passende Grafikkarte
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: passende Grafikkarte  (Gelesen 2584 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alameda

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
passende Grafikkarte
« am: 11. Dezember 2012, 19:23:30 »

Zunächst ein nettes Hallo in die Runde!

Ich bin neu hier und was Computer anbelangt nicht gerade der absolute Kenner.
Daher möchte ich schon mal vorweg um Nachsicht bitten, sollten meine Fragen bei den Kennern gegebenenfalls nur zur Erheiterung führen!

Folgende Frage ist hier aufgetaucht: Zu meinem schon etwas älteren PC suche ich eine neue (schnellere) Grafikkarte. Es handelt sich bei dem PC um ein Teil von Fujitsu-Siemens, Typ Esprimo P7935,
C2D-3GHz - 8 GB RAM, das Board hat die Bezeichnung D2812, 1 Steckplatz PCI-Express x4.

Verbaut ist derzeit eine Grafikkarte MSI NX8800GTS.

Besteht eine Möglichkeit, dieses Board mit einer schnelleren Karte zu bestücken und wenn ja, welche Karte(n) wäre(n) empfehlenswert / kann / sollte man nehmen und was ist eventuell dabei zu beachten, z.B., welche Einschränkung ist hinsichtlich des PCI-Express Steckplatzes gegeben? Dabei sollte der Preis nicht außer Acht gelassen werden, so bei etwa 175,00 Euro wäre für mich Schluß.

Ergänzend dazu müsste vermutlich auch das Netzteil erneuert werden. Gibt es dazu eine Empfehlung? Ich habe da z.B. an Be-Quiet
Straight Power E9-580W/CM gedacht.


Danke schon mal für Eure Hilfe!
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
passende Grafikkarte
« Antwort #1 am: 11. Dezember 2012, 22:25:06 »

Laut Datenblatt hast du einen PCIe x16. Hier kannst du so ziemlich jede Karte verbauen, die der Preis zuläßt. Allerdings macht es wenig Sinn was leistungsstärkeres als eine GTX 460/560 oder leistungsähnliches von AMD zu verbauen, da deine CPU eine schnellere Karte ausbremsen würde. Bei AMD/ATI kenne ich mich nicht so aus, aber eine 460 bekommst du für unter 100€.
Bei ATI gibts garantiert noch etwas günstigeres, was diesem Leistungslevel entspricht.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.390
passende Grafikkarte
« Antwort #2 am: 11. Dezember 2012, 22:40:25 »

Ich würde mir mal die AMD 7850 oder die AMD 7770 ansehen:
http://geizhals.de/824326
http://geizhals.de/737043
http://geizhals.de/810205
http://geizhals.de/746984

Die 7770 liegt leistungsmäßig im Bereich der GTX460, die 7850 übertrifft eine GTX560 TI 448. Dabei brauchen die Karten verhältnismäßig wenig Strom.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.415
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
passende Grafikkarte
« Antwort #3 am: 12. Dezember 2012, 08:24:30 »

Das NT ist in Ordnung, denke ich. Vor allem das Kabekmanagement ist nicht schlecht. Die Leistung läßt auch noch etwas Luft.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...