Z77a-g43 Nur Probleme!
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Z77a-g43 Nur Probleme!  (Gelesen 14758 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

IMoRpHeUsI

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Z77a-g43 Nur Probleme!
« am: 28. Juni 2012, 17:02:52 »

Hallo,

 

ich habe vor 2 Tage das Board und noch einige Sachen Bestellung und bekommen...

 

Das einziegste was jetzt nur Probleme macht ist das Board.

 

Ich kann kein Bios Update machen, nicht in dem Bios Browser gehen garnichts.. Nichts passiert...

 

Also habe schon alle wege versucht irgendwie das Bios Update drauf zu bekommen meine alte Version 2.10 ist nioch drauf und wollte gerne auf 2.30 Updaten..

 Per Windows Live Update 5 versucht. Alle Programme geschlossen und dann öfnet sich nen CMD Fenster wo steht Reading flash: von 0 - 100% so und dann sofort dannach neustart.. Update ist keins drauf und nichts dass kann man zig tausendmal wiederholen nichts passiert...

So dann hab ichs noch via USB Stick versucht. USB Stick formatiert( mitterweile schon alles probiert fat/fat32 ) und Pc neugestatet und ins Bios die Datei auswählen. FAIL USB Gerät nicht gefunden das auch 1000 mal wiederholt nichts gefunden....

 

Naja Netzwerk/Internet läuft bei mir alles in Windows aber auch nur in Windows im Bios Klicke ich auf Browser und dann läd der paar sek und Bildschirm ist schwarz... Auch schon 15 Min gewartet nichts passiert...

 

Zum Overclocking: ich würde gerne die Vcore der CPU selber bestimmen... Aber von wegen es geht nur +0.02V, 0,04v u.s.w

 Oder ich würde auch gerne meine CPU Undervolten???!!! Geht garnicht was ich bisher sehen konnte...

Ich bin solangsam echt mit meinem Nerven am Ende :wall :wall :wall
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Z77a-g43 Nur Probleme!
« Antwort #1 am: 28. Juni 2012, 17:27:31 »

Zitat von: \'IMoRpHeUsI\',\'index.php?page=Thread&postID=800502#post800502\'
Per Windows Live Update 5 versucht. Alle Programme geschlossen und dann öfnet sich nen CMD Fenster wo steht Reading flash: von 0 - 100% so und dann sofort dannach neustart.. Update ist keins drauf und nichts dass kann man zig tausendmal wiederholen nichts passiert...
An deiner Stelle wäre ich froh, das Board noch nicht \"gekillt\" zu haben! Ein Bios Update in Windows? Das ist wie Haus bauen ohne Grundmauern....

BIOS-Update im Detail
Dort steht reichlich zu diesem Thema und auch du solltest ein Update mit einem USB Stick unter Dos hinbekommen.

Was dein OC angeht, hast du meiner Meinung nach entweder am falschen Ende gespart, oder du wolltest aus irgenteinem Grund, genau dieses Board. Je kleiner die Zahl der Modellbezeichnung, desto weniger Ausstattung bekommst du ;-) .
Gespeichert

IMoRpHeUsI

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Z77a-g43 Nur Probleme!
« Antwort #2 am: 28. Juni 2012, 17:39:49 »

So danke mit dem Bios Update hab ich entlich mal geschaft.

 

Und jetzt mal zum Thema Overclocking.

 Sollte man nicht trotzdem die VCore der CPU Manuell einstellen können? :wall
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Z77a-g43 Nur Probleme!
« Antwort #3 am: 28. Juni 2012, 17:47:12 »

Hängt vom Board ab.
Gespeichert

IMoRpHeUsI

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Z77a-g43 Nur Probleme!
« Antwort #4 am: 28. Juni 2012, 20:24:08 »

Zitat von: \'Jack\',\'index.php?page=Thread&postID=800507#post800507\'
Hängt vom Board ab.
Ja und bei meinem Board kann man die Vcore nicht manuell einrichten?? o_O
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Z77a-g43 Nur Probleme!
« Antwort #5 am: 28. Juni 2012, 20:30:38 »

Offenbar nicht.
Gespeichert

IMoRpHeUsI

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Z77a-g43 Nur Probleme!
« Antwort #6 am: 28. Juni 2012, 20:46:00 »

Hm und mit Offsets??

damit soll es doch gehen oder ist das nicht erlaubt ?!

