\"Bulldozer\" auf AM3 und andere Fragen
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: \"Bulldozer\" auf AM3 und andere Fragen  (Gelesen 10721 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Cebo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
\"Bulldozer\" auf AM3 und andere Fragen
« Antwort #20 am: 25. Januar 2012, 22:44:46 »

Zitat von: \'BenqLED\',\'index.php?page=Thread&postID=793119#post793119\'
Ihr seid ja alle ziemlich genervt hier im Forum was? Und ja, nun geht es nach dem CMOS Reset
Ja suuper, dann klappts ja mit dem neuen Bios Grüße
Genervt bin ich eigentlich nicht nur seid rund 2 Wochen völlig erkältet ;-)
Gespeichert

Cebo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
FX CPU auf 890GXM-G65
« Antwort #21 am: 31. Januar 2012, 20:51:24 »

auf meinem Board werkelt seit gestern ein FX 8120.
Der Prozessorwechsel lief völlig problemlos. Neuestes Bios geflasht, Netzstecker ziehen, Gehäuse auf, alte CPU raus, neue CPU rein, Gehäuse zu, Netzstecker rein und starten. Dann bis ins Bios booten, nochmal defaults einstellen, wieder ins Bios booten, pesönliche Konfigurationen wie AHCI etc. einstellen, übernehmen und Windows starten.
Im Gerätemanager die acht Kerne suchen und fertig. So wars jedenfalls bei mir.
Habe bis jetzt noch nicht viel weiter experimentiert. Was bis jetzt aufgefallen ist: Die Bios Features passen sich dem FX an und ich habe bis jetzt nichts vermisst. Den Turbo Ratio habe ich direkt auf 20 eingestellt, so dass die CPU jetzt mit 8 x 4200 hochtaktet, wenn gefordert und den FSB leicht um 5% angehoben, damit der nicht zum Flaschenhals wird. Das Ganze läuft bisher völlig stabil, ohne dass ich eine weitere Einstellung wie Spannung etc. verändert hätte.
Also wenn einer einen Ganzvielkerner auf seinem 890GXM verbauen möchte, :thumbsup:
Gespeichert

Roland751

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
\"Bulldozer\" auf AM3 und andere Fragen
« Antwort #22 am: 31. Januar 2012, 21:55:28 »

Hallo zusammen,

wie sind den die Erfolgsaussichten eines \"Bulldozer\" auf einem 790FX-GD70 einzuschätzen?

Gruß, Roland
Gespeichert

swiss

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 81
\"Bulldozer\" auf AM3 und andere Fragen
« Antwort #23 am: 01. Februar 2012, 03:25:08 »

Im Moment: Zero
Gibt auch kein Bios update dafür.
http://event.msi.com/mb/am3+/
Gespeichert

BenqLED

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
\"Bulldozer\" auf AM3 und andere Fragen
« Antwort #24 am: 01. Februar 2012, 09:53:13 »

@cebo

Kannst du mal Prime95 laufen lassen und dabei mit CPU-Z gucken ob die Kerne auch gleichmäßig ausgelastet werden. Ich habe von machen gehört, dass der Takt der verschiedenen Kerne nach oben und unten springen egal ob Vollast anliegt oder nicht. Werden die Temperaturen soweit man das beurteilen kann richtig ausgelesen? Das wäre wichtig für eine vernünftge Lüftersteuerung.
Der Stromverbrauch wäre auch nett. So viele Wünsche auf einmal ;)
Danke schonmal im Voraus.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1328086494 »
Gespeichert

Cebo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Prime95
« Antwort #25 am: 01. Februar 2012, 11:58:06 »

Mach ich bei Gelegenheit, obwohl wir ja wissen, dass Windows 7 nicht für soviele Kerne optimiert ist. Die Temperaturen lassen sich problemlos auslesen. Alle Kerne sieht man z.B. im AMD Overdrive. Ich habe hier jedoch ne Wasserkühlung und hab am Kühlsystem mit dem FX nichts verändert. Ich überlasse die Lüftersteuerung des Radiators dem Board über einen PWM Lüfter, den ich sowieso kaum höre. Die Die Lüftersteuerung des Boards ist übrigens besser als die meines letzten ASU_ , bei dem ich mit Speedfan nachhelfen musste, um ein leises System zu haben.
Ich muss daher sagen, dass es mich prinzipiell nicht interessiert, ob die Kerne gleichmäßig ausgelastet werden oder die Temperaturen für jeden Kern perfekt ausgelesen werden können. Es muss nur funktionieren und, das Wichtigste, es muss sich gut \"anfühlen\" und das tut es. Rechenintensive Anwendungen werden deutlich schneller ausfeführt als mit dem alten 4 Kerner, der aber natürlich auch grundsätzlich ausreichend war, Das System läuft insgesammt schneller, ohne dass ich auf die Stoppuhr gucke. Es wird kaum zu verhindern sein, dass sich die Software im Laufe der Zeit immer weiter auf Mehrkerner optimiert und deshalb: let` s have fun
Ich bin bisher mit der Konfiguration 890GXM, HD6870 Flex mit 5! Monitoren im Hochformat und FX8120 zufrieden und würde es wieder kaufen. Jetzt muss ich aber weiterarbeiten, ist nämlich mein Arbeitsrechner, der 12 Std am Tag läuft. LG :emot:
Gespeichert

BenqLED

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
\"Bulldozer\" auf AM3 und andere Fragen
« Antwort #26 am: 01. Februar 2012, 12:50:37 »

