Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem  (Gelesen 17540 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Cengi12

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem
« Antwort #20 am: 02. August 2012, 16:56:37 »

Danke Vielmals dass sie sich die Zeit genommen haben, ich weis jetzt wie ich es machen muss.
Vielen Vielen Dank ich werd dann nach der ganzen geschichte mal schreiben ob alles gut gelaufen ist.
Danke :-) :thumbsup:
Gespeichert

Frogshock

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem
« Antwort #21 am: 02. August 2012, 17:04:28 »

Ja mach das, und gib bitte Rückmeldung, ob alle geklappt hat.

mfg
Gespeichert
Das war kein Furz, das war der Versuch meinem Ar*** das Sprechen beizubringen

Cengi12

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem
« Antwort #22 am: 02. August 2012, 19:12:02 »

Ist es Normal dass ich meine Bestellung nicht unter Bestellungen sehen kann?
Und ich habe auch keine E-mail gekrigt.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1343937355 »
Gespeichert

Frogshock

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem
« Antwort #23 am: 05. August 2012, 13:53:19 »

Wenn da steht, das Du eine E-Mail bekommen sollst und du keine bekommen hast, und dort auch steht
das nach einer Bestellung du die Bestellung auch abrufen kannst, dann ist wohl was falsch gelaufen.

Du musst dir natürlich dort erst einen Account erstellen und Dich dann anmelden, danach kannst Du
dann die Bestellung machen.

https://www.msi-shop.de/customer/account/login/referer/aHR0cDovL3d3dy5tc2ktc2hvcC5kZS9jYXRhbG9nL3Byb2R1Y3Qvdmlldy9pZC81OTEvP19fX1NJRD1V/
Wenn Du noch kein Konto dort hast, dann eben dort auf \"Benutzerkonto anlegen\" klicken.

Bei der E-Mailadresse die du dort angibst, auch den Spam Ordner überprüfen.
Sowohl bei der Erstellung des Kontos als auch bei der Bestellbestätigung.

Ich hoffe mal du hast Dein Mainboard noch nicht ohne Bestellbestätigung abgeschickt....
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1344167873 »
Gespeichert
Das war kein Furz, das war der Versuch meinem Ar*** das Sprechen beizubringen

SolidX

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem
« Antwort #24 am: 11. August 2012, 22:35:10 »

Ich habe heute leider auch die Dummheit begangen und für mein P67A-GD65 das Bios Update 4.20 über Windows aufgespielt. Ging natürlich schief. Das Biosupdate unter Windows lief problemlos durch und nach dem neustart bootete er nicht vom Stick um die intel ME8 firmware aufzuspielen. Ich hänge jetzt in nem Bootloop und komme nicht mehr ins bios. Mit F11 komme ich aber noch in das Bootmenü und sehe alle meine Festplatten etc.
Ich habe mir dann einen bootfähigen Stick gemacht um die alte biosversion wieder aufzuspielen. Wenn ich ein Bootdevice auswähle startet er einfach nur neu...
Gibts denn nicht irgendeine Möglichkeit das booten vom zweiten backupbios zu erzwingen?
Vielleicht wie hier indem man die Kontakte vom ersten bioschip überbrückt? http://netkas.org/?p=1182
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem
« Antwort #25 am: 11. August 2012, 23:19:54 »

Klar, so du noch ein Diskettenlaufwerk auftreiben kannst ... nix serienmäßiges sich PC nennendes hat dies ja noch. Doch manch Bekannter verfügt vielleicht noch über ein USB-Disk-LW. ;)
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

anDrasch

  • Gast
MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem
« Antwort #26 am: 11. August 2012, 23:27:43 »

Weist du wie groß die UEFI-Files sind?
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem
« Antwort #27 am: 12. August 2012, 00:26:33 »

Weißt du, wie groß bootfähige Disketten sein können? Ich geh da mal so ab 100MB aus ... :rolleyes:
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

anDrasch

  • Gast
MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem
« Antwort #28 am: 12. August 2012, 11:50:59 »

@SolidX
hast du mal das Multi BIOS Auto Update getestet?
Gespeichert

SolidX

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem
« Antwort #29 am: 12. August 2012, 15:13:38 »

Ich kann Multi Bios Auto Update nicht aktivieren, da ich ja nicht rein komme. Das Board will nur vom ersten Bioschip booten, da es denkt es sei alles in Ordnung. Ich habs mal mit nem USB CD Laufwerk probiert, aber davon lässt sich auch nicht mehr booten. Ich kann wohl weder von S-ATA noch USB Geräten booten.
Der Trick mit dem 4. und 5. Kontakt überbrücken(um das erste Bios unlesbar zu machen), der bei Grafikkarten klappt bringt auch nix. Da läuft er nur kurz an und geht wieder aus.

