[P67A-GD53] PC fährt nach absturz nicht mehr hoch
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [P67A-GD53] PC fährt nach absturz nicht mehr hoch  (Gelesen 4261 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Skullgaffer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
[P67A-GD53] PC fährt nach absturz nicht mehr hoch
« am: 23. Januar 2012, 09:26:16 »

Hallo zusammen!
Ich bin neu hier und hoffe ich hab das Thema im richtigen Bereich. Wenn nicht, entschuldigt ;-)
Mein Problem:
Gestern habe ich Skyrim gespielt. (Auf maximalen Grafikeinstellungen falls es zur Problemlösung beiträgt).
Im Hintergrund lief Chrome mit geöffnetem MMO auf Facebook.
Plötzlich ging der PC ohne seltsame Geräusche etc. Einfach aus und hat von neuem gestartet. Leider kommt kein Signal mehr am Bildschirm an. (über dvi-vga-Adapter)
Tastatur und Maus springen an, die Lüfter laufen auf vollen touren (Steuerung automatisch). Nur leider passiert nichts weiteres. Selbst nach einigem warten nicht. Wenn ich den \"an\" Schalter betätige schaltet er sich auch ohne umschweife aus. Habe den PC bereits komplett auseinander gebaut, alle verkabelungen etc überprüft. Kein Brandgeruch oder sichtbare Brandstellen.
Ich hoffe das reicht an Informationen.
Hier noch die Komplette Hardware:
MSI P67A-GD53 (B3)
Code i5 2500k
CPU Lüfter EKL Alpenföhn Matterhorn
GeForce GTX 570 Phantom
Corsair HX 850 Watt
4x 2 GB Kingston Hyper X CL9
Creative Soundblaster X-Fi Titanium
Vielen Dank im Voraus!
Gespeichert

Camera

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
[P67A-GD53] PC fährt nach absturz nicht mehr hoch
« Antwort #1 am: 23. Januar 2012, 10:02:08 »

Hallo Scullgaffer,

erst mal ein herzliches[attach]19364[/attach] hier im Forum.

Soweit ich weiß, hat dieses Board keine interne Grafikkarte. Ich würde mal auf die Grafikkarte tippen, die sich eventuell verabschiedet hat. Aber ich meine dass ich bei den Bewertungen bei Alternate öffters was von Piepsen des Mainboards gelesen habe, wo der Code wohl auf die Grafikkarte hinweisen würde. Kann mich aber auch irren. Gibt Dein Rechner denn irgedwelche Piepsignale wenn Du ihn einschaltest?

Ich denke dass das Spielen von Skyrim nicht die Ursache war. Ich selbst spiele auch Skyrim in höchster Auflösung und habe keine 570ziger, auch keine 580,oder 90. Hätte auch auf Dein Netzteil getippt, aber ich denke das dies es nicht ist. Aber um es auszuschließen, würde ich wenn Du ein anderes Netzteil zur Hand hast, das mal testweise austauschen. Oder zumindest solltest Du mal einen anderen Stromkreis von Deinem Corsair nutzen (anderen Kabelstrang).
Deine Grafikkarte hattet Du auch ordnungsgemäß mit Strom versorgt?
Außerdem würde ich auch noch versuchen einen Monitor per HDMI zu verbinden. Vielleicht leihweise von einem Kumpel, oder Nachbar.

Ins Bios kommst Du auch nicht? Oder schaltet sich der Rechner erst mit Starten des Betriebssystemes aus?

Ansonsten viele mir jetzt auf die Schnelle nichts weiteres ein.

Gruß

Camera
Gespeichert
Blame "was" the Matrix! Denglisch für Anfänger ;-)

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 29.400
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
[P67A-GD53] PC fährt nach absturz nicht mehr hoch
« Antwort #2 am: 23. Januar 2012, 13:00:22 »

Zitat von: \'Skullgaffer\',\'index.php?page=Thread&postID=792978#post792978\'
Code i5 2500k
der hat einen offenen Milti. Was hast du da eingestellt?

ansonsten mal Netzstecker ziehen und mit JBAT1 ein CMOS-Reset machen. (Hinterher den Jumper wieder zurückstecken)

Schon mal mit minimaler Config getestet? (nur ein Speicher auf DIMM1)
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Skullgaffer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
[P67A-GD53] PC fährt nach absturz nicht mehr hoch
« Antwort #3 am: 23. Januar 2012, 19:55:39 »

Vielen Dank für eure schnellen Antworten. :-)
Habe alles probiert,
Der PC versucht erst gar nicht hoch zu fahren. Er steckt sozusagen vorm ersten booten fest. Die Lüfter der GraKa drehen auf max, mehr passiert nicht. Die GraKa ist jedenfalls nicht defekt. Hab sie in dem PC von meinem dad ausprobiert.
Minimale config hab ich getestet, anderen Stromkreis und CMOS-reset bisher auch 2 mal. Versuche den reset öfter mit immer längeren lösch-Zeiten.
Beim hochfahren piept nichts, auch keine warn-Signale der leds.
Ich komme nicht vor und nicht zurück.... :\'(
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
[P67A-GD53] PC fährt nach absturz nicht mehr hoch
« Antwort #4 am: 23. Januar 2012, 20:28:05 »

War das System übertaktet?
Gespeichert

Skullgaffer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
[P67A-GD53] PC fährt nach absturz nicht mehr hoch
« Antwort #5 am: 23. Januar 2012, 20:32:13 »

Alles auf normalen Einstellunge.
Selbst OC Genie war aus.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
[P67A-GD53] PC fährt nach absturz nicht mehr hoch
« Antwort #6 am: 23. Januar 2012, 20:38:15 »

Zitat
Minimale config hab ich getestet

Außerhalb des Gehäuses auf einer nicht-leitenden Unterlage?

