Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bios Upate auf von 5.3 auf 1J  (Gelesen 7957 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

iwandogs

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #20 am: 11. Oktober 2012, 15:27:20 »

Ja hallo dann auch...
Okay...damit bin ich dann wohl ne Zeitlang beschäftigt.... :thumbsup:
Aber vorweg schon mal Danke für die ausfürliche Hilfe! Mit meiner Tipschreibtechnik ( Terroristensystem: Jeden Tag ein Anschlag!) hätte ich wohl ne Woche für diesen Text gebraucht. :sleeping:

Also wie gesagt: dafür brauch ich jetzt etwas Zeit und kann mich erst mal nicht melden. Also nich denken ich würd mich nich mehr melden!

Wen nix mehr gehen sollte muß ich das Laptop von einem Kumpel Klauborgen um um Hilfe zu rufen! :winke

Bis die Tage...

c. by iwandogs
Gespeichert

iwandogs

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #21 am: 13. Oktober 2012, 08:32:37 »

Hallo...bin wieder da!
Bin noch etwas müde wegen der Nacht als DJ (Silberscheibe rein...Silberscheibe raus...Silbersch......,usw.). Werde wohl noch länger brauchen um das System wieder auf den alten Stand zu bringen, aber das kennt ihr ja wohl auch alle.

Leider hat das alles nix gebracht :( , außer das im Geräte Manager nun das unbekannte Gerät weg ist, ersatzweise aber kein LAN
Adapter auftaucht. Der hat sich wohl jetzt endgültig abgemeldet!
Die Sache mit dem LAN-Kabel zur Fritz!Box war allerdings logistisch nicht ausführbar. Aber ich konnte zu Testzwecken einen WLAN Repeater (AVM-300E) über LAN-Kabel andocken. Das hat schon mal problemlos funktioniert, diesmal leider nicht. Als nächstes hab ich dann einen netzwerktauglichen Flatscreen-TV über LAN-Kabel angeschlossen und wollte diesen dann per Netzwerkbrücke über den
PC mit dem Internet verbinden. Hat auch schon früher funktioniert. Leider auch nix...! Das LAN Adapter bleibt verschollen.
Nun gut...jetzt könnte der ein oder andere ja anmerken das ich die LAN Funktion ja sowie so nicht brauche weil der PC ja über
USB-WLAN verbunden ist. OK...das ist zur Zeit richtig. Allerdings werde ich, sobald mein Wohnzimmer wieder fertig ist, mit dem Rechner
in eben diesen Raum umziehen und dort steht in Kabelreichweite nun mal die Friz!Box und das NAS. Ausserdem sollte alles am Rechner funzen, da mag ich keine Kompromisse.

Letztendlich werde ich mich wohl mit dem Gedanken anfreunden müßen den Rechner wieder mal zu zerlegen (...mir geht langsam die Wärmeleitpaste aus... ;-) ) um das Board nach vorheriger Absprache mit dem MSI Service einzuschicken.
Könnte mir vieleicht jemand ne Telefonnummer oder einen Ansprechpartner von MSI verraten, dann brauch ich nicht lange rumsuchen!

Zum Schluß hier nochmal ein großes Lob an die Leute hier. Ihr macht nen super Job!!! :thumbsup:

c. by iwandogs


Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.935
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #22 am: 13. Oktober 2012, 10:59:19 »

Zitat von: \'iwandogs\',\'index.php?page=Thread&postID=805389#post805389\'
Könnte mir vieleicht jemand ne Telefonnummer oder einen Ansprechpartner von MSI verraten, dann brauch ich nicht lange rumsuchen!
Umtausch erfolgt immer über den Händler.
Spezielle Mailadressen haben wir hier: Wichtige Adressen und Links
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #23 am: 13. Oktober 2012, 11:36:14 »

