ZZZ.ZZZ Dateien löschen?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: ZZZ.ZZZ Dateien löschen?  (Gelesen 18469 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

arbeiter

  • Gast
ZZZ.ZZZ Dateien löschen?
« Antwort #20 am: 05. Januar 2012, 16:46:59 »

Eigentlich begann alles als ich mit undelete nach einer Datei suchte und sah, dass im MFT-Ordner alle namen von gelöschten Dateien sichtbar wurden und sich das Undelete Stundenlang mit dem Durchsuchen von den ZZZZ:ZZZZ dateien aufhielt.
Da dachte ich, dass es den Rechner so richtig bremst, wenn er wärend der Arbeit und suche nach Daten, die ganzen gelöschten ZZZ.ZZZZ dateien mitlesen muss. Also ein überfoller MFT- Ordner mit einen Haufen Schrott.
Auch nach mehreren Defragmentierungsversuchen mit den unterschiedlichsten Defragmentierern blieben die ZZZZ.ZZZ dateien in dem MFT Ordnern.

Ich möchte die einfach weg haben.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.419
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
ZZZ.ZZZ Dateien löschen?
« Antwort #21 am: 05. Januar 2012, 16:49:03 »

schau dir mal die O&O Software an, die genießt den Ruf, sehr gründlich zu sein. Windows durchsucht keine als gelöscht gekennzeichnete Dateien.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

arbeiter

  • Gast
ZZZ.ZZZ Dateien löschen?
« Antwort #22 am: 05. Januar 2012, 17:17:04 »

AN alle die nun geholfen haben meinen besten DANK.

Das Problem ist immer noch vorhanden, aber ich habe nun WINHEX am Arbeiten

mal sehen was sich so tut.

Es müsste ein TOOL geben dass schaut welche Dateien sind vorhanden und gewollt aktiv und dann müsste dieses Tool alles aus dem MFT-Ordner werfen, was gelöscht ist.
ODER ein Defragmenierungstool, dass alle Dateien auf der HD so anordnet wie folgt.
zuerst MFT-Ordner, dann System programme und Systemfiles, dann Programme und am Ende der Platte Fotos Dokumennte...
den freien Raum dazwischen alles mit NULLEN vollschreiben und wenn eine gelöscht Datei einmal aus dem Papierkorb gelöscht wird, dann sollte auch zeitgleich der Zeiger in der MFT verschwinden
dann sollte es noch ein kleines TOOL geben, das NUR den MFT-Ordner komprimiert.

Ich habe bevor ich hier bei euch um Hilfe suchte schon mehrere Foren nach einer Also bin ich nicht alleine mit dieser SCHEI...e.

Also nochmals vielen herzlichen Dank. ich melde mich, wenn ich mit irgend etwas Erfolg hatte. :winke
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
ZZZ.ZZZ Dateien löschen?
« Antwort #23 am: 05. Januar 2012, 17:45:11 »

Also die MFT ist ja erstmal vollkommen egal, übervoll wird sie ohnehin nicht, da als gelöscht markierte Einträge überschrieben wenn neue Dateien hinzukommen, bei der Suche werden sie nicht mit einbezogen - stören also auch hier nicht - und wenn du die Platte verkaufen willst: einfach anderes Dateisystem drauf und die Platte mit Datenmüll überschreiben - da bleibt dann auch von einer MFT nichts übrig.
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

giraldoparadiso

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
ZZZ.ZZ oder Z..ZZZ
« Antwort #24 am: 04. Januar 2015, 08:04:58 »

