Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Frage zum MSI Z77 Mpower  (Gelesen 8061 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

bigbossoce

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Frage zum MSI Z77 Mpower
« am: 09. Dezember 2012, 19:50:42 »

Hallo erstma an alle
ich hab mich hier im Forum angemeldet in der Hoffnung das Ihr mir helfen könnt.
Ich habe vor mir in den nächsten Wochen meinen neuen Pc selber zusammen zu bauen, da mein Mainboard soll wie oben in der Überschrift steht das MSI Z77 Mpower werden und mir tut sich jetzt folgende Frage auf.
Funktioniert dieser Ram in dem Board

Ram : http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p717092_8GB-Corsair-Vengeance-Black-DDR3-1866-DIMM-CL9-Dual-Kit.html
Board: http://de.msi.com/product/mb/Z77-MPOWER.html

hatte gesehn das es noch andere riegel gibt

http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p721602_8GB-Corsair-Vengeance-Black-DDR3-1600-DIMM-CL9-Dual-Kit.html
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p723920_8GB-Corsair-Vengeance-Black-DDR3-1600-DIMM-CL8-Dual-Kit.html

kann mir jemand sagen wo da jetzt der unterschied is, ich als laie sehe nur die 1600 zu 1866 und das diese CL immer anders sind
welchen soll ich nun nehmen ?
Mein System sollte für die Aktuellen Spiele tauglich sein für Games wie BF3,FarCry3, das neu Erscheinende Splinter Cell etc da sollte man ja auch shcon ein Ram haben der schnell und gut läuft.... die anderen komponenten kann ich bei bedarf posten
danke schon mal für jedliche hilfe
oce 8)

Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Frage zum MSI Z77 Mpower
« Antwort #1 am: 09. Dezember 2012, 20:20:04 »

Nabend oce

Es gibt zu jedem Board eine mehr oder weniger aktuelle Liste der getesteten Speicher:
->Speicherliste Z77 MPower
Die Speichergeschwindigkeit für die nötige CPU(der Speichercontoller ist in der CPU integriert)
ist ab 1866MHz OC, also über der Spezifikation von Intel.
Die Angabe der Hauptlatenzen des Speichers 9 oder 10 ist nur für Nerds(ohne Wertung) wichtig.
Einen merkbaren Unterschied, ob 1600 oder 1866MHz oder Latenzen von 9 oder 10 wirst du bei deinen Anwendungen nicht bemerken,
lässt sich aber in Speicher-Benchmarks darstellen.
Die IVY und SandyBridge CPU´s schaufeln schon @stock was weg.


Steck das Geld lieber in eine CPU mit offenem Multi(K-Modelle), davon hast du mehr.
Also viel Erfolg.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.123
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Frage zum MSI Z77 Mpower
« Antwort #2 am: 09. Dezember 2012, 22:21:12 »

preiswert sind als Sandy der i5 2500K, den ich mit 4,4GHz laufen habe. Beim Ivy nimm den i5-3570K. Der läuft bei mir auch auf 4,4GHz. Die sind günstiger wie z.B. die i7-3770K mit Intel® Hyper-Threading Technology. Wann kannst du diese Technik nutzen?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

bigbossoce

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Frage zum MSI Z77 Mpower
« Antwort #3 am: 10. Dezember 2012, 20:04:29 »

den i5-3570k hab ich mir sowiso raus geguckt aber das is mal sehr gut erklärt von anDrasch, werde dann den 1600 nehmen.
Gibts da noch was was ich beachten sollte, einige meinen man sollte immer alle Bänke vom Ram ausnutzen, also nich 2x4GB nutzen um 8GB zu haben sonnern 4x2GB oder is das auch wieder so ein nerd ding ? :D so würd ich das auch der Liste entnehmen da steht unter 1600OC 2GB 4Dimms (also 4x2gb)?
[sry falls ich so nervig auf 0 8 15 Sachen rumreite...ich kann euch was von DVB-S,BK,DVB-C,DVB-T,UKW etc erzähln aber PC naja ... :)]

@ Notnagel
Wann kannst du diese Technik nutzen? is bezogen auf die Core i7 ? oder generell wann ich mein neues System mir zulege ?

so nebenbei mal mein geplantes System

Netzteil: BeQuiet! Dark Power Pro 10 750W
CPU Kühler: be Quiet! Dark Rock Pro2
CPU: Core i5 - 3570K
Motherboard: MSI Z77 MPOWER S1155
RAM: Corsair Vengeance Black 1600 CL9 (als 2x4GB od. 4x2GB je nachdem was ihr empfehlen würdet die Preisdiff. is da nich so groß)
Grafikkarte: Gainward GTX 660ti Phantom 2GB
HDD: Western Digital Black 3,5\" 500GB SATA III / 6GB