Passt da keine billige PCI-Netzwerkkarte rein zum testen? Oder schon gemacht?
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

iwandogs

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #24 am: 13. Oktober 2012, 12:11:18 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=805402#post805402\'
Umtausch erfolgt immer über den Händler.
Ich geh mal davon aus du meinst den Umtausch des ganzen MB´s? Hab das Board von Alternate. Das heißt wohl in dem Fall
zurück nach Alternate schicken. Die schicken dann vermutlich das MB nach MSI ... usw, und bis dann das ganze wieder bei mir landet
dürfte dann mindestens das Jahr um und oder die Hardware ist dann komplett veraltet. Meistens fällt denen dann auch irgend was
ein mir ein Selbstverschulden unterzujubeln. Sehe ich das realistisch?
Der nächste Rechner wird dann auf alle Fälle wieder beim Händler meines Vertrauensum um die Ecke zusammengestellt, den
kann ich dann zur Not auch verprügeln....grins. :streit ... :cursing:
...vieleicht sollte ich tatsächlich über eine Neuanschaffung nachdenken...

Die Idee von mbathen mit der LAN Karte ist ne Alternative aber wie gesagt: Ich hab keinen Bock auf halbe Sachen. Was drin ist
hat auch zu funzen!

c. by iwandogs
Gespeichert

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #25 am: 13. Oktober 2012, 12:17:25 »

Das war ja auch nicht als Lösung gedacht, sondern um festzustellen, ob der Onboardanschluß im Eimer ist.
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

Frogshock

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #26 am: 13. Oktober 2012, 14:33:51 »

@Mbathen

Er hatte ja schon einen USB Lanadapter dran...damit hat alles gefunzt...

@iwadogs
Ich denke dann auch, das das MB einen Weg hat und umgetauscht werden sollte.

Wenn man Selbstverschulden \"unterjubeln\" will, wird das eher dann gemacht, wenn das ganze Mainboard platt ist.
Nicht wenn eine einzelne Komponete hinüber ist. Davon ab, Alternate ist eigentlich ein seriöser Anbieter, die könnten sich so ein Verhalten nicht leisten, bei der Konkurenz, und den Kundenrezensionen würde das schnell negativ auswirken.

Verstehe ich das richtig...nachdem du das System neu aufgesetzt hast, ist das unbekannte Gerät verschwunden?
Und im Gerätemanager unter \"Netzwerkadapter\" ist nur dein USB WLan Adapter nebst MAC Brücke vorhanden...
Dann ist wohl wirklich der Adapte hin...aber probiere mal eine Sache aus...schalte im BIOS beide LAN Optionen aus (Boot Rom bla bla und den Adapter selbst auch disablen)...dann reboote mal und sieh mal im Gerätemanager nach, ob sich dort irgendetwas getan hat...wenn nicht, schalte ihn wieder im BIOS ein..nicht das die Experten bei Umtausch dann feststellen, das der Adapter ja auch nicht funzen kann, wenn er ausgeschaltet ist.

Zitat von: \'iwandogs\',\'index.php?page=Thread&postID=805420#post805420\'
Meistens fällt denen dann auch irgend was ein mir ein Selbstverschulden unterzujubeln. Sehe ich das realistisch?
Nein^^ das glaube ich kaum

Zitat von: \'iwandogs\',\'index.php?page=Thread&postID=805420#post805420\'
Der nächste Rechner wird dann auf alle Fälle wieder beim Händler meines Vertrauensum um die Ecke zusammengestellt, den
kann ich dann zur Not auch verprügeln....grins. :streit ... :cursing:
Das ist das beste was man machen kann, wenn man die Versandkosten dazu rechnet, bleibt von der vermeintlichen Ersparrniss meist nicht viel übrig...ich ´mache es auch so, im Zweifelsfall hat man immer ein \"echtes\" Gegenüber.

Zitat von: \'iwandogs\',\'index.php?page=Thread&postID=805420#post805420\'
...vieleicht sollte ich tatsächlich über eine Neuanschaffung nachdenken...
Warum das denn???
CPU ist Top
Graka...ist noch OK
und wenn das Board läuft, dann ist doch alles bestens?! Oder redest du nur vom Board und nicht vom ganzen System? Ausserdem, Musst du bei einem Neukauf genau drauf achten, das dein RAM auch mit dem neuen Board kompatibel ist...sonst könnte es dortauch eine böse Überraschung geben.
                     
