COMPUTEX 2013: Notebook-News von MSI
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: COMPUTEX 2013: Notebook-News von MSI  (Gelesen 2065 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.398
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
COMPUTEX 2013: Notebook-News von MSI
« am: 04. Juni 2013, 15:22:01 »

Auf der COMPUTEX in Taipeh liefert MSI eine Reihe spannender Notebook-News

Frankfurt am Main / Taipeh, 03.06.2013[/b]  – Die diesjährige COMPUTEX Messe in Taipeh/Taiwan nutzt MSI zur Vorstellung einer ganzen Reihe spannender Produkteinführungen im Bereich Notebooks:
 
GT70 – neuer Superlativ im mobilen Gaming
Für höchste Rechenleistung sorgen bei den neuen MSI GT70 Gaming-Notebooks ein Intel Core i7 Prozessor der neuen vierten Generation (Haswell) und die neueste Nvidia High-End-Grafikkarte GeForce GTX 780M. Gemeinsam erbringen beide bis zu 40 Prozent mehr Performance gegenüber den bisher schnellsten Notebooks – ein enormer Leistungsgewinn. Für niedrige Temperaturen und leises Betriebsgeräusch trotz der Power-Komponenten sorgt die neue MSI »Cooler Boost 2«-Kühlung. Diese verwendet zusätzliche Heatpipes als Thermobrücken zwischen den Kühlkörpern von Prozessor und Grafikchip. So entsteht ein ausbalanciertes Kühlsystem. Die verbesserte Kühlleistung steigert die Maximalleistung und das Overclocking-Potenzial bei verringerter Geräuschemission. Mit der Cooler Boost 2-Kühlung ist es MSI möglich, eine GT70-Top-Variante mit Intel Core i7-4930MX Extreme Edition Prozessor und Nvidia GeForce GTX780M-Grafik anzubieten.
Auch die weiteren Ausstattungsmerkmale zeichnen das neue GT70 als führendes Gaming-Notebook aus: Die Super RAID 2-Technik verdreifacht mit drei SSD-Festplatten die Datenraten herkömmlicher SSD-Systeme und sorgt mit bis zu 1.400 MB/s Datenraten für schnellste System- und Programmstarts. Die neue MSI Hybrid-Power-Technik nutzt im Netzbetrieb bei Leistungsspitzen den Notebook-Akku als Energiereserve mit, um höchste Stromstabilität sicherzustellen. Das steigert die Zuverlässigkeit im Härteeinsatz und schafft ein unschlagbares Overclocking-Potenzial. Mit der MSI »Matrix-Display-Technik« können alle drei Monitor-Ausgänge der GT-Serie gleichzeitig und sogar zusammen mit dem Notebook-Display genutzt werden. Es sind somit bis zu vier Monitore parallel im Einsatz – für maximale Desktop-Größe, bessere Übersicht und mehr Bedienungskomfort. Mit weiteren Features wie Anti-Glare Full-HD-Bildschirm, Killer-Gaming-Netzwerk für LAN und WLAN (Killer Double Shot), farbig beleuchteter Steelseries Gaming-Tastatur und dem stylischen Aluminium-Gehäuse sind die neuen GT70-Modelle ab sofort zu Preisen zwischen 1.499 und 3.799 Euro erhältlich.
 
GE-Serie mit neuem Design und verbesserter Leistung
Die Gaming-Notebooks GE60 und GE70 von MSI sind zunächst am neuen Design erkennbar: Die blau beleuchtete Steelseries-Tastatur ist jetzt in ein stylisches Aluminium-Gehäuse mit klarer Linienführung eingebettet und bekommt ein deutlich vergrößertes Touchpad zur Seite gestellt. Zudem hat MSI an den Leistungsdaten gearbeitet: Auch bei den GE-Modellen kommt der neueste Intel Core i7-4700MQ Prozessor der vierten Generation zum Einsatz – im Zusammenspiel mit der schnellen neuen Nvidia GeForce GTX 765M-Grafik. Neben einer normalen 2,5-Zoll-Festplatte können die neuen GE-Modelle jetzt noch zwei weitere mSATA-SSDs aufnehmen, um damit System- und Programmstarts zu beschleunigen. Die Vollbestückung mit einer Datenfestplatte und zwei SSDs im RAID-0-Verbund bietet MSI fertig als Ausstattungsvariante an. Alternativ dazu gibt es noch kleinere Modelle mit nur einer oder zwei Platten, die dank der freien Steckplätze interessante Aufrüstmöglichkeiten erlauben. Die neuen GE70- und GE60-Modelle sind ab sofort mit unverbindlicher Preisempfehlung ab 1.199 Euro verfügbar – inklusive zwei Jahren Vor-Ort-Abhol- und Bring-Service.

MSI GS70 Stealth macht Gaming ultramobil
Mit dem GS70 Stealth präsentiert MSI auf der Computex erstmals ein voll spieletaugliches 17-Zoll-Notebook, das gerade einmal 2,2 Zentimeter hoch ausfällt und nur 2,6 kg auf die Waage bringt. Trotz des kompakten Formates des Metall-Gehäuses sorgen ein Core i7-Prozessor der vierten Generation und die brandneue Nvidia GeForce GTX 765M-Grafik für starke Performance. Eine mehrfarbig beleuchtete Gaming-Tastatur von Steelseries ist auch beim GS70 dabei. Ebenso ist die MSI Super RAID-Technik möglich, die eine Datenfestplatte mit zwei SSDs kombiniert, die im schnellen RAID-Verbund arbeiten. Für herausragenden Sound sorgen Stereo-Lautsprecher, die von einem Subwoofer unterstützt werden und die MSI Audio Boost Technik. Das GS70 bietet drei Monitorausgänge an (1x HDMI, 2x Mini DisplayPort), die sich per Matrix-Display-Technik alle gleichzeitig nutzen lassen, um den Desktop um bis zu drei Bildschirme zu erweitern.

MSI baut sein Portfolio bei mobilen Workstations weiter aus
Im Commercial-Bereich ist MSI mit seinen Workstation-Notebooks erfolgreich. Zur Computex baut MSI sein Portfolio deutlich aus: Zum einen erweitert MSI seine Workstation-Serie jetzt um 17,3-Zoll-Modelle zusätzlich zu den bisher bereits verfügbaren 15,6-Zoll-Geräten. Zum anderen wird das Angebot an NVIDIA Quadro-Grafikchips ausgedehnt, die jetzt sowohl in Form des Quadro K1000, K2000 und K3000 in den Mobilen Workstations von MSI zum Einsatz kommen. Damit bieten die MSI GT70WS und GT60WS Mobile Workstations für jedes professionelle Einsatzsegment in den Bereichen Digital Content Creation, CAD/CAM, Design, 3D-Rendering und Modellierung die passende Lösung mit attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis. Abgerundet wird das Angebot durch MSI-exklusive Leistungsmerkmale wie die MSI Super RAID-Technik für höchste Datenraten und schnellste System- und Programmstarts, kraftvolle Soundsysteme für Multimedia-Anwendungen oder die Matrix-Display-Unterstützung, mit der sich der Windows-Desktop auf bis zu drei Bildschirme plus das Notebook-Display erweitern lässt. Die neuen Workstation-Notebooks werden im Laufe des Monats Juni verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt je nach Ausstattungsvariante zwischen 1.599 bis 3.199 Euro, inklusive sind drei Jahre Herstellergarantie und Pick-up-und-Return-Service.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...