MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot  (Gelesen 6616 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

anDrasch

  • Gast
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #20 am: 15. November 2011, 21:04:59 »

Das käme natürlich auch noch in Betracht. :kratz
summa summarum aus meiner Sicht:
Kosten und Nutzen stehen bei der Sache in keinem Verhältnis.
4 auf 8GB nutzt so gut wie kein Programm vollständig aus, schon gar nicht auf der Plattform.
Gespeichert

Derethevil

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #21 am: 15. November 2011, 21:35:06 »

Okay fassen wir zusammen.

Vorher ging garnichts auf den Orangenen Slot

Jetzt fährt er zwar hoch aber Startet Windows nicht richtig.

Problem: Orangener Slot defekt / MB Defekt
Lösung wäre ein neues MB?

RAM Module sind okay.

Was könnte aber der auslöser selbst sein, das der Orangene Slot defekt ist? Ich meine wie gesagt im BIOS zeigt er mir volle 8GB an sobald ich dies betrete auch bootet er das BIOS normal. Sobald er jedoch Windows starten möchte, bleibt er kurz hängen und startet neu zurück zum BIOS.

 Also direkt kaputt kann der Orangene Slot ja auch nicht sein, sonst würde der ja nichtmal einen Riegel erkennen können. Oder nicht?

Grrr.. Wieso immer ? :(

Ich bedanke mich aber nochmal herzlichst das ihr euch beide die Zeit genommen habt.
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #22 am: 16. November 2011, 16:53:22 »

Der Speichercontroller sitzt doch bei diesen Boards in der Northbridge. Musste man nicht bei einigen Boards, bei Vollbestückung, Die Spannung der Northbridge anheben? Dies aber nicht einfach ausprobieren! Bitte erst absegnen lassen! Ich weiß nicht ab wieviel Volt es für die Bridge gefährlich wird und ob es überhaut so war! Bin mir aber sicher, dies bei einigen Usern als Lösung gelesen zu haben.
Gespeichert

Derethevil

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #23 am: 16. November 2011, 23:53:27 »

Zitat von: \'Schnidde\',\'index.php?page=Thread&postID=788550#post788550\'
Der Speichercontroller sitzt doch bei diesen Boards in der Northbridge. Musste man nicht bei einigen Boards, bei Vollbestückung, Die Spannung der Northbridge anheben? Dies aber nicht einfach ausprobieren! Bitte erst absegnen lassen! Ich weiß nicht ab wieviel Volt es für die Bridge gefährlich wird und ob es überhaut so war! Bin mir aber sicher, dies bei einigen Usern als Lösung gelesen zu haben.

Du wärst ein Gott, wenn du mir für dies ein paar Infos zukämen liesest. Und absegnen... Nunja wie es aussieht kommi ch ansonsten nicht daran vorbei mir schonwieder ein neues MoBo zuzulegen. Von daher, wenn es jemand bestätigt werde ich es auch testen.

Versuch macht kluch
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #24 am: 17. November 2011, 16:12:53 »

Hallo.
Hier zum Beispiel steht was darüber.
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=345936

Wenn du gurgel dazu bewegst, findet er noch mehr darüber... :winke
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #25 am: 17. November 2011, 16:30:41 »

+0,1V wird nicht schaden aber vermutlich auch nicht viel bringen.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #26 am: 17. November 2011, 16:44:51 »

Zitat
Musste man nicht bei einigen Boards, bei Vollbestückung, Die Spannung der Northbridge anheben?

Es geht hier doch letztendlich gar nicht um das Problem, dass es mit der Vollbestückung nicht klappt:

Wenn nur zwei Module verbaut werden, treten die Probleme ja auch bereits auf, sobald irgendwas in einem der orangen Slots steckt:

Zitat
Du meinst mit damit das ich von einem Hersteller je einen in einen Port sprich einen Grün und einen Orange hauen soll.

Nein da fährt er mir genauso wenig hoch

... und selbst bei nur einem Modul:

Zitat
Er startet mit jedem Modul ob Kingston oder Team Inc. ob gemischt oder einzeln. Im GRÜNEN

Sobald ein RAM Modul das Orange berührt, startet er nichtmehr richtig, dort auch egal welches ob von Kingston oder von Team Inc.