Scheinbar hat lange niemand zu diesem Thema geschrieben. Aber vielleicht ist es für manche noch immer interessant..?
Ich kann hier nur von meinen Erfahrungen berichten: Wahrscheinlich habe ich dieses befremdliche Programm schon länger (mehrere Jahre) auf dem Rechner. Weder Löschen (dazu erstmal unter \"Eigenschaften\" > \"Sicherheit\" selbst den Besitz übernehmen, dann über die Registerkarte \"Berechtigungen\" die Berechtigungen auf sich selbst übertragen und dann löschen hat funktioniert. So sah es aus. Dann ist das Programm in den freien Speicher verschoben. Beim Überschreiben des freien Speichers (in meinem Fall mit CCleaner) taucht es jedoch wieder auf, wobei es sich geringfügig umbenennt (die Anordnung der Zs und Punkte am Ende verändert).
Auch der Versuch es im Papirkorb zu \"fangen\" schlug fehl. Dann reproduziert es sich trotzdem.
Was mich in erster Linie an dem Programm stört, ist der beim Löschen regelmäßig wiederkehrende Warnhinweis: \"Dieses Programm wird zusammen mit anderen Personen benutzt.\"

Ich halte es für ein Spionageprogramm, welches auch andere Programme manipuliert. Kürzlich hatte ich meinen PC zur Reparatur gebracht; danach war das Programm verschwunden.
Als ich den Router neu konfigurierte um wieder online gehen zu können, tauchte es wieder auf.
Daher vermute ich, dass es sich am Router soweit festgesetzt hat, so dass es auch die Reset Funktion übersteht.. Seit ich über das Internet telefoniere (All Net Flatrate) habe ich Probleme bezüglich der Erreichbarkeit und der Funktion meiner Sprachbox..
Ich befürchte, dass ich den Router austauschen muss, um es endgültig loszuwerden.
Ach ja: Das Programm scheint sich sehr gut tarnen zu können und wird weder selbst, noch die je 1 KB großen Z-Dateien, die es erstellt wird von irgendeinem Sicherheitsprogramm als Bedrohung erkannt. Ich halte es aber für eine solche - und zwar eine, die man nicht unterschätzen sollte.
Gespeichert

giraldoparadiso

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
3590F75ABA9E485486c100c1A9D4FF06ZZZ..ZZ...Z.ZZ.Z
« Antwort #25 am: 06. Januar 2015, 10:15:48 »

Hallo, ich bin erst seit einigen Tagen bei diesem Forum und habe einige Fragen zu dem in der in der Überschrift genannten (Programm-) Datei. Ich habe sie wahrscheinlich schon länger auf dem Rechner und werde sie nicht los.
Es ist mir zwar schon bestimmt 10 mal gelungen, dies zu löschen, wenn ich aber via CCleaner den freien Speicher sicher löschen will, taucht sie erneut auf. Hierbei benennt sich diese mit Sicherheit unerwünschte Datei - geringfügig um.
Hier verändert sich die Anordnung der Zs und Punkte am Ende geringfügig.
Was mir daran besonders missfällt, ist die Tatsache, dass bei allen Löschversuchen der Hinweis \"Diese Datei wird gemeinsam mit anderen Personen verwendet...\" erscheint.
Das ominöse Programm erstellt Z, ZZ oder ZZZ.Z (usw) Dateien, welche jewils 1 KB groß sind. Der Inhalt ist nicht auslesbar - ich vermute jedoch, dass es sich um ein Spionageprogramm handelt. Da ich kein Verschwörungstheorethiker bin und nicht daran glaube Gegenstand geheimdienstlicher Überwachung zu sein, befürchte ich, dass es sich um illegale Spyware handelt.
Gegenwärtig nutze ich Windows 7 als Betriebssystem.
Ich habe die Festplatte schon mehrfach gelöscht, neu formatiert und das Betriebssystem neu aufgesetzt. Natürlich habe ich alle mir wichtigen Dateien auf einem seperaten Datenträger gespeichert und zunächst nicht wieder auf den PC übernommen. Den Router habe ich jedes mal neu konfiguriert - aber das einzig Beständige ist dieses nervige Programm... ;-(
Kann mir jemand einen Tip geben, was es damit auf sich hat bzw. was ich dagegen tun kann? Darüber würde ich mich sehr freuen und sag jetzt schon mal Danke für Eure \"sachdienlichen Hinweise\"!