Wenn ich ein CMOS clear mache, sehe ich das Bios 4.20 drauf ist und die CPU neu erkannt wurde. Bringt mich aber auch nicht weiter.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1344777431 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.707
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem
« Antwort #30 am: 12. August 2012, 20:09:08 »

Zitat von: \'SolidX\',\'index.php?page=Thread&postID=802728#post802728\'
Mit F11 komme ich aber noch in das Bootmenü und sehe alle meine Festplatten etc.
und wenn du die Festplatten abziehst, so dass er nur vom Stick booten kann? Mal einen anderen Stick probiert?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

SolidX

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem
« Antwort #31 am: 12. August 2012, 20:37:31 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=802778#post802778\'
Zitat von: \'SolidX\',\'index.php?page=Thread&postID=802728#post802728\'
Mit F11 komme ich aber noch in das Bootmenü und sehe alle meine Festplatten etc.
und wenn du die Festplatten abziehst, so dass er nur vom Stick booten kann? Mal einen anderen Stick probiert?
Wenn ich alles außer den Stick abziehe, startet er trotzdem wieder neu. Zwei verschiedene Sticks hab ich probiert an allen USB Ports(2.0 und 3.0).
An meinem anderen Rechner booten die wunderbar ins DOS.

Ich hab zum Spaß mal die OC Genie Taste gedrückt. Da kommt dann auch die Meldung, das es aktiviert wurde. Wenn er danach neustartet und ich im F11 Bootmenü bin freezt alles anstatt wieder neu zu starten :). Ins Bios vom Marvell S-ATA Controller komm ich noch, aber das bringt ja auch nix. Verstehe nicht warum das Backupbios nix tun will.

Ich habe auch mal versucht mit STRG + Pos1 in den Recovery Mode reinzukommen. Da habe ich nur einen schwarzen Bildschirm mit \"CA\" unten rechts solange ich die Tasten gedrückt halte. Für den Recovery Mode war nur das Biosimage 7681v1J auf dem Fat32 formatierten Stick. Habe auch mal versucht die Biosdatei in AMIBOOT.ROM umzubenennen. Es tut sich aber nix.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1344798483 »
Gespeichert

Frogshock

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem
« Antwort #32 am: 13. August 2012, 18:33:52 »

Sieht wohl so aus, als ob dein MB auf die Reise gehen muss.

Ich schätze du wirst nicht umhin kommen das Mainboard zum BIOS Reflash nach MSI einzuschicken.
Füge eine Notiz hinzu, welche BIOS Version du haben möchtest. Jedenfalls solltest du nicht weiter
diverse Kontakte kurzschliessen, sonst schickste das Board wohl möglich endgültig ins Nirvana.

Ne Grafikkarte ist kein MB, auch wenn es dort klappen mag, bevor du jetzt weiter rumprobierst, schicke
es lieber ein. Recover Modus funzt ja nicht, ins BIOS kommst du auch nicht, um das 2. BIOS zu aktivieren,
somit geh den einfachsten weg.

Erstelle dir hier einen Account und registriere dein MB am besten auch gleich:
https://register.msi.com/
Wenn du ein Bild der Rechnung für das MB vorweisen kannst, kannst du auch dort direkt die Garantieverlängerung
veranlassen.

Nachdem Du Dir im MSI Shop (erst ab Mittwoch wieder erreichbar) eine BIOS Reperatur/BIOS Update bestellt hast,
kannst du von der Webseite aus, an der Du dein MB registriert hast, auch den Fortschritt der Reperatur überprüfen.

mfg
Gespeichert
Das war kein Furz, das war der Versuch meinem Ar*** das Sprechen beizubringen

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.707
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem
« Antwort #33 am: 13. August 2012, 21:54:56 »

frag mal beim Support in Taiwan nach. Vielleicht gibt es eine brauchbare Antwort. Ich habe auch schon eine Anfrage laufen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Cengi12

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem
« Antwort #34 am: 20. August 2012, 07:48:11 »

Danke bei mir leuft jetzt auch alles wieder. :D dank euch :)
Und mit der Versandzeit war ich auch zufrieden wie ihr geschrieben habt Versand hin+ Auspacken,flashen usw. (1tag) + Versand zurück ;)
Dankeee an allen nochmals :) :emot:
Gespeichert

Frogshock

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem
« Antwort #35 am: 20. August 2012, 19:41:46 »