Wenn es hier schon Probleme gibt und zwar mit zwei verschiedenen RAM-Kits, dann braucht man meines Erachtens erst gar nicht damit anfangen, bei dieser Lage mit vier Modulen zu experimentieren, wenn das System also grundsätzlich problematisches Verhalten bei Benutzung der orangen Slots an den Tag legt.

Das riecht nach Mainboardproblem (Speichercontroller hat \'ne Macke auf dem zweiten Kanal und/oder Slots bzw. unterliegende Schaltkreise nichts ganz i.O,).
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #27 am: 17. November 2011, 19:20:16 »

War ja auch nur ne Idee, weil er das geschrieben hat.
Zitat von: \'Derethevil\',\'index.php?page=Thread&postID=788506#post788506\'
Was könnte aber der auslöser selbst sein, das der Orangene Slot defekt ist? Ich meine wie gesagt im BIOS zeigt er mir volle 8GB an sobald ich dies betrete auch bootet er das BIOS normal. Sobald er jedoch Windows starten möchte, bleibt er kurz hängen und startet neu zurück zum BIOS.
Ich kenne das Board nicht, und weiß nicht ob es änlich dem P55 Boards, ein Modul in einem bestimmten Slot sein muss. Durch das durchtauschen ist er je schon weiter. hätte ja sein können, das das hilft.
Gespeichert

Derethevil

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #28 am: 17. November 2011, 21:14:36 »

Also mal eine neue Zusammenfassung:

Mein BIOS erkennt alle vier Riegel mit ingesamt 8GB RAM. Er erkennt sie und auch beim bootvorgang findet er sie noch.

Sobald jedoch der Screen kommt wo steht Windows wird gestartet. Lädt er kurz 2 oder 3 Sekunden und POOOOTIS POW fährt er wieder neu hoch. Danach bietet er mir die möglichkeit Windows in eine art abgesicherten Modus zu starten, den ich auch mal aus Jucks getestet habe. Hier lädt er den Balken voll und danach tut sich nichtsmehr (Hab geschlagene 20 Minuten gewartet).

Also mein Board ist meiner meinung nach nicht defekt, es müsste eher an Windows selbst liegen.

Laut der 64 Bit-Regel unterstützt jedoch Windows 7 64 Bit mehr als 8 GB Ram.

Das einzigste problem das ich haben könnte ist das mir das System seit geraumer Zeit ein Update von Windows Service Pack 1 verweigert. (Windows 7 Service Pack 1 für x64 -basierte Systeme (KB976932) ) 13.6 MB

Könnte es daran liegen? Dieses Update wurde schon vor einen halben Jahr veröffentlicht, jedoch jedesmal wenn ich dieses Update installieren möchte bricht er ab und sagt mir eine selten dämliche Fehlermeldung.

 

Das ist alles was an meinem System noch so fehlerhaft ist.

Mein Kopf hat deswegen jedoch auch schon sehr sehr lange geraucht. Falls ihr eine Idee habt und mir helfen wollt UND noch die Zeit dazu habt. Ich wäre euch sehr verbunden.

 

Mfg, Derethevil.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #29 am: 17. November 2011, 21:32:01 »

Zitat
Mein BIOS erkennt alle vier Riegel mit ingesamt 8GB RAM. Er erkennt sie und auch beim bootvorgang findet er sie noch.

Der Rechner stürzt aber so gnadenlos hab, wie er mit zwei identischen Modulen nicht startet, sobal ein oranger Slot belegt ist. Meiner Meinung nach ist es Zeitverschwendung hier weiter nach einer Lösung zu suchen.  Wenn das System schon mit zwei Modulen nicht funktioniert (zwei verschiedene Kits getestet), dann geht die Wahrscheinlichkeit, dass sich das mit vier Modulen ändert, schlichtweg gegen null, vor allem, wenn dann auch noch zwei verschiedene Speicherkits ins Spiel kommen.  

