Raid0 Platten von P45 Platinum auf Z77A-GD65 umsatteln?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Raid0 Platten von P45 Platinum auf Z77A-GD65 umsatteln?  (Gelesen 2888 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schmidchen

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24

Hallöchen,
Nach einigen Jahren ist es nun mal wieder soweit, dass ein neuer Pc hermusste und ich nun von meinem gut gedienten P45 Platinum auf das Z77A-GD65 wechselte.
Auf meinem alten System ist ein Seagate Barracuda Raid0 Verbund(läuft seit Ende 2008*g*) und nun stellt sich mir die Frage, ob dieser Verdund den Wechsel mitmacht, oder ob dieser sich dann höchst warscheinlich zerschießen wird :?:
Vielen Dank schonmal im Voraus !
Beste Grüße
Schmidchen
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.429
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Raid0 Platten von P45 Platinum auf Z77A-GD65 umsatteln?
« Antwort #1 am: 02. Juli 2012, 08:22:13 »

mein tip, der dir vielleicht nicht gefällt: Lege dir für das Betriebssystem eine SSD zu.
Vorteile:Die ist schön schnell
Du hast keinen Streß mit den alten Treibern in Windows. Ein erneute Aktivierung von Windows ist ohnehin nötig (neu CPU + neues Board)
Mal wieder alles aufgeräumt.

Nachteil:
alles neu einrichten

Es funktioniert, du mußt aber die Ports beim Einrichten richtig benennen (Platten nicht vertauschen).
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Raid0 Platten von P45 Platinum auf Z77A-GD65 umsatteln?
« Antwort #2 am: 02. Juli 2012, 10:56:51 »

Ich würde änliches wie der Nagel empfehlen. Wenn du weiter investieren willst, eine SSD und BS neu aufsetzen. Wenn du aber die bestehende Hardware weiter nutzen willst, sichere deine wichtigen Daten und setze Windows neu auf im Raid Modus.
Wie schon gesagt, aufgeräumt und frei von alten Treibern die Probleme mit der neuen Hardware verursachen können.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.429
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Raid0 Platten von P45 Platinum auf Z77A-GD65 umsatteln?
« Antwort #3 am: 02. Juli 2012, 11:05:26 »

Ach so, also noch eine Ergänzung
Was nicht geht, wenn du dein OS auf dem RAID hast, dieses mit rüber zunehmen.
Das System würde nicht starten da die Treiber für den neuen Chipsatz fehlen.

also:
Rechner zusammen bauen
Nur die SSD verbauen, keine anderen HDD
Controller auf RAID stellen und installieren.
Die Intel Treiber mit Tools installieren
Rechner ausschalten und die alten HDDs anschließen*

* eine Datensicherung ist immer empfehlenswert!!

[OT]Schnidde, eigentlich ist mal wieder Zeit für ein gepflegtes Bier. Und wenn ich so schaue, wer alles aus unserer Region kommt ...[/OT]
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Raid0 Platten von P45 Platinum auf Z77A-GD65 umsatteln?
« Antwort #4 am: 02. Juli 2012, 12:26:07 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=800700#post800700\'
[OT]Schnidde, eigentlich ist mal wieder Zeit für ein gepflegtes Bier. Und wenn ich so schaue, wer alles aus unserer Region kommt ...[/OT]
Bin momentan krank, aber wenns wieder geht wäre ich nicht abgeneigt, ein kleines Forumtreffen mitzuerleben. Es sind ja ne Menge Leutchen hier aus der Nähe. Da hat bestimmt der eine oder andere Lust die Trotze oder ein anderes Etablissement :lach unsicher zu machen.
Srry für das mißhandeln dieses Threads.
Gespeichert

Schmidchen

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Raid0 Platten von P45 Platinum auf Z77A-GD65 umsatteln?
« Antwort #5 am: 02. Juli 2012, 14:29:17 »

Hallo Notnagel und Schnidde,
Danke euch beiden erstmal, für die schnellen Antworten/Vorschläge
Ihr beiden seid schon einen Schritt zu weit und meine nächste Frage würde sich dann nämlich auf die Bios Einstellung beziehen*grinst* bzw. habe ich mir bereits eine ssd gegönnt, welche auf AHCI eingestellt ist und diese läuft auch schon als BS Platte ;-)
Mein Raid0 des alten Systems war zwar aussergeöhnlich stabil und läuft ja nun seit Ende 2008, doch in Zukunft wollt ich nun eigendlich sowieso auf Raid verzichten, damit ich nicht früher oder später wieder genau diesem Punkt ankomme, an dem ich mich nun befinde :-rolleyes:
Die wichtigsten Daten habe ich bereits gesichert, aber nun bin ich halt doch etwas neugierig, ob der Wechsel klappen könnte, auch wenn er nicht unbedingt nötig ist.
Nächste Frage wäre dann nämlich, wie ich das Bios einzustellen habe, damit der Raid Verbund nicht schon durch falsche Bios
Einstellung flöten geht.
Eigendlich sollte das doch klappen, das die ssd per AHCI Modus läuft und die anderen Sata Platten per Raid? :huh:
Hier ein mal Bild zur aktuellen Einstellung
[attach]20038[/attach]
Beste Grüße
Schmidchen
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Raid0 Platten von P45 Platinum auf Z77A-GD65 umsatteln?
« Antwort #6 am: 02. Juli 2012, 14:49:51 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=800700#post800700\'
also:
Rechner zusammen bauen
Nur die SSD verbauen, keine anderen HDD
Controller auf RAID stellen und installieren.
Die Intel Treiber mit Tools installieren
Rechner ausschalten und die alten HDDs anschließen*
Wenn dann solltest du so vorgehen. Die SSD nutzt dann trotzdem den AHCI Treiber und du kannst ein Raid einrichten oder ein bestehendes nutzen.
Gespeichert

