Virtualisierungstechnologie wird bei MSI K8MM - 7142 nicht erfüllt
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Virtualisierungstechnologie wird bei MSI K8MM - 7142 nicht erfüllt  (Gelesen 2244 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hammer...

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

Hallo,
seit etwa 5 Jahren verwende ich in meinem PC das MSI Mainboard K8MM-V - 7142 - mit AMD Sempron 2600+ auf Sockel 756.

Als ich mich jetzt nach einem anderen Betriebssystem umsehe, derzeit nutzte ich Windows XP und es 2014 ausläuft, erhielt ich im Windows 7 Upgrade Advisor Bericht die Mitteilung, dass der PC die hardwareunterstützte Virtualisierungstechnologie nicht unterstützt wird.

Was kan ich tun?
Gibt es entsprechende Treiber?
Was kan ich tun?

Gerne von Euch Fachleuten zu hören. :winke

Mit freundlichen Grüßen

Hammer
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Virtualisierungstechnologie wird bei MSI K8MM - 7142 nicht erfüllt
« Antwort #1 am: 27. Januar 2013, 15:47:59 »

Frage ob du das nutzt ?
Gespeichert

Hammer...

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Virtualisierungstechnologie wird bei MSI K8MM - 7142 nicht erfüllt
« Antwort #2 am: 27. Januar 2013, 17:57:41 »

Hallo anDrasch,

derzeit nutze ich WIN XP und möchte künftig Windows 7 als Betriebssystem verwenden, weil es für WIN8 für meine Hardware nicht reicht.

Den Hinweis von Dir nutze ich nicht.

Mit freundlichem Gruß

Hammer
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1359306055 »
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Virtualisierungstechnologie wird bei MSI K8MM - 7142 nicht erfüllt
« Antwort #3 am: 27. Januar 2013, 18:08:02 »

Was erwartest du dir mit dem Wechsel auf Win7?
Ich glaube das du mit der alten Hardware und der Limitierung des Arbeitsspeichers(2GB) des Chipsatzes kein Benefit erzielst, bzw. Freude hast.
Wenn dir das Feature Hardware-Virtualisierung wichtig ist brauchst du eh neues Zeug.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.467
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Virtualisierungstechnologie wird bei MSI K8MM - 7142 nicht erfüllt
« Antwort #4 am: 27. Januar 2013, 21:48:48 »

Das Board ist 8 Jahre alt. Seit wann gibt es die Virtualisierungstechnologie?
Treiber für das Board gibt es bei Win7 auch nicht. Überlege dir dein Vorhaben noch einmal.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Hammer...

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Virtualisierungstechnologie wird bei MSI K8MM - 7142 nicht erfüllt
« Antwort #5 am: 28. Januar 2013, 16:41:09 »

Hallo der Notnagel,

danke für die umfassende Mitteilung.

Das wird es dann wohl für meinen PC mit dem K8MM-V wohl gewesen sein.

Also muss ein neues Mainboard her. Als Betriebssystem möchte ich künftig Windows 7 (Update bis 2020 und hat Windows XP-Modus) nutzen.

Vielleicht kann man mir sagen, welches Mainboard von MSI (die wirtschaftlichste Lösung für mich) infrage kommt.

Gerne zu hören.

Mit freundlichem Gruß

Hammer
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.467
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Virtualisierungstechnologie wird bei MSI K8MM - 7142 nicht erfüllt
« Antwort #6 am: 28. Januar 2013, 16:45:33 »

Zitat von: \'Hammer...\',\'index.php?page=Thread&postID=810455#post810455\'
Vielleicht kann man mir sagen, welches Mainboard von MSI (die wirtschaftlichste Lösung für mich) infrage kommt.
Was soll der Rechner können?
OC
Gaming
Office
Internet
Videoschnitt
...
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Hammer...

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Virtualisierungstechnologie wird bei MSI K8MM - 7142 nicht erfüllt
« Antwort #7 am: 29. Januar 2013, 11:48:09 »

Hallo der Notnagel,

benötige den Rechner nur für Office, Internet und Videoschnitt.

Mit freundlichem Gruß

Hammer

Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.582
Virtualisierungstechnologie wird bei MSI K8MM - 7142 nicht erfüllt
« Antwort #8 am: 31. Januar 2013, 00:13:28 »

Mit einem neuen Mainboard ist es nicht getan. Du benötigst dann auch eine neue CPU, neuen Arbeitsspeicher und eine neue Grafikkarte, da auf Deinem Board noch eine AGP-Karte verbaut ist. Möglicherweise ist dann auch noch ein neues Netzteil fällig. Eigentlich geht es bei Dir um ein komplett neues System.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Hammer...

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Virtualisierungstechnologie wird bei MSI K8MM - 7142 nicht erfüllt
« Antwort #9 am: 31. Januar 2013, 14:32:11 »

Hallo Wiesel 201,

habe den Test \"Windows 7 Upgrade\" gemacht. In dem Advisor-Bericht gilt die zusätzlich eingebaute Grafikkarte RADEON X800 PRO/GTO als kompatibel. Die CPU Geschwindigkeit mit 1,6 GHz erfüllt nach Prüfung die Mindesanforderung. Gut, bei einem neuen Mainboard müsste die CPU kompatibel sein. Ansonsten wäre eine Neuanschaffung nötig. Die vorhanenden 2,0 GB DDR RAM müssten wohl auf RAM 2 oder RAM 3 umgestellt werden.
Alles andere wäre, so der Bericht, kompatibel.
Das Netzteil ist neu, liefert 460 Watt, und hat u.a. schon die Anschlüsse für SATA.
Bei einem neuen Mainboard möchte ich den vorhandenen Rechner umbauen und nach Möglichkeit viele Teile des derzeitigen Systems wieder verwenden.

Mit freundlichem Gruß

Hammer


Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.582
Virtualisierungstechnologie wird bei MSI K8MM - 7142 nicht erfüllt
« Antwort #10 am: 31. Januar 2013, 15:25:49 »

Die Grafikkarte kannst Du in einem neuen Board nicht verwenden. Das ist noch eine AGP-Karte, die ist nicht zu PCI-Express kompatibel. Alternativ wäre die Auswahl eines Mainboards mit integrierter Grafik möglich. Aber auf Deine alte Karte musst Du bei einem neuen Board definitiv verzichten.

Bei AMD brauchst Du mindestens eine AM2-CPU, damit die Virtualisierung unterstützt wird. Sinnvoll wäre sicherlich der Griff zu einer Variante mit DDR3-Speicher, da hier das Preis-Leistungs-Verhältnis derzeit an besten ist. Bei AMD also AM3, AM3+ oder FM2. Bei Intel kenn ich mich nicht so aus, da weiß ich nicht ab welcher CPU-Generation Virtualisierung erstmals unterstützt wurde.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1359642867 »
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Virtualisierungstechnologie wird bei MSI K8MM - 7142 nicht erfüllt
« Antwort #11 am: 31. Januar 2013, 16:23:54 »

Bei Intel macht es keinen Sinn, \"alte\" CPU\'s zu kaufen. Der Preis singt hier in den seltensten Fällen und auch für eine Gebrauchte legt man oftmals viel zu viel hin. Wenn neu und Intel, dann iX 3. Generation. Wenns von dem Budget nicht reicht, dann in jedem Fall AMD. Wobei ich AMD nicht als Notlösung wegen begrenzter Mittel darstellen möchte!
Gespeichert