Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!  (Gelesen 23514 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thomas 1969

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« am: 21. Januar 2013, 18:38:49 »

Hallo,
ich bin ganz neu hier und suche Rat. Ich bin PC-Laie und....wie kann es anders sein...

...ich habe ein Problem ;-( :



Mein PC: Medion MD 8840 (PC MT 7, MED MT 505, Akoya P4340 D), gekauft 04/2009, geht nicht mehr an.

Wenn ich ihn vorne am Powerschalter anschalte passiert gar nichts.



Wenn ich ihn am Schalter am Netzteil an schalte, läuft der
Lüfter kurz und dann geht er direkt wieder aus (letzte Woche ging er
nach anschalten ca. im Sekundentakt immer weiter an/aus..bis ich den Netzschalter wieder ausgeschaltet habe.)



Habe folgendes schon gemacht:



-Lüfter v. Netzteil und PC von Staub befreit.


-Netzteil getestet ( alle Steckverbindungen abgezogen, im Hauptstecker
grün und schwarz überbrückt, Netzteil angeschaltet)-Lüfter läuft. Diesen
Tip hat mir jemand gegeben und gesagt, dass das Netzteil,wenn der Lüfter dann läuft, in
Ordnung sein sollte.


- Ersatznetzteil (neu) ausprobiert


-Alle Stecker (Monitor, Drucker, HDD, Grafikkarte, HDD,etc) abgezogen,
Netzteil aus, Netzstecker raus, Powerschalter (vorne) 10 Sek. gedrückt,
alles wieder ran, Netzstecker rein, Netzschalter an. (Diesen Tip gab mir
der Medionsupport)



Bei Medion bekommt man keine Ersatzteile, man bat mir an, das Gerät
(kostenlos) einzusenden, es wird geprüft und ein KVA erstellt
(kostenlos). Reparaturkosten werden mitgeteilt. Dann 3 Optionen: 1. Rep.
lassen (kostenpflichtig), 2. Entsorgen lassen
(kostenlos), 3. Unrep. zurück (kostenlos).

Wenn ich es also nicht rep. lasse, hätte ich keine Kosten, nur die
Arbeit. Aber man wird mir sicher nicht mitteilen, was der Fehler ist...
Ich überlege, ob ich ihn dahin schicken soll, habe aber Angst vor hohen Kosten ;-( (Ich will ihn ja auch repariert haben)



Ich denke, das Motherboard wird defekt sein, oder?

Auf dem Board steht: Model MS 7502. Dieses ist im Netz (zum Kauf)
nirgendwo zu finden (außer bei ebay aktuell 2 gebraucht,privat).



Was kann ich tun?
Wer kann mir einen Tipp geben?

Ich kann nicht viele Daten geben, da der Rechner ja nicht hochfährt.



Bitte Hilfe.



1000 Dank.



Thomas
Gespeichert

Thomas 1969

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« Antwort #1 am: 23. Januar 2013, 10:57:13 »

Vielleicht habe ich meinen Hilferuf in einem falschen Thema/Kategorie o.ä. eingestellt?
Weil mir bis heute keiner geantwortet hat und das hier, wie ich beobachtet habe normal superschnell geht.. ;-(
Alle Anfragen vor und nach mir haben schon antworten.
Bitte, wenn das so ist, kann mir jemand Bescheid geben?
DAAAANKE
Gespeichert

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« Antwort #2 am: 23. Januar 2013, 11:36:39 »

Zitat von: \'Thomas 1969\',\'index.php?page=Thread&postID=810091#post810091\'
Bitte, wenn das so ist, kann mir jemand Bescheid geben?
Halbwegs richtig hier. Es ist ein von MSI für Medion gefertigtes Board für welches der Support von Medion erbracht werden muss. Leider erinnert mich das \"Handbuch\" an den Spruch mit Arzt oder Apotheker.
Ich gebe Dir schon mal was zum Lesen und suche weiter.
MS-7502 Ver. 1.2 und Intel VT Aktivierung

Zieh mal das Netzkabel raus, öffne das Gehäuse und entferne die Batterie für etwa 1/2 Stunde, dann umgekehrt alles wieder rein und schauen, was sich tut.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1358937622 »
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.981
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« Antwort #3 am: 23. Januar 2013, 12:06:48 »

Zitat von: \'Thomas 1969\',\'index.php?page=Thread&postID=809941#post809941\'
Tip hat mir jemand gegeben und gesagt, dass das Netzteil,wenn der Lüfter dann läuft, in Ordnung sein sollte.
Diese Tip war Bullshit. Es sagt nicht darüber aus, was passiert, wenn das Netzteil belastet wird. Bricht die Spannung ein oder ist sie nicht mehr innerhlb der zulässigen Toleranz.
Aber den Gegentest hast du ja schon gemacht.