Verschiedene RAM-Module mal einzeln durchprobiert?
Gespeichert

Skullgaffer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
[P67A-GD53] PC fährt nach absturz nicht mehr hoch
« Antwort #7 am: 23. Januar 2012, 20:40:38 »

Alles getestet
Gespeichert

Camera

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
[P67A-GD53] PC fährt nach absturz nicht mehr hoch
« Antwort #8 am: 24. Januar 2012, 10:30:58 »

Zitat von: \'Skullgaffer\',\'index.php?page=Thread&postID=793028#post793028\'
Alles getestet

Dann bleibt nichts anderes, als wie Jack beschrieben. Ausbauen, auf eine nicht leitende Unterlage und dann nochmals testen. Außerdem hast Du die Möglichkeit das Netzteil von Deinem Dad als Testmöglichkeit zu missbrauchen.

Vielleicht ist ja irgendwo ein Kurzschluss entstanden.

Außerdem würde ich mal den Prozessor kontrollieren. Vielleicht sitzt der ja nicht (mehr) richtig. Aber bei einem Ausbau solltest Du darauf achten, dass Du eine gute (z.B. Arctic Silver) Wärmeleitpaste zur Hand hast. Außerdem muss die alte Leitpaste rückstandslos entfernt werden und die neue hauchdünn aufgetragen werden.

Gruß

Camera
Gespeichert
Blame "was" the Matrix! Denglisch für Anfänger ;-)

Skullgaffer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
[P67A-GD53] PC fährt nach absturz nicht mehr hoch
« Antwort #9 am: 25. Januar 2012, 05:59:23 »

Vielen vielen dank für eure Hilfe!
Komme aber einfach nicht vorwärts.
Es ist nicht möglich den Fehler zu lokalisieren. An dem PC von meinem Dad funktioniert alles...
Ich glaube mir bleibt nichts anderes übrig als zum Computer-Fachmann zu gehen :-(
Gespeichert

Camera

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
[P67A-GD53] PC fährt nach absturz nicht mehr hoch
« Antwort #10 am: 25. Januar 2012, 10:46:02 »

Zitat von: \'Skullgaffer\',\'index.php?page=Thread&postID=793090#post793090\'
An dem PC von meinem Dad funktioniert alles...

Was heißt dass denn genau? hast Du Dein Mainboard bei Deinem Dad in den Rechner gebaut? Oder hast Du nur die ausbaubaren Komponenten bei Deinem Dad eingebaut?

Sollte letzteres der Fall sein, hast Du A: Das Netzteil nicht getestet, B: Den prozessor nicht ausschließen können, C: weißt Du immer noch nicht, ob ein Kurzschluss am Board anliegt, weil da eine Board - Gehäuseverbindung sein kann, die nicht sein darf und D: Du Dein Mainboard als Fehlerursache nicht ausschließen kannst.

warum also Geld ausgeben, wenn Du nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft hast? Dass muss man nicht verstehen, zumal Du einer der glücklichen bist, der die Möglichkeit hätte! :kratz

Gruß

Camera
Gespeichert
Blame "was" the Matrix! Denglisch für Anfänger ;-)

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 29.400
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
[P67A-GD53] PC fährt nach absturz nicht mehr hoch
« Antwort #11 am: 25. Januar 2012, 11:51:22 »

ich würde unbedingt die sogenannte Minimalconfig testen:

Board aus dem Rechner ausbauen (CPU mit Kühler bleibt drauf)
CMOS Reset mit JBAT1 machen.
Grafikkarte drauf, Monitor anschließen
ein RAM in DIMM1 (im Handbuch nachsehen, welcher DIMM1 ist)
und dann Netzteil und Tastatur anschließen.
das Netzteil wird 2x am Board angeschlossen und 2x an der Grafikkarte!
Gestartet wird mit dem Taster auf dem Board

was passiert?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Skullgaffer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
[P67A-GD53] PC fährt nach absturz nicht mehr hoch
« Antwort #12 am: 04. Februar 2012, 17:09:34 »

Problem gelöst!
Hab jedes Einzelteil an nem anderen PC getestet.
Die GraKa war das Problem. Seltsamerweise gibt sie ein Signal raus, allerdings ein zu schwaches.
GraKa ist eingeschickt. Garantiefall.
Vielen Dank euch allen! :-)
Gespeichert