Problem Z77A-GD65
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Problem Z77A-GD65  (Gelesen 7706 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

easymane

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Problem Z77A-GD65
« am: 24. August 2012, 22:30:45 »

Guten Abend

und zwar ich habe folgendes Problem:

Habe mir vor ein paar Wochen ein Z77A-GD65 gegönnt
soweit auch alles gut nur startet es auf Bios A nicht mit Bios B geht alles bestens.

Starten mit Bios A:

Wenn ich auf Bios A starten will leuchten kurz alle LEDs im PC auf gehen dann aber wieder aus, alle Lüfter drehen nur kurz an und stoppen wieder und das geht so lange bis ich den Strom wegnehme.

Bios Version ist laut ClickBios V10.5/20120427

Mein System:

Intel i5 3570k

Gainward GTX 260

Z77A GD-65

128 GB Samsung 830 SSD

Tagan Priperock BZ700

[font=\'arial\']Kingston HyperX Genesis Special Edition Grey
[/font][/size]

eine schon etwas älter Segate Barracuda (7200.11)

und ein Standart LG Laufwerk

wie gesagt auf Bios B läuft allen bestne

mfg mane

« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1345840312 »
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Problem Z77A-GD65
« Antwort #1 am: 25. August 2012, 00:18:24 »

Schalte auf Bios A und mache einen Cmos Reset bei stromlosem System. Dieser Effekt tritt auf, wenn Ram oder CPU nicht lauffähig eingestellt sind. Danach mit F1 ins Bios und persönliche Dinge einstellen.
Gespeichert

easymane

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Problem Z77A-GD65
« Antwort #2 am: 25. August 2012, 17:21:44 »

Bringt leider nichts!

Strartet immer nur kurz an und bricht dann gleich wieder ab
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Problem Z77A-GD65
« Antwort #3 am: 25. August 2012, 18:52:46 »

Bei beiden die selbe Bios-Version oder hast du geflasht? Wenn ja, wie?
Gespeichert

easymane

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Problem Z77A-GD65
« Antwort #4 am: 25. August 2012, 19:03:43 »

Wies sehe ich welche Version auf A und welche auf B ist?

Auf Bios A ging noch nie etwas, PC ist noch kein einziges mal auf Bios A gestartet.

Habe mir das Bios bei MSI runtergelden und dann auf einen USB Stick gepackt und dann
PC neu gestartet und dann im Bios vom USB Stick das Bios installiert.
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Problem Z77A-GD65
« Antwort #5 am: 25. August 2012, 22:47:18 »

Du kommst ja mit Bios B ins Setup per ENTF-Taste. Dort sollte knapp unter der Uhrzeit die Version auftauchen. Per M-Flash im Bios solltest du Bios A flashen können. Wie das funktioniert, weiß ich aber gerade nicht. Also nichts voreilig ausprobieren!!!
Dazu am besten mal den Support kontaktieren.
Zitat von: \'easymane\',\'index.php?page=Thread&postID=803359#post803359\'
Habe mir das Bios bei MSI runtergelden und dann auf einen USB Stick gepackt und dann

PC neu gestartet und dann im Bios vom USB Stick das Bios installiert.
Dann solltest du doch wissen, welche Version du geladen hast ;-) .
Du kannst nur Bios A mit Biosversion von Bios B flashen. Dann sollte es eigentlich laufen. Dazu aber am besten den Support kontaktieren. Oder es weiß hier jemand im Forum... :winke
Gespeichert

easymane

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Problem Z77A-GD65
« Antwort #6 am: 25. August 2012, 22:53:27 »

Bios Version ist laut ClickBios V10.5/20120427 ;)
Gespeichert

easymane

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Problem Z77A-GD65
« Antwort #7 am: 28. August 2012, 11:15:32 »

Kann mir sonst keiner weiterhelfen?
Kann man das Bios von B iwie auf A kopieren oder so?
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Problem Z77A-GD65
« Antwort #8 am: 28. August 2012, 16:37:40 »

Eine Idee wäre, mit Bios B hochfahren, Schalter auf Bios A legen und dann in Windoof flashen. Ob das funktioniert oder es eine andere Lösung dafür gibt, würde ich den Support fragen. Am besten an den taiwanischen wenden (english), denn dort bekommst du auf jeden Fall eine fundierte Antwort!

Dies ist nur eine Idee und ich übernehme dafür keine Verantwortung!!!!

Unbedingt vorher fragen!!!!!
Gespeichert

Sachou

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Problem Z77A-GD65
« Antwort #9 am: 03. September 2012, 16:16:21 »

Hallo !

Es steht nur 8 gb bei BIOS anstadt 16 gb installiert. Windows sagt : 8 gb, CPU-Z sagt : 16 gb.
Ich habe BIOS 10.3 und 10.5 probiert, es löst mein Problem nicht. :-(
Ich habe jede RAM separat probiert, sind alle in ordnung.

Mainboard : Z77A GD65
Memory : Kingston HyperX Genesis, 4x4GB, DDR3-2133, CL11@1.65V
CPU : I3770K.

