen und dann hat sich die sache mit MSI. Allein schon deswegen das man so schleppend hilfe bekommt und man 3 Tage auf eine Mail vom Support warten muss. Brauche den Rechner für meine Arbeit und kann da nicht wirklich 2 Wochen warten bis das Ding evtl. läuft.

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk 2
Gespeichert

DanielGTC

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Z87-G45 - System friert immer ein
« Antwort #17 am: 02. Juli 2013, 22:16:39 »

So Problem beseitigt! Die CPU hatte ein weg, nachdem ich auf 3000 GHz runter getaktet hab konnte ich Prime länger laufen lassen und nach und nach haben die einzelnen Kerne sich verabschiedet. CPU hab ich umgetauscht und nun rennt das System stabil auf momentan noch 4,2 GHz.

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk 2
Gespeichert