Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?  (Gelesen 10636 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Camera

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?
« am: 04. Januar 2012, 15:07:07 »

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Ich habe nun erstmalig mit Nero Vision eine BD (RW) eine Video CD erstellt. Das hat auch soweit alles geklappt. Nur leider erkennt mein Player und die PS3 die nicht. In Foren werde ich nicht fündig, bzw. bekomme keine Antwort.

Die Eckdaten:

Zwei Filme auf die BD \"gebannt\". Startmenü und Titelmenü erstellt. ca. 23 GB und einwandfrei gebrannt mit Vorschau. Wiederbeschreibbare Verbatim 25 GB benutzt, LG Brenner, den Film aber auf DVD - Qualität runtergeschraubt, also nicht 1920 x 1080, sondern 720 x 576. dann noch am Qoalitätsregler geschraubt und das ganze von 8000 auf 6025 runtergedreht. Doppelte Berechnung eingeschaltet und gebrannt.

Alles andere was ich mit dem Brenner brenne läuft einwandfrei.

Sollte da jemand Plan haben, kann man ja über PN, oder Mail das Thema behandeln, um nicht dieses Forum damit zu belasten.

Gruß

Camera
Gespeichert
Blame "was" the Matrix! Denglisch für Anfänger ;-)

tara-24

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?
« Antwort #1 am: 04. Januar 2012, 19:11:20 »

Du hast die Disc finalisiert?
Oder aber die PS3/Player kommen nicht mit dieser BD RW klar. Eventuell mal einen anderen Hersteller testen.
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.940
    • Wunschliste
Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?
« Antwort #2 am: 04. Januar 2012, 19:49:33 »

...welche NeroVison-Version hast du benutzt ...ist Nerovision aktuell ? ... Firmware vom BD Player aktuell ?
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

KnorpeltascheD

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 643
  • Das muss machbar sein !!!
Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?
« Antwort #3 am: 04. Januar 2012, 23:45:19 »

Ich arbeite recht viel mit DVDfab, weiß aber nicht ob du dort auch die möglichkeit hast ein Menü zu erstellen. Ich meien aber auch das die PS3 keine BD-RW abspielen kann. Brenne den kram doch sonst einfach auf ne BDR.
Gespeichert
CPU: AMD Ryzen™9 Ryzen 5900X custom watercooled | MOBO: MSI MEG X570 ACE | RAM: Kingston HyperX Predator RGB 32GB (4x8GB) DDR4-3600 | GPU: Asus 3080 TUF OC
CASE: LianLi 011 Dynamic XL | PSU: Enermax Platimax 750 W
NVMe: Samsung 970 EVO PLUS 500GB | HDD: WD Gold 4TB | SSD: 1 TB Samsung 970 Evo Plus | OS: Win 10 Ultimate x64

Camera

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?
« Antwort #4 am: 05. Januar 2012, 10:35:25 »

Zitat von: \'HKRUMB\',\'index.php?page=Thread&postID=791608#post791608\'
...welche NeroVison-Version hast du benutzt ...ist Nerovision aktuell ? ... Firmware vom BD Player aktuell ?

Hallo HKRUMB,

Ich benutze Nero 10 Deluxe und habe dazu alle Updates installiert und auch alle Plugins, sowie Patente registriert. Das Brennen funktioniert auch einwandfrei. Ok... Firmware Brenner: Da habe ich eine veraltete drauf. Habe mir die Neue aber schon aus dem Netz gezogen, da ich daran auch schon gedacht habe. Aber da ja eigentlich alles tadellos funktioniert und auch alles gebrannt wird, wollte ich mir das Update als allerletzte Option offen halten.

Zitat von: \'KnorpeltascheD\',\'index.php?page=Thread&postID=791613#post791613\'
Ich meien aber auch das die PS3 keine BD-RW abspielen kann. Brenne den kram doch sonst einfach auf ne BDR.
Zitat von: \'tara-24\',\'index.php?page=Thread&postID=791607#post791607\'
Oder aber die PS3/Player kommen nicht mit dieser BD RW klar
Hallo KnorpeltascheD, hallo Tara-24,
Auch daran habe ich gedacht. Nur das wäre ja echt nen blöder Zufall wenn mein Player UND die PS3 nicht BD-RW\'s zurechtkommen. Wollte aber ein Verbrennen eines Rohlings verhindern. Zumal beide mit DVD - RW\'s zurechtkommen.

