Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [Persönliche Impressionen]MSI N680GTX Lightning  (Gelesen 6154 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

anDrasch

  • Gast
[Persönliche Impressionen]MSI N680GTX Lightning
« am: 25. Juli 2012, 20:25:35 »

MSI N680GTX Lightning  
Persönliche Impressionen

---------------------------------------------
Reviews gibt\'s  genug, ich wollte mal meine Eindrücke mit euch teilen.
Ein paar Wochen Entscheidungsfindung,  Vernunft hin oder her.
Als erstes dachte ich, wow riesiger Karton, muss ja schwer sein aber dem war erst mal angesichts der Größe nicht so.
 Insgeheim war ich darauf gespannt ob man evtl. eine angebrauchte Karte der Kiddies die es momentan zum Sport machen, sich Karten zuschicken zu lassen, testen , und dann  alle wieder zurückschicken weil sie mit OC-Tauglichkeit nicht zufrieden sind, abfasst. :motz
Aber alles blitzeblank, keine Fettfinger, Siegel auf der ESD-Tüte intakt(o.k. kann man faken).
[attach]20142[/attach]
Erst beim auspacken merkt man die Dimension richtig. Durch die erweiterte PCB Oberfläche und der rückseitig montierten Backplate ist das ein ganz schöner Brocken. Im Vergleich dazu eine 460´er HAWK. Dabei sieht man auch deutlich die Evolution des TwinFrozr- Kühlers
[attach]20143[/attach]

Aber ist ja genug Platz im Case. Was auch noch sofort auf der Rückseite auffällt ist der GPU-Reaktor. Dieser steht etwa 1cm hervor. Dadurch kann es bei einigen großen Turmkühlern zu Platzproblemen kommen. Bei meiner Konstellation mit LGA2011 gibt es direkten Kontakt mit dem Heatspreader des Corsair-RAM´s.
[attach]20144[/attach]

Im Vorfeld wurde in den Reviews als Kritikpunkt der sehr lauten Startvorgang der Lüfter bemängelt.
Dieser  wird durch die Dust-Remove Funktion hervorgerufen.
Dabei drehen sich die Lüfter in die entgegengesetzte Arbeitsrichtung, und sollen somit der Staubansammlung auf dem Kühllamellen entgegenwirken.  Also Karte eingebaut und gefasst gemacht. Erleichterung machte sich breit .
Beim Rechnerstart verstärkt sich das Lüftergeräusch für gefühlte 45 sek. mit aufdrehender Leistung, und fällt dann während des Desktopstarts auf für in meinem Case und Arbeitsumgebung, fast unhörbare 30% = ~1000RPM zurück. Eigentlich bin ich ein lärmempfindlicher Mitbürger, und habe im Idle die restlichen Lüfter des Rechners auf  ~1000RPM geregelt, empfinde aber momentan in dieser Hinsicht keinen Leidensdruck.
Ich habe noch gut das Startverhalten meiner alten N275GTX  TwinFrozr OC im Ohr, welche während des Rechnerstarts (gefühlt) den Lärm eines Düsenjet-Start verursachte. :-D
 Auch damit hatte ich mich arrangiert.
 Nun gibt es auch dafür ein VBios-Update auf der deutschen Produktseite, was diesen Punkt entschärft und somit auch lärmempfindlichere Leute bedient.  
N680GTX Lightning VGA Firmware
- Reduziert die Lüfterdrehzahl unter DOS auf 30%


Auch gibt es jetzt, nach anfänglichen Schwierigkeiten, eine Afterburner-Version welche die Karte kennt.  
Damit sind jetzt auch die erweiterten Features nutzbar. Ob man es braucht ist aber letztendlich eine Einstellungsfrage.
Als Kritikpunkt meinerseits hat sich MSI leider weiterhin entschieden, selbst bei den TOP-Karten keine aktuelle Spielvollversion beizulegen.  :kratz

Insgesamt bin ich von der Verarbeitung der Karte und der Leistung stark beeindruckt , und hab richtig Bock darauf mal wieder zu zocken. :winke
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
[Persönliche Impressionen]MSI N680GTX Lightning
« Antwort #1 am: 25. Juli 2012, 22:12:54 »

Zitat von: \'anDrasch\',\'index.php?page=Thread&postID=801889#post801889\'
gibt es direkten Kontakt mit dem Heatspreader des Corsair-RAM´s.
Dabei hätte ich so meine Bedenken. Aber keine Frage, das Monster ist definitiv ein geiles Stück PCB :lach .
Hab das gestern schon bei deinem AB Screen gesehen :thumb .
Zitat von: \'anDrasch\',\'index.php?page=Thread&postID=801889#post801889\'
Ein paar Wochen Entscheidungsfindung, Vernunft hin oder her.
Manchmal sollte man einfach unvernünftig sein :thumbsup: .
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.882
[Persönliche Impressionen]MSI N680GTX Lightning
« Antwort #2 am: 25. Juli 2012, 23:56:10 »

Danke für den Beitrag. Deine Gefühlswallungen kann ich durchaus nachvollziehen. Beste Grüße aus Spandau bei Berlin!  :emot:

@Schnidde: Grüß bitte Frau wiesel herzlich von mir...  :whistling:
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

ErkanAlles85

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
[Persönliche Impressionen]MSI N680GTX Lightning
« Antwort #3 am: 28. Juli 2012, 10:21:50 »

