Ivy Bridge Unterstützung für Z68-Boards von MSI
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ivy Bridge Unterstützung für Z68-Boards von MSI  (Gelesen 4027 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.419
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Ivy Bridge Unterstützung für Z68-Boards von MSI
« am: 07. Mai 2012, 11:34:13 »

Inzwischen gibt es eine Überarbeitete Übersicht:

http://event.msi.com/mb/22nm/



MSI empfiehlt, das BIOS mit ME8 nur zu aktualisieren, wenn das Board mit einer 22-nm-CPU Ivy Bridge genutzt werden soll.




Von dort sind die entsprechenden BIOS-Versionen direkt verlinkt.

Wie ich schon schrieb, ist ein ME-Firmwareupdate und ein BIOS-Update notwendig.

Zum Flashen kann man keine Ivy Bridge CPU verwenden. Es muß also noch die \"alte\" CPU auf dem Board sein.
Beim Download gibt es eine Programmdatei, die zuerst prüft, ob das Programm das Board unterstützt.
Es muß \"nur\" das Programm unter Windows ausgeführt werden.



Wenn jemand dieses Update durchführt, möchte er bitte Bilder/Screens machen und hier zur Demonstration reinstellen.

Ich habe derzeit kein Board mit entsprechender CPU, mit denen ich das machen kann.



[attach]19835[/attach]



Und nicht die ME8-Treiber von der Downloadseite vergessen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

marveric

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
oh jeee
« Antwort #1 am: 08. Mai 2012, 15:32:45 »

Hallo zusammen. Bevor ich diesen Thread gelesen habe, habe ich mit folgende Hardware bestellt:


    Prozessor: Intel Core i5 3570K s1155
    Mutterbrett: MSI Z68A-GD80 Gen.3
    RAM: 8GB 2x4GB CMZ8GX3M2A2133C11R
    GraKa: Sapphire HD7870 1GHz Version


Darüber hinaus sollten 3 SSDs und eine HD verbaut werden und das ganze dann im \'Corsair Graphite Series 600T special edition\'  untergebracht werden.

So weit so schlecht.... I hatte keine Ahnung, dass vorher ein Update des BIOS vorgenommen werden musste. Mein Problem ist auch, dass ich nur noch ne 6800er CPU im Altsystem habe, also mit keiner i5 oder i7 sandy aufwarten kann.

Ich habe am letzten WE also alles eingebaut und gestartet. Dabei macht er folgendes: Power ON, 4 x mittellange peeps, Luefter springen kurz an, dann geht alles aus und 3-5 Sekunden spaeter beginnt das Theater von Neuem.

Ich habe darauf hin die Ueblichen Massnahmen gestartet (alles Raus, BIOS reset, start nur mit RAM und CPU, die Pins untersucht) aber alles ohne result.

In anderen Foren hatte ich ueber ein aehnliches Problem gelesen, wobei es da um zu performantes RAM ging. Also habe ich gestern 4 Gig vom billigsten geholt, aber leider keine chance.

Nun stehe ich hier mit meinem kurzen Hemd. Ich konnte nirgens einen Hinweis zum 4 maligen piepen finden. Hier nicht und auch nicht in den USA oder GB. Heute nun habe ich diesen Thread gelesen und mir wird ganz schlecht.  Daher nun zwei Fragen:

1. Was bedeutet 4 mal mittel-langes piepen? (ich moechte einfach nur ausschliessen, dass das Board oder die CPU im A... sind)
2. Gibt es irgend einen Workaround oder Trick das Board ohn CPU zu flashen?

Fuer die Antworten meinen Besten Dank im Voraus
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Ivy Bridge Unterstützung für Z68-Boards von MSI
« Antwort #2 am: 08. Mai 2012, 16:08:54 »

Ohne eine CPU kannst du kein Biosupdate durchführen und in deinem Fall wird sicherlich die CPU nicht erkannt.

