Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bios P67A GD55 & P67A GD55 B3  (Gelesen 5609 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Frogshock

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Bios P67A GD55 & P67A GD55 B3
« am: 29. Mai 2012, 13:29:27 »

Hallo,

ich habe einige Fragen was das BIOS Update für mein P67A GD55 B3 betrifft.
Zunächst, es geht nicht hauptsächlich um das Ivy Bridge und ME8 Update, sondern um die Aktuallisierung auf die letzte aktuelle
\"normale\" BIOS Version.

Bei der B3 Version ist ab Version 1.i (müsste 1.18 sein) Schluss, jedenfalls gibt es auf der offiziellen Downloadseite kein neures
BIOS, während es für die NICHT B3 Version noch ein Update auf 1.j (1.19) gibt. Weiterhin ist auch nur für die NICHT B3 Version
ein BIOS Update für Ivy Bridge vorhanden.

Bedeutet das nun, das ich auch später (derzeit nicht aktuell) nicht auf ein IvyBridge taugliches BIOS upgraden kann, obwohl die
B3 Version die vermeintlich aktuellere Reversion ist?

Wo liegt denn nun genau der Unterschied zwischen der B3 Version und der NICHT B3 Version?
Ich dachte es wären nur die gefixten S-ATA Anschlüsse, die wegen der zu dünnen Isolierschicht einen Leistungseinbruch bzw.
einen Defekt erleiden können?!

Welche Unterschiede sind zwischen BIOS Version 1.i und 1.j vorhanden?
Ich gehe mal davon aus, das man die BIOS Version die für die NICHT B3 Version veröffentlichtlicht wurde, nicht einfach auf die B3
Version flashen darf?!

Was mich noch mehr verunsichert, das MSI Live Update 5 (aktuellste Version) listet bei der aktuellen BIOS Version ebenfalls die
1.J BIOS Version auf....
Sprich, laut LiveUpdate soll Version 1.j die letzte aktuelle BIOS Version sein, die ich für mein MB benutzen darf.

Was ich jetzt gern wissen würde,  darf man oder darf man nicht die Version 1.J (1.19) auf einem P67A GD55 B3 installieren?
Ist das IvyBridge BIOS und ME Update auch für das P67A GD55 B3 geeignet?

Stimmt es, das nachdem man das BIOS mit dem IvyBridge Update Versehen hat, auch tatsächlich nur noch IvyBridge CPUs
auf dem Mainboard lauffähig sind?

Wie erwähnt, derzeit ist ein Update auf eine IvyBridge CPU keibn Thema, denn selbst im nicht Übertakteten Zustand hat meine
Sandy Bridge CPU noch genug Reserven, allerdings hätte ich schon gern die Möglichkeit in ca. 2 Jahren ein Upgrade vornehmen
zu können, wenn nötig.

mfg

Mein Sys:
MSI P67A GD55 B3
8 GB Kingston KHX DDR3 1600 XMP (2x4GB)
1x Western Digital Cavier Black 1TB
Intel SandyBridge i5 2500k @ 3,4Ghz (nicht übertaktet)
XFX 650W Black Edition XXX SingleRail 53 Ampere @ +12V
IN WIN BUC MidiTower
EKL Alpenföhn Brocken CPU Kühler

nVidia Geforce 9800GT 512MB (letzte Komponente vom alten PC, auf neue Graka wird gerade gespart)
Win7 64Bit
Gespeichert
Das war kein Furz, das war der Versuch meinem Ar*** das Sprechen beizubringen

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.743
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios P67A GD55 & P67A GD55 B3
« Antwort #1 am: 29. Mai 2012, 13:35:13 »

Laut MSI kann laufen auf den P67A GD55 ohne (B3) keine Ivy Bridge (soll am Chipsatz liegen).
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Frogshock

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Bios P67A GD55 & P67A GD55 B3
« Antwort #2 am: 29. Mai 2012, 13:56:37 »

Oha...

Dann ist aber auf der Offiziellen MSI Seite ein dicker Fehler drin, der die User übel auflaufen lassen könnte.
Denn dort ist es genau umgekehrt, sprich auf der Offiziellen Update und Download Seite für die B3 Version,
gibt es KEIN Update für Ivy Bridge und Kein ME8 Update.

Diese Updates sind nur auf der Offiziellen Update und Downloadseite für die Nicht B3 version erhältlich,
also dort wo sie laut Deiner Aussage nicht sein dürften, bzw. es müsste genau umgekehrt sein.

