K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne  (Gelesen 12427 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

andi112

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #20 am: 08. Mai 2015, 20:39:34 »

OK
PN ist weg.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.420
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #21 am: 08. Mai 2015, 21:00:11 »

Zitat von: \'andi112\',\'index.php?page=Thread&postID=847071#post847071\'
weg.
Weg? ich dachte da :D
Mal sehen ob ich es morgen mit der Tüte in den gelben Kasten schaffe. Weitertransportieren tut die Post das zum WE sowieso nicht mehr.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.118
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #22 am: 08. Mai 2015, 21:08:21 »

Na NN scheinst gute Laune zu haben  8-o
Naja die Post streikt wenistens nicht, aber Montags wird zumindest bei uns, eh keine Post ausgetragen.
Liegt dann eh nur unnützerweise im Gelben und im Postlager.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1431112369 »
Gespeichert

andi112

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #23 am: 08. Mai 2015, 21:22:30 »

Hallo NN
vielen Dank.
Naja, das mit der PN kommt darauf an, in welche Richtung man schaut. :-)
Bei mir ist sie gesendet, also weg. ;)
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.420
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #24 am: 08. Mai 2015, 21:24:14 »

im System ist sie da, und das aus beiden Richtungen, wenn du sie nicht zu früh löschst  :-P
Hoffen wir, du findest mit den LED den Fehler.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

andi112

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #25 am: 13. Mai 2015, 18:55:03 »

Hallo,
das Packet mit dem D-Bracket ist angekommen. :-)
Mein Board hat nur den JDB-Anschluss. Ich vermute, daß da der schwarze Stecker draufkommt ? Der blaue ist wohl für die USB-Anschlüsse?
Gespeichert

Userfix

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 531
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #26 am: 13. Mai 2015, 19:21:28 »

An bei die Position
Gespeichert
--
Gruß
Anke

andi112

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #27 am: 13. Mai 2015, 19:45:24 »

Also hier steht:
Das D-Bracket und der POST-CODE vom Board

Das D-Bracket wird an JLED oder JDB vom Board angeschlossen.

Ich habe zwar das K8N Neo4H, aber das K8N Neo4Platinum ist fast identisch. Auf Seite 38 des Manuals habe ich die Anschlussweise gerade eben gefunden-

Gespeichert

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.118
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #28 am: 13. Mai 2015, 23:17:52 »

Ja und,

was sagen denn die Debug-LED\'s ???
Biste schon weiter gekommen ?

Gruß Edi
Gespeichert

andi112

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #29 am: 14. Mai 2015, 20:39:54 »

Also so sieht es im Moment aus :



[font=\'Arial\']
Systemspannung EIN
[/font]


[font=\'Arial\']
Systemstart, das BIOS startet mit der Initialisierung
[/font]

[font=\'Arial\']
- Prozessor ist defekt oder nicht richtig installiert
hoffentlich nicht

- BIOS-Baustein defekt oder nicht richtig installiert
[/font]

[font=\'Arial\'][font=\'Arial\']hoffentlich nicht[/font]

- CMOS-Batterie defekt oder leer 3,01 V

- Mainboard/Chipsatz defekt ?

- Mainboard bekommt vom Netzteil kein Power-Good-Signal. ?

Diese Anzeige kommt auch bei elementaren Fehlern, wie einer defekten oder unzureichenden Stromversorgung.
JPW1 angeschlossen? Ja (4-polig für zus. 12V)

Das Netzteil ist neu gekauft.

Sorry, hatte ich gestern abend schon geschrieben und dann wohl vergessen, abzusenden.
[/font]


Gespeichert

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.118
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #30 am: 14. Mai 2015, 21:10:47 »

Das ist man ja blöd.
Kann also so ziemlich alles sein.

Ich würde das Board ausbauen, alle Komponenten entfernen. Also auch CPU und Ram.
Dabei gleich nochmal einen CMOS-Clear bei abgezogenem Netzstecker.

Dann im ausgebautem Zustand auf einer nicht leitenden Unterlage von vorn beginnen zu bestücken.
Bitte dich selbst auch entladen.
Also erstmal nur CPU samt Kühler. Dabei gleich mal die Beinchen anschauen und WLP erneuern.
Jedes mal gucken was das D-Bracket sagt.