Gespeichert

soggi

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
    • soggi's BIOS & Firmware Page
ZZZ.ZZZ Dateien löschen?
« Antwort #26 am: 07. Januar 2015, 04:05:06 »

Hallo giraldoparadiso,

ich dachte erst, dass das SPAM ist (dem Thread-Titel nach), vll solltest Du den Titel in sowas wie "Unerwünschte Datei kommt immer wieder" oder so umbenennen. :-D

1. Ist es nun ein Programm oder eine Datei...oder vll sogar ein Ordner? Ein Programm besitzt die Endung .exe vll noch .com, das dürfte es aber gewesen sein. Dateien (der Inhalt besteht aus Daten) haben alle möglichen Endungen, meist dreistellig. -> Bitte überprüfen!

2. In welchem Verzeichnis wird die Datei (oder was auch immer) erstellt?

3. Nach der Installation von Win7 hast Du keine anderen Programme installiert und die Datei (oder was auch immer) ist trotzdem vorhanden?

4. Nutzt du für die Installation eine Original-DVD?


Ansonsten habe ich gerade noch was gefunden:
-> http://board.gulli.com/thread/1704596-bei-mir-haben-sich-serioese-ordner-erstellt-auf-c/

Viele Grüße
soggi
« Letzte Änderung: 19. Juni 2018, 14:21:37 von soggi »
Gespeichert
BIOS, Firmware, Treiber oder Handbuch gesucht? -> soggi's BIOS & Firmware Page (ewige Baustelle, Englisch)
Sicherheits-Updates für Windows XP bis 9. April 2019 -> Windows Embedded POSready 2009 Update-Hack for Windows XP (Englisch)

giraldoparadiso

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
zzz.zzz Dateien
« Antwort #27 am: 07. Januar 2015, 05:16:52 »

Hallo soggi,

vielen Dank für die rasche Antwort! Was ich auf meinem Rechner finde, sind Dateien (Dateiordner). Die in dem interessanten link dargestellte Problematik trifft zu 100 % auf meine Situation zu.
Eine Endung wie .exe oder dll ist nicht zu finden.

Allerdings erstellen sich Ordner nicht von selber - als reguläre Windowsfunktion (Update, Anwendungserweiterung o.ä.) ist mir sowas auch nicht bekannt.

Ja ich nutze die Original CD, die ich gemsam mit dem PC erworben habe.

Die Dateien werden auf Laufwerk C erstellt. In unberechenbaren Zeitabständen. Ich kann dies jedoch provozieren, indem ich mit dem CCleaner die Funktion \"freien Speicher sicher löschen aktiviere.

Dieses Programm nutze ich jedoch schon seit vielen Jahren - ein Bestandteil hiervon kann das Phänomen der Z-Dateien meines Erachtens jedoch nicht sein.
Ich habe mal versuchsweise den CCleaner und den Defraggler deinstalliert, diese Dateien erschienen aber wieder.

Daher gehe ich davon aus, dass es sich um ein unerwünschtes Programm handelt. In diesem Zusammenhang sollte ich vielleicht erwähnen, dass ich lange Zone Alarm als Firewall genutzt habe.
Hier werden Programme aufgelistet, denen man - je nachdem - mehr oder weniger vertauen kann und ihnen den Zugriff auf das Internet so wie auf andere Programme erlauben oder verbieten kann.

Ich war erstaunt, als ich in diesem Verzeichnis ein Programm ohne Namen entdeckte, dem volles Vertrauen und jede Zugriffsberechtigung gewährt wurde :cursing: . Entweder es versteckt sich so gut, dass es nicht mit dieser Software greifbar ist - oder sein Name besteht ausschließlich aus Leerzeichen (???) - sofern das möglich ist.
Da mir das sehr merkwürdig erschien, habe ich diesem Programm das Vertrauen entzogen und die Funktion \"Programm beenden\" benutzt.
Doch das hatte keinerlei Auswirkung auf andere Programme / Funktionen oder Leistung.

