Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: FPT das Intel Flash Programming Tool  (Gelesen 60647 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Frogshock

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
FPT das Intel Flash Programming Tool
« Antwort #20 am: 16. September 2013, 18:06:53 »

Hallo,

bei mir steht ein Update des BIOS und der ME Version an. Das Board ist ein P67A GD55 B3 mit BIOS 1.19 (1.J) und ME Version 7.

Bis jetzt habe ich mich vor einem Update auf Version 4 (mittlerweile Version 4.3) und ME8 gedrückt, weil es
a) nicht nötig war,
b) ich keine Ivy CPU in Gebrauch habe,
c) von extrem vielen Fehlschlägen zu lesen war, wenn man das MSI Tool dafür benutzt hat (egal ob unter Dos oder Windows, und das Board nur wieder zu beleben war, wenn es eingeschickt wurde, und
d) ich für den Fall einer nötigen Einsendung keine Alternative für diese Zeit hätte, und ich den Rechner auch beruflich benötige.

Nun steht aber der Erwerb eines Intel XEON E3 1230v2 an, de ja bekanntermaßen auf Ivy basiert.
Nun habe ich eine etwas irritierende Aussage gelesen:
Zitat von: \'persu\',\'index.php?page=Thread&postID=809977#post809977\'
So, nun zur Anwendung des tools:

1.flahsbarer/bootbarer USB Stick
2.Deine Daten darauf entpackt (bei mir 64 bit Version mit Dos.zip)
3.auf den stick booten (vorher auf B (Bios) eingestellt weil dort nur das Bios und nicht die ME mitgeflasht wurde...), dann FPT -f E7751IMS.A80 (mein flash- Bios 10.8 mit ME firmware version 8.1.20.1336) und bestätigen
Siehe mein bild, Bios + ME firmware version to v.8.1.20.1336 ist auf B

Was mich jetzt verunsichert: \"-f E7751IMS.A80 (mein flash- Bios 10.8 und ME firmware version 8.1.20.1336)\". Die \"E7751IMS.A80\" ist doch nur die reine BIOS Datei?! Das ME Firmware Update ist doch nicht in der BIOS Datei enthalten?! Die \"ME firmware version 8.1.20.1336\" ist hier doch als weitere seperate Datei auf dem Stick enthalten?! Und trotzdem wird nur mit dem Befehl das BIOS zu flashen, die Intel Firmware ohne extra Befehl mitgeflasht?!

Ich habe Beispielsweise 2 Einzeldateien:
Zum einen die BIOS Datei: \"E7681IMS.420\" wäre die Version 4.2 für das P67A GD55
und zum anderen das ME 8 FUpdate: \"ME8_1464.BIN\" was der Firmware der Intel Managment Engine von v7 auf v8 entspricht.

Dann habe ich noch die Flashtools für DOS zum Einsatz auf einen bootbaren USB Stick:
AFUD238S.exe - das Flashtool für das BIOS    und
FWUpdLcl.exe - Das Flashtool für das ME Firmware Update.

Allerdings sind hier 2 Durchläufe nötig, um beides zu flashen, was mir auch nicht so Geheuer ist.

Mit dem Intel FPT Tool ist es nun möglich beides in einem Rutsch zu flashen und upzudaten.
Jetzt lässt die Beschreibung \"persu\" vermuten, das ich, um BEIDES upzudaten nur den Befehl für das BIOS Update eingeben muss, sprich ich kopiere die:
\"E7681IMS.420\" und die \"ME8_1464.BIN\" nebst FPT Tool und der TXT Datei auf einen zuvor zb. mit dem HP Tool bootbar gemachten USB Stick.

Boote vom Stick ins DOS und gebe dort dann den Befehl ein:
\"FPT -f E7681IMS.420 -savemac\"
und die ME wird tatsächlich von 7 auf Version 8 mitgeflasht?!

