PC Bootet nicht mehr (Z77A-G43 Mainboard)
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: PC Bootet nicht mehr (Z77A-G43 Mainboard)  (Gelesen 6842 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

rom_1982

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
PC Bootet nicht mehr (Z77A-G43 Mainboard)
« am: 27. Mai 2013, 12:49:56 »

Hallo,

mein PC bootet nicht mehr, nachdem ich Ihn 1 Woche nicht benutzt habe.

Der PC ist gerade mal 6 Monate alt und bisher gab es keine Probleme.
Wenn ich ihn einschalte, dann leuchtet kurz die Power LED oben
am Gehäuse, die Lüfter und die Festplatten springen auch an, aber
dann geht die LED wieder aus.

Ein paar Sekunden später bootet der PC neu und die Power LED leuchtet wieder nur kurz auf und geht dann
wieder aus.

Das ganze geht dann immer so weiter.
Bis auf 1x kam überhaupt keine Anzeige am Monitor.

Bei dem einen Mal erschien jedoch folgender Text :

All Settings were reset to default values
The previous overclock settings have failed, system has been restored to its default settings.
Press F1 to run setup
Press F2 to load default values and run setup.

Dann habe ich sowohl F1 als auch F2 gedrückt, jedoch hat der PC darauf nicht reagiert.

Ich muss dazu sagen, dass ich keinerlei overclock settings im bios getätigt habe!

Kann es sein, dass die cmos Batterie defekt ist ?

Ich habe im Handbuch zum Mainboard gelesen, dass man per JBAT 1 Steckbrücke das CMOS löschen kann.
Weiter im Text steht, dass man die Steckbrücke umsetzen soll, um die Systemkonfiguration zu löschen.

Wie genau muss ich diese Steckbrücke aber umsetzen bzw. was genau muss ich da machen ?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ;-)

Vielen Dank
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1369651908 »
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
PC Bootet nicht mehr (Z77A-G43 Mainboard)
« Antwort #1 am: 27. Mai 2013, 13:14:00 »

Hallo Rom,
liste mal bitte Dein System auf (Link in meiner Signatur)

Der Jumper JBAT 1 ist offen (1 PIN frei ) um das CMOS zu löschen muss der Jumper die PINS brücken (beide PINS zu).
Dies machst Du bitte bei gezogenem Netzstecker.
Gespeichert

rom_1982

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
PC Bootet nicht mehr (Z77A-G43 Mainboard)
« Antwort #2 am: 27. Mai 2013, 20:49:45 »

Hallo tobi,

hier mein System:

Netzteil: be quiet Dark Rock Advanced C1
CPU: Intel Core I-5 3570K
CPU Lüfter: be quiet Pure Power CM L8 530W ATX 23
Mainboard: MSI Z77A-G43
RAM: 2x
8-GB-XMS-Speicherkit für Zweikanalsysteme Corsair XMS3 CMX8GX3M2A1600c9, 1.600 MHz, 9-9-9-24, 1,65 V
SSD: Samsung 830 Series 128 GB
Festplatte: WD Green Series 2 TB
Betriebssystem: Win 8 64 Bit OEM

Sorry, aber ich verstehe immer noch nicht, was ich bei diesem cmos Reset machen soll!
Der Jumper JBAT1 hat bei mir 2 Pins und die sind beide nicht frei. Muss ich beide Pins freimachen ?

Als Anlage sende ich dir ein Bild vom JBAT1 Jumper mit

Vielen Dank schonmal

;-)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1369680608 »
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
PC Bootet nicht mehr (Z77A-G43 Mainboard)
« Antwort #3 am: 27. Mai 2013, 21:19:58 »

Zitat von: \'rom_1982\',\'index.php?page=Thread&postID=815674#post815674\'
Sorry, aber ich verstehe immer noch nicht, was ich bei diesem cmos Reset machen soll!
Der Jumper JBAT1 hat bei mir 2 Pins und die sind beide nicht frei. Muss ich beide Pins freimachen ?
Diese beiden Pins sind frei. Hier kannst du einen Jumper aufstecken.
Also System vom Strom trennen, Jumper setzen, Jumper entfernen, Strom an. Fertig ist der Cmos Clear.
Unbedingt darauf achten! Niemals das System mit gesetztem Jumper in Betrieb nehmen wollen!!!!
Gespeichert

rom_1982

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
PC Bootet nicht mehr (Z77A-G43 Mainboard)
« Antwort #4 am: 27. Mai 2013, 21:31:10 »

Zitat von: \'Schnidde\',\'index.php?page=Thread&postID=815675#post815675\'
Also System vom Strom trennen, Jumper setzen, Jumper entfernen, Strom an. Fertig ist der Cmos Clear.
Ok, aber wo bekomme ich so einen Jumper her ?
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
PC Bootet nicht mehr (Z77A-G43 Mainboard)
« Antwort #5 am: 27. Mai 2013, 21:38:22 »

An IDE Laufwerken war einer hinten dran. Wenn du keinen zur Hand hast, kannst du auch etwas anderes leitendes nehmen.
Das System wurde ja stromlos gemacht (Strom ab, ein paar mal den Powerbutton gedrückt, bis sich nichts mehr rührt) somit kannst du keinen Kurzschluss verursachen.
Gespeichert

rom_1982

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
PC Bootet nicht mehr (Z77A-G43 Mainboard)
« Antwort #6 am: 28. Mai 2013, 20:08:49 »

Den cmos clear habe ich mittlerweile durchgeführt, danke für den Tipp

Der PC bootet nun zwar wieder und Win8 startet auch, aber nach kurzer Zeit friert der Bildschirm ein und es geht nichts mehr!
Nach ner Weile schaltet sich der PC dann auch automatisch ab

Ich habe geschaut, ob es am RAM liegt und alle Module bis auf der 1. mal ausgebaut, aber daran kann es nicht liegen.

Habt ihr noch eine Idee ?

:emot:
Gespeichert

rom_1982

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
PC Bootet nicht mehr (Z77A-G43 Mainboard)
« Antwort #7 am: 28. Mai 2013, 20:23:19 »

Nachdem ich nun wieder alle 4 RAM Riegel eingesetzt habe, bootet der PC nun wieder nicht mehr, sondern schaltet sich nach paar Sekunden wieder aus und wieder an ?-(
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
PC Bootet nicht mehr (Z77A-G43 Mainboard)
« Antwort #8 am: 28. Mai 2013, 20:44:39 »

Hast du mal die Timings für den Speicher manuell im Bios festgelegt? Läuft das Board dann?
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

rom_1982

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
PC Bootet nicht mehr (Z77A-G43 Mainboard)
« Antwort #9 am: 28. Mai 2013, 21:14:29 »

Zitat von: \'dalex\',\'index.php?page=Thread&postID=815719#post815719\'
Hast du mal die Timings für den Speicher manuell im Bios festgelegt? Läuft das Board dann?
Ich komme ja leider nicht mal mehr ins Bios rein X(
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
PC Bootet nicht mehr (Z77A-G43 Mainboard)
« Antwort #10 am: 28. Mai 2013, 21:31:48 »

Sitzt der Kühler noch richtig auf der CPU?
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

rom_1982

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
PC Bootet nicht mehr (Z77A-G43 Mainboard)
« Antwort #11 am: 28. Mai 2013, 21:33:10 »

ja, der CPU Küler sitzt nach wie vor richtig
Gespeichert