Ich dachte schon mal daran nur einen Film zu nehmen und den dann Full HD zu brennen. Vielleicht klappt es ja dann, aber dann kann ich auch bei meinen DVD\'s bleiben, das wäre billiger. Denn mein Ansinnen ist es halt meine Festplatten ein wenig frei zu schaufel. Ich habe schon seit 3 Jahren aufgehört die Filme auf DVD zu brennen, und hatte die auf Festplatte gelassen. Aber da so langsam sich meine externe für meinen Reseiver sich verabschiedet, wären alle Filme wech. Und da mein Technisat nicht mit 1TB USB3 Platten zurechtkommt (Technisat arbeitet schon an einem Update) und ich keine Lust habe meine 500 GB immer wieder auf die 1TB Platten zu kopieren und ich mitlerweile von denen schon 8 Stück voll habe, kam mir die Idee mit der Bluray. Da würden nämlich locker 8 Filme drauf passen und ich hätte wenigsten eine sofort lauffähige Sicherung.

Ich nutze übrigens ausschließlich Vebratim - Rohlinge, habe aber auch TDK - Rohlinge zu Testzwecken da, aber eben leider keine RW.
Da aber das Brennen tadellos funktioniert, werde ich es halt mal riskieren einen oder zwei (Vebratim und TDK) Rohlinge zu verbrennen. Mache aber erst den Schritt der Full HD Auflösung auf ner RW.

Besten Dank für Eure Rückmeldungen und Vorschläge. Ich muss hier nochmals dieses Forum in den Himmel heben und loben! :thumbsup:  Denn ich habe mich in 3 Foren neu angemeldet und erst bei einem Forum hat sich jemand gemeldet, der mir aber nicht weiterhelfen konnte. Er hat mir nur ein anderes Programm vorgeschlagen.
Mir ist klar das wenn ich z.B Sony Vegas Studio Pro für 550 Euro benutzen würde ich wahrscheinlich weniger Probleme hätte, aber das brauche ich nicht wirklich, denn das was Nero mir bietet reicht für meine Zwecke. Ich bin durchaus bereit so viel Geld auszugeben, denn das was ich viel Nutze ist Soundforge 10 Pro von Sony und dafür habe ich auch 350 Ocken bezahlt. Aber das nutze ich wirklich bis zur Vollendung ;-) .

Na ja und bei den anderen Foren hat sich seit Tagen niemand gemeldet. Also wie gesagt! Hier ein MSI - Anwender - Forum im Out of Topic hat mir schon mehr geholfen wie ein Forum was sich ausschließlich mit Brennen und Nero beschäftigt und wenn ich sehe wie rege da die Beteiligung ist wundert mich das ganz ehrlich gesagt!
Also nochmals TOP...TOP...TOP!!!  :thumbsup:  :thumbup:  :-)  Respekt!!!  :emot:

Gruß

Camera
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1325758105 »
Gespeichert
Blame "was" the Matrix! Denglisch für Anfänger ;-)

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.940
    • Wunschliste
Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?
« Antwort #5 am: 05. Januar 2012, 10:53:17 »

Ich kenne Nero schon ewig und bin auch  hier fuer solche Fragen offen... :)


Gesendet von meinem HTC Desire S
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

tara-24

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?
« Antwort #6 am: 05. Januar 2012, 16:46:24 »

Funktioniert die erstellte BD DVD denn auf dem PC?
Wenn du dort das \"normale\" Menü bekommst, würde ich darauf schließen, daß deine PS3 und der Player damit nicht klar kommen.
Was für eine Dateistruktur bekommst du auf der gebrannten BD?
Ich vermute, eine BD ISO (HD Material) auf die BD brennen und abspielen, funktioniert.
Entweder kommen beide Wiedergabegeräte nicht damit klar, eine BD mit DVD Struktur abspielen zu können, oder der Rohling kann nicht eingelesen werden. Ich hatte auch immer TDK Rohlinge benutzt. Hab mir dann n neuen Brenner gekauft und dieser konnte mit den Rohlingen nichts anfangen. Eventuell ist dies bei deinen Wiedergabegeräten auch so?
An sonsten könnte ich dir noch \"Convert X to DVD\" ans Herz legen. Kostet zwar auch n bissel, aber eine Trail Version ist kostenlos. Hierbei wird allerdings ein \"Wasserzeichen\" auf das Bild projeziert. Zum testen gehts aber...
Wenn also ein HD Film auf der BD funktioniert, das brennen und abspielen von DVD Material mit Nero und Convertx nicht, wird dein BlueRay Laufwerk damit nicht klar kommen.
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.940
    • Wunschliste
Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?
« Antwort #7 am: 05. Januar 2012, 17:17:35 »

576i muss auch funktionieren ...es dürfen nur nicht weniger als 576 Zeilen sein , hab ich irgendwo gelesn ;)
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

