X48C Platinum -> frage zu Ram
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: X48C Platinum -> frage zu Ram  (Gelesen 7523 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Boy2006

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
X48C Platinum -> frage zu Ram
« am: 30. November 2011, 18:14:15 »

Da die Rampreise im Keller sind möchte ich meinen ein wenig aufrüsten.
Kingston zeigt mir an das dieser hier das max ist:
KVR1333D3N9K2/4G
leider ist er nicht beim Disti verfügbar sonden nur dieser hier:
KVR1333D3N9K2/8G

Theoretisch sollte der ja auch passen ?
Danke euch !
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1322674182 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
X48C Platinum -> frage zu Ram
« Antwort #1 am: 30. November 2011, 19:23:40 »

Hallo

Zitat
Theoretisch sollte der ja auch passen ?
Bei Benutzung von DDR3 Modulen beträgt die Obergrenze der Speicherkapazität 8GB. Theoretisch wird dein Vorhaben mit den 2x4GB DDR3 RAM also funktionieren.

Gespeichert
Thomas

Boy2006

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
X48C Platinum -> frage zu Ram
« Antwort #2 am: 30. November 2011, 19:54:15 »

Die sind leider nicht gelistet.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
X48C Platinum -> frage zu Ram
« Antwort #3 am: 30. November 2011, 20:16:05 »

Zitat
Die sind leider nicht gelistet.
Hast du doch oben geschrieben?

Zitat von: \'Boy2006\',\'index.php?page=Thread&postID=789420#post789420\'
sonden nur dieser hier:
KVR1333D3N9K2/8G
Zwei Module je 4GB ---> http://www.ec.kingston.com/ecom/configurator_new/partsinfo.asp?root=&LinkBack=&ktcpartno=KVR1333D3N9K2/8G

Gespeichert
Thomas

Boy2006

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
X48C Platinum -> frage zu Ram
« Antwort #4 am: 30. November 2011, 20:18:29 »

Aso ist ein Kit ich dachte das ist 1x 8GB.
Weist du wieso hier nur 8Gb funktionieren hat das was mit der architektur zutun ?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
X48C Platinum -> frage zu Ram
« Antwort #5 am: 30. November 2011, 20:30:57 »

Zitat
hat das was mit der architektur zutun ?
Liegt am Chipsatz; mehr als 8GB sind nicht adressierbar.

Gespeichert
Thomas

kparker

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Tu\'s besser nicht!
« Antwort #6 am: 30. November 2011, 20:31:44 »

Die selbe Idee hatte ich vorgestern auch! :-D
Habe mir günstig die KHX1333C7D3K4/8GX (also 4x2GB DDR3 mit CL9, bzw mit XMP CL7) gekauft, die lt. Hersteller Kingston ebenfalls Core2-kompatible sein sollten, jedoch bei MSI nicht gelistet sind und sie funktionieren definitiv nicht mit dem sch...önen Board X48C Platinum alias MS-7353 v3.0!
Hab\'s mit der offiziellen FW-Version 7.4 und auch mit den Beta-Versionen 7.51 & 7.52 versucht. Alles Fehlanzeige! :cursing:
Nun bin ich \"k(r)ampfhaft\" nach auf der Suche nach einer MSI-Support-Mailaddi! Bin aber leider nur immer wieder auf dieses Forum verwiesen worden. Tja! Ist wohl leider nichts mit echtem Kundenkontakt oder? ?-(
Ich fürchte nur, daß hier auch nicht die große Erleuchtung (außer vielleicht auf ein anderes Board) erhalten werde!
Jedesmal den ganzen PC zerlegt, inkl. Grafikkarte raus, damit man die RAM-Verriegelungen aufbekommt, auch brav die beiden Turbo-Cards in die sonst leerstehenden DDR2-Slots getan...
...das Resultat: 3x piep, ich hab dich lieb! -> sprich Postmorten-Code für Memory fault! 8|
...danach wieder zerlegt, DDR2 rein, umgeflasht, wieder zerlegt, DDR2 raus DDR3 rein, usw.usw.usw
(Speicher hab\' ich bei uns in einem FirmenPC gecheckt, sie sind ok)
Alles leider Fehlanzeige!
Mein Tipp: lass es lieber! Ich denke nicht, daß da zwischen deinen K2 und meinen K4 von Seiten Kingston ein großer Unterschied für das Board ist! Ich fürchte, die werden auch nicht funzen!
Gespeichert