Überzeug dich,
Downloadseite BIOS P67 GD55 MIT B3 (also die neuere Reversion):
http://www.msi-computer.de/product/mb/P67A-GD55--B3-.html#/?div=BIOS

Downloadseite BIOS P67A GD55 OHNE B3:
http://www.msi-computer.de/product/mb/P67A-GD55.html#/?div=BIOS

Es hätte mich auch ehrlich gesagt, sehr gewundert, wenn eine ältere MB Reversion die IvyBridge CPU per
Update unterstützen würde, und die neuere B3 Reversion (also das welches ich besitze) mit diesem Feature
nicht per BIOS Update Nachgerüstet werden könnte.

Vielleicht ist das auch eine Erklärung für die letzten 2-3 Einträge von P67A GD55 Besitzern, die ohne B3 versucht
haben, ihr Board mit dem Ivy Bridge Update auszustatten, und nun hängen bleiben. Verdenken kann man es
Ihnen nicht, denn der Download wird ja explizit für die NICHT B3 Version angeboten.
Aber das ist nur Spekulation.

Fakt ist dann wohl, das hier die Downloadsektionen der beiden Produkte vertauscht wurden. Denn wenn es wirklich
so ist, wie du sagts, das laut MSI das Mainboard ohne B3 nicht mit einem IvyBridge Update ausgestattet werden kann,
dann sollte man diesen Fehler besser schnell korigieren.

mfg
Gespeichert
Das war kein Furz, das war der Versuch meinem Ar*** das Sprechen beizubringen

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.625
Bios P67A GD55 & P67A GD55 B3
« Antwort #3 am: 29. Mai 2012, 15:42:43 »

ist auch auf der globalen Seite so Ivy nur für ohne B3 ...das kann ja heiter werden 8-)
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.743
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios P67A GD55 & P67A GD55 B3
« Antwort #4 am: 29. Mai 2012, 16:52:54 »

Der Stand ist derzeit so:
Das sind alles MSI-7681-Boards
Z68A-GD55 (G3) Update BIOS & ME code for Ivy Bridge mit BIOS P1
Z68A-GD65 (G3) Update BIOS & ME code for Ivy Bridge mit BIOS P1
Z68A-GD55 (B3) nein
Z68A-GD65 (B3) nein
P67A-GD65 (B3) nein
P67A-GD55 (B3) nein
P67A-GD53 (B3) nein
P67A-GD53 Update BIOS & ME code for Ivy Bridge mit BIOS 40
P67A-GD55 Update BIOS & ME code for Ivy Bridge mit BIOS 40
P67A-GD65 Update BIOS & ME code for Ivy Bridge mit BIOS 40

Es ist zu erwarten, dass die restlichen Boards auch noch \"versorgt\" werden. Selbst beim Support dachte man erst, dass es ein Homepage-Fehler ist. Daher meine falsche Information weiter oben. Eine Logik darf man darin nicht suchen. Nur soviel. Die BIOS-Struktur vom P67A unterscheidet sich vom Z68A deutlich. Ich denke, da sind unterschiedliche BIOS-Programmierer dran. Möglicherweise auch in anderen Werken (China/Taiwan). Die einen machen zuerst das Update für die älteren boards und die anderen für die Neueren. Schauen wir, was noch kommt.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Bios P67A GD55 & P67A GD55 B3
« Antwort #5 am: 29. Mai 2012, 18:55:45 »

Wird es denn bei MSI den PCIe 3.0 Support für die ohne bzw B3 Versionen geben?
Ich hatte angenommen, das \"nur\" G3 Versionen überhaupt Ivy unterstützen sollen.
Non PCIe3.0 Boards mit Ivy sind doch eher sinnfrei, oder? Bis auf ein paar Watt und etwas bessere iGPU haben die doch keinen Vorteil auf diesen Boards.
Gespeichert

Frogshock

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Bios P67A GD55 & P67A GD55 B3
« Antwort #6 am: 31. Mai 2012, 12:59:29 »

Das man als P67 Nutzer nichts von der besseren GPU hat, ist schon klar^^.
Benutze ich ja jetzt auch nicht, und auch in der stärksten HD Version ist die iGPU nicht
Spieletauglich (nur sehr eingeschränkt bei alten Spielen). Darauf kommt es mir auch nicht an,
sonst hätte ich mir damals schon ein Z Board gekauft.