Dann alle Laufwerke abmachen und schauen, ob sich was ändert (Aber merken, wo und wie sie angeschlossen waren).

Gibt es auf dem Board Elkos, die ausgelaufen (aufgebeult) sind?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Thomas 1969

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« Antwort #4 am: 23. Januar 2013, 12:43:14 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=810100#post810100\'
Dann alle Laufwerke abmachen und schauen, ob sich was ändert (Aber merken, wo und wie sie angeschlossen waren).

Gibt es auf dem Board Elkos, die ausgelaufen (aufgebeult) sind?
Hallo, vielen Dank für Deine Antwort.
Das mit den Laufwerken hab ich ja schon gemacht, habe alle Stecker v. Mainboard abgezogen (außer Hauptstecker, Power Lüfter u. Schalter) Keine Veränderung.
Mit den Elkos hab ich auch schon geguckt (vergessen oben aufzulisten), alle sehen aus wie \"neu\", keiner gewölbt o.ä.
Gespeichert

Thomas 1969

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« Antwort #5 am: 23. Januar 2013, 12:48:28 »

Zitat von: \'mbathen\',\'index.php?page=Thread&postID=810094#post810094\'
Zieh mal das Netzkabel raus, öffne das Gehäuse und entferne die Batterie für etwa 1/2 Stunde, dann umgekehrt alles wieder rein und schauen, was sich tut.
Hallo und danke für den Tip.
Die Batterie hatte ich auch schon mal rausgeholt und gemessen, sie hatte 3,03V, aber da mir ein Bekannter sagte, dass die Batterie ggf. \"unter Last\" andere Werte hat (sie ist ja nun immerhin ca. 4 Jahre drin, wobei in der Anleitung steht hält ca. 7 Jahre), hab ich sie gegen eine neue ausgetauscht (3,38V). Allerdings hatte ich sie nicht lange draussen. Mach ich jetzt mal...noch 27 Min. ;-)
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.603
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« Antwort #6 am: 23. Januar 2013, 13:20:10 »

Zitat von: \'Thomas 1969\',\'index.php?page=Thread&postID=809941#post809941\'
[align=left]Wenn ich ihn am Schalter am Netzteil an schalte, läuft der
Lüfter kurz und dann geht er direkt wieder aus
Diese Symptome traten bei mir immer dann auf, wenn die Spannungswandler auf dem Board hinüber waren.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Thomas 1969

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« Antwort #7 am: 23. Januar 2013, 13:41:38 »

Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=810108#post810108\'
Diese Symptome traten bei mir immer dann auf, wenn die Spannungswandler auf dem Board hinüber waren.
Und was hast Du dann gemacht, ist das was was man austauschen kann, wo findet man die? Oder neues Mainboard?
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.603
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« Antwort #8 am: 23. Januar 2013, 13:54:17 »

Die Spannungswandler sitzen in der Nähe des CPU-Sockels, das sind mehrere quadratische Bausteine in einer Reihe. Wenn die Spannungswandler durch sein solten, dann wäre ein Boardwechsel unausweichlich.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Thomas 1969

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« Antwort #9 am: 23. Januar 2013, 14:36:36 »

Ja, da hab ich so 4 Klötzchen (steht R25 drauf) gesehen. Kann man aber nicht \"sehen\", ob die hinüber sind, oder? Aussehen tun sie ganz \"gesund\"...
Gespeichert

Thomas 1969

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« Antwort #10 am: 23. Januar 2013, 14:40:47 »

Zitat von: \'Thomas 1969\',\'index.php?page=Thread&postID=810104#post810104\'
Zitat von »mbathen«
Zieh mal das Netzkabel raus, öffne das Gehäuse und entferne die Batterie für etwa 1/2 Stunde, dann umgekehrt alles wieder rein und schauen, was sich tut.
So, hab ich nun auch gemacht (Batt. ca. 1 Std. draussen)
Keine Besserung... ;-((
Gespeichert