Freut mich zu hören, das alles wieder funzt, und freut mich das wir helfen konnten.

mfg
Gespeichert
Das war kein Furz, das war der Versuch meinem Ar*** das Sprechen beizubringen

Livehunter

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Msi BIOS Updateservice und nix geht!
« Antwort #36 am: 02. Februar 2013, 11:09:26 »

Habe mein P67A-GD65 auch zu MSI geschickt weil mein Flashversuch gescheitert ist. Habe es zurück bekommen mit einem Zettel drin:

\"Anbei erhalten Sie Ihr Mainboard MS-7681 zurück. Das BIOS wurde mit der Version 4.20 gemäß Auftreg neu programmiert.\"

Habe es dann zusammen mit einen neuen i5-3350P eingebaut. Habe aber das gleiche Verhalten wie vorher.

PC startet, Lüfter laufen an, CPU-Lüfter läuft erst ganz schnell und regelt dann runter, alle LED´s leuchten blau, dann geht der Rechner wieder aus. Mit RAM rumprobiert, die Anleitung mit USB Stick versucht, nix geht.

Mir scheint es als hätten die das BIOS garnicht geflasht X( .

Kann es selbst ja leider nicht testen. Gute 31Euro zum Fenster rausgeworfen!

Mal noch eine andere Frage. In den ganzen BIOS Updateanleitungen lese ich nie etwas von

\"BIOS Boot Funktion\"

die steht bei mir auf Disabled. Muss man die vor dem Flashen erst auf Enabled stellen???

Habe ich nicht gemacht. Kann das sein daß desswegen das Update fehlgeschlagen ist??

Wollte von Version 1.19 auf 4.20 Flashen.
Gespeichert
MSI Z68A-GD65 (G3) , Core i5 2500K , Mugen2 revB , Kingston 8GB 1333MHz DDR3 Non-ECC CL9 DIMM , MSI N660Ti TF 3GD5/OC , Win7 64Bit

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.707
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem
« Antwort #37 am: 02. Februar 2013, 13:19:25 »

Zitat von: \'Livehunter\',\'index.php?page=Thread&postID=810724#post810724\'
dann geht der Rechner wieder aus.
was passiert danach? Geht er nicht von alleine wieder an? OC deaktiviert? Schleife mehrmals durchlaufen lassen.
Hast du ein CMOS-Reset mit JBAT1 bei gezogenem Netzstecker gemacht?
Hast du als erstes vor Einbau in das Gehäuse einen Test mit der Minimalkonfiguration gemacht?

(Wenn du es noch einmal zum Flashen schicken mußt, brauchst du keine 25€ mehr bezahlen.)
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Livehunter

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem
« Antwort #38 am: 02. Februar 2013, 15:41:55 »

Danke für Deine Antwort.

Er bootet regelmäßig neu ... OC ist deaktiviert ... Schleife bestimmt ne Viertelstunde laufen lassen ... Netzstecker gezogen und hinten am Resetknopf 10 Sek gedrückt ... Habe es gleich eingebaut aber dann alles ausgesteckt (Festplatte, Brenner und nur ein Ram Riegel) ... Die Grafikkarte war immer drin, weil hat ja keine Grafikunterstützung ... Ram ist ein

Kingston KVR1333D3N9/4G (DDR3 RAM 4GB, DIMM 240-pol.) verbaut ...

Habe also nur Netzteil, Ram Riegel, Grafikkarte und den i5 3350P dran.

Das Board lief vor meinem Flashversuch einwandfrei mit dem 2500K und der gleichen Graka.

Wenns der Ram wäre würde ich doch zumindest Bluescreen oder so bekommen oder? Aber der Bildschirm zeigt keinerlei Reaktion ... genau wie vor dem Flash durch MSI.

Hätte ich vor dem Flashen \"BIOS Boot Funktion\" auf Enabled stellen sollen?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1359820535 »
Gespeichert
MSI Z68A-GD65 (G3) , Core i5 2500K , Mugen2 revB , Kingston 8GB 1333MHz DDR3 Non-ECC CL9 DIMM , MSI N660Ti TF 3GD5/OC , Win7 64Bit

Livehunter

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P67A-GD65 Bios update (Ivy) Problem
« Antwort #39 am: 03. Februar 2013, 18:31:35 »

Wenn ich es nochmal einsende, soll ich da beim Support erst anrufen?
Gespeichert
MSI Z68A-GD65 (G3) , Core i5 2500K , Mugen2 revB , Kingston 8GB 1333MHz DDR3 Non-ECC CL9 DIMM , MSI N660Ti TF 3GD5/OC , Win7 64Bit