VR630 CPU Upgrade
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: VR630 CPU Upgrade  (Gelesen 6306 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.111
VR630 CPU Upgrade
« Antwort #20 am: 23. Februar 2013, 09:05:25 »

Und die CPU ist zu 100% i.O. ?

:emot:

heavyzmaster

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
VR630 CPU Upgrade
« Antwort #21 am: 24. Februar 2013, 07:42:55 »

Ja, denn sie läuft in einem Acer Aspire 7520 tadellos.
Gespeichert

tiusz

  • Gast
VR630 CPU Upgrade
« Antwort #22 am: 24. Februar 2013, 12:13:30 »

das Notebook gibt es ja mit der CPU zu kaufen und wenn du sagst die CPU funktioniert , dann muss es an dir liegen und du machst beim einbau was falsch.
die möglichen ursachen wurden ja von dir ausgeschlossen:
neustes Bios: ja
CPU ok : ja
hast du mal nach dem CPU einbau die Bios-Batterie kurz abgezogen ?

http://de.apacelli.com/laptops-msi/msi-vr630-athlon-x2-ql-60-1900-mhz-16-0-1366x768-2048mb-250-0gb-dvd-rw-wi-fi-win-vista-hb-/

http://www.mein-pc.eu/Profil/vic-MSI-NOTEBOOK-VR630/3849
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1361704671 »
Gespeichert

heavyzmaster

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
VR630 CPU Upgrade
« Antwort #23 am: 24. Februar 2013, 12:36:13 »

Ich habe mir alles durchgelesen. Bei meinem Sempron steht der Mutiplikator auf 10. Diesen kann ich aber im Bios nicht verändern. Würde ein entfernen der CMOS Batterie etwas bringen?
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.111
VR630 CPU Upgrade
« Antwort #24 am: 24. Februar 2013, 18:05:07 »

Ja, das sollte schon die Lösung sein. Eigentlich sollte man sowas grundsätzlich machen, um die Bioseinstellungen komplett zu reseten, für die neue Hardware.

:emot:

heavyzmaster

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
VR630 CPU Upgrade
« Antwort #25 am: 24. Februar 2013, 18:13:06 »

Wie lange sollte die Batterie entfernt bleiben?
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.111
VR630 CPU Upgrade
« Antwort #26 am: 24. Februar 2013, 21:37:05 »

da reichen eigentlich 5-10 Minuten. Wenn es denn immernoch nicht geht, weiss ich es auch nicht. Vielleicht gibt es irgendwo nen kleinen Jumper, um das Mainboard auf Dualcore zu setzen. Sowas ähnliches hatte ich mal mei nem MSI M645, dort musste man einen Jumper setzen, wenn von einer FSB400 CPU auf eine FSB533Mhz CPU wechseln wollte.


edit: schau mal hier vorbei: VR 630 schwarzer Bildschirm keine Festpatten aktivität
dort wurde der Reset wie folgt beschrieben:
Zitat
Du kannst nur versuchen einen Reset zu probieren

-Akku+Netzteil ab

-An/Aus Taste mehrfach drücken

Dann wieder Akku einbauen und versuchen zu starten.
Ich kenne den Reset zwar nur länger drücken des Powerbutton´s, aber danach funktioniert sein VR630 wieder. Das ging aber wohl nur einfach so aus... aber vielleicht hilft es dir in deiner Sache weiter.

:emot:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1361738949 »
Gespeichert

heavyzmaster

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
VR630 CPU Upgrade
« Antwort #27 am: 02. März 2013, 08:02:12 »

So, habe mir jetzt einen Turion X2 Ultra ZM82 eingebaut, und es funzt. Lüfter ist zwar lauter, aber habe schon Performensgewinn weil mein FSB auf 400 Mhz laüft. Nochmals danke. :thumb
Gespeichert