Ein Computerfachhändler in deiner Nähe wird aber sicherlich gegen ein geringes Entgelt ein Bios/ME-Update durchführen oder unter Umständen sogar eine SB CPU für Update leihen.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.419
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Ivy Bridge Unterstützung für Z68-Boards von MSI
« Antwort #3 am: 08. Mai 2012, 16:53:57 »

Die CPU wird vom System schlichtweg nicht erkannt. Wenn du das Board online neu gekauft hast, gib es zurück. Hast du es vor Ort gekauft laß vom Händler nachbessern.

Warum kaufst du eine Ivy Bridge und ein Board, was durch den Chipsatz nicht alle Funktionen der Ivy unterstützt? Da hättest du eine Sandy Bridge nehmen können oder besser gleich ein Z77. Da hast du dann SATA III von Intel und volle Unterstützung des Ivy.
Das Z77A-GD65 entspricht weitestgehend der Funktionalität des Z68A-GD80 und ist kostengünstiger. (das Z77A-GD80 ist gegenüber dem Z68A-GD80 teurer.)
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Gurke

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
MSI 68A-GD65 bootet trotz aktuellem Bios nicht mit Ivy-Bridge
« Antwort #4 am: 08. Mai 2012, 20:03:42 »

Hallo, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen,
ich verwende ein Z68A-GD65 mit einem i5-3570K ( Ivy-Bridge)
RAM von G.Skill ( G.Skill F3-12800CLD9D / =DDR3-1600
430 Watt Netzteil von Bequiet
Mein Problem ist nun das mein PC zwar startet aber ohne zu booten und nach wenigen Sekunden abschaltet. Dies geschieht jedesmal mit einem langanhaltenden Piepton.
Danach wiederholt sich der Vorgang wie von Geisterhand.
(Also der PC startet selbstständig von neu)
Ich habe das neueste Biosupdate aufgespielt und mehrere verschiedene RAM -Riegel verwendet ohne das sich etwas geändert hätte.
Wenn ich eine ältere CPU verwende,startet der PC ohne Probleme.
Ich hoffe inständig ihr könnt mir einen Tip geben woran das liegen könnte!!!
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.419
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Ivy Bridge Unterstützung für Z68-Boards von MSI
« Antwort #5 am: 08. Mai 2012, 21:23:53 »

Probier mal Netzkabel raus, CMOS Reset mit JBAT1 machen oder Batterie raus.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

anDrasch

  • Gast
Ivy Bridge Unterstützung für Z68-Boards von MSI
« Antwort #6 am: 08. Mai 2012, 23:27:07 »

Zitat von: \'Gurke\',\'index.php?page=Thread&postID=798281#post798281\'
ich verwende ein Z68A-GD65 mit einem i5-3570K ( Ivy-Bridge)...
Wenn ich eine ältere CPU verwende,startet der PC ohne Probleme.
Ich habe das neueste Biosupdate aufgespielt ...
Ich hoffe du meinst das Z68A-GD80 (G3)
Wenn dem so ist, hast du die Biosversion E7672vJ0 installiert?
Gespeichert

Gurke

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Probleme mit dem Z68A-GD65
« Antwort #7 am: 09. Mai 2012, 04:03:39 »

Nein es handelt sich tatsächlisch um das Z68A-GD65
wie gesagt hab ich das aktuellste Biosupdate mit dem MSI LiveUpdate5 runtergeladen.
Trotzdem wird Ivy-Bridge nicht erkannt, ebensowenig kann ich alle Speicherbänke bestücken da sonst der von mir beschriebene Fehler auftritt.
Im Moment betreibe ich das Motherboard mit einem Intel Pentium G620
damit geht es halbwegs.
Ich kann eben nur 1 Speicherbank verwenden da sobald ich einen zweiten Ramspeicher einbaue , der PC nicht bootet sondern hochfährt um gleichdarauf abzuschalten.
mein aktuelles Bios trägt das Datum vom 21.2.12
Ich muss dazusagen das ich mit dem Intel Pentium G620 auch nur eine Speicherbank verwenden kann wie oben erwähnt.
Sobald ich eine weitere Bestücke, tritt der selbige Fehler wie unter Ivy-Bridge auf.
ich bin mir nicht mal sicher ob es an der CPU liegt oder an etwas anderem.
Da wie gesagt der Fehler auch mit der Intel CPU 620 auftritt.
Die einzige Fehlermeldung die das Motherboard ausgibt ist eben dieser langgezogene Piepton der aber nichtjedesmal ertönt.
Batterie entfernt und soweiter hab ich schon versucht aber alles ohne Ergebnis.
Könnte mir jemand einen Tip geben woran es noch liegen könnte?
Für Hilfe wäre ich sehr dankbar :cursing:
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Ivy Bridge Unterstützung für Z68-Boards von MSI
« Antwort #8 am: 09. Mai 2012, 05:48:03 »

