VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)  (Gelesen 6838 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ConFuseD

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)
« am: 21. Januar 2013, 21:53:17 »

Tag Zusammen
weiß nicht genau obs hier hingehört aber ich fang einfach mal an.
Hab ein ASUS M5A99FX R2.0 Mainboard und Windows 8 mit UEFI Partition installiert.
Nun würde ich gerne einen vollständigen UEFI GOP boot durchführen, doch werde mit unschönem Beep zurück ins UEFI geworfen mit der Aussage das Grafikkarte nicht unterstützt wird von UEFI.
Nun hab ich schon ein wenig im Englischen MSI Board gelesen und auf der Treiber Seite MSI´s geschaut und es gibt wohl ein Bios Update für diese Karte.(Mit der Einschränkung wenn ich es richtig verstehe das es nur für Karten mit Hybrid Bios ist !?)
http://de.msi.com/product/vga/N660Ti-PE-2GD5-OC.html#Download

Nun wollte ich fragen is das Bios Updpate der Support Seite MSI´s für alle N660TI PE 2GD5/OC Karten geeignet oder brauche ich eine bestimmtes Ausgangs Bios(Hybrid Version) wie stelle ich dieses fest und bringt dieses Update überhaupt schon den gewünschten UEFI Support mit sich?


S/N der Karte:602-V284-09SB...

PS: Gibts eigentlich eine Möglichkeit die ungewünschte und auf Dauer vllt zur Zerstörung führende Überspannung der PE Edition auszuhebeln und eine \"Normale\" Karte zu bekommen die vllt etwas länger lebt? Leider erst 2 Wochen nach Kauf von diesem fiesen Trick erfahren...

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe

Edit: Vllt könnte ein Mod meinen Thread in den VBIOS Bereich verschieben erst jetzt gesehen das es Unterordner gab.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1358853864 »
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)
« Antwort #1 am: 22. Januar 2013, 18:03:55 »

Hallo und Willkommen

Für GOP-Unterstützung der Grafikkarte brauchst du ein Hybrid-VBios.
Bei msi sind die internen Bezeichnungen der VBios-Versionen ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal.
Für deine Karte lautet die Hybrid-VBios-Variante z.B. MSINV284MH.200
Die \"alte\" bzw. herkömmliche interne msi VBios-Versionsnummer z.B. MSINV284MS.210
Es gibt oft einige verschiedene Varianten bzw. Versionen für ein und dieselbe Karte bzw. deren normaler oder OC-Varianten.
Darum solltest du auch vorher sicher sein welches VBios drauf ist,und am besten noch,
wie du es schon cleverer weise angegeben hast, die Seriennummer(in dem Fall benötigt man nur die V284-09S)
Um deine momentan installierte VBios-Version rauszufinden:
Bist du mit der Flash-Thematik vertraut bzw. etwas fortgeschrittener, kannst du das mittels NVFlash 5.127 rausbekommen,
wie im Thread Die Grafikkarte richtig erkennen auf DOS-Ebene.
Oder sichere es mal mit GPU-Z und hänge es als Dateianhang als Zip-Datei hier an.

Zum P.S.:-Thema
Du brauchst dir, meiner Meinung nach, über diese Thematik keine Sorgen machen.
@Iron-maggi hat >>in einem anderen Thread(Beitrag Nr.53)<< zu diesem Thema eine vielversprechende Antwort auf seine Frage von msi bekommen.