Kürzlich habe ich meinen PC zum Fachmann gebracht um ihn von Viren, Spyware usw. säubern zu lassen. Das Programm / die Dateien mussten gesondert entfernt werden, da kein Antimaleware-Programm eine Bedrohung darin sieht.

Nachdem ich zum ersten mal wieder online war (habe den Router vorher neu konfiguriert) trat die Symptomatik erneut auf.
Es werden Z-Dateien erstellt (sie heissen Z, ZZ, Z.Z, ZZ.ZZZ, ZZ...Z usw.). Man kann zusehen wie sie sich vermehren, alle ein bis zwei Minuten kommt eine neue hinzu. Alle haben das Volumen von 1 KB.

Auch der der aktuelle Marktführer Kaspersky Internet Security 2015 findet keine Bedrohung. (Ich habe auch Spybot Search & Destroy oder den ADW Cleaner - leider erfolglos - ausprobiert).

Ich kam auf msi, als ich das Forum \"ZZZ.ZZZ Dateien löschen\" fand - leider stammte der letzte Beitrag aus dem Jahr 2013. Daher habe ich diesen Thread eröffnet - aufgrund seines langen und komplexen Namens mit wenig Hoffnung ;-( .

Viele Grüße,

giraldoparadiso


« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1420604535 »
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.733
    • Wunschliste
ZZZ.ZZZ Dateien löschen?
« Antwort #28 am: 07. Januar 2015, 15:15:36 »

Zitat
Auch der der aktuelle Marktführer Kaspersky Internet Security 2015 findet keine Bedrohung
 schon mal gut ...
Welche Addons nutzt dein Browser , Welche Suchmaschienen ? ...

Welche Spiele , welche Anwendungssoftware nutzt du oder jemand anderes an diesem Rechner ... kannst du dieses Phänomen nur an diesem Rechner beobachten , oder auch an Andern in deinem Netzwerk ?

 du hast deinen Rechner schon mal neu aufgesetzt , wie genau bist du vorgegangen ? ...wieviele Festplatten stecken im Rechner ...zum Rechner : hat er ein UEFI ?

Was für ein Router ist das ?
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 

soggi

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
    • soggi's BIOS & Firmware Page
ZZZ.ZZZ Dateien löschen?
« Antwort #29 am: 08. Januar 2015, 08:46:44 »

@HKRUMB:
So wie ich das verstanden habe, tritt das Phänomen auch sofort nach einer Neu-Installation auf!? Hier wären dann weitere Fakten zu erörtern...

@giraldoparadiso:
1. Ist das eine DVD von einem Computer-Hersteller wie MEDION, Dell, HP usw...oder hast Du Win7 seperat im Laden gekauft?

2. CCleaner tauchte in meiner Recherche übrigens auch auf, hatte ich aber nicht erwähnt...das sichere Löschen soll nämlich genau solche Ordner erstellen.

3. In dem Zusammenhang ist sehr wichtig, dass du Dateien, Programme und Ordner genau voneinander trennst - und zusätzlich, dass mit einer Neu-Installation auch wirklich eine solche gemeint ist...also keine weiteren Programme installiert sind, nur Win7 als Betriebssystem und die darin enthaltenen Programme.

4. Meine Recherche zeigte, dass CCleaner solche Ordner erstellen kann und auch das Windows-Update...wenn du Windows-Update nicht deaktiviert ist, ist es logisch, dass es anspringt, sobald Du online gehst und dann diese Ordner (temporär) auftauchen können.