Zitat von: \'iwandogs\',\'index.php?page=Thread&postID=805420#post805420\'
Was drin ist hat auch zu funzen!
Sehe ich genauso..deshalb einschicken und umtauschen...insgesamt wird es so ca.4-6 Wochen daueren...das ist der normale Zeitablauf.

und von veralteter Hardware kann in 4-6 Wochen keine Rede sein^^...warum auch? Nur weil die neuen Ivys in Verbindung mit nem 7er Chipsatz PCI-E 3.0 unterstützen? Der Unterschied in der Praxis zwischen 2.0 und 3.0 sind zwischen 1 und 3% und lohnen tut es sich erst ab 2 Grakas im SLI aufwärts..und auch hier hält sich der Gewinn in Grenzen.

Die einzige Option die sich bei dir überhaupt lohnend auf die Performance auswirken würde, wäre eine neue Graka...wenn du jetzt (oder später) zb. ne HD7870 (ca. 220€ die sich auch noch sehr gut übertakten lässt) oder ne GTX 660 (200 - 220€ ja tatsächlich ohne TI) holst, bist du wirklich ausgezeichnet versorgt und dürftest noch sehr lange Freude an deinem System haben.

Jedenfalls lohnt eine neue Graka weit mehr als ein neues 7erBoard, wobei auch ne Ivy CPU ran müsste um tatsächlich PCI-E 3.0 zu haben. Wenn du noch nen Core2Quad hättest...OK, dann würde das Sinn machen gleich auf Ivy und Z77 zu gehen...aber so?

Und was Notnagel sagt, stimmt auch...Umtausch immer über den Händler...wobei, wenn das Board tatsächlich mit funktioniernden Lanadapter nach MSI gegangen ist, und mit defektem Lanadapter von MSI zurückgekommen ist, dann würde ich tatsächlich mal per Mail oder Telefon anfragen, ob der normale Händlerumtausch der richtige Weg ist.
http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=59507

Um den Service in Anspruch zu nehmen musst du dir nen Account dort erstellen.

Sollte dir dort mitgeteilt werden, das du es trotzdem über den Händler (Alternate) abwickeln musst, würde ich nur als Fehlerbeschreibung den defkten Onboard LAN-Adapter angeben.

Wenn du bei Alternate erwähnst, das der Defekt erst nach einem BIOS-Update bei MSI aufgetreten ist und vorher alles gefunzt hat, könnte Alternate eventuell dich direkt an MSI Verweisen und die normale RMA Abwicklung ablehnen...ich weiss hier nicht wie bei einem solchen Fall verfahren wird und wie die Interna bei alternate sind, jedenfalls, damit Alternate und MSI das nicht auf deinen Rücken austragen und es zusätzlich Zeit kostet, wäre es in diesem Fall vielleicht das Beste nur den nakten Defekt zu beschreiben und das BIOS Update nicht zu erwähnen, solange nicht explizit danach gefragt wird.

Weiterhin, solltest du als Austausch ein Board erhalten mit noch dem \"alten\" BIOS, würde ich nur auf 1.J (1.19) updaten...solange du nicht tatsächlich ein IVY hast, musst du dieses update nicht zwingend aufspielen. Ich habe bei meinem Board (P67A GD55) auch \"nur\" 1.J statt 4.3 installiert und alles ist OK...nur solltest du die Option \"Adjust CPU Ratioin OS\" auf \"disabled\" stellen...dann klappts auch mit dem Turbo^^

mfg
Gespeichert
Das war kein Furz, das war der Versuch meinem Ar*** das Sprechen beizubringen

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #27 am: 13. Oktober 2012, 14:46:28 »

Zitat von: \'Frogshock\',\'index.php?page=Thread&postID=805426#post805426\'
@Mbathen

Er hatte ja schon einen USB Lanadapter dran...damit hat alles gefunzt...
Er will aber eben nicht über den USB-Adapter, sondern über den Lan-Adapter arbeiten.
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

Frogshock

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #28 am: 13. Oktober 2012, 15:31:03 »

Ja das er das will, weiss ich auch, sonst hätte er bestimmt nicht den Fehler hier berichtet, und ich mir nicht die Mühe gemacht, ihm ne Anleitung zu schreiben, den Treiber manuell einzubinden und ihm sonstige Möglichkeiten zu einer eventuellen Abhilfe zu schaffen.

