Frage zu XFX Radeon HD6870 Bios Flash
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Frage zu XFX Radeon HD6870 Bios Flash  (Gelesen 4469 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Chaos96

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Frage zu XFX Radeon HD6870 Bios Flash
« am: 30. Mai 2013, 14:07:06 »

Guten Tag,
ich würde gerne meine im Titel genannte Grafikkarte undervolten, da das aber leider nicht möglich ist, sehe ich keinen anderen Weg als das Bios der Karte zu flashen. Ich habe bereits ein Bios auf einer alten Nvidia geflasht, da hatte ich keine Angst, weil es mir egal war, ob die Karte danach noch funktioniert oder nicht. Bei dieser ist es natürlich etwas anders. Ich wollte nach diesem Tutorial hier vorgehen, soweit sehe ich auch kein Problem. Da ich aber die Spannung verändere, kann es ja schnell passieren, dass ich kein Bild mehr bekomme. Was kann ich in dem Fall tun um das alte Bios wieder draufzuflashen? Ich frage im vorraus, denn wenn es keine Wiederherstellungsmöglichkeit gibt, möchte ich es lieber lassen. Ich habe von einer Methode namens \"Blind Flashing\" gehört, bei der man ohne was zu sehen alles eintippt und das alte wieder draufflasht. Funktioniert das und wenn ja kann mir jemand erklären wie das genau funktioniert oder gibt es eine andere/bessere Alternative?
MfG,
Chaos96
Gespeichert