Schon mal ein dickes DANKE an euch :emot: :thumb

PS: bin grad noch Azubi und hab im Jan 2013 meine Gesellenprüfung deswegen hab ich nich das high end system mir zusammen gestellt. Geld is begrentzt.... wenn ihr wüsstet was ich verdiene und was ich dafür leiste xD

MFG Oce
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Frage zum MSI Z77 Mpower
« Antwort #4 am: 10. Dezember 2012, 21:13:13 »

Zitat von: \'bigbossoce\',\'index.php?page=Thread&postID=807757#post807757\'
deswegen hab ich nich das high end system mir zusammen gestellt.
So schlecht ist es nun auch nicht!
Zitat von: \'bigbossoce\',\'index.php?page=Thread&postID=807757#post807757\'
Gibts da noch was was ich beachten sollte, einige meinen man sollte immer alle Bänke vom Ram ausnutzen,
Wer auch immer das meint, egal.
2x4 GB ist eher besser, da so weniger Belastung auf dem Controller liegt, als bei Vollbestückung.
Zitat von: \'bigbossoce\',\'index.php?page=Thread&postID=807757#post807757\'
@ Notnagel

Wann kannst du diese Technik nutzen? is bezogen auf die Core i7 ? oder generell wann ich mein neues System mir zulege ?
Der Nagel meint Hyperthreading, welches die 3770 unterstützen, aber nicht benötigt wird.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.123
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Frage zum MSI Z77 Mpower
« Antwort #5 am: 10. Dezember 2012, 21:17:09 »

Zitat von: \'bigbossoce\',\'index.php?page=Thread&postID=807757#post807757\'
CPU Kühler: be Quiet! Dark Rock Pro2
laß bitte den Blödsinn weg!!!!
Der Dark Rock 2 ist etwas kleiner. Aber der Lüfter geht über die Speicherbänke und es sind keine Speicher möglich, wie dieser:


Beim Pro2 ist es noch heftiger. Der Dark Rock 2 wird mit 180W beworben. Deine CPU braucht keine 100W.
Der Pro2-Klopper macht 220W weg.

Soll ich dir mal ein paar Fotos reinstellen?

Das 2. Problem: paßt der in dein Gehäuse? Der Lüfter geht 17,5cm über das Board. Das Gehäuse muß dann mindestens
22,5cm breit sein. Das richet sich nach dem Platz zwischen Board und Außenwand  und dicke der Außenwand.

Investier das Geld in 2x4 oder 4x4GB DDR3-RAM. Bitte keine 4x2GB. Du mußt beim Aufrüstwunsch alles neu kaufen.
Das Board erlaubt auch Mischbetrieb verschiedener Speicher. Also wenn du jetzt 2x4 kaufst, kannst du später welchen kaufen, der nicht die gleichen Parameter hat. Die schlechtesten Werte bestimmen aber die Gesamtleistung.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

anDrasch

  • Gast
Frage zum MSI Z77 Mpower
« Antwort #6 am: 11. Dezember 2012, 00:09:44 »

Platztechnisch und von der Performance kann ich auch gut die Kompakt-WaKüs z.B. von Corsair, Antec , etc. aus eigener Erfahrung \"wärmstens\" empfehlen.
Gespeichert

bigbossoce

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Frage zum MSI Z77 Mpower
« Antwort #7 am: 11. Dezember 2012, 19:44:20 »

@ Schnidde das er schlecht is hab ich nich gesagt :) nur das er nicht das non + ULTRA is ^^

@ AnDrasch Wakü möcht ich nicht wirklich.

@ Notnagel ich hab geguckt das der CPU Kühler mehr als genug Wärme wegschaufeln kann und dazu Leise is (kein Bock auf nen PC der sich wie ein Triebwerk anhört) ,
aber welche würdest du / IHR sonst Empfehlen denn NOCH is nix bestellt!!
Sonn schnick schnack wie LED-Beleuchtung brauch ich nich! Er sollte vorallem Leise sein und vllt keine Vibration übertragen auf den Rest und halt genug Wärme wegschafeln :D
Ob der Dark Rock Pro 2 passen würde generell ja (behaupte ich mal), weil es nen Big-Tower is und andere Leute ähnlich große klobber von Alpenföhn z.B. Himalaya oder den Matterhorn druff haben und 4x 140mm Lüfter an der außen Wand.