Boy2006

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
X48C Platinum -> frage zu Ram
« Antwort #7 am: 30. November 2011, 20:43:32 »

Ich brauche dringend 8GB Ram und neues Board kann ich mir nicht leisten.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
X48C Platinum -> frage zu Ram
« Antwort #8 am: 30. November 2011, 20:49:38 »

Immerhin bestückst du nur zwei DIMMs mit deinen Modulen; im Gegensatz zu einer DDR3 Vollbestückung. Versuch es mit deinen Modulen; notfalls zurückgeben/-senden.

Gespeichert
Thomas

Boy2006

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
X48C Platinum -> frage zu Ram
« Antwort #9 am: 30. November 2011, 20:54:49 »

Nein ich kann nichts zurück schicken.
Gespeichert

kparker

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
X48C Platinum -> frage zu Ram
« Antwort #10 am: 30. November 2011, 20:57:01 »

Sotrry, hab überlesen daß du die 2-Streifen-Variante hättest! *sorry*

Das X48 ist leider etwas wählerisch (um nicht gleich \"Bugy\" zu sagen) im Bezug auf DDR3 RAMs.

Das merkt man schon an der Auflistung der freigegebenen Speicher von MSI für das Board (die letzte Version unter http://www.msi.com/file/test_report/TR10_1393.pdf ; steht schon ein bischen mehr drinnen, als im mitgelieferten Büchlein)

Bei 4 Streifen wird scheinbar die sog. Fanout des Chipsets zu schwach, Sprich die hohe Anzahl der einzelnen Speicherchips auf einer Datenleitung führt dazu, daß das Signal bis zur Unkenntlichkeit verzerrt wird -> deshalb gibt es in der Liste nur 4er-Kobinationen mit relativ geringer Speichertaktung
Shit nur die 2GB Steinchen!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1322683238 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
X48C Platinum -> frage zu Ram
« Antwort #11 am: 30. November 2011, 21:01:05 »

Zitat von: \'Boy2006\',\'index.php?page=Thread&postID=789439#post789439\'
Nein ich kann nichts zurück schicken.
Ich kenne zwar deinen Händler nicht, aber normalerweise hättest du ja ein 14-tägiges Rückgaberecht beim Onlinekauf. Alles andere wäre nicht so toll, denn eine 100%ige Garantie auf das Funktionieren deiner \"Wunschkandidaten\" kann dir hier keiner geben. Du würdest also mehr oder weniger die Katze im Sack kaufen.


Gespeichert
Thomas

Boy2006

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
X48C Platinum -> frage zu Ram
« Antwort #12 am: 30. November 2011, 21:11:15 »

Zitat
Ich kenne zwar deinen Händler nicht, aber normalerweise hättest du ja ein 14-tägiges Rückgaberecht beim Onlinekauf.
Actebis, Ingram, Techdata
Gespeichert

wily

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
X48C Platinum -> frage zu Ram
« Antwort #13 am: 21. März 2012, 21:07:06 »

hallo.

Was ist denn jetzt euer Stand mit dem X48C Platinum und 8GB RAM ??

Ich hab im Moment 4x2GB von Kingston drin, leider öfter mal einen Freeze, siehe auch:

Beta-BIOS X48C Platinum [MS-7353 v3.0]

Ich gehe davon aus daß es am RAM liegt also suche ich jetzt möglichst
einen XMP DDR3 1333MHZ / 1600MHz RAM mit 2x4GB der stabil läuft!?!?


