Systemprotokollfehler bei BIOS-Einstellung
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Systemprotokollfehler bei BIOS-Einstellung  (Gelesen 3539 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ROHS Conform Human Being

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Systemprotokollfehler bei BIOS-Einstellung
« am: 28. April 2012, 00:29:27 »

Hallo,

zur Eurer Information.

Mit einem \"MSI Big Bang XPower II\" System, mit BIOS-Version 1.2 und einem i7-3930K (C2-Stepping), als auch mit einem \"MSI X79A-GD65 (8D)\" System, BIOS-Version 1.6 und einem i7-3820, konnte ich unter Windows 7 64 Bit folgenden \"Fehler\" im Systemprotokoll der Ereignisanzeige reproduzieren.

+++
Die Energieverwaltungsfeatures für Leistung des Prozessors \"[n]\" in der Gruppe \"0\" sind aufgrund eines Firmware Problems deaktiviert. Erkundigen Sie sich beim Hersteller des Computers nach aktualisierter Firmware.
+++

Danach erscheint noch eine Meldung der Kategorie \"Information\":

+++
Prozessor [n] in Gruppe 0 weist Folgendes auf:

2 inaktive Zustände
0 Leistungszustände
15 Drosselungszustände
+++

Die Meldung iteriert jeden HT der einzelnen Cores. D.h. die Meldung erscheint für [n] zwölfmal (von 0 bis 11) beim i7-3920K und [n] achtmal (von 0 bis 7) beim i7-3820.



Mit dem \"Default-Setting\" des jeweiligen BIOS erscheint die Fehlermeldung nicht, sondern nur die Informationsmeldung:

+++
Prozessor [n] in Gruppe 0 weist Folgendes auf:

2 inaktive Zustände
16 Leistungszustände
15 Drosselungszustände
+++

D.h. hier werden im Gegensatz zum Starten mit Fehlermeldung \"16 Leistungszustände\" ermittelt.


Der Fehler kann reproduziert werden, wenn

a.) \"Adjust CPU Ratio in OS\" auf [Enabled] steht

oder wenn

b.) \"Adjust CPU Ratio in OS\" auf [Disabled] steht und z.B. \"Adjust CPU Ratio\" von [AUTO] auf einen anderen Wert, z.B. [40] gesetzt wird.


Dem MSI-Support ist der Fehler nicht bekannt. Man hat mir ein Beta-BIOS 7737_136.zip für das \"MSI Big Bang XPower II\" via E-Mail geschickt, mit der Bitte es damit zu versuchen und mit dem Text:

+++
Diese BIOS Version befindet sich noch im Betastadium.
Sie dient lediglich der technischen Evaluierung einzelner technischer Probleme
und ist noch nicht vollständig auf ihre Funktionsfähigkeit und Kompatibilität geprüft worden. Die volle Funktionalität an der zu evaluierenden technischen Eigenschaft des Gesamtsystems kann daher nicht gewährleistet werden. Ebenso können Fehlfunktionen an anderer Stelle des Gesamtsystems nicht ausgeschlossen werden.
Daher übernimmt MSI keinerlei Garantie beziehungsweise Haftung für den Einsatz seiner BIOS Versionen im Betastadium. Die Installation und Inbetriebnahme von MSI Beta-BIOS Updates auf MSI Produkten erfolgt somit auf eigene Gefahr und schließt jegliche rechtliche Ansprüche gegenüber MSI aus.
+++

Das BIOS werde ich dementsprechend nicht installieren. :S

Über diese Meldung findet man recht wenig über Google. Interessant, dass diese auch bei anderen Herstellern hin und wieder zu finden ist und oft auch in einem \"Blue Screen\" endet.

Die Frage ist, ob man momentan guten Gewissens die Funktionen zum Manipulieren der Taktfrequenz bedenkenlos einsetzen kann bzw. darf.

MfG

ROHS Conform Human Being
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Systemprotokollfehler bei BIOS-Einstellung
« Antwort #1 am: 28. April 2012, 09:36:21 »

Das BETA-Release kannst Du getrost flashen.  Ich habe es selbst hier bereits vor einiger Zeit online gestellt:

[Big Bang-XPower II] BETA-UEFI/BIOS-Versionen [E7737IMS.1xx-Releases]

Weder hier noch im globalen MSI-Forum gab es dazu irgendwelche Berichte über Probleme.

Die aktuellsten Releases für das X79A-GD65 (8D) findest Du hier:

[X79A-GD65 (8D) / MS-7760 V1.x] BETA UEFI/BIOS-Versionen [E7760IMS.1xx-Releases]

--------------

Probier es einfach mal aus.  Du hast doch seperate BIOS-Chips.  Da kann eigentlich nichts schief gehen.
Gespeichert

ROHS Conform Human Being

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Sprachlos...
« Antwort #2 am: 02. Mai 2012, 23:54:27 »

Hi, ich bin sprachlos!



Nach der Bitte ein Beta-Bios zu flashen und auf Nachfrage die Aussage, dass der Fehler nicht bekannt sei, habe ich dem Support erläutert, wie die Fehlermeldung reproduziert werden kann.



Als Antwort habe ich dann folgendes erhalten: \"Dies liegt am Overclocking. Leider dürfen wir ihnen über Overclocking kein Auskunft geben. Bitte wenden sie sich in diesem Fall bei diversen Overclocking Foren unter anderem auch msi-forum.de.\"



Diese Antwort ist die denkbar schlechteste Antwort, die im Hinblick auf ein \"Big Bang XPower II\" bzw. ein \"X79-GD65 (8D)\" gegeben werden kann, werden doch gerade diese Boards massiv und allgegenwärtig mit ihren Overclocking-Eigenschaften beworben, zumal wenn nur \"Adjust CPU Ratio in OS\" auf [Enabled] steht, man noch nirgends an der Taktschraube gedreht hat. Mir geht es nicht um das Übertakten, sondern darum, was ich von dem Fehler zu halten habe.



Nun ja..., ich habe ja schon festgestellt, dass E-Mails vom MSI-Support nicht genau durchgelesen werden und man teilweise sehr seltsame Antworten erhält, aber diese Antwort ist dann doch von besonderer Güte! ?-(



Gruss



ROHS Conform Human Being



PS: Sorry. Ich hasse es, wenn ich mir in meiner Freizeit die Zeit nehme und Fehler, Verhaltensweisen und Einstellungen ausführlich und mit Screenshots erläutere bzw. dokumentiere und dann Antworten erhalten, die darauf schließen lassen, dass sich a.) mein Gegenüber nicht die Mühe macht die Anfrage genau durch zulesen oder b.) Antworten dieser Art erstellt. 8o

Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Systemprotokollfehler bei BIOS-Einstellung
« Antwort #3 am: 03. Mai 2012, 05:37:13 »

Antworten dieser Art lassen mich schließen, daß du den deutschen Support angeschrieben hast.
Mache hier http://support.msi.com/ ein Tiket auf und beschreibe denen Fehler (englisch) und dir wird geholfen. Die haben den direkten Draht zu den Biosprogrammierern.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Systemprotokollfehler bei BIOS-Einstellung
« Antwort #4 am: 03. Mai 2012, 11:44:01 »

Es sollte erstmal geschaut werden, ob das Problem nicht im letzten BETA-Release (oder denen davor)  nicht bereits behoben wurde.  Sonst macht man mitunter viel Lärm um nichts bzw. viel Lärm um ein Problem, dass gar nicht mehr existiert.
Gespeichert