Intel ME-Firmware flashen
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Intel ME-Firmware flashen  (Gelesen 61796 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Intel ME-Firmware flashen
« am: 21. Mai 2012, 21:14:31 »

Dieser Beitrag gilt nur für Boards mit Intel Chipsatz für den Sandy Bridge und den Ivy Bridge.

Besonders bei älteren Boards der 6er-Reihe sind Firmwareupdate von ME7 auf den ME8 anzuraten bzw für den 22nm Ivy Bridge notwendig.
Wer sein 6er-Board für den Ivy Bridge flashen will, sollte unbedingt diese Seite beachten: http://event.msi.com/mb/22nm/ und das BIOS flashen, was über diese Seite verlinkt ist.


Wenn in der BIOS-Version auf das Update auf ME8 1464 hingewisen wird, bitte folgendermaßen vorgehen:
bootbaren USB-Stick erstellen
die angehängte Datei auf den USB-Stick entpacken.
Mit dem Befehl flash die ME-Firmware flashen.

noch Fragen?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Intel ME-Firmware flashen
« Antwort #1 am: 22. Mai 2012, 10:28:53 »

Verstehe ich es richtig, die neue ME-Firmware muss auch Biosseitig unterstützt werden? Sprich bei B3 Platinen ist ein Update (vor erst) nicht zu Empfehlen?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Intel ME-Firmware flashen
« Antwort #2 am: 22. Mai 2012, 16:48:53 »

offiziell werden B3-Boards nicht unterstützt. Ich muß also oben einschränken. Es ging mir auch eher um das ME-Firmwareflashen allgemein, weil es durch ein normales BIOS-Update nicht mitgeflasht wird.
Es ist aber auch eine besondere Situation, dass es hier Updates gibt.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
Intel ME-Firmware flashen
« Antwort #3 am: 24. Mai 2012, 18:16:09 »

Wenn ich dich richtig verstehe kann ich mir das Update für mein P67-GD55 (B3) also sparen?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Intel ME-Firmware flashen
« Antwort #4 am: 24. Mai 2012, 18:19:41 »

ich weiß zuverlässig nichts Gegenteiliges.
Bevor hier keiner was anderes belegen kann, sage ich NEIN
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Musicman

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Intel ME-Firmware flashen
« Antwort #5 am: 24. Mai 2012, 20:07:00 »

Ich habe die neue Firmware auf mein Asus Z68 drauf gemacht und es ging ohne Probs ;)
Gespeichert

bz32

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Downgrade
« Antwort #6 am: 28. Juni 2012, 10:57:09 »

Hallo, habe per Ebay ein gebrauchtes H67MA-E45 erstanden welches schon mit der ME8 Firmware ausgestattet war. Da bei der die Gehäuse Lüftersteuerung nicht funktioniert wollte ich mal anfragen ob ein Downgrade auf die`\"Normale\" Firmware mit ME7 möglich ist.

 

MFG Günter
Gespeichert

pepe123

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Intel ME-Firmware flashen
« Antwort #7 am: 28. Juni 2012, 11:14:40 »

alle meine versuche zum downgrade sind bis jetzt erfolgslos geblieben. viel glück
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Intel ME-Firmware flashen
« Antwort #8 am: 28. Juni 2012, 11:21:32 »

Meinst du, es liegt an der Firmware? Zum Downgrade brauchst du natürlich die Datei vom ME 7.0.4.1197
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

pepe123

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Intel ME-Firmware flashen
« Antwort #9 am: 28. Juni 2012, 11:47:20 »

ich habe mit unterschiedlichen kombinationen von me7/me8-flashern und me7/me8 firmware versucht. die unterschiedlichen flasher nutzten unterschiedliche interfaces (HECI und MEI) und jedesmal bekomme ich entweder am anfang eine fehlermeldung oder der prozess bicht einfach ab.

ich habe auch irgendwo gelesen, dass intel selbst einen downgrade verhindert. dazu gibt es bestimmte \"blacklists\" die einen bestimmten donwgrade verbieten sollen (s. fwupdlcl /blist).

wie gesagt, bis jetzt habe ich es nicht geschaft von me8 auf me7 zurückzuflashen. hilfe und ideen sind gerne gewünscht.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Intel ME-Firmware flashen
« Antwort #10 am: 28. Juni 2012, 12:39:01 »

ich habe leider kein Board in Betrieb, wo ich sowas testen könnte.
Interessant ist es die Files ME8_1464 und ME8_1502 auseinanderzunehnem. Die FF \"wechseln sich in der Datei ab, so als ob unterschiedliche Bereiche geflasht werden. Ich hatte versucht, eine ME7 aus dem BIOS zu extrahieren, aber es sieht mir nach \"fehlgeschlagen\" aus. ME1197.BIN nur 5.099.520 Bytes groß (sonst 1.560.576 Bytes).
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

pepe123

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Intel ME-Firmware flashen
« Antwort #11 am: 28. Juni 2012, 12:54:07 »

es gibt 2 versionen der firmware: 1,5mb und 5mb. die erste wird bei den gängigen chipsetzen (p67,z68,z77,h77) eingesetzt. 5mb version ist für die Q und B versionen vorgesehen und beinhaltet zusätzliche funktionalitäten. kommischerweise braucht keiner diese technologie (mei) im privatbereicht, jedoch die marketing leute von intel habe gute arbeit geleistet.