5. Falls Du Dein System mal von "außen" überprüfen willst, kann ich Dir "Avira Rescue System" (früher "Avira Rescue CD") empfehlen...Du lädst die .iso runter, brennst sie auf CD und startest davon den Rechner...so kannst Du ihn auf Viren etc. überprüfen, ohne dass die Suche manipuliert werden kann.
-> Download: https://www.avira.com/de/download/product/avira-rescue-system

Viele Grüße
soggi
« Letzte Änderung: 19. Juni 2018, 14:17:51 von soggi »
Gespeichert
BIOS, Firmware, Treiber oder Handbuch gesucht? -> soggi's BIOS & Firmware Page (ewige Baustelle, Englisch)
Sicherheits-Updates für Windows XP bis 9. April 2019 -> Windows Embedded POSready 2009 Update-Hack for Windows XP (Englisch)

giraldoparadiso

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
CCleaner und Z-Dateien
« Antwort #30 am: 12. Januar 2015, 11:17:28 »

@ soggi:

Die CD ist von Medion (mit dem Computer zusammen gekauft). Kann natürlich sein, dass sich was von dem Problemprogramm im BIOS festgesetzt hat, glaube ich aber nicht.
Ich habe eher den Router in Verdacht...

Zum CCleaner: Ich verwende das Programm schon viel länger, als mir die Z-Dateien bekannt bzw. aufgefallen sind.
Ich habe die Argumentation, dass dieses und ähnliche Programme für das Erstellen dieser Dateien verantwortlich sind.
Zum Test habe ich CCleaner und Defraggler (alle Piriform Produkte) deinstalliert,
Der Überordner 350F75ABA9E485486C100C1A9D4FF06ZZZ..ZZ...Z.ZZ.Z blieb davon unbeeinflusst und tauchte auch nach dem Löschen wieder auf.

Jedoch hat der Charakter des CCleaners sich (seit Erscheinen dieser Datei) verändert - er hat viel mehr zu tun und hängt an bestimmten Stellen (z.B. Firefox, nachdem ich online war).
Den Browser bereinigen (ohne freien Speicher löschen oder Papierkorb leeren) kann über eine Stunde dauern.
Sowas habe ich vorher nie erlebt.

Des Weiteren habe ich oft schon bemerkt, dass (nachdem ich online war) die die Zugriffsberechtigungen für Programme und Dateien verändert worden sind (jeder, BATCH, DIENST, INTERAKTIV, Authentifizierte Benutzer und sogar ein \"unbekanntes Konto\" wurden hinzugefügt). :cursing:

Mein PC ist nicht Bestandteil eines Netzwerkes, also nicht mit anderen verbunden.
Ich spiele übrigens auch keine online-Spiele.

Will ich den o.g. Ordner löschen, erhalte ich regelmäßig die Warnung: Dieser Ordner wird gemeinsam mit anderen Personen verwendet. Wenn Sie ihn löschen, wird er nicht mehr freigegeben.

Genau aus diesem Grund will ich ihn ja löschen. Die Vorstellung, dass ein \"unbekanntes Konto\" per Batchbefehl Veränderungen an meinen Einstellungen vornimmt, missfällt mir...

« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1421057909 »
Gespeichert

giraldoparadiso

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
3590F75ABA9A9E485486C100C1A9D4FF06ZZZ..ZZ...Z.ZZ.Z - seriös oder nicht?
« Antwort #31 am: 12. Januar 2015, 12:00:20 »

@ HKRUMB:

- Bin kein Gamer, d.h. ich nutze den PC zur Bildbearbeitung, um Mails zu schreiben, Texte zu verfassen (Open Office) und Texte und Bilder auszudrucken.

- Firefox ist mein Standardbrowser. Adblock plus und der Ant-Downloader (für U-Tube Videos) sind als Erweiterungen installiert.

- Standardsuchmaschine: Google

- Der PC hat eine Festplatte. Diese habe ich ich früher in Partitionen (C und D) aufgeteilt, gegenwärtig gibts nur C.

- Der Rooter heißt Speedport W 724 Typ B. Seit ich - der All-Net-Flatrate wegen - übers Internet telefoniere, beschweren sich etliche Personen über meine schlechte Erreichbarkeit. Manche Anrufer scheinen von diesem Problem nicht betroffen zu sein, mit Anderen ist eine Kontaktaufnahme fast unmöglich.
Ein Zusammenhang mit dem Telefonanbieter ist nicht zu erkennen.