@kparker: hast du jetzt 4GB (2x2GB) DDR2 drin?
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
X48C Platinum -> frage zu Ram
« Antwort #14 am: 21. März 2012, 22:51:40 »

Der X48 ist zwar für DDR3 1600 spezifiziert aber nicht bei Vollbestückung. Bei Vollbestückung hat Intel glaube ich \"nur\" 1066 spezifiziert, unter Umständen sogar nur für DDR3 800 wie X38.
Gespeichert

wily

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
X48C Platinum -> frage zu Ram
« Antwort #15 am: 22. März 2012, 22:59:34 »

Du scheinst dir recht sicher zu sein, das würde ja bedeuten daß mein Fehler in der Vollbestückung liegt.

Dann bräucht ich erst recht endlich mal jemanden der einen stabilen Betrieb mit 2x 4GB am laufen hat.

Ich hab gestern im BIOS die Speichertimings auf manuell gestellt und die Daten manuell eingegeben, leider
kann ich die Herstellerangaben meines RAMs nicht finden, und AIDA gibt mir nur die kompletten Werte für 457, 533 und 609 MHz aus (RAM läuft grad mit 671 MHz, da FSB auf 335 steht, daher sind die 457, 533 und 609 auch zu hoch).

Die Nennwerte für 666 / 667 MHz fehlen mir, somit sind die BIOS-Einstellungen unter Umständen nicht ganz korrekt.


Nach der Einstellung lief alles gut ohne Absturz, ohne Freeze.

Aber sollte wieder was sein dann tendiere ich umso mehr zu 2x4GB und dann muss ich unter Umständen die Timings gar nicht mehr manuell einstellen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1332453664 »
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
X48C Platinum -> frage zu Ram
« Antwort #16 am: 22. März 2012, 23:46:37 »

Zitat
Dann bräucht ich erst recht endlich mal jemanden der einen stabilen Betrieb mit 2x 4GB am laufen hat.
Diese Konstellation hatte ich auf meinem alten x38 (was ja im Grunde dem x48 gleichzusetzen ist) zum stabilen 24/7 Betrieb doch noch überreden können. Der Trick war die Timings zu entspannen, den Takt zu senken und die Spannung anzuheben. In den Syntetischen Benchmarks hatte ich sicherlich einiges an Punkten eingebüßt, praktisch hatte ich aber enorm an Rechenzeit gewonnen, da die Runtime errors und somit auch die Korrektur-Neuberechnungen auf Minimum reduziert wurden. Effektiv waren es bei mir zwischen 20 und 100% an Zeitersparnis.

Zitat
Aber sollte wieder was sein dann tendiere ich umso mehr zu 2x4GB und dann muss ich unter Umständen die Timings gar nicht mehr manuell einstellen.
Da wäre ich mir nicht ganz sicher, ob die 4GB Module überhaupt erkant werden.
http://ark.intel.com/products/35143/Intel-82x48-Memory-Controller-Hub
Gespeichert

wily

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
X48C Platinum -> frage zu Ram
« Antwort #17 am: 23. März 2012, 17:31:00 »

Zitat von: \'Serge\',\'index.php?page=Thread&postID=796099#post796099\'

Diese Konstellation hatte ich auf meinem alten x38 (was ja im Grunde dem x48 gleichzusetzen ist) zum stabilen 24/7 Betrieb doch noch überreden können.

Welche? Die die ich jetzt habe, also 4x2GB oder 2x4GB?

Du sagst dann aber weiter daß 2x4GB unter Umständen nicht erkannt werden.

Ich hab das bisher so verstanden daß der X48 mit der Vollbestückung also mit 4x2GB Probleme haben könnte, grade oder evtl erst recht auf einem Zwitterboard wie dem X48C Platinum. Daher mein Gedanke daß ich es mit 2x4GB probieren sollte.

Jetzt sagst du aber daß auch das Probleme geben könnte.

Also doch lieber 4 Stück der 2GB RAM- Riegel aus der Freigabeliste?

Oder doch 2 Stück 4GB Module? Wobei es in der gleichen Liste kein einziges 1333er oder 1600er DDR3 4GB Modul gibt, nur 2GB Module stehen drin. mit freigegebenen 2GB Modulen komme ich also durchaus auf meine Wunsch-8GB aber 4GB Module kann ich dann munter testen welche gehen und welche stabil gehen...