Camera

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?
« Antwort #8 am: 05. Januar 2012, 18:19:35 »

Zitat von: \'HKRUMB\',\'index.php?page=Thread&postID=791681#post791681\'
576i muss auch funktionieren ...es dürfen nur nicht weniger als 576 Zeilen sein , hab ich irgendwo gelesn

Ja das habe ich auch irgendwo gelesen. Und sogar, das es damit auch schon mal Schwierigkeiten geben soll. Deshalb nun der Versuch einer Full HD. Ist aber ätzend. Der eine Film dauert nun länger als meine zwei Filme a\' 247 Minuten (Gesammt also 494 Minuten). Also jetzt habe ich einen der 121 Minuten Laufzeit hat. Habe da auch Menü und Kapitel erstellt um keine Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Ätzend finde ich nun die EXTREM Schwarzbalken, da der Film halt eigentlich ein anderes Format besitzt. Der Brennt nun schon über eine Stunde vor sich hin. Aber wie gesagt. Wenn es nur so gehen sollte bliebe ich bei meiner DVD und würde mir nur die Mühe machen ne BD zu erstellen, bei einem supergeilen Film, den ich in HD auch aufgenommen habe. AVATAR wäre zum Beispiel so ein Film, aber den habe ich natürlich auf Ray im Original. Müsste mir dann also ne 1000ender Spindel DVD\'s besorgen :lach

Zitat von: \'tara-24\',\'index.php?page=Thread&postID=791677#post791677\'
Funktioniert die erstellte BD DVD denn auf dem PC?
Wenn du dort das \"normale\" Menü bekommst, würde ich darauf schließen, daß deine PS3 und der Player damit nicht klar kommen.
Was für eine Dateistruktur bekommst du auf der gebrannten BD?

Auf dem PC wird die vom \"Fuchs\" und auch vom Neroplayer erkannt. Habe aber nicht versucht die abzupielen. Die Dateistruktur kann ich jetzt nicht sehen, da schon seit knapp eineinhalbstunden der Rohling im Brenner ist.
Ich vermute aber auch dass es wohl an der RW liegt. Wenn nun der Full HD nicht läuft, werde ich eine normale BD-R nehmen und schauen was dann ist. Sollte das dann auch nicht laufen, wäre ich mit meinem Latein am Ende. Bliebe dann wirklich nur der Versuch eines anderen Programms, bzw. ein Update der Firmware vom Brenner. Und wenn dann das auch alles nichts nutzt, hoffe ich sehr auf HKRUMB :-D  :thumbup:

Gruß

Camera
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1325784237 »
Gespeichert
Blame "was" the Matrix! Denglisch für Anfänger ;-)

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.940
    • Wunschliste
Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?
« Antwort #9 am: 05. Januar 2012, 19:17:58 »

die Player Firmware meinte ich ,die meisten normalen BR Player kommen mit  der BD RW erst bei späteren Firmwareupdates klar ...das war auch bei der DVDrw so ;)

Zitat
Wenn nun der Full HD nicht läuft, werde ich eine normale BD-R nehmen und schauen was dann ist
nimm gleich eine BD-R !

Die Brennerfirmware sollte nicht so wichtig sein ...du kannst deine Rohlinge ja brennen oder dauert das Brennen wirklich so lange ?

Ich brenne meine Filmbackups auf preiswerte 4 fach XlayerBD-R  (da brauchte mein LG Brenner aber vorher  ein Update ) ...6-7  Filme in SD passen da immer drauf ...

so bekomme ich meine Videos vom NAS preiswert gesichert
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

KnorpeltascheD

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 643
  • Das muss machbar sein !!!
Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?
« Antwort #10 am: 05. Januar 2012, 22:59:17 »

Ich habe auch ne ganze Menge von den XLayer rohlingen in gebrach (die haben bei mir den Ritek Media Code) und mein LG Brenner hat die bis jetzt immer ohne Probleme gebrannt. Ma bekommt inzwischen auch sony BD-R rohlinge inzwischen recht günstig. Werden bei ebay für ca 10 Stück ca 22 € gehandelt. Auf wunscht könnte ich morgen mal einen Full HD rip auf einen BD-RW brennen udn diesen ma in der Ps3 testen. Ich weiß das mein Samsung Bluray Player keine RW abspielt. Wie gesagt auf wunsch kann ich das morgen ma bei der ps3 testen.
Gespeichert
CPU: AMD Ryzen™9 Ryzen 5900X custom watercooled | MOBO: MSI MEG X570 ACE | RAM: Kingston HyperX Predator RGB 32GB (4x8GB) DDR4-3600 | GPU: Asus 3080 TUF OC
CASE: LianLi 011 Dynamic XL | PSU: Enermax Platimax 750 W
NVMe: Samsung 970 EVO PLUS 500GB | HDD: WD Gold 4TB | SSD: 1 TB Samsung 970 Evo Plus | OS: Win 10 Ultimate x64