die firmware hat zusärtlich 2 \"bereiche\": a) den flashbaren \"firmware\" und den externen teil. daher findet man idr änderungen nur im firmware-bereich. leider ohne offizielle dokumentation ist es schwer was zu machen :(
Gespeichert

Yups

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Intel ME-Firmware flashen
« Antwort #13 am: 10. Juli 2012, 18:41:18 »

Kann ich nach dem Flash den USB Stick entfernen oder muss ich nach dem Neustart den Stick im Rechner behalten?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Intel ME-Firmware flashen
« Antwort #14 am: 10. Juli 2012, 20:11:30 »

Wenn du es mit dem MSI Programm flashst, so lange im Board lassen, bis Windows wieder läuft. ME wird erst nach dem Neustart geflasht.
Wenn du es wie oben beschrieben mit dem bootbaren USB-Stick und flash machst, zeigt er dir dass Flashende an.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Frogshock

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
Intel ME-Firmware flashen
« Antwort #15 am: 11. Juli 2012, 08:22:14 »

Was passiert eigentlich nach dem ersten Update, also dem BIOS Update? Startet der PC neu, bootet nur vom USB Stick und startet dann direkt das ME Update, oder bootet der PC nach dem BIOS Update durch bis Windows, initialsiert dort dann das ME Update, bootet neu vom USB Stick und startet dann das ME Update?

Ich frage deshalb, meine Festplatte ist im AHCI Modus, hier soll zwar erst nach BIOS und ME Update der Clear CMOS Schalter betätigt werden, aber keine Ahnung, ob nach dem BIOS Update, der AHCI Modus erhalten bleibt, oder ob der Modus nur durch das nackte BIOS Update auf IDE zurückgesetzt wird.

Wenn dem so ist, wird nach dem Update Windows nicht booten, weil man ja erstmal ins BIOS muss und wieder auf AHCI umstellen muss.
Wenn das Update allerdings komplett vom USB Stick lüpp, und nach dem BIOS Update der Rechner wieder komplett vom USB Stick bootet und dann das ME Update startet, ohne das die Festplatte gebraucht wird, sollte es keine Probleme geben, allerdings, wird dann nach dem Update der Rechner nicht bis Windows durchbooten, wenn das BIOS Update die Festplatte wieder im IDE Modus anspricht.

Wenn ich unter Windows das Update vom USB Stick starte, dann muss ich den USB Stick nicht zuvor extra Bootfähig machen, oder?
Wie gesagt, ich habe dieses Update noch nicht ausgeführt, und in der PDF Anleitung steht nichts drin, wie weit der Rechner nach dem ersten update Bootet und was mit AHCI ist.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1342031502 »
Gespeichert
Das war kein Furz, das war der Versuch meinem Ar*** das Sprechen beizubringen

Yups

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Intel ME-Firmware flashen
« Antwort #16 am: 11. Juli 2012, 20:18:19 »

Wird die ME Firmware direkt im Bios aktualisiert oder irgendwo im Chipsatz?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Intel ME-Firmware flashen
« Antwort #17 am: 11. Juli 2012, 20:45:03 »

die ME-Firmware ist Bestandteil im BIOS-File. Wo es hingeflasht wird, kann ich nicht sagen.
Es gibt bei Intel das Tool FPT, mit dem kann man beides in einem Rutsch flashen. Das Tool ist aber nicht öffentlich zugänglich. Auf einem russischen Server habe ich für die ME 7 mal was gefunden (via Google).
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Yups

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Intel ME-Firmware flashen
« Antwort #18 am: 11. Juli 2012, 22:47:56 »

Dieses FWUpdLcl Tool gibt es auch für Windows hier: http://support.lenovo.com/en_US/downloads/detail.page?DocID=DS028929

Mit dem enthaltenen MEInfoWin Tool lassen sich unter Windows diverse Versionen auslesen (ME Firmware, LMS, UMS, Bios, MEI Treiber).
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1342039692 »
Gespeichert

renesweb

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
P67a C43 (b3)
« Antwort #19 am: 16. Juli 2012, 10:22:25 »

Dieses Thema hat mich ein wenig durcheinander gebracht.

Wollte mein P67A C43 (B3) jetzt Ivy konform updaten. Alle Dateien sind ja downloadbar - also eigentlich kein Problem doch hier wird hingewiesen, dass es nicht möglich sei ältere B3 Boards upzudaten. Ist es nun möglich ??

In den Hinweisen steht nichts von bootable USB drive http://event.msi.com/mb/22nm/Bios_ME7_to%20_ME8_update_SOP_EN.pdf - hier im Thema schon. Muss nun bootbar oder nicht?

Kann ich den ME8, hab mir den aktuellen 5202 jetzt runtergeladen, auch schon vorher installieren - was macht dieser Treiber/Programm?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1342427005 »
Gespeichert