Oder muss der Befehl eher so aussehen:
\"FPT -f E7681IMS.420 ME8_1464.BIN -savemac\"
(kp ob das so stimmt wie ich es geschrieben hab, oder ob noch ein weiteres Zeichen zwischen Ende des BIOS Namens und Anfang des Firmware Namens gehört, und wenn ja, welches)

Das wäre meine erste Frage, welcher Befehl der richtige ist um BIOS und Firmware auf einen Rutsch zu flashen.

Dann wäre da noch eine Bitte die sich an Notnagel richtet, oder jemanden der die Möglichkeit dazu hat.

Ich habe \"nur\" die BIOS Version 4.2 als \"nacktes\" File vorligen ( E7681IMS.420) die aktuellere Version 4.3 ist leider nur in dem MSI Update Tool zu bekommen, woraus ich sie nicht extrahiert bekomme. Könntest Du mir bei Zeiten die nackte BIOS Datei zukommen lassen?! (Bei 4.1 und 4.2 warst du ja schonmal so nett) Wahrscheinlich wird sie wohl \"E7681IMS.430\" heissen.

btw. ist ME Version 8.1464 noch die aktuellste...bzw. (die aktuellste bestimmt nicht) ist das immer noch die höchste Version die mit einem P67A GD55 B3 benutzt werden kann (Nach dem BIOS Update auf 4.3)...auch hier würde ich mich über Infos freuen.

Danke im Vorraus.

mfg Frog
Gespeichert
Das war kein Furz, das war der Versuch meinem Ar*** das Sprechen beizubringen

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.631
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
FPT das Intel Flash Programming Tool
« Antwort #21 am: 16. September 2013, 19:00:18 »

Zitat von: \'Frogshock\',\'index.php?page=Thread&postID=820297#post820297\'
Die \"E7751IMS.A80\" ist doch nur die reine BIOS Datei?
Eine BIOS-Datei besteht aus mehreren Modulen. Bei einem Flashvorgang wird nicht automatisch das ganze BIOS-File geflasht. Nach meiner Kenntnis kann


... der Rest nachher. bin essen :D
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Frogshock

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
FPT das Intel Flash Programming Tool
« Antwort #22 am: 17. September 2013, 16:16:44 »

Ja schon klar das das nicht nur die reine BIOS Datei ist^^, RAID Rom ist drin, S-ATA, Lan, Onboard Sound usw.
Es ist halt die Datei die man für ein Update des BIOS nich noch weiter in andere Bestandteile zerlegt.

Mit \"rein\" meinte ich halt die Datei, die \"E7681IMS.430\" ohne das es in dem MSI Update Tool drin wäre und ohne die ME Firmware Datei.

mfg Frog
Gespeichert
Das war kein Furz, das war der Versuch meinem Ar*** das Sprechen beizubringen

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.631
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
FPT das Intel Flash Programming Tool
« Antwort #23 am: 17. September 2013, 17:32:13 »

Ich sehe schon, bin gestern nicht mehr datzu gekommen weiter zu schreiben. So wie der MicroCode der CPU von intel in der E7751IMS.A80 drin ist, so ist auch die ME-Firmware von intel in dieser Datei. Mit dem FPT werden alle Module der Datei geflasht.

Ich will hier jetzt nicht vom Thema >>FPT das Intel Flash Programming Tool<< ablenken. Flashen über Live-Update, M-flash, AFUDE und dieser Flashdatei von MSI können wir gerne an anderer Stelle diskutieren.
Fakt ist, dass das FPT nicht für Endanwender bestimmt ist. Die Rechte liegen bei intel.
Fakt ist, das der ALDI-Kunde möglichst einfach flashen will: am Besten unter Windows. Dem versucht MSI nachzukommen. Dabei können die bekannten Unzulänglichkeiten nicht ausgeschlossen werden.