Und wie siehts da mit der Wärmeleitpaste aus das vom CPU Kühlerhersteller verwenden oder ein anderes ?

Wenn du den 3570K auf 4,..... ghz noch was getacktet hast was nutzt du dafür ne Kühlung WaKü?

Darfst trotzdem gerne ma die Bilder posten.
Ich würd dann wenn 2x4 Ram nehmen.

Oce 8)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1355251631 »
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Frage zum MSI Z77 Mpower
« Antwort #8 am: 11. Dezember 2012, 22:13:42 »

Wenn du dich für LowProfil Rams entscheidest, kannst du auch einen Kühltower verbauen. An sich ist dein Kühler keine schlechte Wahl. Passt eben nur nicht mit den Ram\'s.
Ich persönlich nutze ebenfalls eine kompakte Wakü ala Corsair. Obwohl man diese nicht als richtige Wakü bezeichnen kann. Sie leistet ähnlich gute Werte, wie so ein Kühlbrocken und ist vergleichsweise leichter auf dem Board. Des weiteren hast du reichlich Platz über den RamSlots.
Vom Kostenfaktor liegen diese auch ähnlich bei einander.
Entweder du nutzt Lowprofil Rams und eben deinen oder ähnlichen Kühler. Oder du nutzt die Rams und etwas, was die Slots nicht verdeckt.

Ob Low oder mit Kühlrippen auf den Rams ist leistungstechnisch eher irrelevant. Ausser du willst die Rams öcken. Aber davon gehe ich jetzt mal nicht aus.

Und was ist schon das non+ Ultra und wie lange ist es das? 8)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1355260486 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.123
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Frage zum MSI Z77 Mpower
« Antwort #9 am: 11. Dezember 2012, 22:17:26 »

hier ist der Kühler im Originalzustand. Es passen nur kleine Speicher hin.
[attach]20583[/attach]
Ich habe dann den Lüfter auf die andere Seite gebaut. Er saugt nun und bläst nicht mehr in die Kühlrippen.
[attach]20584[/attach]
Ich kann jetzt auch den ersten Slot mit Speicher mit Kühlrippen bestücken. Das ist am Bild nicht richtig zu erkennen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

bigbossoce

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Frage zum MSI Z77 Mpower
« Antwort #10 am: 12. Dezember 2012, 16:57:32 »

so... hab mich heute in den Pausen der Berufschule nochmal im Inet bissel geguckt wegen anderen CPU Kühlern also es gäbe da noch welche und zwar den
http://www.alternate.de/html/product/be_quiet!/Dark_Rock_Advanced_C1/783458/? is nen BeQuiet der is auch einer mit Silent Wings is auch von den Maßen herkleiner 95 x 122 x 166

und den hier hat mir nen Kumpel heut empfohlen, den hat er quasi auch nur die erste generation und is damit zufrieden, der sagt auch das wenn ich den RAM nicht OC will, kann ich auch die Low Profile nehmen durch Sachen wie BF3,FC3 etc würde da auch kaum nen unterschied zumerken sein wie mit den CL und den MHz.
http://www.alternate.de/html/product/Scythe/Mugen_3_Rev.B/970196/?

der sagt auch das wenn ich den RAM nicht OC will, kann ich auch die
Low Profile nehmen durch Sachen wie BF3,FC3 etc würde da auch kaum nen
unterschied zumerken sein wie mit den CL und den MHz.

Echt krass wie wenig Platz danoch zwischen is.... dachte darauf achten schon Hersteller auf ein bissel Kompatibilität
aleine schon der Abstand auf dem 2ten Bild zur Kühlrippe. ui uiui

ohne Brett und ohne Abstandshalter hab ich 20,5 cm/21cm frei gemessen bis zur Gehäusewand

Oce 8)
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.123
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Frage zum MSI Z77 Mpower
« Antwort #11 am: 12. Dezember 2012, 17:12:10 »

die Bilder zeiegen eigentlich, dass die Hersteller schon sehr genau darauf achten. Sowohl die Boardhersteller, wie auch die Kühlerhersteller. Der Platz auf so einem board ist nun mal begrenzt. Normaler Speicher wie auf dem Bild ist ja auch absolut kein Problem. Nur wenn der speicher eigene Kühlrippen mitbringt, kann Probleme machen. Zuerst wird auch DIMM 2 belegt.
Die von dir gezeigten Kühler lassen sich alle umbauen. Bei dem Sockel kann man den Kühler auch drehen. nur die umgekehrte Strömungsrichtung zu den den Lüftern an der Rückseite ist alles andere wie optimal.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Frage zum MSI Z77 Mpower
« Antwort #12 am: 12. Dezember 2012, 17:20:37 »