Sorry für mein schechtes Deutsch :-)
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Problem Z77A-GD65
« Antwort #10 am: 03. September 2012, 16:20:48 »

Zitat von: \'Sachou\',\'index.php?page=Thread&postID=803609#post803609\'
Ich habe BIOS 10.3 und 10.5 probiert, es löst mein Problem nicht. :-(
Nach dem Flashen wurde ein Cmos Reset gemacht?
Im übrigen darfst du auch ein neues Thema aufmachen, da man sonst mit den beiden Problemen durcheinander kommt.
Vielleicht kann das ja ein Admin richten :-) .
Zitat von: \'Sachou\',\'index.php?page=Thread&postID=803609#post803609\'
Sorry für mein schechtes Deutsch :-)
Ich hab schon schlechteres deutsch von Einheimischen gesehen :D
Gespeichert

Sachou

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Problem Z77A-GD65
« Antwort #11 am: 03. September 2012, 16:42:04 »

Danke für die Hilfe. :thumbup:
Ich probiere Heute Abend ein BIOS reset.
Gespeichert

easymane

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Problem Z77A-GD65
« Antwort #12 am: 07. Oktober 2012, 15:55:02 »

Hallo

Nun habe ich das Problem das mein PC die gleichen Symptome auf Bios B zeigt wie die auf Bios A (oben beschrieben)

Hat vielleicht einer eine Idee was ich da machen kann?
Haben mehr dieses Problem bzw. vielleicht schon was davon gehört?

mane
Gespeichert

Fr#nky

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 179
Hi
« Antwort #13 am: 08. Oktober 2012, 11:31:57 »

Also ich würde folgendes probieren. Rechner ab vom Strom dann laut Handbuch den Jumper (kleiner Stecker ) überbrücken.

 Mann sollte auch noch die Mainbordbatterie entfernen ein paar Minuten warten evet ein paar mal den Startknopf drücken dann ist das Bios wirklich geresetet Was für eine ME Version hast du drauf die söllte zum Bios passen. Flashe vielleicht mal eine ältere 10.2 oder 10.3 die enthalten

die alte ME Firmware. Bin mal gespannt. Grüß Frank
Gespeichert

easymane

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Problem Z77A-GD65
« Antwort #14 am: 08. Oktober 2012, 18:12:55 »

Ich denke ich habe das Problem gelöst!

Bin noch am testen poste aber die Lösung wenn ich fertig bin

Habe das Problem jetzt soweit in den Griff bekommen das der PC auf Bios B wieder läuft!

Im Endefekt ging es so wie es Fr#nky geschrieben hat!

Zitat
Rechner vom Strom Trennen.

Alle Daten Kabel vom Mainboard abziehen wie SATA und USB auch keine Tastatur oder Maus anschließen. Die Mainbordbatterie entfernen. Dann bitte eine Clear Cmos durchführen, über den JBAT oder Taste am
Mainboard. Alle Speicher Module entfernen und einmal den Rechner ohne
Speicher starten.

Rechner sollte kurz Starten schaltet sich dann aber wieder ab.

Anschließend nur ein Speicher Modul verbauen auf der ersten Speicherbank und den Rechner erneut starten.

Sollte das System dann starten bitte die Bios Einstellungen überprüfen.

und danach auf die A.6 updaten bzw auch 10.6 genannt
Jedoch habe ich das mit Bios A noch nicht in den Griff bekommen!
Kann man das Bios von B irgendwie auf A \"kopieren\"?


Mfg mane
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1349718642 »
Gespeichert

Fr#nky

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 179
@ Mane
« Antwort #15 am: 09. Oktober 2012, 11:15:52 »

Hi hast du diesen vorgang bei Schalterstellung A gemacht ? dann müßte doch A auch geresetet sein,ich glaube wenn du bei M-Flash die Option Multi Bios update auswählst kannst du A-B überschreiben müßte theoretisch auch andersrum gehen, Probiere doch diesen \"komplett Stromlosen \"reset mal mit Schalterstellung A vielleicht ist dein Biosbaustein defekt weil von A noch nie was ging?

Gruß Franky
Gespeichert

easymane

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Problem Z77A-GD65
« Antwort #16 am: 09. Oktober 2012, 16:55:46 »

Ich habe es gefühlte 100mal mit A versucht jedoch ohne Erfolg werde es aber heute abend nochmals versuchen ;-)

Zitat
M-Flash die Option Multi Bios update
Ich würde fast behaupten das es diese Option unter Bios A.6 auch 10.6
genannt nicht mehr gibt
bin mir aber jetzt nicht 100% sicher ?-(

« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1349794578 »
Gespeichert

Fr#nky

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 179
Hi
« Antwort #17 am: 09. Oktober 2012, 17:38:07 »

Stimmt ich glaube du hast recht dann mache doch noch mal ne alte Verion nach B am besten die erste weil die hatte das glaube ich auf jeden Fall noch als option flashe dann multi bios mit 10 .3 dann 10.5 usw bis der Fehler auftaucht oder nicht mehr GL

Frank
Gespeichert

easymane

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Problem Z77A-GD65
« Antwort #18 am: 09. Oktober 2012, 19:51:29 »

Das wars!

Problem hat sich erledigt!
Bios A war wohl von Anfang an defekt :thumbdown:

Jetzt läuft zunächst alles stabiel
Auf Bios A habe Ich 10.5 und auf Bios B 10.6

Welches Bios sollte ich wo Installieren kann ich nur von A--->B/A<---B kopieren
oder auch von A<-->B wild hin und her wohl gemerkt es geht nur bis Bios 10.5
bei Version 10.6 geht es leider nicht

Gespeichert

Fr#nky

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 179
Hi
« Antwort #19 am: 09. Oktober 2012, 20:15:45 »

Wenn es jetzt läuft kannst du auf A auch 10.6 installieren wähle die Option Bios und ME firmware updaten und lasse den Stick im Rechner bis der Windowsstartbildschirm erscheint Wie das genau mit Bios A und B funktioniert kann ich dir nicht sagen wir haben hier auch schon gerätselt und probiert.Wenn du Bios A geflasht hast und danach B bleibt alles so probier es aus passieren kann nix !!!

 

 :thumbsup:
Gespeichert