Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: B75MA-P45 Umschaltbare Grafik mit Lucid Virtu Technologie  (Gelesen 2683 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dubbiddoo1392

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
B75MA-P45 Umschaltbare Grafik mit Lucid Virtu Technologie
« am: 02. September 2012, 22:55:56 »

Schönen guten Abend!
Ich habe seit einer Woche obengenanntes Mainboard.
Betriebssystem ist WIN 7 X64 Home Premium.
CPU i5 3470.
Grafikkarte Sapphire Radeon Dual Fan HD 6870.
Jetzt versuche ich schon ein paar Tage zu ergründen, was es mit dieser umschaltbaren Grafik zu tun hat und wie man das ans Laufen bekommt. Im Geräte Manager bekomme ich 2 Grafikkarten angezeigt.
1 AMD Radeon 6800 Series
2 Intel R HD Graphics.
Es wäre sehr nett, wenn mir jemand das ganze erklären könnte.
MFG...Karl-Heinz

Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
B75MA-P45 Umschaltbare Grafik mit Lucid Virtu Technologie
« Antwort #2 am: 03. September 2012, 16:14:38 »

Im Bios noch bei integrierte Grafik Konfiguration Multimonitoring aktiviert werden und der i-mode/d-mode eingestellt werden. Je nach dem, welchen Mode du wählst must du PEG/IGP einstellen. Dann weiter mit der Anleitung, die Jack verlinkt hat.
Erwarte aber nicht zu viel.Die Software hat noch so ihre Tücken und Strom spart das ganze auch nicht wirklich.
Aber probier\'s selbst :winke .
Spass macht das ganze schon :thumb
Gespeichert

haha

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
B75MA-P45 Umschaltbare Grafik mit Lucid Virtu Technologie
« Antwort #3 am: 04. September 2012, 01:51:29 »

Sorry, das es offtopic ist aber mich würde mal interessieren ob auf dem Board ein ASMedia Chip drauf ist.
Auf den Bildern kann man so einen großen Chip zwischen dem PCIe x16- und dem PCIe x1-Slot am Rande des Boardes sehen, nur kann man nicht dort nicht erkennen, ob es sich um den PCIe-nach-PCI-Bridgechip ASM1083 handelt.
Ich habe vor mir ebenfalls ein B75-Board von MSI zu kaufen, benötige aber definitiv natives PCI und sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr, weil ich keine verlässliche Quelle gefunden habe, die bestätigt, das der B75 wirklich PCI integriert hat. Intel selber schreibt, das der Chipsatz PCI unterstützt aber mir scheint es so, als es wenn PCI nicht integriert ist.
Könntest du vielleicht mal nachgucken dubbiddoo1392? Oder weiß da jemand anderes vielleicht mehr zu diesem Thema?
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
B75MA-P45 Umschaltbare Grafik mit Lucid Virtu Technologie
« Antwort #4 am: 04. September 2012, 09:06:57 »

Wenn du PCIe 3.0 meinst,kommt es auf den Prozessor an.
Der muss dann eine 3rd Generation Intel® Core™ sein.
[attach]20279[/attach]

-------------
EDIT:
Der von dir angesprochene Chip ist ein Echtzeit-Überwachungs-Chip(Fintek F71868AD) zum auslesen von bestimmten Systemparametern via Software wie MSI ControlCenter, AIDA, CPU-Z o.ä.
[attach]20281[/attach]
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1346747885 »
Gespeichert

haha

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
B75MA-P45 Umschaltbare Grafik mit Lucid Virtu Technologie
« Antwort #5 am: 04. September 2012, 11:43:17 »

Danke für die Information! Es ging mir um den \"Legacy PCI Support\" und darum, ob PCI über einen Bridge-Chip realisiert wurde.
Weißt du zufällig, ob auf dem B75A-G43 und dem H77A-G43 ein ähnlicher Chip verbaut ist? Ich meine an der Stelle zwischen den PCI-Slots und dem B75/H77 Chip.
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
B75MA-P45 Umschaltbare Grafik mit Lucid Virtu Technologie
« Antwort #6 am: 04. September 2012, 12:11:13 »

Ich weiß nicht so recht worauf du genau hinaus willst.
Wenn es um den Fintek Chip geht ja.
[attach]20282[/attach]
Gespeichert

haha

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
B75MA-P45 Umschaltbare Grafik mit Lucid Virtu Technologie
« Antwort #7 am: 04. September 2012, 15:16:18 »

Es geht mir um die Frage, ob PCI in die B75- und H77-Chips integriert ist. Beim Z77 ist z.B. kein PCI integriert und deswegen gibt es einige klagende Nutzer, weil auf den Boards mit Z77-Chips und PCI der ASmedia ASM1083-Chip draufsitzt, der aus PCI-Express PCI macht.
Und um halt auszuschließen, das der ASM1083 auf dem Board sitzt, wollte ich das nur gerne wissen.
Danke für die Bilder! Hast du die selber gemacht oder wo hast du die her? Auf der MSI-Seite scheinen die Bilder nicht so hochauflösend zu sein.
Ich möchte mir ein neues System mit einem Xeon E3-1230 V2 und einem B75 oder H77 Board zusammenstellen, womit ich meine PCI-Soundkarte weiterbetreiben kann. Da es Nutzer gibt, die wegen Problemen mit dem ASM1083 klagen, möchte ich gerne sicher gehen, das dieser Chip nicht auf den Boards sitzt, die ich mir ausgesucht habe( B75A-G43 oder H77A-G43 ).
Ich hoffe, das es jetzt verständlicher ist :thumbsup:
Gespeichert