Oder gibt es da irgendeine Tastenkombi die noch zusätzliche Features frei schaltet?

Ich kann mir garnicht verstellen das man da keine Vcore anheben kann und sooo Günstig war das Board auch nicht...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1340909701 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.449
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Z77a-g43 Nur Probleme!
« Antwort #7 am: 28. Juni 2012, 21:21:35 »

hast du mal bei Overclocking Settings etwas runter gescrollt?
[attach]20015[/attach]
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

IMoRpHeUsI

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Z77a-g43 Nur Probleme!
« Antwort #8 am: 28. Juni 2012, 22:30:07 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=800515#post800515\'
mal bei Overclocking Settings etwas runter






Irgendwie habe ich die Einstellungen alle garnicht die du hast =(((



Habe allerdings das neuste Bios Update drauf 2.30 :(

Musss man da irgendeine Taste drücken damit das angezeigt wird?



Allerdings muss ich auch sagen das ich den i5 3570k Benutze :(

 

Und Gpu Voltage z.b habe ich auch nicht und die anderen andere Einstellungen auch nicht hmmmmmm
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1340915530 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.449
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Z77a-g43 Nur Probleme!
« Antwort #9 am: 28. Juni 2012, 22:49:04 »

Das ist auch ein GD65. Aber dort müßten auch bei dir die Einstellungen sein.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

IMoRpHeUsI

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Z77a-g43 Nur Probleme!
« Antwort #10 am: 28. Juni 2012, 22:59:51 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=800517#post800517\'
Aber dort müßten auch bei dir die Einstellungen


Wie gesagt vcore von der CPU kann ich nur anheben 0,02V, 0,04V oder 0,06 V das ist alles..

 

DA kann ich nichts einstellen das die CPU nur 1,16V laufen soll oder so =(
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Z77a-g43 Nur Probleme!
« Antwort #11 am: 28. Juni 2012, 23:21:33 »

Zitat von: \'IMoRpHeUsI\',\'index.php?page=Thread&postID=800505#post800505\'
Habe allerdings das neuste Bios Update drauf 2.30
Version 2.4 ist aktuell mit folgendem \"offiziellen\" Changelog:
- Enhance OC function.
- Update USB module.
- Improved memory compatibility.
- Improved gaming mouse & keyboard compatibility.
Gespeichert

IMoRpHeUsI

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Z77a-g43 Nur Probleme!
« Antwort #12 am: 28. Juni 2012, 23:27:09 »

Zitat von: \'anDrasch\',\'index.php?page=Thread&postID=800521#post800521\'
Habe allerdings
Edit:

 

So habs auch gleich drauf gezogen allerdings das einziegste was dazu gekommen ist das ich jetzt statt cpu vcore 0,02V 0,04V und 0,06 V anheben kann kann ich jetzt noch 0,08V 0,10V u.s.w anheben aber so wirklich fest setzen also die Vcore kann ich nicht =(

 

ALso ich würde gerne die vcore bei 1,17V lassen und dann den Multi erhöhen aber wenn ich das mache erhöht sich automatisch die Vcore der CPU -.-
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1340919496 »
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Z77a-g43 Nur Probleme!
« Antwort #13 am: 28. Juni 2012, 23:42:44 »

Die aktuellste Seite ist immer die MSI Global (English) Seite, die deutsche hängt meist etwas hinterher.
Schau mal was bei der Beschreibung \"- Enhance OC function.\" sich im UEFI verändert hat.
Ansonsten ist die Erhöhung der CPU Voltage immer auf die \"standard\" Spannung des jeweiligen Prozessors aufzuaddieren.
Ist mit der Version 2.3 \"nur\"  max. +0,06V drinn. Aber schau mal, evtl. ist das mit der neuen Version verändert oder es steckt was anderes hinter der Beschreibung im Changelog, der leider \"offiziell\" oft nur so global ausgeschrieben wird \"enhance OC funktion\".
Gespeichert