Wenn jemand für sein Board auf der MSI-HP nur eine EXE-Datei fürs BIOS bekommt, kann er im Forum gerne nach der reinen BIOS-Datei fragen. Aber bitte nur im Thema und nicht per PN. Dann haben alle was davon. Am besten auch angeben, welches BIOS es sein soll. Z.B. so E7751IMS.Axx .Das hilft mir, das BIOS schneller zu finden. Bei P67A GD55 B3 muß ich erst schauen, welche Nummer das Board hat.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Frogshock

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
FPT das Intel Flash Programming Tool
« Antwort #24 am: 17. September 2013, 20:06:39 »

Ich weiss jetzt nicht genau welche Nummer du meinst, aber es gehört zur Baureihe
\"MS7681\"
Ansonste kann ich noch anbieten:
911 -7681 - 036

EAN: 4   719072 217310

UPC: 8   16909 08338   5

Auf Nachfrage kann ich dir auch die Seriennummer per PN zukommen lassen, wenn es dir hilft.

Die BIOS Datei die ich gerne hätte wäre die \"E7681IMS.430\" (ich gehe mal davon aus, das sie so heisst, da der Vorläufer \"E7681IMS.420\" hiess\". Enthalten ist sie in der \"7681v43.zip\" auf  dieser Seite:
http://de.msi.com/product/mb/P67A-GD55--B3-.html#/?div=BIOS

Das Intel FPT Tool hatte ich vorher auch schon, nur in einer älteren Version und ohne Hinweise zur Verwendung,
sprich Befehle. Das das eigentlich nicht für Endverbraucher gedacht ist, merkt man schon daran, das man nur schwer rankommt und es auf den offiziellen Intelseiten keine Infos zu bekommen sind. Im Normalfall gibt es hier ja auch die Herstellereigenen Flashtools, die in der Regel auch wunderbar funzen (Damit habe ich auch problemlos mein BIOS von 1.9 auf 1.19 / 1.J geflasht).

Wenn du hier das BIOS 4.30 und die ME Firmware Version 8 (ME8_xxxx.BIN) die in der \"7681v43.exe\" auch enthalten ist, ins Forum stellen könntest, wäre ich dir sehr dankbar.

Ich kann auch gerne, wenn du möchtest einen neues Thema aufmachen a la \"BIOS 4.30 und ME8 Firmware als seperater Dateien für P67a GD55\" öffnen, musst es nur sagen....

Ansonsten, es ist noch nicht so akut, die CPU liegt zwar schon bereit, aber erst wird noch das Backup aktuallisiert, und Anfang nächster Woche gehts dann los.

mfg
Gespeichert
Das war kein Furz, das war der Versuch meinem Ar*** das Sprechen beizubringen

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.631
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
FPT das Intel Flash Programming Tool
« Antwort #25 am: 17. September 2013, 21:12:35 »

Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Akira_Snow

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
FPT das Intel Flash Programming Tool
« Antwort #26 am: 21. September 2013, 14:31:25 »

hallo, ich habe fast das selbe problem. habe per windos7 mit live-update geflasht und nun startet der rechner nicht einmal. power ist on, aber er zeigt mir keine systemmeldungen bzw. nicht mal das bios. kann ich das bios per usb-stick komplett neu aufspielen?
danke für eine antwort.
   msi z87 g43, i5 4670k, 16GB ram, ssd120, ssd 256, 7950 graka
   
 
 
 
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1379766950 »
Gespeichert

Frogshock

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
FPT das Intel Flash Programming Tool
« Antwort #27 am: 18. November 2013, 18:02:12 »

Hiho,

muss die Version des verwendeten Intel FPT Tools zur Version der VOR dem Update auf dem Board befindlichen ME Version passen???
Also das Intel FPT Tool für DOS v7.1.20.1119 benutzen wenn die aktuell auf dem Mainboard befindliche ME, Version 7 ist und auf Version 8 geupdatet werden soll, und FPT Version 8.1.10.1286 benutzen, wenn die auf dem Mainboard befindliche ME, Version 8 ist und es auf Version 9 geupdatet werden soll??

Oder kann ich auch mit Intel FPT 8.1.10.1286 mein P67A GD55 B3 von BIOS 1.J (1.19 mit ME7) auf BIOS Version 4.30 (E7681IMS.430 darin enthalten ist ME8 ) flashen?