Vielen Dank schonmal für die Antwort. Das mit den ungleich ausgelasteten Kernen habe ich in einem anderen Forum gelesen. Kann natürlich auch eine Einstellungssache des Boards sein. Wäre trotzdem nett wenn du da mal nachgucken könntest.
Gespeichert

Cebo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
\"Bulldozer\" auf AM3 und andere Fragen
« Antwort #27 am: 01. Februar 2012, 13:07:19 »

Zitat von: \'BenqLED\',\'index.php?page=Thread&postID=793463#post793463\'
Kann natürlich auch eine Einstellungssache des Boards sein.
....wenn ich hier rechenintensive office programme laufen habe, z.Bsp große Excel Dateien, geben lt. CPU Usage Anzeige eigentlich alle 8 Kerne gleich viel Gas. Vielleicht gab es ein Problem mit dem C0 Bios ? Kann nich meckern.
Gespeichert

BenqLED

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
\"Bulldozer\" auf AM3 und andere Fragen
« Antwort #28 am: 01. Februar 2012, 13:17:39 »

Zitat von: \'Cebo\',\'index.php?page=Thread&postID=793464#post793464\'
Zitat von: \'BenqLED\',\'index.php?page=Thread&postID=793463#post793463\'
Kann natürlich auch eine Einstellungssache des Boards sein.
....wenn ich hier rechenintensive office programme laufen habe, z.Bsp große Excel Dateien, geben lt. CPU Usage Anzeige eigentlich alle 8 Kerne gleich viel Gas. Vielleicht gab es ein Problem mit dem C0 Bios ? Kann nich meckern.
Wunderbar wenn das jetzt funktioniert. Wie gesagt in einem anderen Forum hatte sich jemand mit dem alten BIOS und dem 890gxm-g65 darüber beschwert, dass bei Vollast die Kerne trotzdem ständig hoch und runter takten ohne Grund. Das scheint mit dem neuen BIOS nun dann zu funktionieren.
Gespeichert

Cebo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
\"Bulldozer\" auf AM3 und andere Fragen
« Antwort #29 am: 01. Februar 2012, 13:51:58 »

Zitat von: \'BenqLED\',\'index.php?page=Thread&postID=793465#post793465\'
Wunderbar wenn das jetzt funktioniert
Hier mal ein Screenshot. Temperaturen der Cores unter Last liegen bei 60C, sonst zwischen 30 und 50C
Gespeichert

BenqLED

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
\"Bulldozer\" auf AM3 und andere Fragen
« Antwort #30 am: 01. Februar 2012, 13:56:37 »

Danke für die Screens. Siehst du auf dem 2. Screen, da ist ein Kern bei 3200, der andere etwas drüber. Frage ist nur warum?
Gespeichert

Cebo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
\"Bulldozer\" auf AM3 und andere Fragen
« Antwort #31 am: 01. Februar 2012, 14:07:16 »

Zitat von: \'BenqLED\',\'index.php?page=Thread&postID=793467#post793467\'
Danke für die Screens. Siehst du auf dem 2. Screen, da ist ein Kern bei 3200, der andere etwas drüber. Frage ist nur warum?
Weil die Lasten im Moment des Aufnahme eben gerade so waren, Das ist nichts ungeöhnliches. Windows verteilt die Aufgaben an 8 Arbeitsstationen, und eine war vielleicht gerade fertig? Auf dem ersten Screen hatten alle gleich viel zu tun. Das hast du mit jedem Mehrkerner. Exakten Gleichstand hast du nur mit 100% Vollauslastung oder wenn der PC aus ist.l :lol:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1328101710 »
Gespeichert

BenqLED

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
\"Bulldozer\" auf AM3 und andere Fragen
« Antwort #32 am: 01. Februar 2012, 14:50:31 »

Zitat von: \'Cebo\',\'index.php?page=Thread&postID=793469#post793469\'
Zitat von: \'BenqLED\',\'index.php?page=Thread&postID=793467#post793467\'
Danke für die Screens. Siehst du auf dem 2. Screen, da ist ein Kern bei 3200, der andere etwas drüber. Frage ist nur warum?
Weil die Lasten im Moment des Aufnahme eben gerade so waren, Das ist nichts ungeöhnliches. Windows verteilt die Aufgaben an 8 Arbeitsstationen, und eine war vielleicht gerade fertig? Auf dem ersten Screen hatten alle gleich viel zu tun. Das hast du mit jedem Mehrkerner. Exakten Gleichstand hast du nur mit 100% Vollauslastung oder wenn der PC aus ist.l :lol:
Ja das is mir klar kommt ja auch auf das/die Programm/e an mit dem die Vollast erreicht wird.
Gespeichert

Cebo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
\"Bulldozer\" auf AM3 und andere Fragen
« Antwort #33 am: 01. Februar 2012, 21:05:06 »

für Interessierte nochmal 2 screenshots im normalen Betrieb. Geladen sind jetzt das MediaCenter mit Internetradio, der InternetExplorer mit 7 Fenstern, 2 Remotedesktopverbindungen, Outlook, eben AMD Overdrive und 2 weitere Programme.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1328127096 »
Gespeichert

BenqLED

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
\"Bulldozer\" auf AM3 und andere Fragen
« Antwort #34 am: 01. Februar 2012, 21:09:11 »

Sind ein bisschen klein die Bilder ;)
Gespeichert

Cebo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
\"Bulldozer\" auf AM3 und andere Fragen
« Antwort #35 am: 01. Februar 2012, 21:12:38 »

Zitat von: \'BenqLED\',\'index.php?page=Thread&postID=793500#post793500\'
Sind ein bisschen klein die Bilder
hehe :-D
Gespeichert