Intel ME8 Driver???
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Intel ME8 Driver???  (Gelesen 15869 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

vin999

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Intel ME8 Driver???
« Antwort #20 am: 22. September 2013, 18:33:07 »

Ich habe das Bios auf N70 geupdatet und dann wollte ich es auf die Version P8 updaten und nun brauch er ME8 ...
Was ich ja nicht habe wie du sagst, also gehe ich mal davon aus das ich das brauche oder geht das nicht bei mir?

Ich hab dochnvon dem Zeugs null Ahnung und mein Rechner naja ich kann nichts mehr mit dem Ding machen ...
Kannst du mir das 8.1. schicken? Bitte :-(
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1379868407 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.211
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Intel ME8 Driver???
« Antwort #21 am: 22. September 2013, 21:19:21 »

Zitat von: \'vin999\',\'index.php?page=Thread&postID=820508#post820508\'
Ich hab dochnvon dem Zeugs null Ahnung
aber machst BIOS-Updates  :lach
Du hast die E7681vP8.exe ausgeführt, ohne bis zum Ende zu warten. In der Datei ist die ME-Firmware enthalten. Nach einem Neustart wird die Firmware automatisch geflasht. Du hast scheinbar vorher abgebrochen.

Geflasht wird mit einem bootbaren USB2.0-Stick. FWUpdLcl: Intel ME-Firmware flashen
Das mußt du entsprechend für deine Datei ME8_1318.BIN ändern.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

vin999

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Intel ME8 Driver???
« Antwort #22 am: 22. September 2013, 21:56:54 »

Eeeeehhhhh schön das ich dich zum lachen bringe , aber selbst ist der Mann ... :-DI
ch hab nichts gemacht das hat der Rechner von alleine abgebrochen ...

Also mache ich das von dir auf den bootbaren stick und fertig ? :?:
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.211
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Intel ME8 Driver???
« Antwort #23 am: 23. September 2013, 08:35:47 »

Zitat von: \'vin999\',\'index.php?page=Thread&postID=820513#post820513\'
ch hab nichts gemacht das hat der Rechner von alleine abgebrochen ...
Nach dem Flashen des BIOS wird der Rechner runtergefahren. es dauert einen moment, bis er neu startet und den 2.Teil das ME flasht. Jetzt aber auch egal.
Du machst dir am besten einen bootbaren USB-Stick. Anleitung und Software gibt es hier im Posting 8: BIOS-Update im Detail
Von hier lädst du die Datei FWUpdLcl_ME8_1464.rar runter und entpackst sie: Intel ME-Firmware flashen
Dann kopierst du folgende Dateien auf den Stick:
ME8_1318.BIN
FWUpdLcl.exe
FLASH.BAT
E7681IMS.P80
zusätzlich die Datei E7681IMS.P80, die in EIVB.bin umbenannt wurde.
wichtig:
Es muß ein USB2.0-Stick sein, der in FAT und nicht NTFS formatiert ist. Das stellt du bei dem Tool ein, der den Stick bootfähig macht.
Der Stick wird hinten am Board an einen USB2.0-Port angeschlossen.
Die Datei FLASH.BAT wird mit einem Texteditor geöffnet und die Zeile
fwupdlcl -f ME8_1464.BIN in
fwupdlcl -f ME8_1318.BIN geändert.

Ich hoffe, das klappt bei dir. Wir bekommen von dir ein Feedback und können hier Schluß machen.
Hinterher mußt du noch den Treiber für ME8 installieren: https://downloadcenter.intel.com/Detail_Desc.aspx?lang=deu&changeLang=true&DwnldId=22092

Ansonsten haben wir noch Option 2-4 lol
2. Notflash mit STRG+ALT+POS1
3. USB-Stick als Bootlaufwerk und er flasht mit EIVB.bin.
4. flashen mit FPT.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...