X79A-GD65(8D) + i7-3820: kein POST
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: X79A-GD65(8D) + i7-3820: kein POST  (Gelesen 10791 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
X79A-GD65(8D) + i7-3820: kein POST
« Antwort #20 am: 08. März 2012, 15:22:47 »

Zitat
oder wie sollte man sonst das \'\'live update\'\' machen.....auf den usb-stick ziehen und über bios geht ja nicht......

Wenn Windows in der Lage ist zu starten, dann trifft das hier:

Zitat
Weitere 3-5 Sekunden später startet es dann selbstständig neu, und die gesamte Prozedur wiederholt sich ad infinitum.

... ja nicht mehr zu.  

Dann, wenn man von einer Festplatte Windows booten kann, dann kann man auch DOS von einem USB-Stick booten und kann dann von hier aus, als bessere Alternative zu MSI-Live Update ein Update durchführen (Links zu entsprechenden Anleitungen findest Du in meiner Signatur).

Zitat
es öffnet dos und installiert selbstständig

Man kann \"DOS\" nicht von Windows aus öffnen.  Was sich öffnet ist ein weiterer Windows-Prozess, den Du, wenn Du willst, DOS-Box nennen kannst.  Das ist aber nicht dasselbe.

Zitat
ich wollte so viel infos wie möglich geben da mir oft solche unscheinbaren unwichtigen nebensächlichkeiten gholfen haben....

Das ist ja auch durchaus lobenswert und ich wollte da auch nichts beanstanden, sondern nur kommentieren.  Der Punkt bleibt aber, dass, wenn das System überhaupt nicht anspringt (und genau das ist ja beim Threadersteller der Fall gewesen), dass dann auch nix mit Windows oder DOS ist, oder BIOS und insofern auch keine Möglichkeiten bestehen, auf irgendeinem herkömmlichen Wege ein Update durchzuführen.
Gespeichert

xylo123

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
kein Post - Bootprobleme X79A
« Antwort #21 am: 06. April 2012, 10:35:19 »

Ich habe exakt das gleiche Problem wie der Threadersteller, allerdings auf dem X79A-GD45 (8D). Kein Post, Reboot alle 3-5 Sek. Die in seinem Beitrag beschriebenen Schritte habe ich auch alle durch. Der i7 3820 scheint bei der ausgelieferten BIOS Version nicht unterstützt zu werden. Lt. MSI-Website ist dies erst seit 7760A3 der Fall. Das wäre nicht so ärgerlich, wenn man vor der Bestellung genau wüßte welche SN kommt und welches BIOS diese hat und noch dazu ich jetzt eben keinen PC Bastler um die Ecke habe der mal einen i7 2011 der 500-1000 Euro Klasse als GastCPU herumliegen hat, damit man das BIOS Update machen kann.
In meinem Fall SN 601-7760-020B1112012xxx. Ich schreibe hier auch nicht, um eine Lösung zu erhalten. Die Möglichkeiten wurden soweit klar. Nur sollen Leute mit ähnlichen Problemen schnell zum Ziel kommen. Mich hat das persönlich ne Nacht gekostet bis ich schließlich auf den Post hier aufmerksam wurde.
Wie bei mcgyvr tragen meine BIOS Chips auch keine Versionsnummer sondern einen roten Punkt (siehe Bild).
Viele Grüße
xylo
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1333701579 »
Gespeichert