Hast du mal geschaut ob dein blauer MSI Knopf auf der Backplate leuchtet?
Meiner tat es nicht und nachdem ich den Knopf mal abgenommen habe,wusste ich auch warum!
KEIN GPU Reactor!Weder am Board noch irgendwo in der Verpackung. :wall
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
[Persönliche Impressionen]MSI N680GTX Lightning
« Antwort #4 am: 28. Juli 2012, 16:22:56 »

Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=801896#post801896\'
@Schnidde: Grüß bitte Frau wiesel herzlich von mir... :whistling:
Habbich. Schöne Grüße zurück, auch an die restlichen Trotze-Besucher :winke .
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
[Persönliche Impressionen]MSI N680GTX Lightning
« Antwort #5 am: 28. Juli 2012, 17:31:28 »

Zitat
Spandau bei Berlin!
:winke

Zitat von: \'ErkanAlles85\',\'index.php?page=Thread&postID=801979#post801979\'
KEIN GPU Reactor!Weder am Board noch irgendwo in der Verpackung.
 8o Gebrauchte Ware?, oder wo gekauft?

Hab natürlich auch mal nachgeschaut, alles da :D
[attach]20154[/attach]
[attach]20155[/attach]
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1343489586 »
Gespeichert

ErkanAlles85

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
[Persönliche Impressionen]MSI N680GTX Lightning
« Antwort #6 am: 01. August 2012, 10:11:28 »

Nein,keine gebrauchte Ware.Der Karton war noch versiegelt also wird die Karte wohl ohne den Reactor durch die Kontrolle bei MSI gerutscht sein.Ist natürlich sehr ärgerlich weil ich die Karte jetzt reklamieren muss und diese bei dem Laden momentan nicht verfügbar ist :/
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Spannungserhöhung mit Afterburner
« Antwort #7 am: 11. August 2012, 19:27:59 »

Software-seitig lässt sich die Spannung ab MSI Afterburner 2.2.3 erhöhen.
Wobei zu beachten ist, dass weder GPU-Z noch der Afterburner die real anliegende Spannung richtig erfasst.(siehe Bilder)
Also Multimeter herauskamen.
NVIDIA hat mit 1175mV die Obergrenze definiert.
Da die Takt und Spannungserhöhung bei Kepler dynamisch passiert, wird auf den jeweiligen Wert die eingestellte Offset-Spannung dazu-addiert.
Dazu Alexey`s Erklärung ->A few things to keep in mind while overvolting 680 Lightning / 670 PE:
Auch unterscheiden sich die Dual-Bios-Versionen wesentlich.
Unter der LN2-Variante geht bis 1332mV
[attach]20207[/attach][attach]20208[/attach]


und bei der Original bis 1271mV.
[attach]20209[/attach][attach]20210[/attach]
------------------------------------------------
FAQ:
F:  Hat die Karte Spulen-fiepen
A:  Nein, auch nicht im 3stelligen FPS-Bereich
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1344708437 »
Gespeichert

The_bad_Frag

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 164
[Persönliche Impressionen]MSI N680GTX Lightning
« Antwort #8 am: 12. August 2012, 12:36:33 »

Sorry wenn ich das so sage aber dein Multimeter sieht nach einem typischen 5€ Baumarkt Teil aus. Gegenüber einem kalibrierten Multimeter liegen da schonmal 0,3V drin. :winke


€dit:
Ich hab hier noch 2 günstige Multimeter rumliegen und die beiden mal zusammen mit einem Kalibrierten an einen AAA eneloop Akku gehalten. (ist ja in etwa die gleiche Spannung)

Links kalibriertes Multimeter - Mitte das typische 5€ Teil - Rechts erstaunlich genaues 20€ Teil

« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1344771071 »
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
[Persönliche Impressionen]MSI N680GTX Lightning
« Antwort #9 am: 12. August 2012, 12:55:16 »

Vielleicht 4,95 :D  
Die Erhöhung im AB deckt sich in etwa mit dem dann angezeigten Wert des \"Schätzeisens\".
Wer ein besseres hat kann mal nachmessen zum Vergleich.
MSI GTX 680 Lightning Voltage Tweaking @guru3d ist das besser?
Gespeichert

The_bad_Frag

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 164
[Persönliche Impressionen]MSI N680GTX Lightning
« Antwort #10 am: 12. August 2012, 13:52:07 »

Ich bräuchte nurnoch so ne Karte, dann würd ich ja mal nachmessen. :-D

Ich mein die Karte ist schon nen geiles Teil, wobei ich eigendlich lieber Modelle mit DHE Kühlng verwende. Ich denke wenn man ja 2 von im Rechner hat, brauch man ne verdammt gute Gehäusebelüftung, damit nicht die restlichen Komponenten abrauchen.
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
[Persönliche Impressionen]MSI N680GTX Lightning
« Antwort #11 am: 17. September 2012, 20:37:21 »

:!: In der heute veröffentlichten neuen AB Version 2.2.4 soll die max. Core Voltage bei der N680GTX Lightning,
auf Druck von NVIDIA, bei 1175mV gekappt sein.
:(
->
Zitat von: Unwinder
I don\'t recommend Lightning owners to upgrade.
--------------
--------------
Edit:
Es hat sich bewahrheitet:
 \" • Change the NVIDIA Kepler series voltage control mode.
-The Kepler series adjust voltage maximum is 1.175v.
\"
Für geübte Power-User ist es aber trotzdem möglich, durch das editieren der Profil-Konfigurationsdatei,weiterhin die Core-Spannung oberhalb des von NVIDIA begrenzten Limits zu betreiben. :tongue:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1347993296 »
Gespeichert