[X79A-GD65 (8D)]Verhalten DVD Laufwerk
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [X79A-GD65 (8D)]Verhalten DVD Laufwerk  (Gelesen 3268 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

leftshift

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
[X79A-GD65 (8D)]Verhalten DVD Laufwerk
« am: 24. April 2012, 07:27:00 »

Hallo,

ich habe an dem Board folgende SATA-Komponenten angeschlossen:

Port 1: SSD
Port 2: Festplatte
Port 3: DVD
Port 7: e-SATA Frontblende

System neu aufgesetzt (Win7x64) an Treibern das Inteltreiberpaket und den Treiber für den Asmedia installiert und zum guten Schluss alle Windowsupdates installieren lassen. Das DVD-Laufwerk zeigt nun ein etwas seltsames Verhalten. Auch wenn kein Medium eingelegt ist, werden mir im Explorer (bzw. Total Commander) 4 mpa-Musikstücke angezeigt. ?-( Wenn ich jetzt ein Medium einlege läuft es kurz an und ich kann aber nicht darauf zugreifen. Lade öffnen ... wieder schliessen ... es läuft an und es wird mir der Dialog angezeigt ob ich Programm blah.exe öffnen will usw. also das normale Verhalten (Zugriff normal möglich). :huh: Was könnte das denn sein?

Vielen Dank im voraus.

leftshift



Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
[X79A-GD65 (8D)]Verhalten DVD Laufwerk
« Antwort #1 am: 24. April 2012, 08:29:15 »

Hallo,

ich würde mit der Üblichen Prozedur anfangen, CMOS reset beim gezogenen Stecker. Wenn das nicht helfen sollte den Laufwerk aus Geräte Manager deinstalklieren und neubooten.

Welche Biosversion ist im Moment drauf?
Gespeichert

leftshift

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
[X79A-GD65 (8D)]Verhalten DVD Laufwerk
« Antwort #2 am: 24. April 2012, 08:43:10 »

Das BIOS hat die Version 1.6 von der MSI-Homepage. Deinstallation und ggf. CMOS-Reset teste ich mal heute Abend.
leftshift
Gespeichert

leftshift

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
[X79A-GD65 (8D)]Verhalten DVD Laufwerk
« Antwort #3 am: 24. April 2012, 19:33:28 »

Hallo,

ich habe jetzt mal einen CMOS-reset gemacht und das DVD-Laufwerk deinstalliert alles ohne Erfolg. Wie gesagt Medium einlegen ... nichts passiert. Lade nochmal öffnen und dann schliessen ... nun geht es. Seltsam ist auch wenn ich das Medium aus dem Laufwerk nehme zeigt er im Explorer immer noch den kompletten Verzeichnisbaum der CD an. Ich kann mich durchklicken, bloß eben beim Doppelklick auf eine EXE kommt die Meldung: \"Fehler beim Programmstart(5)\" was auch völlig normal ist. Schon eine seltsame Sache.

leftshift

Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
[X79A-GD65 (8D)]Verhalten DVD Laufwerk
« Antwort #4 am: 25. April 2012, 08:43:55 »

Das ist schon ein sehr seltsames Verhalten. Ist die Firmware von dem Laufwerk auf dem aktuellsten Stand?

Versuch testweise das Laufwerk an einem anderen SATA Port zu betreiben.
Gespeichert

Camera

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
[X79A-GD65 (8D)]Verhalten DVD Laufwerk
« Antwort #5 am: 25. April 2012, 10:58:08 »

Schon mal versucht den Explorer etc. wegzulassen und das stattdessen über den Desktop (Arbeitsplatz) zu öffenen? Vielleicht liegt da ja irgendwas im Speicher, bzw. in der Registry, was dann das Öffnen behindert?

[attach]19742[/attach]

Gruß

Camera
Gespeichert
Blame "was" the Matrix! Denglisch für Anfänger ;-)

leftshift

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
[X79A-GD65 (8D)]Verhalten DVD Laufwerk
« Antwort #6 am: 26. April 2012, 07:23:10 »

Hallo,

auch auf der Console bleiben die bis zu 8 \"Musiktitel\". Ich habe das DVD-Laufwerk nun an den Port 8 gesteckt und jetzt funktioniert es wie es sein soll. Aber warum es an den Intel-Ports nicht richtig funktioniert ist schon seltsam. Ich baue nun wirklich schon viele Jahre Rechner zusammen, aber so einen blöden Effekt hatte ich noch nie. :( Ich denke mal da schiesst ein Treiber (Intel) quer. Was mir gerade noch einfällt ich hatte den Intel \'RST\' installiert aber wieder deinstalliert, da ich kein Raid benutze. Könnte das vielleicht der Übeltäter sein? Naja es funktioniert aber komisch ist es trotzdem.