Wenn Du meinst, dass es an der Windows-Installation liegt, dann versuch\' es doch mit einer Neuinstallation oder einer parallelen Testinstallation of einer zweiten Festplatte.... Ich bezweife allerdings, dass das irgendwas bringt.
Gespeichert

Derethevil

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #30 am: 17. November 2011, 23:23:34 »

Zitat von: \'Jack\',\'index.php?page=Thread&postID=788613#post788613\'
Der Rechner stürzt aber so gnadenlos hab, wie er mit zwei identischen Modulen nicht startet, sobal ein oranger Slot belegt ist. Meiner Meinung nach ist es Zeitverschwendung hier weiter nach einer Lösung zu suchen. Wenn das System schon mit zwei Modulen nicht funktioniert (zwei verschiedene Kits getestet), dann geht die Wahrscheinlichkeit, dass sich das mit vier Modulen ändert, schlichtweg gegen null, vor allem, wenn dann auch noch zwei verschiedene Speicherkits ins Spiel kommen.

Wenn Du meinst, dass es an der Windows-Installation liegt, dann versuch\' es doch mit einer Neuinstallation oder einer parallelen Testinstallation of einer zweiten Festplatte.... Ich bezweife allerdings, dass das irgendwas bringt.


Ich probiers jetzt einfach mal.

Nach ner Stunde Workarround hab ich es endlich mal geschafft diesen SP1 zu installieren.

Jetzt noch ettliche Updates die seitdem nicht gingen danach melde ich mich nochmal.

NOPE.AVI
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1321569723 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #31 am: 17. November 2011, 23:49:17 »

Zitat
NOPE.AVI

Gespeichert

Derethevil

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #32 am: 18. November 2011, 21:56:27 »

Zitat von: \'Jack\',\'index.php?page=Thread&postID=788617#post788617\'
Zitat
NOPE.AVI

Damit war gemeint das es leider nicht funktioniert hatte. Jedoch hab ich eine Frage.

Im BIOS sagt er mir ständig Version 1.10
Die aktuellste Version seitens MSI wäre jedoch 2.1
Beim Live Updater sagt er mir jedoch das es keine neue Version gibt. Gibts eine möglichkeit da mehr zu erfahren?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #33 am: 18. November 2011, 22:01:27 »

Die 2.xx-Releases sind für eine andere Revision desselben Boardmodells.  Wenn Dein Board standardgemäß v1.xx-Versionen verwendest, dann sind die v2.xx-Versionen nicht für Deine Platine geeignet.  Das System würde damit nicht mehr korrekt funktionieren, also Finger weg.

Zitat
Damit war gemeint das es leider nicht funktioniert hatte.

Dein Board ist defekt.  Da brauchst Du nichts weiter versuchen, es sei denn, Du hast zuviel Zeit und stehst auf endlose Enttäuschungserfahrungen.
Gespeichert

Derethevil

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #34 am: 18. November 2011, 22:05:08 »

Zitat von: \'Jack\',\'index.php?page=Thread&postID=788661#post788661\'
Die 2.xx-Releases sind für eine andere Revision desselben Boardmodells. Wenn Dein Board standardgemäß v1.xx-Versionen verwendest, dann sind die v2.xx-Versionen nicht für Deine Platine geeignet. Das System würde damit nicht mehr korrekt funktionieren, also Finger weg.

Zitat
Damit war gemeint das es leider nicht funktioniert hatte.

Dein Board ist defekt. Da brauchst Du nichts weiter versuchen, es sei denn, Du hast zuviel Zeit und stehst auf endlose Enttäuschungserfahrungen.
:(
Okay
Gespeichert

Derethevil

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #35 am: 10. Januar 2012, 12:35:51 »

Guten Tag.

Ja es ist eine Zeitlang her und ich hab mich dazu durchringen können, zu sagen ich kauf mir wieder ein neues Board.

Nur tritt hier jetzt das altbekannte Problem mit Speicher, Prozessor etc. auf.

Ich suche also jetzt eine alternative für das Board, sodass ich möglichst garkeine anderen Komponenten mehr dazukaufen muss. So wollte ich fragen: Kennt jemand ein gutes Board, das mir alle Komponenten unterstüzt die jetzt auf dem hier im Thread genannten (Problemkind) Motherboard verbaut sind?