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« Antwort #11 am: 23. Januar 2013, 15:57:44 »

Ist das Board schon im Gehäuse? Ein Manual habe ich evtl. gefunden. Ähnelt es Deinem Board?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1358953144 »
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

Thomas 1969

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« Antwort #12 am: 23. Januar 2013, 16:32:16 »

JA,genau! Das IST mein Board (So eine Schematik ist auch im Handbuch abgebildet).
Ist im Gehäuse.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.603
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« Antwort #13 am: 23. Januar 2013, 16:36:01 »

Mich würde mal interessieren, was passiert, wenn Du den zusätzlichen Stromstecker von JPW1 abziehst. Bei meinen \"verblichenen\" Boards mit gegrillten SpaWas änderte sich dann das Verhalten, wenn ich mich recht erinnere: Nach Einschalten liefen die Lüfter dauerhaft. Booten war aber dennoch nicht möglich.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« Antwort #14 am: 23. Januar 2013, 16:52:23 »

Dann hätte ich einen Vorschlag.
Das Board raus, auf einer nicht-leitenden Unterlage(Pappe, nicht die Antistatiktüte) mit Tastatur(PS/2 wenn vorhanden), Grafikkarte, Monitor, 1 x Ramriegel und Netzteil mit Anschluss JPW1 Und JPW3 aufbauen. CMOS-Reset per JBAT1 und testen. Zum Starten bei JF_P1 PIN 1 und 2 mit kleinem Schraubendreher kurz brücken.  siehe Seite 2-13
Bisserl viel Aufwand  :kaffee
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

Thomas 1969

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« Antwort #15 am: 23. Januar 2013, 17:25:23 »

Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=810127#post810127\'
Mich würde mal interessieren, was passiert, wenn Du den zusätzlichen Stromstecker von JPW1 abziehst. Bei meinen \"verblichenen\" Boards mit gegrillten SpaWas änderte sich dann das Verhalten, wenn ich mich recht erinnere: Nach Einschalten liefen die Lüfter dauerhaft. Booten war aber dennoch nicht möglich.
Wiesel201, Du erinnerst Dich richtig.
Habe es probiert, hatte schon das Leuchten in den Augen...aber es ist, wie es bei Dir war. Nach dem Einschalten laufen die Lüfter dauerhaft, das DVD Laufwerk funktioniert...aber zum booten kommts halt nicht..kein Bild, kein Ton ;-).
Was heißt das konkret? Das diese SpaWas kaputt sind und da nicht wechselbar-Boardtausch?
;-(
Gespeichert

Thomas 1969

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« Antwort #16 am: 23. Januar 2013, 17:28:53 »

Zitat von: \'mbathen\',\'index.php?page=Thread&postID=810129#post810129\'
Dann hätte ich einen Vorschlag.
Das Board raus, auf einer nicht-leitenden Unterlage(Pappe, nicht die Antistatiktüte) mit Tastatur(PS/2 wenn vorhanden), Grafikkarte, Monitor, 1 x Ramriegel und Netzteil mit Anschluss JPW1 Und JPW3 aufbauen. CMOS-Reset per JBAT1 und testen. Zum Starten bei JF_P1 PIN 1 und 2 mit kleinem Schraubendreher kurz brücken. siehe Seite 2-13
Bisserl viel Aufwand :kaffee
Danke, danke.
Nur für mich als Laien geht das etwas weit... CMOS-Reset per JBAT1, was ist das? Aber ggf.geb ich das an jemanden weiter, der damit was anfangen kann (muss den PC dann wohl doch wegbringen)...
Was wäre denn das Ergebnis dieses Experiments?
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.603
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« Antwort #17 am: 23. Januar 2013, 21:32:17 »

Zitat von: \'Thomas 1969\',\'index.php?page=Thread&postID=810134#post810134\'
Was heißt das konkret? Das diese SpaWas kaputt sind und da nicht wechselbar-Boardtausch?
;-(
Das befürchte ich.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Thomas 1969

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« Antwort #18 am: 23. Januar 2013, 22:30:49 »

Wofür ist denn der \"zusätliche Stromstecker\", der an JPW1 geht?
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.603
MS 7502 Mainbord defekt? Rechner startet nicht. HILFE!
« Antwort #19 am: 23. Januar 2013, 22:34:42 »

Das ist eine zusätzliche Stromversorgung für die CPU.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!