Frage deshalb:
Zitat von: \'Musicman\',\'index.php?page=Thread&postID=817239#post817239\'
Hallo,
ich habe heute das Bios 1.3 fürs MSI Z87A-GD65 Gaming geflasht.
Danach startete das Board nicht mehr.
Jetzt habe ich gemerkt, das dieses Biosupdate mir die ME-Firmware geschrottet hat.
Echt schön das ein Final Bios das Board schrottet !
Die FPT Version funktioniert leider auch nicht für Z87.
Kann man irgendwo die FPT Version für Z87 bekommen ?

Antwort:
Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=817241#post817241\'
Dieses FPT kann auch nicht funktionieren, das ist für Firmware ME8. Du hast die Firmware ME9.

also muss die erste Zahl in der Version des FPT Tools immer mit der ersten Zahl der NOCH auf dem Mainboard befindlichen ME Version übereinstimmen?

Also FPTv7.xx benutzen wenn ME7.xx drauf ist und das neue BIOS Update ME8 enthält,
FPTv8.xx benutzen wenn ME8.xx drauf ist und das neue BIOS Update ME9 enthält, usw?

Wenn dem so ist, ist das ja rech essentiell das das FPT Tool immer zur ME Version passen muss, ist dann ja völlig anders als mit AFUDOS, bei dem die Version der zu flashende BIOS Datei nicht in Verbindung mit der AFUDOS Version stand. (Bei früheren BIOS Updates, bei dem keine ME Firmware mit geupdatet werden musste)

Ich habe FPT Version 7.1.20.1119 und Version 8.1.10.1286. Beide für DOS.
Also USB Stick Bootfähig machen (DOS Startdateien), FPT drupp, fparts.txt drupp, E7681IMS.430 drupp
und mit \"FPT -f E7681IMS.430 -savemac \" flashen.

Nun, welche FPT Version darf/muss ich benutzen...

mfg Frog
Gespeichert
Das war kein Furz, das war der Versuch meinem Ar*** das Sprechen beizubringen

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.631
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
FPT das Intel Flash Programming Tool
« Antwort #28 am: 18. November 2013, 20:04:24 »

zwischen AFUDE und FPT gibt es einen wesentlichen Unterschied. Das erste Tool kommt von AMI, wie auch das UEFI-BIOS. Das FPT ist ein Tool von Intel für Boards mit seinen Chipsätzen. Entgegen dem AFUDE ist FPT kein offizielles Tool und im Prinzip ohne Dokumentation. Ich würde ein BIOS mit ME8 mit dem FPT8 flashen. Das Tool in der Version kennt die Struktur vom zu flashenden BIOS. Ich werde mich da aber noch mal schlau machen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Frogshock

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
FPT das Intel Flash Programming Tool
« Antwort #29 am: 18. November 2013, 20:55:39 »

Ja, das zwischen AFUD und FPT es einen wesentlichen Unterschied gibt, ist mir schon klar...und ich weiss auch,
das sich mit AFUD keine ME Firmware flashen lässt.

Worauf ich hinauswollte war nur folgendes....als ich mein Board damals neu bekommen hatte, war BIOS 1.9 drauf.
kurze Zeit später kam dann BIOS 1.15 raus.
BIOS 1.15 habe ich unter DOS mit dem Afudos v2.32? oder 2.36 aktuallisiert.
Und noch etwas später kam BIOS v1.19 raus, das habe ich mit dem selben Afudos geflasht, obwohl es schon 2.38 gab.

Was ich damit sagen will, bei den \"normalen\" BIOS-Updates steht das zu flashende BIOS und das Flashtool nicht in Zusammenhang. Ich konnte sowohl mit v2.32, 2.36 oder auch 2.38 flashen.

Und nun sieht es so aus, bzw. ich habe es aus den Zitaten abgeleitet, das bei BIOS Updates mit intergrierter ME Firmware, die ME Version und das zu benutzende FPT Tool anscheinend zueinander passen müssen.

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=823365#post823365\'
Ich würde ein BIOS mit ME8 mit dem FPT8 flashen. Das Tool in der Version kennt die Struktur vom zu flashenden BIOS. Ich werde mich da aber noch mal schlau machen.

