FM2-A75IA-E53 mit Richland CPU
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: FM2-A75IA-E53 mit Richland CPU  (Gelesen 1492 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

loewe58

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
FM2-A75IA-E53 mit Richland CPU
« am: 26. Juni 2013, 16:56:23 »

Hallo, ich habe ein komplett neues System mit dem FM2-A75IA-E53 Board und einer Richland CPU aufgesetzt. Leider komme ich nur bis ins BIOS, da mir sofort beim Start der fehlende Support für die Richland CPU gemeldet wird.
Ein Update auf des neue BIOS ist aber für mich nicht möglich, in den Hinweisen zum neuen BIOS steht auch:

\"Please use Trinity CPU to update BIOS before changing to Richland CPU\"

hab ich aber nicxht und kann ich somit nicht tun! :(
Was kann ich jetzt tun, ich bin etwas ratlos??? ?-(

MfG
Werner

Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.884
    • Wunschliste
FM2-A75IA-E53 mit Richland CPU
« Antwort #1 am: 26. Juni 2013, 23:49:09 »

nutz doch den MSI Shop BIOS Update Service für 25 € ... oder besorg dir eine passende CPU ...
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.580
FM2-A75IA-E53 mit Richland CPU
« Antwort #2 am: 27. Juni 2013, 00:15:22 »

Wo hast Du das Board gekauft?

Beim Händer um die Ecke? Dann geh hin und lass ihn das Board flashen. Als Dein Verkäufer macht er es sicher kostenfrei, vielleicht leiht er Dir auch eine CPU zum flashen. Wer weiß?
Beim Internet-Händler? Dann schick es zurück. Schildere das Problem und schreib, dass Du entweder ein Board habern möchtest, welches mit Deiner CPU funktioniert, oder aber das Geld zurückverlangst. Beides günstiger als 25 Euro auszugeben.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

loewe58

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
FM2-A75IA-E53 mit Richland CPU
« Antwort #3 am: 27. Juni 2013, 08:03:44 »

Ich danke euch erst einmal für die Antworten. Noch habe ich die Hoffnung, dass es auch eine André Lösung gibt! Da die CPU ja läuft, ansonsten wäre ich ja nicht im BIOS, würde ich schon erwarten, dass ein Update des BIOS doch möglich sein sollte!
Ich hatte so mehr auf eine schnelle Lösung gehofft. :)

MfG Werner
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.580
FM2-A75IA-E53 mit Richland CPU
« Antwort #4 am: 27. Juni 2013, 08:18:24 »

Zitat von: \'loewe58\',\'index.php?page=Thread&postID=816826#post816826\'
Da die CPU ja läuft, ansonsten wäre ich ja nicht im BIOS, würde ich schon erwarten, dass ein Update des BIOS doch möglich sein sollte!
Vielleicht ist das sogar möglich. Aber ohne 100%ige Sicherheit würde ich das nicht riskieren. Es nützt Dir nichts, wenn der Flashvorgang wegen Inkompatibilität der CPU unvollständig abläuft und dann das Board zum Reparaturflash eingeschickt werden muss.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!