Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: ACHTUNG X79A-GD65 (8D) Bios V 1.11 muss einen defekt haben !  (Gelesen 6729 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.128
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
ACHTUNG X79A-GD65 (8D) Bios V 1.11 muss einen defekt haben !
« Antwort #20 am: 07. Januar 2013, 18:02:38 »

das letzte kann ich nur bestätigen. Die geben sich echt Mühe. Nie die Abdeckung für den CPU-Sockel entsorgen. Wenn die fehlt kann es schnell Streß geben, wer denn die Anschlüsse verbogen hat. Deshalb gehen solche Sendungen unbearbeitet Retour!!
Hast du den Namen von dem Supporter? Den kannst du mir bitte per PN schreiben.
Danke.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

leo49

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Hilfe bei Problemen nach BIOS-Update: Board X79A-GD65(8D)
« Antwort #21 am: 09. Januar 2013, 13:32:55 »

Das besagte Board X79A-GD65 (8D) hat doch ein Multi-Bios. Wenn das Flashen in die Hose gegangen sein sollte, kann man doch einfach den Multi-Bios-Switch auf dem Board über dem Sata1-Anschluss bedienen schon ist man im anderen (zweiten) BIOS. Dies hat garantiert nicht die Version 1.11, sondern die mit dem Board ausgelieferte. Die kann man dann mit USB-Stick wieder auf die Version 1.8 bringen.
Gespeichert

StHubi

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
ACHTUNG X79A-GD65 (8D) Bios V 1.11 muss einen defekt haben !
« Antwort #22 am: 11. Januar 2013, 22:05:06 »

Das \"defekte\" BIOS 1.11 ist inzwischen von der Homepage verschwunden. Bei mir hat es mit einem bootbaren USB-Stick allerdings problemlos funktioniert... Ich bleibe also erst mal auf 1.11.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.128
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
ACHTUNG X79A-GD65 (8D) Bios V 1.11 muss einen defekt haben !
« Antwort #23 am: 12. Januar 2013, 11:05:56 »

Das BIOS an sich dürfte in Ordnung sein. Das Problem liegt woanders. Von BIOS 1.8 auf 1.9 erfolgt ein Firmwareupdate von ME7 auf ME8. Wird mit dem BIOS-Update kein Update der Firmware gemacht, kommt es zu Problemen.
StHubi, bei dir müßte das BIOS jetzt auch anders aussehen und du müßtest bei M-Flash die Option nur BIOS und BIOS und ME haben.

Auf der deutschen HP gibt es das BIOS immer noch. Auf der HP gibt es BIOS 1.8 und dann 1.11.

Neben dem JPWR1 ist doch der BIOS-Umschalter. Damit sollte 69chris das Board erstmal wieder zum laufen bekommen. Rechner vom Netz trennen, auf B umschalten und dann sollte es erstmal wieder laufen.
Nächste Woche kläre ich, wie wir BIOS A wieder zum laufen bringen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

leo49

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Probleme nach BIOS-Update: Board X79A-GD65(8D)
« Antwort #24 am: 13. Januar 2013, 10:44:23 »

Zu StHubi: Das \"defekte\" Bios 1.11 ist doch noch auf der dt. MSI-Homepage. Ich glaube auch nicht, dass es \"defekt\" ist. Bekommt man einen black screen, ist meine persönliche Erfahrung mit diesem Board, sollte man die Grafikkarte überprüfen. Ich habe Sie in einen anderen PCIe3.0-Slot gesteckt und hatte daraufhin keine Probleme mehr. Bei mir hing die überlange Grafikkarte mit dem Ende knirsch auf dem SATA1-Anschluss. Ich vermute, dass daher der Kontakt im PCIe-Slot \"suboptimal\" war. Ist aber klar, dass man nach einem Bios-Update erst mal das Bios als Ursache sieht.
Gespeichert

leo49

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8

Habe heute festgestellt, dass das Bios 1.11 tatsächlich anscheinend gestern von der dt. MSI-Homepage heruntergenommen wurde. In der Tat scheint es Probleme zu machen. Nicht zu fassen!:thumbdown:
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.128
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
ACHTUNG X79A-GD65 (8D) Bios V 1.11 muss einen defekt haben !
« Antwort #26 am: 17. Januar 2013, 14:06:10 »

Wer das BIOS bereits geflasht und nun Probleme hat, schicke mir bitte eine PN. Ich kümmer mich dann um eine Reparatur ohne zusätzliche Kosten (außer eigenen Versand).
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

msi-ler

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Bios v1.8: \'Adjust CPU ratio\' nicht möglich.
« Antwort #27 am: 30. Januar 2013, 12:30:58 »

Ein Hallo an alle, mein Newbie-Post... :love:

Mit dem Bios v1.7 lief ein Core i7-3930K problemlos mit 4000 MHz (40 x 100).

Nach dem Update auf das derzeit aktuelle Bios v1.8 läßt sich die CPU ratio mit \'Adjust cpu ratio\' nicht mehr verändern ?-( .
Update auf v1.8 (via Bios-Menü) lief ohne Probleme durch, aber kein Anpassen der CPU ratio möglich.

Nach einem Restore auf v1.7 kann man die CPU ratio auch wieder auf 40x hochsetzen.

Mein Fehler?

Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.128
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
ACHTUNG X79A-GD65 (8D) Bios V 1.11 muss einen defekt haben !
« Antwort #28 am: 30. Januar 2013, 19:53:23 »

Warum machst du den Screen nicht mit der Taste F12 im BIOS? Wie versuchst du die CPU Ratio zu ändern? Cursor auf Auto oder die Zahl und über die Ziffern über der Tastatur (nicht Nummernblock) einstellen.
Ich frage mich aber, was dein Problem mit diesem Thema zu tun hat.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

msi-ler

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
ACHTUNG X79A-GD65 (8D) Bios V 1.11 muss einen defekt haben !
« Antwort #29 am: 30. Januar 2013, 20:30:34 »

Mea culpa...

Ich wußte schlicht nicht, wo das Thema ohne neuen Thread reinpasst, deshalb auch hier die Cross-Meldung...

Das \'Adjust CPU ratio\' versuche ich über Doppelklick oder ENTER auf das (nicht in eckigen Klammern befindliche) \'Auto\' zu ändern, geht leider nicht...
Nur die Optionen mit [eckigen Klammern] scheinen editierbar zu sein.

Gesucht wird analog zum Bios v1.7 eine Löung mit der v1.8, die den Prozessor im Idle auf 1,2 Ghz runtertaktet und mir bei Last den maximalen Takt von 4 Ghz erlaubt.

Ein Tipp besagt:
Intel EIST diabled
C1E Support enabled
Intel C-State enabled

Das sind für mich leider recht böhmische Dörfer...

Thx!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1359574269 »
Gespeichert