MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot  (Gelesen 6665 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Derethevil

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« am: 15. November 2011, 17:57:00 »

Guten abend liebe Community!
Nach dem ich jetzt fast 6 Stunden das Internet gefordert hatte, bin ich letztlich zu dem entschluss gekommen mein Problem hier zu schildern. Ich hoffe jemand wird daraus schlau und erkennt vielleicht das Problem.
Ich hatte mir damals meinen Rechner zusammengestellt und hab mich für 4 GB Ram entschieden. Diese wollte ich jedoch zum heutigen Tag endlich mal auf meine laut Hersteller maximal möglichen 8 GB aufwerten.
Nun ist mein Problem, sobald ich ein RAM Modul zum Orangenen Port hinzufüge, möchte mein Rechner schong leich garnicht starten. Egal ob da nur der eine Baustein allein drin ist oder 2-4.
Meine RAM-Module unterscheiden sich nur vom Hersteller selbst. Ansonsten sind sie komplett Identisch
2x2 GB Kingston DDR II 800MHz 6400 240Pin und 2x2 GB Team Inc. DDRII 800MHz 6400 240Pin
Mein System selbst ist ein Windows 7 Home 64 Bit System.
Weitere relevante/nötige Daten geb ich durch, falls benötigt.
Also was könnte das problemchen sein? Die RAM Module vertragen sich selbst, das weiss ich dadurch, weil wenn ich je einen von jedem Baustein in den Grünen Slot stecke läuft das System wie gewohnt. Sobald aber auch nur ein Modul im Orangenen Slot steckt, startet mir das System einfach nicht.
Hoffe auf ein wenig Hilfe :)
Mfg, Derethevil
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #1 am: 15. November 2011, 18:02:45 »

Funktionieren die je zwei Module der einzelnen Kits (also Kingston ODER Team) in GRÜN + ORANGE (also Dual Channel Betrieb)?


Zitat
Meine RAM-Module unterscheiden sich nur vom Hersteller selbst. Ansonsten sind sie komplett Identisch

2x2 GB Kingston DDR II 800MHz 6400 240Pin und 2x2 GB Team Inc. DDRII 800MHz 6400 240Pin

Die sind also schonmal nicht identisch. Es sind mit Sicherheit nicht gleichen Speicherchips verbaut, die Module haben mit Sicherheit unterschiedliche Sub-Spezifikationen (insbesondere hinsichtlich ihrer SPD-Profile (und hier vor allem auch die Sub-Timings).  Im schlimmsten Fall haben sie auch eine unterschiedliche Chip/Speicherdichte (Density).  2GB DDR2-800 ist erstmal nur der einziger Nenner und das ist leider nicht sonderlich viel.
Gespeichert

Derethevil

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #2 am: 15. November 2011, 18:06:47 »

Du meinst mit damit das ich von einem Hersteller je einen in einen Port sprich einen Grün und einen Orange hauen soll.

Nein da fährt er mir genauso wenig hoch.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1321376885 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #3 am: 15. November 2011, 18:10:41 »

Zitat
Du meinst mit damit das ich von einem Hersteller je einen in einen Port sprich einen Grün oder einen Orange hauen soll.

Genau.

Unterschieldliche Slot-Kombinationen probiert, also: 1&3, 1&4, 2&3 und 2&4?

CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker gemacht jeweils nach Wechsel der RAM-Konfiguration (wichtig!)?

Welche BIOS-Version verwendest Du?

------------------

Von möglichen Ungereimtheiten durch unterschiedliche Module mal abgesehen, sollte erstmal geschaut werden, ob alle Slots grundsätzlich funktionieren.  Bei Tests mit zwei Modulen hier bitte immer erstmal wirklich identische Riegel verwenden.  Auch ruhig mal ein einzelnes, funktionierendes Modul jeweils einzeln in allen vier Slots testen.
Gespeichert

Derethevil

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #4 am: 15. November 2011, 18:16:40 »

Zitat von: \'Jack\',\'index.php?page=Thread&postID=788464#post788464\'
Zitat
Du meinst mit damit das ich von einem Hersteller je einen in einen Port sprich einen Grün oder einen Orange hauen soll.

Genau.

Unterschieldliche Slot-Kombinationen probiert, also: 1&3, 1&4, 2&3 und 2&4?

CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker gemacht jeweils nach Wechsel der RAM-Konfiguration (wichtig!)?

Welche BIOS-Version verwendest Du?




Ich hab schon alle erdenklich weisen der nahezu 20 Möglichkeiten beim platzieren getestet, Kein Erfolg.
Falls es relevant ist, meist kommt er mit unterschiedlichen Steckweisen weiter vorran als sonst. Mal kommt er bis kurz vorm Start von Windows mal bleibt er schon beim Booten hängen und mal gibt die Graka garkein Signal mehr sprich der Monitor bleibt Schwarz.


CMOS Reset versucht aber mit RAM Konfiguration meinst du was? Das stecken selbst oder einstellungen im BIOS?