Viel Erfolg
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1358874581 »
Gespeichert

ConFuseD

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)
« Antwort #2 am: 22. Januar 2013, 20:54:35 »

So hab mal mit GPU-Z die Sache als Datei gesichert da ich grad leider kein Stick zur Hand habe um ihn für nvflash bootfähig zu machen.
Danke für deine Antwort :)
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.464
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)
« Antwort #3 am: 22. Januar 2013, 21:06:08 »

Das ist das aktuelle MSINV284MS.201 von MSI.
Es gibt ein NV284MH.200 für die Karte.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

anDrasch

  • Gast
VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)
« Antwort #4 am: 22. Januar 2013, 21:16:33 »

Dann passt es .
Hybrid VBios für S/N:602-V284-09S
MSINV284MH.200
NVIDIA Version 80.04.4B.00.57
Date 08/28/12

Benutzung auf eigene Verantwortung !
Gespeichert

ConFuseD

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)
« Antwort #5 am: 22. Januar 2013, 21:55:30 »

Danke erstmal für eure schnellen Antworten :)

Wird das Update dann gleich durchführen. Kurze frage zum Verständnis noch..

Auf der Seite von MSI steht unter BIOS das von Notnagel erwähnte MSINV284MS.201 mit der Anmerkung das dieses nur genutzt werden soll wenn man ein Hybrid Bios hat und es zu Inkompatibilitäten mit dem MB kommt.

Ist diese neue Version auch UEFI Fähig und direkt auf meine aufspielbar oder ersetz diese eine Hybrid Bios mit einen \"Standard\" Bios\"?
E: Kann ich mich beim Flashen einfach an der Anleitung aus der VBIOS Sektion hier orientieren? Also bezüglich der einzugebenden Parameter bei NVFLASH !?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1358888206 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.464
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)
« Antwort #6 am: 22. Januar 2013, 22:03:38 »

MH ist ein HybridBIOS.
Mit NvFlash5.128.0.1 sollte es mit entsprechenden Parametern gehen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

anDrasch

  • Gast
VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)
« Antwort #7 am: 22. Januar 2013, 22:16:31 »

Die Version auf der Produktseite ist exakt die selbe welche du von deiner Karte gesichert und hier eingestellt hast.
Zum Verständnis:Das ist ein Legacy-VBios
Diese Legacy Versionen, erkennbar an der MS in der msi-Versionsbezeichnung sind nicht GOP fähig.
Wenn das Motherboard aber GOP bzw. ein Hybrid-VBios noch nicht unterstützt, kann im Falle die Grafikkarte hat ein Hybrid-VBios drauf(erkennbar an MH),
dies ein Problem verursachen, da das Board die GraKa nicht richtig ansprechen kann.
Bei deinem eröffneten Problem ist die Lage umgekehrt, du hast ein nicht GOP-unterstützendes VBios auf der GraKa
und konntest so mit deinem GOP-fähigen MoBo das von dir gewünschte Win8 Feature nicht nutzen.

---
nvflash -4 -5 -6 MSINV284MH.200.rom
Du kannst, um das Kommando zu verkürzen; die Datei auch z.B. in 200.rom umbenennen, dann wäre der Befehl entsprechend verkürzt anzupassen,
oder dir eine Batchdatei schreiben.


Viel Erfolg
Gespeichert

ConFuseD

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)
« Antwort #8 am: 22. Januar 2013, 22:31:21 »

Alles klar Vielen Dank an euch beide ;)
Wieder was dazu gelernt^^
HP Tool macht grad den Stick bereit dann kanns losgehen.
Gespeichert

ConFuseD

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
kurze frage wenn das Update fertig ist wie beende ich die DOS Umgebung??
« Antwort #9 am: 22. Januar 2013, 23:12:27 »

kurze frage wenn das Update fertig ist wie beende ich die DOS Umgebung?? :-D
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.577
VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)
« Antwort #10 am: 22. Januar 2013, 23:26:58 »

Das ist keine \"DOS-Umgebung\", das ist pures DOS. DOS-Rechner wurden seinerzeit einfach per Knopfdruck ein- und ausgeschaltet. Genauso hier: Rechner ausschalten und einfach neu starten.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1358893634 »
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

ConFuseD

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)
« Antwort #11 am: 22. Januar 2013, 23:36:20 »