Schmidchen

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Raid0 Platten von P45 Platinum auf Z77A-GD65 umsatteln?
« Antwort #7 am: 02. Juli 2012, 16:18:06 »

Zitat von: \'Schnidde\',\'index.php?page=Thread&postID=800710#post800710\'
Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=800700#post800700\'
also:
Rechner zusammen bauen
Nur die SSD verbauen, keine anderen HDD
Controller auf RAID stellen und installieren.
Die Intel Treiber mit Tools installieren
Rechner ausschalten und die alten HDDs anschließen*
Wenn dann solltest du so vorgehen. Die SSD nutzt dann trotzdem den AHCI Treiber und du kannst ein Raid einrichten oder ein bestehendes nutzen.
Ok, das heisst dann also, das ich die SSD nochmal platt machen
muss(was kein Thema wäre). Danach dann im Bios die Sata Config. auf Raid
einstelle, erneut win7 auf die SSD bügle und letzen Endes dann den
alten Raid Verbund anschließe, um dann zu sehen, ob das ganze klappt?

Wo dann schon die nächste Frage folgt, welche Sata Anschlüsse für die SSD und dem alten Raid Verbund?
Die SSD an Sata 1-2
Den alten Raid Verbund der aus 2 Seagate Barracudas besteht, kann ja dann eigendlich nur an die Satas 3-6, da Sata 7-8 dieser Asmedia chip ist und mit dem wird es ja noch sehr viel unwarscheinlicher sein, das der alte Raid Verbund im neuen System funktioniert? :S

Sata Spezifikationen sind folgende:

SATAIII controller integrated in Intel® Z77 chipset
- Up to 6Gb/s transfer speed.
- Supports two SATA ports (SATA1~2) by Z77

SATAIII controller integrated in ASMedia® ASM 1061 chipset
- Up to 6Gb/s transfer speed.
- Supports two SATA ports (SATA7 ~ Acht by ASM 1061
(If you set external SATA 6Gb/s ports to AHCI mode, we highly recommend that you install Windows 7.)

SATAII controller integrated in Intel® Z77 chipset
- Up to 3Gb/s transfer speed.
- Supports four SATA ports (SATA3~6)

RAID
- SATA1~6 ports support Intel Rapid Storage Technology enterprise (AHCI / RAID 0/1/5/10) by Intel Z77

Beste Grüße
Schmidchen
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.429
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Raid0 Platten von P45 Platinum auf Z77A-GD65 umsatteln?
« Antwort #8 am: 02. Juli 2012, 16:45:21 »

Mit einer SSD immer an den SATA1 oder 2. Du hattest auf denen bestimmt auch einen Aufkleber:

SATA3 bis SATA6 für den Verbund.
Die SSD läuft im AHCI und sollte ohne Neuinstallation das auch weiterhin machen. In deiner Fragestellung hast du keine SSD erwähnt. Man mußte davon ausgehen, dass du ein Raid mit BS 1:1 in den neuen Rechner übernehmen willst.
Wenn die SSD auch schon im alten Rechner war, mußt du sie neu machen, um die mögliche Leistung zu erreichen.
Aber dann muß ich sagen: eine sehr schwammige Fragestellung. :(
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Schmidchen

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Raid0 Platten von P45 Platinum auf Z77A-GD65 umsatteln?
« Antwort #9 am: 02. Juli 2012, 18:00:53 »

Zitat von: \'Schnidde\',\'index.php?page=Thread&postID=800710#post800710\'
Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=800700#post800700\'
also:
Rechner zusammen bauen
Nur die SSD verbauen, keine anderen HDD
Controller auf RAID stellen und installieren.
Die Intel Treiber mit Tools installieren
Rechner ausschalten und die alten HDDs anschließen*
Wenn dann solltest du so vorgehen. Die SSD nutzt dann trotzdem den AHCI Treiber und du kannst ein Raid einrichten oder ein bestehendes nutzen.
Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=800717#post800717\'
Mit einer SSD immer an den SATA1 oder 2. Du hattest auf denen bestimmt auch einen Aufkleber:

SATA3 bis SATA6 für den Verbund.
Die SSD läuft im AHCI und sollte ohne Neuinstallation das auch weiterhin machen. In deiner Fragestellung hast du keine SSD erwähnt. Man mußte davon ausgehen, dass du ein Raid mit BS 1:1 in den neuen Rechner übernehmen willst.
Wenn die SSD auch schon im alten Rechner war, mußt du sie neu machen, um die mögliche Leistung zu erreichen.
Aber dann muß ich sagen: eine sehr schwammige Fragestellung. :(
Hallo Notnagel,
sorry, ich dachte das war in meinem zweiten Post zu verstehen, das ich mir zu meinem neuen System auch gleich noch eine neue SSD gönnte.
Bis jetzt steckt nur die SSD im dem neuen System. Vor der win7 Installation stellte ich im Bios die Sata Config auf AHCI.
Wenn ich nun im Bios auf Raid stelle, dann scheint es so, als wenn ich win7 nochmals installieren muss, da ansonsten die derzeitige win7 Installation nicht mehr funktioniert.
Wenn ich nun im Bios die Sata config auf Raid einstelle, danach win7 erneut auf die SSD installiere, dann läuft die SSD laut Schnidde trotzdem per AHCI ja ?
Ich frage da halt lieber nochmal, weil wenn der alte Raid Verbund nun im neuen System nicht laufen sollte, wovon ich mal ausgehen muss, dann würde ich die zwei Satas, die derzeit noch als Raid Verbund laufen, platt machen und zukünftig ohne Raid laufen lassen.
Das würde dann aber auch heißen, das ich dann nach dem ganzen Geteste, die Sata config wieder auf AHCI einstellen muss + erneute win7 installation auf die SSD?
Ich versteh hier halt gerade ned so recht, das die Sata Config im Bios total egal zu sein scheint, bzw. ob ich da nun raid oder ahci eingestellt habe, das den Platten völlig egal ist und sie dennoch per AHCI laufen, oder ist das nur der SSD egal? :kratz :irre :-D

Beste Grüße
Schmidchen
Gespeichert

Schmidchen

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Raid0 Platten von P45 Platinum auf Z77A-GD65 umsatteln?
« Antwort #10 am: 03. Juli 2012, 12:00:05 »

Ich habe mir inzwischen die letzten Fragen selber beantworten können und musste win7 nicht nochmal auf die SSD installieren.
Ich werde bei Zeiten nochmal schreiben, was letzten Endes bei rauskam, damit es eventuell für andere Leute hilfreich sein kann, die ähnliche Probleme/ Fragen haben.

Haut rein
Schmidchen
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.429
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Raid0 Platten von P45 Platinum auf Z77A-GD65 umsatteln?
« Antwort #11 am: 03. Juli 2012, 12:53:18 »

Zitat von: \'Schmidchen\',\'index.php?page=Thread&postID=800752#post800752\'
win7 nicht nochmal auf die SSD installieren
Davon war ich ausgegangen.

Zitat von: \'Schmidchen\',\'index.php?page=Thread&postID=800752#post800752\'
Ich werde bei Zeiten nochmal schreiben, was letzten Endes bei rauskam
:thumb
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Schmidchen

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Raid0 Platten von P45 Platinum auf Z77A-GD65 umsatteln?
« Antwort #12 am: 04. Juli 2012, 02:02:41 »

So, nun hatte ich endlich mal nen bissl Zeit, um meinen Test zu wagen :-D
Das ganze backup Gedöns hätte ich mir sparen könne, denn der alte Raid Verbund wurde ohne kleinste Mucken anstandslos vom neuen Baord/chip genommen!*gröhl* :party
Ich musste so rein gar nix dafür machen, ausser im Bios von AHCI auf Raid umstellen(intel Rapid Storage Manager sollte auf dem neusten Stand sein)
Zuvor hatte ich jedoch noch das Prob mit meiner neuen SSD, welche ich bereits im AHCI + frischer win7 Installation laufen ließ.
Nach ein wenig rumgesuche im inet, probierte ich dann die erste bzw einfachste Testvariante aus, wo man lediglich in der Win7 Registrierung einen bestimmten Wert von 3 auf 0 umstellen muss.
Scheint wohl nicht bei allen so einfach zu sein, doch bei mir klappte es erfreulicher Weise auf Anhieb 8-o
Vorgehensweise zur Umstellung des Wertes ist folgende:
Regedit von win7 starten(start und bei suche regedit eingeben und starten) Dann über folgende Pfade zum besagten Wert gelangen
Hkey_Local_Machine
System
CurrentControlSet
Services
iaStorV
Dort unter iaStorV dann Start finden und von 3 auf 0 stellen.
Win7 runterfahren und vorsichtshalber nochmal hochfahren lassen, um zu schauen, ob bis dahin noch alles funzt.
Danach erneut runtefahren, ins Bios gehen und von AHCI auf RAID umstellen.
Das ganze speichern, win7 laden und sich nun letzten Endes nen Keks freuen...falls es geklappt hat :-D
Vielleicht hilft es ja dem/der einen oder anderen ;-)

Beste Grüße
Schmidchen
Gespeichert