IMoRpHeUsI

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1340920132 »
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Z77a-g43 Nur Probleme!
« Antwort #15 am: 28. Juni 2012, 23:46:31 »

Zitat von: \'IMoRpHeUsI\',\'index.php?page=Thread&postID=800522#post800522\'
ALso ich würde gerne die vcore bei 1,17V lassen und dann den Multi erhöhen aber wenn ich das mache erhöht sich automatisch die Vcore der CPU -.-
Verändert sich was an der Spannungserhöhung mit Vdroop Offset Contol?
Gespeichert

IMoRpHeUsI

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Z77a-g43 Nur Probleme!
« Antwort #16 am: 28. Juni 2012, 23:50:55 »

Also auslesen tue ich es mit CPUz.

Und naja wenn ich alles Standard lasse kommt ich auf vcore= 1,168V bei Last

Wenn ich jetzt den multi erhöhe und die Vcore in bios +0,000V stelle habe ich bei last
1,20V vcore wie kann das denn sein??
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Z77a-g43 Nur Probleme!
« Antwort #17 am: 29. Juni 2012, 00:00:44 »

Das scheinen die Programmierer aus Stabilitätsgründen das gekoppelt zu haben,
um keine Instabilitäten durch den dadurch erhöhten Realtakt auszulösen.
Versuche mal durch die Option Vdroop Control(weiß nicht wie die bei dem Board ausgelegt ist) und CPU Voltage etwas  in Deinem Sinne zu lösen. Evtl. auch mal mit den Stromsparmechanismen wie C1E u.ä. zu experimentieren.
Ansonsten musst Du sowas dann leider mit den Biosprogrammierern in Taiwan diskutieren.
Gespeichert

IMoRpHeUsI

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Z77a-g43 Nur Probleme!
« Antwort #18 am: 29. Juni 2012, 00:04:19 »

Zitat von: \'anDrasch\',\'index.php?page=Thread&postID=800527#post800527\'
auch mal mit den Stromsparmechanismen
Hm also viele bekommen den i5 3570k auf 4 ghz getaktet mit einer vcore von 1,18V

ich brauche dafür gewaltige 1,24V das kanns doch nicht sein o_O

Also im Bios habe ich ja +0,000V vcore angegeben also das der nicht erhöhen soll...

Und im Idle bleibt die Core ja auch stabil da geht nichts drüber nur bei Last :(

Vdroop Control habe ich irgendwie nicht!! Und naja C1E ist schon disabled
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1340925108 »
Gespeichert

DH3AAK

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
Z77a-g43 Nur Probleme!
« Antwort #19 am: 29. Juni 2012, 09:05:21 »

Hättest dich vorher besser informieren sollen.
Für deine Wünsche hätte ein GD55 gepasst, weil die Undervoltingfunktion bei GD-Modellen gegeben ist.

Ein ungünstiger Wunsch(4Ghz UV) und das falsche Board gewählt.
Die abgespeckten G-Modelle haben nur die +xxx V VCore-Verstellmöglichkeit.
Das heißt aber nicht, dass die Boards schlecht sind.
Im Auto-VCore-Modus den max. Multi wählen, womit der Rechner noch stabil läuft und gut is.

i.d.Regel sind 4,2-4,5Ghz somit möglich,ohne wie bei anderen Herstellern etliche Nebenspannungen verstellen zu müssen.
Die serielle VCore regelt alles andere.Bei meinem Z68MA-G45 ist das genauso, worrüber ich froh bin.
Leichtes Handling @ OC. Schau dir mal die ganzen OC-Threads an, wo sich monatelang ein Wolf mit Nebenspannungen eingestellt wird, um nacher wegen Instabilitäten feststellen zu müssen, dass man doch VCore oder andere Spannungen erhöhen muss.

Letztendlich befinden sich 90% aller S1155-Ocler-Boards in dem ~4,2---4,5Ghz Bereich.

Hat eben alles seine Vor-Nachteile.
Also reiz den AutoVCore-Bereich aus und gut is.
Was spricht gegen mehr als 4 Ghz?

Gruß
Gespeichert
MSI Forum