OK...da sich auf meinem Board noch ME7 befindet, sollte ich demzufolge FPT Version 7 benutzen?
Ich werde sicherheitshalber einfach mal abwarten, was du rausbekommst....

Voodoo Kid schrieb ja auch:
Zitat von: \'Voodoo Kid\',\'index.php?page=Thread&postID=817509#post817509\'
Hallo Notnagel, was du nicht kannst, kann ich. Mit den entsprechenden Schlüsselwörtern bin ich wieder fündig geworden:
FPT v9.5.0.1428

Zitat von: \'Voodoo Kid\',\'index.php?page=Thread&postID=817509#post817509\'
FPT v9.0.2.1345

Woraus man wieder entnehmen könnte, Z87 mit ME9 kann nur mit FPT 9 geupdatet werden.

Ich schau einfach mal ab und zu hier rein...und Gedulde mich solange...mfg
Gespeichert
Das war kein Furz, das war der Versuch meinem Ar*** das Sprechen beizubringen

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.631
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
FPT das Intel Flash Programming Tool
« Antwort #30 am: 18. November 2013, 21:14:06 »

Zitat von: \'Frogshock\',\'index.php?page=Thread&postID=823367#post823367\'
OK...da sich auf meinem Board noch ME7 befindet, sollte ich demzufolge FPT Version 7 benutzen?
Nein. Das alte interessiert nicht. Das neue interessiert.
neues BIOS-File mit ME8 -> FPT8
Habe ich mich doch etwas unglücklich ausgedrückt.
ME7 installiert interessiert nicht direkt, sondern das, was drauf soll.
Z87 mit ME9 benötigt FPT9.
Auch AFUDE meckert, wenn du für ein neues BIOS eine veraltete Programmversion verwendest. Deshalb, weil es Beschwerden gab, habe ich eine aktuelle Version AFUDE303 hochgeladen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

solo99

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
FPT das Intel Flash Programming Tool
« Antwort #31 am: 20. Februar 2014, 17:15:06 »

hab das z87-g45 mainboard und mein betriebssystem ist win8 64bit
bei mir startet der pc nicht mehr seit einigen tagen. komischerweise hat mein pc eine woche lang funktioniert.
hab die 1.6 biosversion drauf.

alles läuft normal an aber bevor er zum bios kommt hängt er sich auf

kann ich mit dem fpt tool was machen?
wenn ja wie muss ich genau vorgehen, hab eine stick mit fat 32 formatiert.
wie mach ich den stick bootfähig?

bei dem fpt v 9.5.0.1428 sind ordner drinnen: dos, efi, windows, und windows64
welchen ordner muss ich da nehmen und wie auf den stick kopieren (einzelne dateien oder ganzen ordner).

danke schonmal für die hilfe.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.631
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
FPT das Intel Flash Programming Tool
« Antwort #32 am: 20. Februar 2014, 20:01:12 »

Du hast das 37. Posting in diesem Thema. Ich würde an deiner Stelle Posting 1-36 lesen. Wenn du das machst, kannst du alle Fragen selber beantworten.
Im ersten Posting hast du die Befehlszeile FPT -f Bios -savemac  und den Hinweis auf fparts.txt.
Also brauchst du die zwei Datein.  FPT.exe und fparts.txt
Unter Windows findest du kein FPT.exe sondern nur FPTW.exe und FPTW65.exe (Wie willst du unter Windows flashen, wenn dein Rechner nicht mal bis ins BIOS geht?). Im DOS Ordner sind auch nur die zuerst genannten Datein. Du hast also nichtmal das erste Posting richtig gelesen. Dann verirre dich mal nach FAQ und erste Schritte. Dort ist das Thema der bootbare USB-Stick. So und nun sage bitte, was du noch erklärt brauchst?
Eigentlich ist dein Problem hier ganz falsch. Hast du mal das Thema gelesen: Mein UEFI ist \"zerschossen\", was kann ich noch tun?
Das Lesen können wir dir nicht abnehmen und du mußt es auch verstehen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

solo99

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
FPT das Intel Flash Programming Tool
« Antwort #33 am: 21. Februar 2014, 22:12:23 »

so hab alles durchgelesen :-D

und ich hab es hinbekommen mein system funktioniert wieder :thumbsup:
danke
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.631
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
FPT das Intel Flash Programming Tool
« Antwort #34 am: 23. Februar 2014, 15:07:55 »

na bitte Glückwunsch. Ist doch so besser, als wenn ich dir nochmal alles erzählt hätte.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.631
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
FPT für Z97
« Antwort #35 am: 04. Juni 2014, 17:06:58 »

