H77MA-G43 - WAKE ON BIOS SETTINGS automatischer Start
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: H77MA-G43 - WAKE ON BIOS SETTINGS automatischer Start  (Gelesen 1996 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Frankenheimer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
H77MA-G43 - WAKE ON BIOS SETTINGS automatischer Start
« am: 21. März 2013, 10:38:37 »

Hallo liebe Forengemeinde!

Mein erster Beitrag hier im Forum und das, obwohl ich noch nicht einmal Besitzer eines MSI Produktes bin :-P

Ich möchte gerne für einen sparsamen Fileserver auf Basis von Server 2008 R2 das

H77MA-G43

anschaffen. Die Berichte lesen sich gut, die MSI sollen zudem auch recht sparsam unterwegs sein. Dieses Board verfügt ja über das neue Click BIOS 2, welches auch hier in dieser Forensektion mit vielen Screenshots vorgestellt wurde , DANKE DAFÜR!

Leider vermisse ich eine explizite Aussage dazu, welche Funktionen sich hinter der WAKE ON

RESUME BY RTC ALARM
http://www.abload.de/img/settings-advanced-wak15juz.jpg

verbirgt. Es verwirrt mich die Bezeichnung RESUME und nicht WAKE UP

WAS ICH BENÖTIGE:
- der Server wird täglich mit Windows-Boardmitteln in Form von Scheduled Task heruntergefahren (kein Standby o.Ä.)
- der Server soll täglich um 10Uhr wieder hochfahren. Eine globale Konfig für täglich reicht mir
- dieses WAKE UP soll unendlich lange dauern, also wirklich täglich und nicht für die nächsten Tage benötigt

FRAGE:
beherrscht das H77MA-G43 dieses Feature für den automatischen, täglichen Start? Ich hatte etwas gelesen, dass zumindest einige MSI Boards das können, wenn man EUP2013 abschaltet. Letzteres ist für mich ebenfalls intransparent, welche Folgen hätte es, wenn dieses Feature aus ist?

Ich bedanke mich schon einmal recht herzlich für Eure Hilfe! :thumb
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
H77MA-G43 - WAKE ON BIOS SETTINGS automatischer Start
« Antwort #1 am: 21. März 2013, 11:12:29 »

Leider kann ich nicht aus eigener Erfahrung helfen, aber es sollte aus dem S5= Soft-Off-Modus mit RESUME BY RTC ALARM funktionieren.
Wenn diese Funktion auf [Enabled] gesetzt wird, öffnen sich die Einstellungsmöglichkeiten für Datum und Zeit.

Eingeschaltetes  Ökodesign-Richtlinien \"Feature\" EUP2013( verhindert die Funktion, da es wg. \"Strom sparen\" wichtige Komponenten wie auch den LAN-Adapter(für WOL)abschaltet.

Vielleicht findet sich noch jemand der damit Erfahrung gesammelt hat, und dir definitiv dazu was schreiben kann.
Gruß anDrasch
Gespeichert

Frankenheimer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
H77MA-G43 - WAKE ON BIOS SETTINGS automatischer Start
« Antwort #2 am: 21. März 2013, 11:37:05 »

Zitat von: \'anDrasch\',\'index.php?page=Thread&postID=812849#post812849\'
Leider kann ich nicht aus eigener Erfahrung helfen, aber es sollte aus dem S5= Soft-Off-Modus mit RESUME BY RTC ALARM funktionieren.
Wenn diese Funktion auf [Enabled] gesetzt wird, öffnen sich die Einstellungsmöglichkeiten für Datum und Zeit.

[align=left]Eingeschaltetes Ökodesign-Richtlinien \"Feature\" EUP2013( verhindert die Funktion, da es wg. \"Strom sparen\" wichtige Komponenten wie auch den LAN-Adapter(für WOL)abschaltet.
Vielleicht findet sich noch jemand der damit Erfahrung gesammelt hat, und dir definitiv dazu was schreiben kann.
Gruß anDrasch[/quote]Hi, dennoch schonmal Danke für die schnelle Antwort!
[/align]
Gespeichert