Wiederherstellung eines korrupten BIOS mit Multi-BIOS II und BIOS-Switch(Schalter)
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wiederherstellung eines korrupten BIOS mit Multi-BIOS II und BIOS-Switch(Schalter)  (Gelesen 6545 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

anDrasch

  • Gast

Wiederherstellung eines korrupten BIOS mit Multi-BIOS II und BIOS-Switch(Schalter)

Diese Funktion bieten derzeit u.a. folgende MSI-Boards:
X79A-GD65(8D), Z77-MPOWER, Z77A-GD65, Z77A-GD65 GAMING, Z77A-GD80 (keine Garantie auf vollständige Auflistung)


Am besten im Handbuch nachsehen, ob es den MULTI_BIOS_SWITCH gibt.
Hier ein Blick auf das Z77A-GD65 GAMING mit den BIOS-Chips und dem Schalter:


1. prepariere einen in FAT32 formatierten Stick mit dem funktionierenden BIOS von der Produktseite und stecke ihn an einen der USB2.0-Ports auf der Rückseite des Boards. (Frontpanel und HUBs können durch abweichende Kontaktbelegung Fehler erzeugen)

2. starte das System mit dem funktionierenden BIOS (Schalter auf die jeweilige Position bringen A oder B)

3. gehe mit der Taste Entf/Del ins BIOS

4. nach dem erfolgreichen Start ins BIOS, wechsle den BIOS-Schalter auf das korrupte BIOS.


5. gehe unter Utilities > M-Flash > Update Bios > Select one File to update BIOS and ME > Your Flash Drive > BIOS File und starte den Reflash


Auswahl des USB-Sticks


Auswahl des BIOS-Files


Wichtige Anmerkung:
Mit Select one File to update BIOS and ME wird das BIOS und die ME-Firmware geflasht.
Das BIOS flashen endet bei 50%. Der Rechner bootet danach von alleine neu und flasht danach automatisch die ME-Firmware.
Also Geduld!




-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Für Boards mit Multi-BIOS ohne BIOS-Switch(Schalter) gilt dieser Thread
>>>>     Multi BIOS Auto Update      <<<<


Viel Erfolg
Gespeichert