Es ging einfach nur darum, ob Lan überhaupt geht...du hast ja gefragt, ob er es mit ner LAN Karte schon probiert habe..nee hat er nicht, aber mit nem USB LAN Adapter...ob die vorübergehende Alternative jetzt ne Lankarte oder ein USB Lan ist, is ja egal...per USB Adapter geht Lan und Internet, somit kann man ausschliessen, das es am Router oder an ner Fehlkonfig von Windows liegt.

Es soll eben alles auf dem Board richtig funzen, was man ja auch erwarten kann...

mfg
Gespeichert
Das war kein Furz, das war der Versuch meinem Ar*** das Sprechen beizubringen

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #29 am: 13. Oktober 2012, 15:45:39 »

Ich ziehe mich zurück.
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

iwandogs

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #30 am: 13. Oktober 2012, 16:17:06 »

Zitat: \"Um den Service in Anspruch zu nehmen musst du dir nen Account dort erstellen.\"
Musste ich das nicht schon beim Flashen? Wenn ja geht das mit dem Passwort wieder los....nerv... :-evil:
Ich hab da so meine ernsthaften Schwierigkeiten weil ich die immer vergesse. OK...mein Problem!
Ich werd auf jeden Fall nächste Woche mal versuchen da eine Mail hin zuschicken und Kontakt aufzunehmen. Soll ich nun im MSI-Shop
[align=left]

[font=\'Arial\']de-shop@msi.com[/font]
(Sorry, ich krieg das hier nich wieder gelöscht...egal)
nachfragen oder einfach nur bei MSI-Kontakt.[font=\'Arial\']de-info@msi.com.[/font] Könnte ja auch bei \"http://Support.msi.com\" mal reinschauen.
Bin für Vorschläge immer offen. Ne... jetzt mal im Ernst, habe keinen Bock meinen Text tausendmal zu schreiben und hinterher weis ich nicht mehr was von wem usw.
Im Shop hab ich auf jeden Fall einen Account und bestimmt auch die Bearbeitungsnummer vom Flashen.

c. by Iwandogs

[/align]
Gespeichert

iwandogs

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #31 am: 15. Oktober 2012, 11:39:26 »

Hallo mal wieder...

So, hab jetzt eine Mail an dieSupportabteilung bei MSI geschickt, und auch ne Antwort bekommen.
Also: Ich muß das Board tatsächlich an Alternate schicken weil MSI keinen Endkundensupport hat.
Ich werde auf alle Fälle das Biosupdate bei Alternate weglassen.

Ausserdem haben die mich noch gefragt ob ich das Netzteil als Fehlerquelle ausschließen kann? War der Mitarbeiter gerade
im falschen Film wegen dem \"Netzwerkadapter\" oder hat die Frage einen Sinn? Bei einem defekten Netzteil würde doch das ganze System nicht mehr laufen, oder sehe ich das falsch? Kann mir kaum vorstellen das der LAN-Adapter einen eigenen Spannungspfad vom Netzteil hat.