leftshift

Gespeichert

Camera

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
[X79A-GD65 (8D)]Verhalten DVD Laufwerk
« Antwort #7 am: 26. April 2012, 10:06:43 »

Zitat von: \'leftshift\',\'index.php?page=Thread&postID=797564#post797564\'
aber so einen blöden Effekt hatte ich noch nie. :(

Hallo leftschicht,

ich beschäftige mich schon seit 1980 mit Rechnern und baute auch schon vorher \"Rechner\" (so ca. 1975) zusammen, wo ich eigentlich nicht wirklich wusste was ich da mache und wie man das benutzen kann. Hatte von meinem Onkel mal einen gebrauchten Bausatz geschenkt bekommen. Hab das Teil nie wirklich zum Laufen gebracht.

Aber eins habe ich in all den Jahren gelernt. Es gibt immer wieder Momente wo ich mit großen Augen vorm Rechner sitze und mich frage... \"wie kann das sein\"? Übrigens bin ich hier zum Forum gestoßen, weil ich auch ein \"Problem\" hatte welches ich eben nicht selbst lösen konnte. Hinzu kommt: beschäftigt man sich aus irgendwelchen Gründen nicht mehr so intensiv mit Rechnern (so wie ich zur Zeit), ändert sich in kurzer Zeit soviel, dass man da auch wieder große Augen bekommt, wenn man dann nach Jahren mal wieder in ein Bios schaut. Damals war ich ein Biosprofi (1990 - ca. 2002), heute ist ein Bios für mich fast ein Buch mit 7 Siegel, aber zum Glück eben nur fast. Aber es gibt viele, viele Funktionen die ich einfach nicht kenne, bzw. erst mal nachschauen muss was das eigentlich bewirkt.

Gruß

Camera
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1335427737 »
Gespeichert
Blame "was" the Matrix! Denglisch für Anfänger ;-)

leftshift

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
[X79A-GD65 (8D)]Verhalten DVD Laufwerk
« Antwort #8 am: 27. April 2012, 08:36:10 »

Hallo,



ich habe mal einen Link eingefügt:






Es ist das gleiche Problem, aber der Ersteller hat die Lösung schlecht beschrieben. Vielleicht gibt er noch einen Tip, falls mal wieder jemand über diesen Mist stolpert.



leftshift
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1335508616 »
Gespeichert

leftshift

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
[X79A-GD65 (8D)]Verhalten DVD Laufwerk
« Antwort #9 am: 01. Mai 2012, 13:48:57 »

Hallo,

es ist ein Treiberfehler von Intel. Mit den aktuellen Treibern (RSTe) funktioniert alles wieder so wie es sein soll. Hier ist mal der
Link auf die aktuellste Version: 3.1.0.1085

leftshift

Gespeichert

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
[X79A-GD65 (8D)]Verhalten DVD Laufwerk
« Antwort #10 am: 01. Mai 2012, 14:33:25 »

Zitat von: \'Camera\',\'index.php?page=Thread&postID=797572#post797572\'
ich beschäftige mich schon seit 1980 mit Rechnern und baute auch schon vorher \"Rechner\" (so ca. 1975) zusammen, wo ich eigentlich nicht wirklich wusste was ich da mache und wie man das benutzen kann. Hatte von meinem Onkel mal einen gebrauchten Bausatz geschenkt bekommen. Hab das Teil nie wirklich zum Laufen gebracht.
1975? Bausatz?

meiner war der sog. NDR-Klein-Bausatz, das war ca. Anfang 1980.
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

Camera

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
[X79A-GD65 (8D)]Verhalten DVD Laufwerk
« Antwort #11 am: 02. Mai 2012, 11:17:17 »

Zitat von: \'mbathen\',\'index.php?page=Thread&postID=797890#post797890\'
1975? Bausatz?

Hallo Manni,

ich hab schon danach gegoogelt, aber ich finde den nicht. Denn ich weiß auch a: nicht genau aus welchem Jahr der war, weil b: mir mein Onkel den geschenkt hat und c: der schon gebraucht war und d: ich auch nicht mehr genau weiß ob es nun 74, 75, oder 76 war.

Ich weiß nur wie der aussah. Der hatte ne menge Schalter womit man den angeblich programmieren konnte, aber wie gesagt: hab ich nie wirklich zum Laufen gebracht. Mein wirklich erster Kontakt war damals ein \"aufgebohrter\" C16. Später beim Kauf meines Amigas war ich anfangs richtig enttäuscht. Hatte ihn angeschaltet und man konnte nichts tippen. Ging dann aber schnell meine Liebe zur \"Freundin\" zu erlangen. ;-)

Gruß

Camera
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1335950680 »
Gespeichert
Blame "was" the Matrix! Denglisch für Anfänger ;-)