Zitat von: \'anDrasch\',\'index.php?page=Thread&postID=798294#post798294\'
(G3)
Vom Z68 GD65 gibt es 2 Versionen! Einmal das B3 und einmal das G3. Nur das G3 wird bis jetzt unterstützt!
Des weiteren müßte das Bios dann vom 16.4.12 stammen und P.1 heißen. Deine installierte Version ist nicht das neuste!
Im übrigen würde ich LiveUpdate meiden und das ganze nicht auf Windowsebene flashen!
Hast du nach dem Update einen CmosReset gemacht? Wenn nicht, könnten daher deine RamProbleme entstehen.
Also, neuste Version auf Dos Ebene flashen, Cmos clear und ganz wichtig, die Version G3 besitzen!
Gespeichert

Gurke

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Ivy Bridge Unterstützung für Z68-Boards von MSI
« Antwort #9 am: 09. Mai 2012, 07:13:21 »

Also das Z68A-GD65 ( G3) hab ich ja.
Jetzt hab ich noch ne klitzekleine Frage und zwar wo finde ich das Update P.1 vom 16.4.12?
Unter Downloads ist das aktuellste vom 21.2.2012
Kann mit bitte jemand sagen wo ich das Update finde?
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Ivy Bridge Unterstützung für Z68-Boards von MSI
« Antwort #10 am: 09. Mai 2012, 08:10:38 »

Hast du dir die von NN verlinkte MSI seite angeschaut? und ordentlich durchgelesen? Wenn du auf die Biosversion in der Tabelle klickst, gelangst du zum Bios.
Gespeichert

Gurke

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Ivy Bridge Unterstützung für Z68-Boards von MSI
« Antwort #11 am: 09. Mai 2012, 08:27:28 »

Also nachdem ich gründlich nachgeschaut habe muss ich sagen,das ich kein Biosupdate vom 16.4.12 finde
weder auf der deutschen MSI Seite noch auf der taiwanesischen.
Also ist das Biosupdate vom 21.2.12 doch das aktuellste.
Zumindest hab ich bis jetzt nix anderes gesehn :wacko:
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Ivy Bridge Unterstützung für Z68-Boards von MSI
« Antwort #12 am: 09. Mai 2012, 08:37:11 »

Noch ein Mal die Seite http://event.msi.com/mb/22nm/ durchlesen, dann unten in der Tabelle auf die Biosversion klicken, dann kommst du auf die Seite mit dem Bios!!!

Aber wirklich alles durchlesen, auch den Guide für ME Update!
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.419
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Ivy Bridge Unterstützung für Z68-Boards von MSI
« Antwort #13 am: 09. Mai 2012, 10:07:17 »

Zitat von: \'Gurke\',\'index.php?page=Thread&postID=798305#post798305\'
Zumindest hab ich bis jetzt nix anderes gesehn
Ich weiß nicht, wo du rumklickst. Wenn du über die wiederholt verlinkte Seite auf P.1 klickst gelangst du über diese Abfrage
[attach]19847[/attach]
hierhin:
http://event.msi.com/mb/me8/Z68A-GD65(G3).html
Da ist neben dem BIOS auch der notwendige Treiber.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...