- Sorry - was ist ein UEFI?

- Bei meinen Bemühungen das Problem durch Neuaufsetzen des Windows 7 Betriebssysytems zu beheben, habe ich erstmal alle Programme, die nicht Bestandteil vin Windows sind gelöscht, die Festplatte gelöscht, neu formatiert und mit der zum PC gehörigen InstallationsCD (Medion) eine Neuinstallation vorgenommen.
Gespeichert

Userfix

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 531
ZZZ.ZZZ Dateien löschen?
« Antwort #32 am: 12. Januar 2015, 12:15:19 »

Zitat von: \'giraldoparadiso\',\'index.php?page=Thread&postID=840791#post840791\'
Sorry - was ist ein UEFI?
Vllt. hilft das. https://de.wikipedia.org/wiki/Unified_Extensible_Firmware_Interface
Gespeichert
--
Gruß
Anke

soggi

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
    • soggi's BIOS & Firmware Page
ZZZ.ZZZ Dateien löschen?
« Antwort #33 am: 12. Januar 2015, 16:01:25 »

Hallo giraldoparadiso!

Zitat von: \'giraldoparadiso\',\'index.php?page=Thread&postID=840789#post840789\'
Die CD ist von Medion (mit dem Computer zusammen gekauft).
Sowas dachte ich mir...solche PC-Hersteller verwenden üblicherweise nicht die Original-Datenträger von Microsoft sondern abgewandelte mit zahlreichen integrierten Programmen, die dann oftmals zu Problemen führen.

In diesem Zusammenhang zietiere ich mich nochmal selbst:

Zitat von: \'soggi\',\'index.php?page=Thread&postID=840468#post840468\'
3. Nach der Installation von Win7 hast Du keine anderen Programme installiert und die Datei (oder was auch immer) ist trotzdem vorhanden?

Davon abgesehen sei nochmal folgendes empfohlen:

Zitat von: \'soggi\',\'index.php?page=Thread&postID=840468#post840468\'
5. Falls Du Dein System mal von \"außen\" überprüfen willst, kann ich Dir \"Avira Rescue System\" (früher \"Avira Rescue CD\") empfehlen...Du lädst die .iso runter, brennst sie auf CD und startest davon den Rechner...so kannst Du ihn auf Viren etc. überprüfen, ohne dass die Suche manipuliert werden kann.
-> Download: http://www.avira.com/de/download/product/avira-rescue-system



Zitat von: \'giraldoparadiso\',\'index.php?page=Thread&postID=840789#post840789\'
[align=left]- Der Rooter heißt Speedport W 724 Typ B. Seit ich - der All-Net-Flatrate wegen - übers Internet telefoniere, beschweren sich etliche Personen über meine schlechte Erreichbarkeit. Manche Anrufer scheinen von diesem Problem nicht betroffen zu sein, mit Anderen ist eine Kontaktaufnahme fast unmöglich.
Ein Zusammenhang mit dem Telefonanbieter ist nicht zu erkennen.
Das solltest Du mit Deinem Provider abklären.

Viele Grüße
soggi
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1421074914 »
Gespeichert
BIOS, Firmware, Treiber oder Handbuch gesucht? -> soggi's BIOS & Firmware Page (ewige Baustelle, Englisch)
Sicherheits-Updates für Windows XP bis 9. April 2019 -> Windows Embedded POSready 2009 Update-Hack for Windows XP (Englisch)

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.733
    • Wunschliste
ZZZ.ZZZ Dateien löschen?
« Antwort #34 am: 13. Januar 2015, 00:47:26 »

http://www.chip.de/artikel/Windows-7-Neu-installieren-mit-kostenlosem-ISO-2_46353200.html

;) ... installiere damit dein Windows ...findest du danach wieder solche Dateien ?
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G