H55M-ED55 - bluescreens
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: H55M-ED55 - bluescreens  (Gelesen 3837 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

yven

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
H55M-ED55 - bluescreens
« am: 29. Mai 2012, 00:39:48 »

hallo zusammen, ich kämpfe seit 8 wochen mit o.g. mainboard. immer wieder abstürze und bluescreens. habe 2 4gb corsairs dual channel in den sw slots installiert. speichertest ergab = alles i.O. habe mit win7 64 und 32 probiert, immer das gleiche. 1. versuch mit ocz 2,5\" 60gb ssd sata II ( firmeware nach kauf auf den neuesten stand gebracht ), 2. versuch super talent 2,5\" 32 gb ssd. bin nun bei der herkömmlichen ide festplatte gelandet. 80gb. habe die 64bit variante von win7 installiert. die bluescreens sind fast weg, bei manchen windowseigenen updates passiert es ab und zu noch, aber der start des gesamten systems ist sehr sehr schleppend. wenn ich den powerknopf drücke, dauert ist bis zu 3min, ehe die ide-festplatte erkannt wird. ( ide kabel, fp auf master und hinten am kabel angeschl. ) wenn win7 dann nach ca. 4min (gefühlten 10h) hochgefahren ist, läuft es recht flott. nur so am rande... ich habe gute pc grundkenntnisse, bin aber nicht der computer-profi. ich hoffe ihr habt \'ne idee, was ich noch tun könnte. falls noch mehr spez. angaben benötigt werden, um das problem näher zu durchleuchten, bitte sagen. ich bin fast der meinung, das mb hat einen weg. achso, die firmeware des mb = 1.7. habe mit msi-online aktualisierung alle updates gefahren, ist auch einiger \"mist\" dabei gewesen... hab ich gleich wieder gelöscht. ... & hab einen i3 drauf.

danke euch schonmal im vorraus für eure unterstützung!!!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1338246550 »
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
H55M-ED55 - bluescreens
« Antwort #1 am: 29. Mai 2012, 05:37:38 »

Zitat von: \'yven\',\'index.php?page=Thread&postID=799314#post799314\'
die firmeware des mb = 1.7. habe mit msi-online aktualisierung alle updates gefahren
Für die Zukunft meide das und maches es nicht auf Windowsebene. Du wärst nicht der Erste, dem das Bios dadurch zerflasht wird.
Hast du nach dem Update einen Cmos-Reset bei stromlosen System gemacht?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1338262710 »
Gespeichert

yven

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
H55M-ED55 - bluescreens
« Antwort #2 am: 29. Mai 2012, 09:39:45 »

cmos reset habe ich noch nicht gemacht, probier ich heute abend. denkst du, ich sollte das bios nochmal flashen?...ohne win
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.221
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
H55M-ED55 - bluescreens
« Antwort #3 am: 29. Mai 2012, 10:15:41 »

wenn es ordentlich geflasht wurde, mußt du nicht noch einmal flashen. Aber CMOS-Reset über Jumper JBAT1 mit gezogenem Netzstecker ist wichtig.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

yven

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
H55M-ED55 - bluescreens
« Antwort #4 am: 29. Mai 2012, 20:20:28 »

cmos reset durchgeführt, leider keine änderung. was könnte ich noch probieren?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.221
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
H55M-ED55 - bluescreens
« Antwort #5 am: 29. Mai 2012, 22:49:46 »

bekommst über keinen Anschluß mehr ein Bild?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

yven

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
H55M-ED55 - bluescreens
« Antwort #6 am: 29. Mai 2012, 23:35:14 »

doch bild ist ja da, nur hängt der bios bootbildschirm eine gefühlte ewigkeit fest ( ca- 1-2min)

wenn das bios dann die ide festplatte als letztes erkannt hat, blinkt anschl. der curserstrich oben links in der ecke ( ca. 30sek ) dann rutscht er 2 zeilen tiefer und macht das selbe wieder 30 sek. lang.

dann endlich beginnt win mit dem starten... das läuft dann ganz normal.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.221
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
H55M-ED55 - bluescreens
« Antwort #7 am: 30. Mai 2012, 22:08:32 »

dann hat das Board mit einer Komponente Probleme.
IDE-Festplatte? Hängt noch was am IDE-Kabel? 40- oder 80-polig?
Das A7635IMS.170 ist das letzte BIOS. Es gibt auch kein nachfolgendes BETA.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

yven

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
H55M-ED55 - bluescreens
« Antwort #8 am: 30. Mai 2012, 22:54:00 »

ja, in der richtung ( dranhängende hardware) hab ich auch weitergesucht. an dem ide kabel hängt nur die festplatte. ob 40 oder 80... hmmm keine ahnung. hat auf der mainbordseite einen blauen stecker, festplattenseite einen schwarzen. komisch nur, auf dem mainbord ist nur eine schwarze buchse, normaler weise hat man doch da einen blauen mit dabei?

habe jedenfalls mal einen anderen stromversorungsstecker an die festplatte gesteckt, keine besserung,

sata dvd komplett abgeklemmt - keine besserung

dann den jumper der festplatte mal komplett abgezogen, also in meinem fall von master auf single umgestellt, dann lief das bios sowas von schnell, wie ich es mir vorgestellt habe. nur habe ich das gefühl, das win7 jetzt langsamer läuft... wie gesagt, ist nur so ein gefühl, keine ahnung ob technisch ein unterschied ist, ob jumper da oder ab ist. vllt. tausch ich nochmal das ide kabel, so das ein schwarzer stecker auf eine schwarze buchse auf dem mb trifft.... macht das sinn? wann nimmt man 40 oder 80 polige?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.221
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
H55M-ED55 - bluescreens
« Antwort #9 am: 31. Mai 2012, 08:48:13 »

Man nimmt grundsätzlich 80pol. Den Unterschied merkt man nur, wenn man die Adern zählt oder ein Vergleichskabel zum 40.pol. hat. Die Drähte beim 80-pol. sind mehr und feiner. Die Adernzahl bestimmt die Geschwindigkeit. Aber mit blau wird 80-pol. sein.
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/61/IDE_cable_40_pin_%26_80_pin.jpg/454px-IDE_cable_40_pin_%26_80_pin.jpg
http://de.wikipedia.org/wiki/ATA/ATAPI
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

WolArn

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
H55M-ED55 - bluescreens
« Antwort #10 am: 21. Juni 2012, 13:12:33 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=799441#post799441\'
Das A7635IMS.170 ist das letzte BIOS. Es gibt auch kein nachfolgendes BETA.
Hallo,
ich will keinen neuen Thread aufmachen.
Wenn ich im Bios die Version nachschaue, steht da V1.6 091610!? ?-( Das gibt es unter Download aber gar nicht, sondern nur ein 1.5 und dann das 1.7. Und wenn soweit alles stabil läuft, ist dann das 1.7 überhaupt notwendig?

Edit/
eigendlich wollte ich das Board, Bios und Treiber, mal auf den neusten Stand bringen. Das könnte ich dann ja auch direkt mit dem \"MSI Live Update 5\" machen , oder nicht?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1340286396 »
Gespeichert
Gruß
WolArn

anDrasch

  • Gast
H55M-ED55 - bluescreens
« Antwort #11 am: 21. Juni 2012, 18:30:10 »

Wenn du keine Probleme hast, lass alles wie es ist.  :winke
Gespeichert

WolArn

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
H55M-ED55 - bluescreens
« Antwort #12 am: 21. Juni 2012, 20:26:30 »

Habe ich mir auch schon gedacht. ;)
Gespeichert
Gruß
WolArn