Camera

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?
« Antwort #11 am: 06. Januar 2012, 10:41:05 »

Hallo zusammen,
habe das Problem, welches keins war gelöst! Lag also tatsächlich am RW-Rohling. Die BD-R läuft einwandfrei auf meinem Player und der PS3. Ich habe da nun rund 13 Stunden Filmmaterial in DVD - Qualität drauf gebannt. Das war so ein Mehrteiler, der diese Lauflänge, ohne Werbung mit sich bringt. Ich habe da auch Kapitelmenüs zu erstellt und die Anzahl beläuft sich auf insgeammt 43 Kapitel bei einer Aufteilung auf 3 Hauptfilme.

Aber mich wundert es, dass beim \"ersten\" Film der scharze Balken um ca die doppelte Höhe besitzt wie der Rest. Wahrscheinlich habe ich da irgendwo einen Fehler gemacht, was wohl an den vielen Versuchen lag und ich dann zu guter Letzt noch gestern einen Teil nachträglich mit draufgepackt habe, damit der Film auch komlett ist.

Der Brennvorgang dauert ca. 2,5 Stunden. Habe aber vergessen die Zwangszugewiesene 2fach Geschwindigkeit hochzusetzen. Hatte die extra wegen der RW auf x 2 gesetzt um eventuelle Brennfehler auszuschließen. Denke dass ich das auf unter eine Stunde hinbekomme. Wie lange schreibt denn Euer Brenner für ein BD mit rund 23 GB? Denn hier steht nicht wirklich was: Zitat HKRUMB: Ich brenne meine Filmbackups auf preiswerte 4 fach XlayerBD-R (da brauchte mein LG Brenner aber vorher ein Update ) ...6-7 Filme in SD passen da immer drauf ... Zitat HKRUMB ende.

Dann frage ich mich wo die Untertitel hin sind. Da sind im Original Untertitel mit bei (Übersetzungen von Schildern die gezeigt werden). Die sind nicht mehr da und habe auch keine Einstellung gefunden so was zu verwalten. Oder müsste ich die mit dem Werkzeug von Vison selbst erstellen und wieder einfügen.

Ich habe noch eine Frage an unseren Nerospezialisten HKRUMB (obwohl ich Nero auch schon über 10 Jahre benutze  ;-)  ). Ich habe SSDs verbaut und habe als Festplatten für solche Zwecke 2,5\" USB3 Platten im Einsatz. Habe Nero Vision diese auch zugewiesen um die Auslagerungsdateien drauf zu schreiben. Das funktioniert auch einwandfrei, aber wenn ich den Brennvorgang starte, geht so nach und nach das ein und andere Gigabyte von meiner SSD verloren. Bei meinen zig Versuchen nun schon über 12 GB. Pro Vorgang so ca. 1,5 - 2 GB. ich habe jetzt nicht danach gesucht, da ich auf der Systemplatte noch 140 GB frei habe, aber stören tut mich das schon, denn ich möchte meine SSD nicht mit unnötigen Dateien belasten. Da soll eigentlich nur speziell ausgewähltes drauf, wie z.B Speicherhungrige Spiele, meine Soundbearbeitungen, System, benötigte Software. Der Rest soll eigentlich auf meine externen Platten. Wie z. B. Spiele, die ich zwar spiele, danach aber wieder lösche, oder einfach daran die Lust verliere, Filme, Bilder, persönliche und personenbezogene Daten.
Denn so kann ich mit dem Rechner ins Netz gehen und vorher mal eben die Platten entfernen. Muss dabei sagen, dass ich speziell fürs Internet einen eigenen Rechner besitze, wo NUR das System drauf ist, sonst nichts!
Weißt Du also wo Nero die Daten auf die Systemplatte hinschreibt?