Liste:

Board: MSI P35 MS-7360


Nvidia Geforce GTX 560 TI DCII
2x2GB 6400 DDRII Kingston
2x2GB 6400 DDRII Team Inc.
Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q9400 @2.66GHz 2,67GHz
Windows 7 64-Bit Home Premium
Combat Power 750 Watt Netzteil

Falls mehr Details benötigt werden, bitte einfach anschreien. :)

Bevor jetzt geschimpft wird. Ja an sich wäre es leicht ein ähnliches Motherboard aufzutreiben, oder auch gleich zu sagen, man besorge sich doch einfach selbiges nochmal.

Nun so leicht wollte ich es mir nicht machen.
Lieber wäre es mir noch zusätzlich, wenn ich auch, wie ich schon am überlegen bin, beispielsweise einen neueren Prozessor zu verbauen könnte.

Also falls jemand mir bei meiner Suche hilft, dem wäre ich sehr verbunden.

Mfg,
Derethevil.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1326195424 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #36 am: 10. Januar 2012, 13:17:14 »

Zitat
Ja an sich wäre es leicht ein ähnliches Motherboard aufzutreiben, oder auch gleich zu sagen, man besorge sich doch einfach selbiges nochmal.

Leider liegt hier bereits der Haken. Der 775er-Sockel hat im Grunde seit langem ausgedient und der letzte 775er-Chipsatz (Intel 4er-Serie) wurde um mehrere Hardwaregenerationen überholt (X58, P55, P/H67, Z68 und nun X58 ).  Sprich\': überhaupt noch ein einigermaßen vernünftiges 775er-Board zu bekommen (d.h. 4xDDR2, mindestens ein Intel-4-Chipsatz und vernünftiger Southbridge mit AHCI-SATA-Controller (mind. ICH9) wird sich als einigermaßen schwierig gestalten, zumindest wenn es ein neues Board sein soll.  Da gibt es als \"Neuware\" meist nur noch veraltete Chipsätze oder sub-optimale Chipsatzkombinationen.

Einen neuen Prozessor würde ich da auch nicht mehr draufsetzen.  Du hast bereits einen 45nm-Quad-Core der letzten Generation.  Es ginge höchstens noch ein paar MHz schneller, aber ob sich dafür die Geldausgabe lohnt ist fraglich.

------------------

Wenn Du gebraucht irgendwo ein P35 Neo bekommst oder ein Board mit P45-Chipsatz, dann greif\' zu.  Ansonsten spar das Geld und mach\' ein vernünftiges Upgrade auf die aktuelle Hardwaregeneration. Speicher und Prozessor müsstest Du neukaufen für ein aktuelles Board.  Der Rest würde passen.
Gespeichert

Derethevil

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #37 am: 10. Januar 2012, 13:52:21 »

Nun es war auch eher gemeint, das ich mich vom Prozessor und vom Mainboard verabschieden könnte.

Wichtig wäre es mir nur, das ich den Arbeitsspeicher und etc. mitnehmen kann, wenn es denn noch möglich ist. :(


Aber nun gut... Wenn ich mir wirklich schon beides neu antue, dann kauf ich mir gleich mal was vom neuesten.
Kennst du ein gutes i7 Motherboard, das mich jetzt Preislich gesehen nicht mit dem Prozessor selbst und den neuen RAM Modulen nicht über 600 Euro bringt und meine alten Komponenten unterstützt?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1326200655 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #38 am: 10. Januar 2012, 13:59:19 »

Zitat
Wichtig wäre es mir nur, das ich den Arbeitsspeicher und etc. mitnehmen kann, wenn es denn noch möglich ist.

Den Speicher wirst Du auf kein aktuelles System nach dem 775er-Sockel mitnehmen können. Hier gibt es nur noch DDR3.

In Anbetracht der Tatsache aber, dass Du 8GB DDR3-Speicher für um die 30 Euro kaufen kannst:

http://geizhals.at/de/?cat=ramddr3&xf=253_8192&sort=p

... und Deine Module wahrscheinlich für fast genausoviel wieder verkaufen kannst, würde ich mir um den Speicher eigentlich die geringsten Sorgen machen.

Preislich würde CPU und Board am Meisten zu Buche schlagen. Einen übertaktbaren i5-2500K bekommst Du etwas für diesen Preis:

http://geizhals.at/de/580328

Ein passendes Board für etwas mehr als 100 Euro:

http://geizhals.at/de/?cat=mbp4_1155&sort=p&xf=317_P67+%28B3%29~544_MSI#xf_top
Gespeichert