Okay, bis demnächst

c. by iwandogs
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.935
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #32 am: 15. Oktober 2012, 12:13:10 »

Zitat von: \'iwandogs\',\'index.php?page=Thread&postID=805508#post805508\'
War der Mitarbeiter gerade im falschen Film
nicht unbedingt. Die Chips haben ihre Toleranz der Betriebsspannung. Dann gibt es einen Bereich, wo sie noch arbeiten, der aber nicht garantiert wird. Dieser Grenzbereich schwankt nach Chiptyp, Hersteller und Charge. Deshalb kann es sein, dass hier gerade LAN aussteigt.
Auf Grund der Erfahrung im Support mit fehlerhaften oder minderwertigen Netzteilen kommt dieser Hinweis bei sowas automatisch (ca. 80% der Fehler).
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

iwandogs

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #33 am: 15. Oktober 2012, 13:14:06 »

Hallo,
Ich hab ein be!quiet oder so ählich Pure Power L7 530W drin. Das ist eigendlich ein gutes Netzteil mit guten Werten.
Außerdem wäre es wohl ein zu großer Zufall das der potenziele Netzteildefekt mit dem Bios flash Problem zusammen
auftaucht. Aber nichts ist bekanntlich unmöglich, schon gar nicht bei Rechnern. ;-)

c. by iwandogs
Gespeichert

iwandogs

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #34 am: 16. Oktober 2012, 11:54:59 »

Moin,
hier das neueste von der Bios Front. So langsam trudeln die Antworten auf meine LAN-Adapterproblem \"Rundschreiben\" ein.
Ein Support Mitarbeiter rät mir erst einmal ein Biosupdate auf folgende Version zu machen: E7673IMS.zip und hat mir
das Zip File direkt im Anhang mitgeschickt.

Nun meine Frage: Was ist den das für eine Version? Ich bin da ein wenig Mißtrauisch und frage hier sicherheitshalber noch mal nach,
bevor ich da was flashe und ich es hinterher bereue!

Okay, also bis später... :party

c. by iwandogs
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.935
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #35 am: 16. Oktober 2012, 12:20:43 »

Zitat von: \'iwandogs\',\'index.php?page=Thread&postID=805536#post805536\'
Nun meine Frage: Was ist den das für eine Version?
Dann mußt du sagen, wie die entpackte Datei heißt:

Zitat von: \'iwandogs\',\'index.php?page=Thread&postID=805536#post805536\'
E7673IMS.zip
Entpacken und schreiben, was da drin ist. Wir schreiben den Datei ja immer in den Archivnamen, hier hat er es der MSI-Supporter nicht gemacht.
Ich habe deinen Artikel editiert. MSI (die Mitarbeiter) möchten nicht, dass ihr Name öffentlich genannt wird.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

iwandogs

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #36 am: 16. Oktober 2012, 12:27:23 »

Sorry, das mit dem Namen der MSI-Supporter wusste ich nicht. Kann man aber verstehen.

In dem zip File ist nur eine Datei mit dem Namen: E7673IMS.542

c. by iwandogs
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1350389029 »
Gespeichert

iwandogs

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #37 am: 17. Oktober 2012, 09:50:21 »

Soo...jetzt weiß ich was das für eine Biosversion ist: E7673IMS.542
Es handelt sich um eine noch nicht veröffentlichte Betaversion im letzten Final, ist also sogut wie fertig.

Okay...ich glaube dann kann ich es wohl wagen, den Flash. :thumb
Kann ja hinterher mal kurz Berichten, wenn es den gut geht.

c. by iwandogs
Gespeichert

iwandogs

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #38 am: 20. Oktober 2012, 07:29:33 »

Hallo,
Habe den Flash erfolgreich durchgefürt. Bios Version: siehe Bild.

Hat aber leider nix gebracht bezüglich meines defekten LAN-Adapters und der Phase-LED´s.
Ich muß wohl tatsächlich das Board ausbauen :wacko: und einschicken. Langsam bekomme ich darin schon Übung....

Kann ja hinter her mal den Ablauf und Dauer der Aktion posten, wegen der Vollständigkeit.

c. by iwandogs
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1350711122 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.935
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios Upate auf von 5.3 auf 1J
« Antwort #39 am: 20. Oktober 2012, 10:54:36 »

Zitat von: \'iwandogs\',\'index.php?page=Thread&postID=805642#post805642\'
Kann ja hinter her mal den Ablauf und Dauer der Aktion posten, wegen der Vollständigkeit.
Das hängt von deinem Händler ab. Dauer, Art, Retourschein ...
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...