Danach einen Ram-Riegel dazu und wieder gucken was die Debugg-LED\'s zeigen. (Hast Du die möglichkeit den Ram/Cpu wo anders zu testen ?

Gruß Edi
Gespeichert

andi112

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #31 am: 14. Mai 2015, 22:01:48 »

Zitat von: \'Edisoft\',\'index.php?page=Thread&postID=847304#post847304\'
Das ist man ja blöd.
Kann also so ziemlich alles sein.
Zitat von: \'Edisoft\',\'index.php?page=Thread&postID=847304#post847304\'
Ich würde das Board ausbauen, alle Komponenten entfernen. Also auch CPU und Ram.
Dabei gleich nochmal einen CMOS-Clear bei abgezogenem Netzstecker.
Zitat von: \'Edisoft\',\'index.php?page=Thread&postID=847304#post847304\'
Dann im ausgebautem Zustand auf einer nicht leitenden Unterlage von vorn beginnen zu bestücken.
Bitte dich selbst auch entladen.
Also erstmal nur CPU samt Kühler. Dabei gleich mal die Beinchen anschauen und WLP erneuern.
Jedes mal gucken was das D-Bracket sagt.
Zitat von: \'Edisoft\',\'index.php?page=Thread&postID=847304#post847304\'
Danach einen Ram-Riegel dazu und wieder gucken was die Debugg-LED\'s zeigen. (Hast Du die möglichkeit den Ram/Cpu wo anders zu testen ?
Zitat von: \'Edisoft\',\'index.php?page=Thread&postID=847304#post847304\'
Gruß Edi
Nein, leider nicht. Socket 939 Boards scheinen ziemlich rar zu sein.
Ich hatte zuerst nur einen 512 MB- Riegel drin, jetzt 2 x 512 MB(in den grünen Bänken).
Auf was sollte man bei den Prozessor-Beinchen im speziellen achten ?

Frage: Warum soll man das Board ausbauen? Kann man dasselbe, was man im augebauten Zustand machen soll, nicht auch im eingebauten Zustand machen ?
Den Prozessorkühler hatte ich schon mal abgemacht, weil man ja sonst nicht an den ersten RAM-Baustein rankommt.

Frage: Es ist als Graka eine Force3D HD5450 verbaut. Sie hat auf der entgegengesetzten Seite von den Anschlüssen einen kleinen weissen Stecker. Weiss jemand, wofür der gut ist ? Kann im I-Net dazu nichts finden. Die Karte ist passiv gekühlt.

« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1431633745 »
Gespeichert

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.118
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #32 am: 14. Mai 2015, 22:35:13 »

Hallo,

also eins nach dem anderem.

Ich weiß das 939er Boards rar sind, schrieb ich schon. Ich selbst antworte übrigens von einem  :D

Der Hintergedanke beim Board-Ausbau ist der: Es kann durchaus Kurzschlüße zum Gehäuse geben.
Sag jetzt nicht: es hatte dochmal funktioniert. Denn bei dem ganzen \"Drinn-rumfuhrwerken\" kann sich schon mal etwas verschieben.
Zudem arbeit es sich einfach besser wenn das Brett aufm Schreibtsich liegt.

Bitte erstmal nur mit einem Ram-Riegel testen, auch mal abwechselnd die beiden Riegel testen.
Ein 939er Mainboard hat DDR1 Ram. Hast sicherlich auch keine Möglichkeit diesen DDR1 woanders zu testen, muß ja kein 939er Sockel-Board sein.
Irengdein anderes altes Board mit DDR1  :kratz

Bei den CPU-Beinchen sollst Du genau, vlt. mit Lupe gucken ob alle Beinchen senkrecht stehen und nicht etwa eines verbogen ist.

Frage: Du hattest also schon mal den Kühlker von der CPU runter. Wie bist Du da mit der Wärmeleitpaste umgegangen ?

Die Frage nach der Grafikkarte und deren weißen Stecker muß ich selbst erstmal recherchieren.
Mach mal bitte ein Bild davon und stell es hier im Beitrag ein.

Gruß Edi
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1431635736 »
Gespeichert

andi112

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #33 am: 14. Mai 2015, 23:31:12 »

Die Graka sieht ungefähr so aus, wie hier:
http://www.newegg.com/Product/Product.aspx?Item=N82E16814102882
Der kleine weisse Stecker im 1. Bild rechts unten ist bei mir nur rechts oben (ich hoffe, der Link macht keine Probleme wegen evtl. Regeln ?).
Photos kann ich leider keine machen, da ich weder Digitalphoto... noch Handy habe.