Gruß

Camera
Gespeichert
Blame "was" the Matrix! Denglisch für Anfänger ;-)

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.637
Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?
« Antwort #12 am: 06. Januar 2012, 11:27:23 »

Zitat von: \'Camera\',\'index.php?page=Thread&postID=791721#post791721\'
Der Brennvorgang dauert ca. 2,5 Stunden. Habe aber vergessen die Zwangszugewiesene 2fach Geschwindigkeit hochzusetzen. Hatte die extra wegen der RW auf x 2 gesetzt um eventuelle Brennfehler auszuschließen.
Möglicherweise konntst Du dadurch auch auf deiner BD-R Brennfehler ausschließen. Wenn ich Zeit habe, dann brenne ich auch lieber langsamer. Ob es hilft oder nicht, schaden kann´s nicht...
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.940
    • Wunschliste
Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?
« Antwort #13 am: 06. Januar 2012, 16:44:21 »

ich brenne die 4x in ca 23min ;)

unter konfigurieren kannst du Tempordner oder Bild und Videoordner festlegen ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1325865205 »
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

Camera

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?
« Antwort #14 am: 06. Januar 2012, 17:29:26 »

Wurgs... 23 Minuten???

Äääähhhh ich habe ein i 7 System mit nem aufgebohrten 920er. Da muss ich aber mal schauen. Ach Du hast bestimmt Nero 11?

ja danke für die Screenshots, aber genau so habe ich das konfiguriert. Nur dass bei mir da G und H steht und trotzdem kritzelt der da auf die C rum. Wäre mir wahrscheinlich bei ner herkömmlichen 2 TB nicht aufgefallen, aber bei 240 GB SSD fällt mir das schon auf.

Gruß

Camera
Gespeichert
Blame "was" the Matrix! Denglisch für Anfänger ;-)

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.940
    • Wunschliste
Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?
« Antwort #15 am: 06. Januar 2012, 18:22:23 »

... die reine Brennzeit ist 23min ... das Konvertieren dauert natürlich auch länger

ich nutze Nero Video 11(linkes Bild)  und Nero Vision 10 (r) auf 2 verschiedenen Rechnern ;)

Die Arbeitsordner meiner Nero Anwendungen waren vorher auch auf meiner SSD (im Benutzerordner )...dafür ist die ja auch da ;)  ...für dich hatte ich die Pfade geändert ;)
...hmm 8-)

Die Nero - Brennfunktion ( konfiguriere Nero Burning Rom ) an sich nutzt auch den System Temp Ordner zum Cachen vor dem Brennen
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1325870861 »
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

Camera

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?
« Antwort #16 am: 09. Januar 2012, 11:26:48 »

Zitat von: \'HKRUMB\',\'index.php?page=Thread&postID=791750#post791750\'
Die Arbeitsordner meiner Nero Anwendungen waren vorher auch auf meiner SSD (im Benutzerordner )...dafür ist die ja auch da  ...für dich hatte ich die Pfade geändert

Ich hatte vorher auch alles auf der SSD, aber das Konvertieren ist langsamer wie die lese/schreibgeschwindigkeit meiner SSD. Warum alo die Speicherzellen damit belasten? Ich habe aber gefunden wo Nero das auf die SSD schreibt. Nero schreibt pro Projekt, unabhängig von der Zuweisung der anderen Platten, jede Menge 76,7 bis 84,2 MB große Dateien ins Tempverzeichniss. Dass hatte sich dann bei meinen vielen Versuchen auf 17 GB summiert. Pro Projekt wie gesagt so ca. 1,5 - 2 GB.
Ich finde auch keine Einstellung wo ich das ändern könnte. Muss wohl wirklich mal Nero-Rom prüfen, vielleicht übernimmt er ja die Einstellungen von dort?

Klar die reine Brennfunktion dauer bei DVD auch nur 4 Minuten 30. Mit Ray hatte ich bisher keine Erfahrung habe das aber mal getestet, indem ich das fertig gebrannte Projekt nochmals auf meine RW geschrieben habe. Bei zweifacher Brenngeschwindigkeit brauchten dei 23 Gb knapp unter 38 Minuten.
Aber auch das Rendern dauerte insgesammt mit Brennen dann doch unter 2 Stunden. Irgendwas mit 1:40 Stunden. Das ganze hatte ich dann von der ersten Neroschätzung dann nach unten korrigiert.

Danke für Eure Hilfe.

Gruß

Camera
Gespeichert
Blame "was" the Matrix! Denglisch für Anfänger ;-)

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.940
    • Wunschliste
Bluray - Filme brennen. Hat da jemand einen Plan?
« Antwort #17 am: 09. Januar 2012, 17:04:08 »

Zitat
76,7 bis 84,2 MB
in Nero Burning Rom das Cache Verzeichnis ändern ...das könnte dir helfen .

...wenn ich brenne nutz ich meinen Rechner nebenbei noch zu anderen Sachen , da finden  gleichzeitig mehrere Zugriffe auf die Systemplatte statt und genau dabei hat so eine SSD ihre Vorteile gegenüber einer Festplatte ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1326125313 »
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!