Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 890FXA-gd70 zeigt nur FF  (Gelesen 1112 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

iconi

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
890FXA-gd70 zeigt nur FF
« am: 21. April 2014, 13:38:49 »

Hallo zusammen,

habe hier zum testen das og. Msi board. egal was ich macht es zeigt in der Debug- Anzeige lediglich [FF]

Befürchte schon das das MB defekt ist weil CMOS-Clear nicht geht (keine Auswirkungen zeigt). Beim wechsel der cpu, Arbeitsspeicher etc. sich auch nichts rührt. wenn es sonst noch ein Geheimtipp geben sollte dann bitte etwas vorschlagen--:)

Danke

iconi
Gespeichert
NT Antec CP-1000Watt, MSi MEG X299 Creation, 32Gb DDR4-4500 Quad-Kit, Intel i9 7900X, MSi Seahawk 1070, 6x Intel 6000p als Vroc-Raid, 2x Samsung EVO als Raid 0, BS: Win 10 und Debian 9.8, Monitor 3xSamsung SyncMaster 2233BW HDMI, :thumb

anDrasch

  • Gast
890FXA-gd70 zeigt nur FF
« Antwort #1 am: 21. April 2014, 14:09:39 »

Möglicherweise ein Fehlflash bzw. korruptes BIOS?
Wenn du mal einen USB-Stick mit Status-LED und BIOS-File drauf anschließt, zeigt die LED Aktivität?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.625
890FXA-gd70 zeigt nur FF
« Antwort #2 am: 21. April 2014, 14:11:53 »

teste CMOS Reset mal mit Minimalkonfiguration außerhalb vom Gehäuse ,ohne Laufwerke ;-)
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.342
890FXA-gd70 zeigt nur FF
« Antwort #3 am: 21. April 2014, 22:54:02 »

Probier mal außerhalb des Gehäuses folgendes:
1. CMOS-Reset durchführen
2. einmal Board mit CPU, aber ohne Arbeitsspeicher starten
3. Ein Speichermodul in den ersten Speicherslot einbauen, wieder starten und hoffen, dass es diesesmal funktioniert!
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!