Naja, wenn, dann muss der Gehäuseschluss schon vorher gewesen sein. Denn sonst hätte mein Bekannter den PC nicht zu mir gebracht! :-)
Muss dazu sagen, daß der PC erstaunlich wenig mit Staub versehen war. Nur am Prozessorlüfter war etwas mehr. Wenn sich allerdings eine Staubbrücke zwischen Unterseite MB und Gehäuse gebildet haben sollte...............(werde ich mal morgen schauen).

Erstaunlich, daß man auf dem Board das BIOS tauschen kann. Resettet habe ich es ja schon.
Bei den Boards, die ich bisher gesehen habe, war es immer fest eingebaut.

Mit der WLP habe ich nichts gemacht. Einfach den Kühler wieder drauf gemacht.

« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1431639213 »
Gespeichert

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.118
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #34 am: 14. Mai 2015, 23:57:55 »

Zitat von: \'andi112\',\'index.php?page=Thread&postID=847320#post847320\'
Mit der WLP habe ich nichts gemacht. Einfach den Kühler wieder drauf gemacht.
Ich möchte mal nicht rumunken, aber sowas macht man nicht !
Es kann gut gehen, aber der Rest an WLP die an CPU und Kühlkörper klebt bildet beim Wiederaufsetzen keine
gleichmäßige Fläche.
Für einen dauerhaften Betrieb also absolut indiskutabel.
Es muß zwingend die Flächen der CPU und die des Kühlkörpers erst gereinigt werden, z.B. mit Feuerzeug-Benzin und anschließend
mit neuer WLP dünn und gleichmäßig neu aufgetragen werden.

Staub ist in deinem das wenigste Problem  8)

Mit entfernter Grafikkarte sollte der Boot auch etwas weiter gehen als 4x ROT an den Debug-LED\'s.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1431640878 »
Gespeichert

andi112

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #35 am: 15. Mai 2015, 00:06:06 »

Mit der WLP gehe ich absolut konform. War jetzt nur zum Testen. Sollte ein Defekt am MB sein, so wird beim Tausch selbstverständlich auch die WLP erneuert. Bei einem defekten Prozessor erübrigt sich das! :-)

Das mit der Graka werde ich morgen probieren.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1431641235 »
Gespeichert

Percy

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #36 am: 15. Mai 2015, 08:49:22 »

Die Stromversorgung für die CPU (JPW1) hast du aber angeschlossen?
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

andi112

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #37 am: 15. Mai 2015, 11:58:21 »

[font=\'Arial\']Zitat (Antwort in grün):[/font][/b][font=\'Arial\']
Diese Anzeige kommt auch bei elementaren Fehlern, wie einer defekten oder unzureichenden Stromversorgung.

JPW1 angeschlossen? Ja (4-polig für zus. 12V)

[/font]
[/i][font=\'Arial\']Zur Ergänzung:[/font][font=\'Arial\'][/font][/i][font=\'Arial\']Das neue Netzteil hat 2 derartige quadratische Stecker. Der eine passt aber nicht. Ist wohl für neuere Boards gedacht?[/font][font=\'Arial\'][/font][/i]
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1431684280 »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.404
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #38 am: 15. Mai 2015, 12:53:00 »

Zitat von: \'andi112\',\'index.php?page=Thread&postID=847338#post847338\'
Der eine passt aber nicht. Ist wohl für neuere Boards gedacht?
Es gibt 8-polige und vierpolige Anschlüsse. Bei einem 8-poligen Anschluss auf dem Mainboard können diese beiden Stecker nebeneinander eingesetzt werden.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.118
K8N Neo4 Platinum - bootet nicht - Keine POST-Töne
« Antwort #39 am: 15. Mai 2015, 23:07:35 »

Hi Andi,

und hast etwas rausgefunden ?

Ansonsten kann ich Dir anbieten das ich CPU und RAM auf meinem Brett hier teste.
Da meine CPU auch langsam mal eine Erneuerung der WLP vertragen könnte wäre der Aufwand für mich
verkraftbar.

Gruß Edi
Gespeichert