Noch eine Anmerkung von mir. Die bisher genannten FPT-Versionen sind nicht für die Z97-Boards geeignet!!!
Ich dachte FPT_v9.5.0.1428 macht es, aber das funktioniert nicht mit den Z97-Boards.
Für die aktuellen Z97-Boards ist FPT v9.1.0.1120 notwendig.
Paßt auf, wo ihr hinklickt:
http://www.mediafire.com/download/beb2xcv896yobop/FPT_9.1.0.1120.7z

Wichtig ist, es löscht Windows Key und GUID. Seit Windows 8 ist das ja im BIOS.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Drachenstern

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
FPT das Intel Flash Programming Tool
« Antwort #36 am: 08. Juni 2014, 00:57:22 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=831710#post831710\'
Wichtig ist, es löscht Windows Key und GUID. Seit Windows 8 ist das ja im BIOS
Hi, hab mir einiges durchgelesen, versteh das aber nicht ganz..
Windows key = Lizenzkey oder Windows Taste?
GUID = Festplatten signatur oder MAC-ADDR?
:S ?-(

parameter -savemac hab ich schon gelesen.. nur wie Windowskey vor dem löschen sichern?

MFG Drachenstern
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1402181929 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.631
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
FPT das Intel Flash Programming Tool
« Antwort #37 am: 08. Juni 2014, 10:07:16 »

Über das Thema habe ich auch schon mit einigen gestritten. Das Betrifft wohl eher Notebooks und OEM-PC. In beiden ist der Lizenz-Key von Windows 8 im BIOS abgelegt. Man bekommt kein Dokument, wo der Key draufsteht. Es gibt aber Software, um den Key auszulesen.
Die MAC wird ja über die Option -savemac gesichert. Sollte man nicht vergessen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Drachenstern

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
FPT das Intel Flash Programming Tool
« Antwort #38 am: 22. Juni 2014, 16:53:17 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=831710#post831710\'
Die aktuellen Z97-Boards ist FPT v9.1.0.1120 notwendig
Ist die Aussage immer noch richtig, oder gibts einer neuere Version für Z97 Boards?

Bekomm bald mein MSI Z97 Gaming 7, bereite schon alles vor^^ ;-)

LG
Drachenstern
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.631
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
FPT das Intel Flash Programming Tool
« Antwort #39 am: 22. Juni 2014, 19:33:56 »

Das FPT ist nicht dafür da, dauerhaft das Board damit zu flashen. Man sollte dafür normalerweise M-Flash benutzen. Soviel neue Versionen von FPT wird es nicht geben. Wenn es eine neue Version gibt, dir man benutzen muß, wird es hier gebracht. Ab FPT für ME7 ist hier ja schon alles drin.
Solche Anfragen, wie von dir werden wir der Übersichtlichkeit halber zukünftig löschen.

Was uns hier noch fehlt, ist ein FPT für ME7. Boards wie das P67A haben Original die ME7 drauf und wurden erst später mit ME8 geupdatet. Wer ein BIOS mit ME7 flasht kann nachfolgendes Tool verwenden FPT_v7.0.4.1197:
http://transfer.cizgi.com.tr/nsaral/objectives/sw/PEGATRON/IPMSB-GS%20%2890M222G6XB00%29/IPMSB-LGT-0107/FPT_v7.0.4.1197/
Es sind alle drei Dateien auf den Stick zu kopieren.
Wer von ME7 auf ME8 flasht, muß aas FPT 8. weiter oben verwenden.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...