Das andere Features wie PCI-E 3.0 nur unterstützt werden können, wenn der Chipsatz das
auch hergibt, ist klar. Es geht hier für mich persönlich in erster Linie um die bessere Effizienz,
(Leistung pro Takt) also die nackte Rechenleistung, und die ist bei IvyBridge gegenüber SandyBridge
doch nochmal ein gutes Stück höher. (Je nach Anwendung ist bei gleichem Takt ist IvyBridge bis zu 25%
schneller)
http://www.tomshardware.com/news/Benchmarks-Intel-Ivy-Bridge-CPU-sandy-bridge,14144.html

Das dabei die Energieeffizienz und der Wärmeausstoß sinkt, ist ein netter Nebeneffekt, aber für mich nicht so wichtig.
Ich hätte nur halt gern die Option, später auf einen IvyBridge upzugraden,
bzw. sollte ich das Mainboard/CPU irgendwann verkaufen, ist es für einen Käufer atraktiver auch die aktuelle
CPU Generation nutzen zu können.

Da es ja kein Uraltmainboard ist, gehe ich mal davon aus, das auch die P67 B3 Boards noch mit einem
Update versorgt werden. Es gibt ja auch kein Grund dafür das, wenn Asus und Gigabyte die IvyBridges bei den
P67ern (inkl B3) per BIOS Update bereits unterstützen, MSI auf halber Strecke den Sack zumacht.
Zwar etwas schade das MSI vom Zeitfaktor etwas hinten dran hängt, aber am Ende egal, wenn das
Update kommt.
Gespeichert
Das war kein Furz, das war der Versuch meinem Ar*** das Sprechen beizubringen

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.743
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios P67A GD55 & P67A GD55 B3
« Antwort #7 am: 31. Mai 2012, 13:03:59 »

Hast du dir mein Posting richtig durchgelesen?
Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=799347#post799347\'
P67A-GD53 Update BIOS & ME code for Ivy Bridge mit BIOS 40
P67A-GD55 Update BIOS & ME code for Ivy Bridge mit BIOS 40
P67A-GD65 Update BIOS & ME code for Ivy Bridge mit BIOS 40

Für die P67A (B3) erwarte ich noch was.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Frogshock

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Bios P67A GD55 & P67A GD55 B3
« Antwort #8 am: 31. Mai 2012, 14:33:51 »

Klar habe ich mir dein Posting richtig durchgelesen..^^
Ich habe auch gelesen, das Du davon ausgehst, das die P67er B3 ebenfalls noch mit dem
IvyBridge BIOS Update ausgestattet werden. Ich hab ja auch nichts Gegenteiliges behauptet.

Alles in allem hoffe und denke ich das eben auch....thats all.

Du meintest ja, das die Verzögerung daran liegen könnte, das bei den BIOS Versionen unterschiedliche
Programmierer dran sind. Ich sagte, das der Zeitfaktor mir nicht so wichtig ist, solange eben ein solches
Update kommt.

Es wäre nur für mich persönlich sehr bitter wenn die B3 Boards (wieder erwarten) am Ende doch leer
ausgehen würden. Bitter in so fern, weil ich bis vor einiger Zeit Asus User war, da aber die Qualität dort
stark nachgelassen hat, und sich Asus Boards in letzter Zeit vor allem beim Speicher überaus Zickig gezeigt
haben, kam für mich dann nur noch Gigabyte oder eben MSI in frage.

Nachdem ich mir dann bei beiden Anbietern den Support und die Häufigkeit der Aktuallisierungen von
Treibern und BIOS angesehen habe, die Qualität der verwendeten elektronischen Bauteile ab einer
bestimmten Preisklasse sowie die Länge der Garantiezeit, habe ich mich für MSI entschieden.

Deshalb wäre es jetzt für mich sehr ironisch, wenn just von MSI kein Update mehr käme, nachdem ich den
beiden Herstellern den Rücken zugekehrt habe, die nun als erstes den IvyBridge Support bei P67ern integriert
haben.

ABER ist ja bis jetzt alles nur \"wenn und aber\", und genau wie Du glaube ich an ein HappyEnd und will auch
nicht den Teufel an die Wand malen.
Gespeichert
Das war kein Furz, das war der Versuch meinem Ar*** das Sprechen beizubringen

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.743
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios P67A GD55 & P67A GD55 B3
« Antwort #9 am: 31. Mai 2012, 14:58:43 »

ich habe auch erst an einen Internetfehler gedacht und mir das genauer angesehen. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass für das P67A-GD55 (B3) nichts mehr kommt. Mehr darf ich nicht sagen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Frogshock

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Bios P67A GD55 & P67A GD55 B3
« Antwort #10 am: 31. Mai 2012, 17:17:24 »

Kein Problem

bin für jede Antwort und Rückmeldung dankbar,
und die hab ich ja reichlich erhalten...

Have a nice Day^^
Gespeichert
Das war kein Furz, das war der Versuch meinem Ar*** das Sprechen beizubringen