Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Meine Erfahrungen mit dem MSI Support  (Gelesen 4200 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rago

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Meine Erfahrungen mit dem MSI Support
« am: 04. Mai 2012, 21:07:53 »

Hallo zusammen,

Ich hoffe an dieser Stelle das es der richtige Forum Bereich ist, falls nicht bitte verschieben. Zunächst einmal muss ich sagen das ich einige Meinungen hier im Forum nicht verstehe gegenüber dem Support von MSI, wieso ist schnell erklärt.

Im Februar hatte ich mir ein MSI Laptop gekauft und es bis vorletzte Woche unter extremsten Bedingungen genutzt. Dann passierte es und der Laptop bekam keinen Strom mehr über das Netzteil. Verdacht lag hierbei natürlich auf Mainboard da die entsprechende LED leuchtete.

Also erst einmal schlau gemacht hier im Forum und geschaut ob es eine schnelle Lösung gibt, leider Fehlanzeige. Also durchgerungen und MSI angerufen. Wiedererwarten war bereits nach dem 4. Klingeln ein Kompetenter Support Mitarbeiter verfügbar. Ich war überrascht da genau dass viele hier bemängelten.

Wies der Zufall will blieb nach den ersten Beschreibungen des Problems nur die RMA. Am gleichen Tag noch kam der Druck für UPS und das Notebook wurde abgeholt. Nun hatte ich Zeit noch weiter Beiträge hier im Forum zu lesen und war etwas nervös ob ich mein NB wieder so bekomme wie es sein sollte, da es viele Beschwerden gab über Missglückte Reparaturen bis hin zu Garantie Verweigerung.

Nach einigen Tagen (es lag leider ein Feiertag dazwischen sonst wäre es schneller gegangen) stand der Status im RMA bereits auf Closed / Versand und änderte sich nicht mehr. Nach einen kurzen Ticket an den Support bekam ich 5 Minuten später bereits eine Antwort mit den genauen Details wann UPS dass NB bei mir abliefern wird.

Inzwischen steht das NB wieder bei mir und ist voll funktionsfähig sowie sauber wieder zusammengeschraubt. Die ersten Stresstests ohne Fehler zeigten dass die Techniker ihre Arbeit perfekt erledigt haben und ihr Handwerk verstehen im Gegensatz zu so manchen Meinungen.

Alles in allen daher mal ein großes Lob an den MSI Support und die schnelle Abwicklung sowie die Werkstatt. Für die wo auch noch keine RMA Erfahrung haben sei an dieser Stelle gesagt: Lasst euch nicht von so manchen Beitrag in den Foren abschrecken, das scheinen wahrlich die Ausnahmen zu sein!

Grüße Rago

PS: Finde es etwas schade das viele zufriedenen Kunden sich nicht mal Melden und man fast nur die schlechten Erfahrungen auffinden kann.
Gespeichert

miwe4

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 995
Meine Erfahrungen mit dem MSI Support
« Antwort #1 am: 05. Mai 2012, 18:44:41 »

Zitat von: \'Rago\',\'index.php?page=Thread&postID=798053#post798053\'
PS: Finde es etwas schade das viele zufriedenen Kunden sich nicht mal Melden und man fast nur die schlechten Erfahrungen auffinden kann.
Das ist leider immer und überall so. Umso wichtiger, dass es eben auch Rückmeldungen wie die von Dir gibt.  :thumbsup:
Gespeichert