Es sei denn jemand hat, obwohl du bei 2x4GB skeptisch bist, diese stabil am Laufen und sagt mir bitte welche Module das sind :thumbsup:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1332520283 »
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
X48C Platinum -> frage zu Ram
« Antwort #18 am: 24. März 2012, 01:25:52 »

Ähm Sorry ich meinte 4x2GB.

Zitat
Es sei denn jemand hat, obwohl du bei 2x4GB skeptisch bist, diese stabil am Laufen und sagt mir bitte welche Module das sind
Damals gab es nur ein Paar 4Gb Modulle und die waren unerschwinglich teuer, also hat sich bei mir die Frage erst gar nicht gestellt...

Unsere ältere Workstations mit x38 Intel-Platinen laufen alle mit 4x2GB ECC RAM. Da ich aber damit mittlerweile auch nicht mehr auskomme, hatte ich heute bei IT noch mehr RAM angefragt. Da hieß es aber nur 4Gb Module werden nicht unterstützt. Allerdings kommt bei uns nur ECC RAM zum Einsatz. Man hat mir jetzt eine neue Xeon Workstation mit 16GB ECC RAM angeboten, allerdings hatte man mir auch gesagt, dass die Kisten noch nicht rund laufen...
Gespeichert

wily

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
X48C Platinum -> frage zu Ram
« Antwort #19 am: 25. März 2012, 13:26:18 »

Hi

Also ich werd vermutlich heute noch einen weiteren Test machen, weil ich evtl
zum Testen an 2x4GB DDR3 1333MHz komme.

Mal sehen wie es damit läuft.


Auf der Arbeit haben wir eine HP Z800 mit XEON 4x3,33GHz und mit 24GB DDR3 1333MHz stehen, allerdings im Triple-Channel.
Mit dieser Workstation hatten wir bisher noch nie Probleme, es sind 6x4GB ECC drin.

Spricht die IT von Problemen mit 4GB Modulen nur von den ECC oder auch von den nicht-ECC - Modulen?


Eine weitere Workstation die wir erst bekommen haben hat einen i7 980 6x3,33GHz und 12GB DDR 1600MHz, 3x4GB ohne ECC auch im Triple Channel, die macht ein paar kleine Probleme, zumindest im Vergleich zu der Z800, ich glaube aber daß die eher von einer schlechten Vorinstallation her kommen und kann mir nicht vorstellen daß es bei der vom Speicher kommt. Zumal der RAM auch laut ASUS Sabertooth X58 - RAM - Liste freigegeben ist.

Die Z800 hat allerdings ganz abgesehen davon ja weder den X38 noch den X48 sondern den Tylersburg 5520 und sie hat auch nur DDR3 - Bänke und nicht so wie das X48C Platinum DDR2 und DDR3

Vergleichbar wäre also wenn dann das X48C Platinum mit dem X58 Sabertooth, vom Chipsatz her mein ich, der Rest ist ja so oder so recht unterschiedlich, alleine schon von der CPU her (2-Kern 3,33GHz gegen 6-Kern 3,33GHz) und vom Speicher her (Dual DDR3 1333MHz gegen Triple 1600MHz), wobei wenigstens beide im Moment von Kingston sind :-rolleyes:


By-the-way, die neue Workstation ist von den Benchmarks her echt der Hammer! Nur der RAM der Z800 ist noch einen Tick besser als der der neuen 6-Core - Kiste ((Passmark Performance Test 7.0 - Z800 kommt auf 1675 Punkte, die Core i7 6-Core kommt auf 2962 Punkte - mein C2D E8600 mit dem X48C Platinum kommt auf 1963 Punkte, vermutlich so hoch wegen der HD6850 gegen die Quadro FX 3800 der Z800)
Und ja, das Sabertooth X58 ist eher nicht für ne Workstation gemacht, von den Anforderungen her und den Konstellationen her aber gut geeignet. Ansonsten hätte ich mir alternativ noch ne SuperMicro - Workstation gegeben.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1332675327 »
Gespeichert