So nochmals Danke an alle ^^
Ja wenig mit DOS gearbeitet bisher und nur im ersten Moment überlegt ob ich jetzt einfach Neustarten sollte ;)
So Update ist durch läuft alles ohne Probleme UEFI Start endlich im kompletten Secure Modus ohne Zicken
Danke für den Klasse Support :)

MFG ConFuZi
Gespeichert

ConFuseD

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)
« Antwort #12 am: 26. Januar 2013, 15:36:47 »

Hey Leute muss mich nochmal melden hier...
Nachdem das Flashen des BIOS wunderbar funktioniert hat und mit dem Hybrid BIOS anfänglich alles ohne Probleme zu laufen schien, fielen mir bei einigen Games auf einmal Probleme auf..

es fing an bei Diablo3 sobald ich ein Helden Fenster eines Freundes öffnete Flackerten im Hintergrund die Texturen vor sich hin...

Dann BF3 getestet im Multiplayer Modus Alles Ultra mit AA und AF voll drin alles ohne Probleme.
Dann BF3 Singleplayer und siehe da mit gleichen Einstellungen alle Texturen Belichtung am Flackern Textur Fehler usw...
Antialising Deaktiviert und zack alles wieder gut.

Naja konnte mir kein Reim drauf machen woran es liegen soll außer dem VBIOS hab mein vorheriges wieder draufgespielt und jetzt egal unter welchen Settings alles ohne Fehler...

Jemand ne Ahnung wieso das VBIOS solche Fehler produziert haben könnte?
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)
« Antwort #13 am: 26. Januar 2013, 16:44:21 »

Nee, kein Plan  :kratz

Solche Fehler liegen ja eher auf der Treiberebene
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)
« Antwort #14 am: 26. Januar 2013, 18:03:59 »

Und es ist gerade erst wieder ein neuer im Umlauf :-D
Gespeichert

ConFuseD

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)
« Antwort #15 am: 27. Januar 2013, 12:01:35 »

Sollte man generell nach einem VBIOS wechsel die nvidia treiber neu aufspielen? hab den neuesten nvidia ganze Zeit installiert gehabt...
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)
« Antwort #16 am: 27. Januar 2013, 14:40:57 »

\"Sollte\" muss man nicht, aber testen kann man das im Zweifel.

Wenn ich mit meiner Dual-VBios Karte auf das andere VBios wechsel, erkennt Windows ne andere Hardware und installiert den Treiber.

Ich kann mir nicht vorstellen das es am Bios liegt, sondern an Treiber-Einstellungen oder Treiber-Bug, Spieleinstellungen oder Spiele-Bugs, wenn es um Textur-Flackern bzw. Textur-Fehler geht,
sonst hättest du auch im Bios oder unter Windows Darstellungsfehler.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.464
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)
« Antwort #17 am: 27. Januar 2013, 15:48:18 »

Die Hardwarehersteller klagen derzeit alle über die schlechte Programmierung von Schnittstellen in Spielen. Die Hardware muß schnell auf den Markt und auch die Spiele. Da wird die Qualitätsicherung der Spiele durch entsprechende Tests oft vernachlässigt. Das Spiel muß auf die Hardware und nicht umgekehrt programmiert werden. Die Treiber und VBIOS-Dateien kommen vom Chiphersteller. Kartenhersteller verfeinern nur noch bestimmte Einstellungen im VBIOS. MSI muß diese Files von Nvidia prüfen und freigeben lassen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

anDrasch

  • Gast
VBIOS Update N660TI PE 2GD5/OC (UEFI)
« Antwort #18 am: 03. Juli 2013, 22:04:32 »

Ohne Changelog, Benutzung auf eigene Verantwortung !

Hybrid VBios(UEFI) für N660Ti_PE_2GD5OC
S/N:602-V284-09S(wichtig: für die Seriennummer 09S)
MSINV284MH.201
NVIDIA Version 80.04.4B.00.1A
Date: 05/29/13
Gespeichert