Zitat von: \'bigbossoce\',\'index.php?page=Thread&postID=807813#post807813\'
der sagt auch das wenn ich den RAM nicht OC will, kann ich auch die
Low Profile nehmen durch Sachen wie BF3,FC3 etc würde da auch kaum nen
unterschied zumerken sein wie mit den CL und den MHz.
Du bekommst auch 2133Mhz mit CL11 als LowProfil.
1866Mhz CL9
1600Mhz CL8
Die siehst, du bekommst auch LowProfil Ram mit ordentlichen Takt und Timings ;-)

In Spielen merkst du keinen Unterschied. Lediglich in Benchmarks siehst du den Unterschied in Form von Zahlen.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.882
Frage zum MSI Z77 Mpower
« Antwort #13 am: 12. Dezember 2012, 20:08:42 »

Schnidde, das sind keine LowProfile-Speicher, die haben Standardgröße. So sehen LowProfile-Speicher aus!
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Frage zum MSI Z77 Mpower
« Antwort #14 am: 12. Dezember 2012, 22:06:25 »

Wo ist der Unterschied?
Seh schon, die sind noch schmaler. Allerdings steht LowProfil in der Bezeichnung und die\"normale\" Bauhöhe sollte für seine Zwecke reichen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1355346577 »
Gespeichert

Skyrim

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Speicherfrage
« Antwort #15 am: 27. Januar 2013, 20:07:15 »

Hi,
hab auch vor das Z77 MPower Board zu kaufen und hab nur noch drei kleine Fragen wegen dem Board...:
1.: Ist dieser Arbeitsspeicher (G.Skill 16GB DDR3 -1600 Kit - F3-1600C10D-16GAO, Ares-Serie) mit dem Z77 MPower kompatibel?
2.: Welcher CPU Luftkühler passt auf das Board ohne das dieser an den RAm stößt?
3.: lauft Windows 8 64-bit auf diesem Board stabil und gibt es die passenden Windows 8 Treiber auf DVD mit dazu, oder nur die älteren Windows 7 Treiber?
so das wars auch schon
LG
P.S. ich hol mir den Intel i5 3570k Prozessor und hab das Coolermaster HAF 912+ Gehäuse sowie ein normales 550W beQuiet Netzteil.
Gespeichert

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
Frage zum MSI Z77 Mpower
« Antwort #16 am: 27. Januar 2013, 20:20:48 »

Hier kannst Du alle relevanten Daten finden
http://www.msi.com/product/mb/Z77-MPOWER.html
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

Zwille

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 110
Frage zum MSI Z77 Mpower
« Antwort #17 am: 27. Januar 2013, 20:37:42 »

Da du planst 2 8GB Riegel zu kaufen kannst du eigentlich so gut wie jeden Kühler kaufen. Bei 2 Riegeln bleiben Slot 1 und 3 eh frei. Auf der Kompatibilitätsliste von G.Skill ist das Board nicht aufegeführt. Ich vermute aber das es schon laufen wird. Sicher gehst du aber mit einem Speicher der das MPower auf seiner K-Liste hat. Oder besser ein Speicher der auf MSIs K-Liste für das Board steht.K-Liste

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.123
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Frage zum MSI Z77 Mpower
« Antwort #18 am: 27. Januar 2013, 20:42:41 »

Laut G.Skill ist das Z77 MPower nicht kompatibel: http://www.gskill.com/products.php?index=482
Der Tobi hat auf einem fast baugleichen Z77A-GD65 32GB Corsair zu laufen.
Bei \"normaler\" Speicherhöhe paßt eigentlich jeder aktuelle Kühler. Bei hohen Kühlkörpern am RAM gibt es auf den ersten Slots Probleme.
Ob Win7 und Win8 Treiber dabei sind, richtet sich danach, wie lange das Board beim Händler lag. Auf der HP gibt es alle notwendigen Treiber.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Skyrim

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Frage zum MSI Z77 Mpower
« Antwort #19 am: 27. Januar 2013, 21:45:14 »

Ich denke das ich dann doch eher den Corsair 16GB DDR3-1600 - CML16GX3M2A1600C10, Vengeange LP nehmen werde, wobei bei diesen RAMs die Bezeichnung auch nicht zu 100% übereinstimmt....hmmm und ich kenn mich da leider nicht so gut aus...mist..ich weiss nun echt nicht welchen RAM ich bestellen soll, da ich bis auf diesen meine System zusammen hab. Als CPU Kühler hab ich nun den Macho HR-02 ausgesucht.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1359319730 »
Gespeichert