ZH77A-G43 Problem. PC startet nicht
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: ZH77A-G43 Problem. PC startet nicht  (Gelesen 1759 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BlackDamion

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
ZH77A-G43 Problem. PC startet nicht
« am: 20. April 2012, 21:15:41 »

Hallo Leute,
ich habe ein Problem mit meinem PC, ich weis es nicht ob es am Board liegt oder nicht.
Ich habe mir mal wieder einen neuen PC zusammengestellt.
Board ZH77A-G43 Board,
530 Watt Be Quiet Netzteil
I7 2600 Prozessor
Radeon 6870 Graka.
So ich habe nun alles angeschlossen. Dann drück ich aufs Knöpfchen und nichts passiert. Absolut nichts.
Alles ist richtig angeschlossen, ist ja nicht das erste mal, und nicht das erste msi board.
Jemand eine Idee woran es liegen kann? Das Netzteil sollte eigendlich nicht zu schwach sein oder?
Vorallem hatte ich alles abgeschlossen, Graka, Festplatte und CD Laufwerk, und nichts geht.

Gespeichert

Hans-J...

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
ZH77A-G43 Problem. PC startet nicht
« Antwort #1 am: 20. April 2012, 21:33:21 »

Da du auch bequiet Netzteil verwendest haste vielleicht das gleiche Problem wie ich heute.
Benutze nur die Kabel die beim Netzteil dabei waren, keine alten von bequiet, diese sind anders gepolt.
Gespeichert

BlackDamion

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
ZH77A-G43 Problem. PC startet nicht
« Antwort #2 am: 20. April 2012, 21:39:43 »

ich benutzte die kabel die beim netzteil dabei waren... sprich die originalen. das netzteil ist neu. oder soll ich irgendwelche spezielen kabel benützten?
einen fortschritt hatte ich gerade, kurz gingen alle ventilatoren an. aber das wars auch schon
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1334950972 »
Gespeichert

Hans-J...

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
ZH77A-G43 Problem. PC startet nicht
« Antwort #3 am: 20. April 2012, 21:57:20 »

Erstmal nur das dicke Kabel und den P4 bzw. P8 Stecker einstecken und 2x DDR3 Speicher nicht gleich alle 4. Keine Laufwerke und Festplatten ans Netzteil und MB anschließen und gucken ob du ins BIOS kommst.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1334951934 »
Gespeichert

BlackDamion

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
ZH77A-G43 Problem. PC startet nicht
« Antwort #4 am: 20. April 2012, 22:16:56 »

also das mit dem p4 bzw p8 stecker hat geklapt. Ich habe aber schon alle möglichen verbindungen ausprobiert, auch die P stecker. nun komme ich ins bios, ich probiere jetzt das ich alles hinbekomme. danke vorerst. ich erstatte dann bericht ;)
Gespeichert