BIOS Version ist beim Starten 1.10 die ich bei dem Superschnellen starten (Ich hasse es) rausgreifen kann, laut MSI Live Updater (Nutze ich nicht zum Updaten nur zum überprüfen!) ist das die aktuellste Version.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1321377532 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #5 am: 15. November 2011, 18:18:22 »

Das hier mal machen, falls noch nicht geschehen:

Zitat
Auch ruhig mal ein einzelnes, funktionierendes Modul jeweils einzeln in allen vier Slots testen.

Vielleicht ist ein Slot defekt.

Zitat
CMOS Reset versucht aber mit RAM Konfiguration meinst du was? Das stecken selbst oder einstellungen im BIOS?

Die Steck-Konfiguration.
Gespeichert

Derethevil

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #6 am: 15. November 2011, 18:20:05 »

Ich melde mich gleich wieder, ich versuche jetzt nochmal was.

Bis gleich und schonmal danke bisher.
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #7 am: 15. November 2011, 18:38:20 »

Kannst du mal Screenshots der SPD-Seite von CPU-Z mit einzelnen Modulen(jeweils Kingston und TeamGroup) einstellen.
Abgesehen von den Tests würde ich mal einen Versuch machen und mit den jeweilig funktionierenden Modulen feste Latenzen 5-5-5-15 und RAM-Spannung 1,8-2,1 V im Bios einstellen und dann noch mal schauen ob das Besserung bringt.
Viel Erfolg
Gespeichert

Derethevil

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #8 am: 15. November 2011, 18:48:44 »

Gut jetzt tun mir die Fingerchen schön langsam weh vom rumwurschteln den ganzen Tag.

Also... Erkenntnis:

Er startet mit jedem Modul ob Kingston oder Team Inc. ob gemischt oder einzeln. Im GRÜNEN

Sobald ein RAM Modul das Orange berührt, startet er nichtmehr richtig, dort auch egal welches ob von Kingston oder von Team Inc.

Feststellen konnte ich jedoch.

Wenn ich von mir auf den Rechner vor mir gesehen 1 Modul in einen Orangenen Slot stecke bootet er erst garnicht, als ob er garkeinen RAM findet.

Wenn ich ein Slot im Grünen und 1 Slot im Orangen belege kommt er bis zum Starten von Windows dort stürzt er jedoch scheinbar ab und bootet erneut (das wiederholt und wiederholt sich bis ich ihn ausschalte)

Wenn ich alles besetze sprich 4 Slots belege bleibt der Bildschirm aus, als würde er zuwenig Strom bekommen.
Gespeichert

Derethevil

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #9 am: 15. November 2011, 18:50:32 »

Zitat von: \'anDrasch\',\'index.php?page=Thread&postID=788470#post788470\'
Kannst du mal Screenshots der SPD-Seite von CPU-Z mit einzelnen Modulen(jeweils Kingston und TeamGroup) einstellen.
Abgesehen von den Tests würde ich mal einen Versuch machen und mit den jeweilig funktionierenden Modulen feste Latenzen 5-5-5-15 und RAM-Spannung 1,8-2,1 V im Bios einstellen und dann noch mal schauen ob das Besserung bringt.
Viel Erfolg


Ich werde dir jetzt schnell deine Screenshots machen, jedoch könntest du mir das mit den Latenzen Detailierter erläutern? Sprich in welches untermenü ich dort im BIOS muss und die genauen Beschreibungen dort vorzufinden sind.

 

Dank euch beiden schonmal bis jetzt :)
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #10 am: 15. November 2011, 19:05:11 »

CELL MENU
Memory Voltage - [AUTO] abwählen ->[1,8- testen bis 2,1]

CELL MENU
>\"Advance DRAM Configuration\"
Configure DRAM Timing by SPD -  [DISABLED]
DRAM CAS Latency - 5
DRAM RAS to Cas Delay - 5
DRAM RAS Precharge - 5
DRAM RAS Activate to Prechar -15
Gespeichert

Derethevil

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #11 am: 15. November 2011, 19:06:39 »

Hier die Screenshots.
Gespeichert

Derethevil

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #12 am: 15. November 2011, 19:09:26 »

Zitat von: \'anDrasch\',\'index.php?page=Thread&postID=788476#post788476\'
CELL MENU
Memory Voltage - [AUTO] abwählen ->[1,8- testen bis 2,1]

CELL MENU
>\"Advance DRAM Configuration\"
Configure DRAM Timing by SPD - [DISABLED]
DRAM CAS Latency - 5
DRAM RAS to Cas Delay - 5
DRAM RAS Precharge - 5
DRAM RAS Activate to Prechar -15
Soll ich mit dem Test alle 4 einstecken? Oder hast du an was spezielles gedacht? :)
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #13 am: 15. November 2011, 19:17:09 »

Einstellungen mit einem funktionierenden RAM tätigen, und dann vor dem nächsten Start, würde ich wie im angefügten Bild stecken.
[attach]19033[/attach]
Gespeichert

Derethevil

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #14 am: 15. November 2011, 19:40:29 »

Zitat von: \'anDrasch\',\'index.php?page=Thread&postID=788480#post788480\'
Einstellungen mit einem funktionierenden RAM tätigen, und dann vor dem nächsten Start, würde ich wie im angefügten Bild stecken.
[attach]19033[/attach]
Soo mit deiner Aufstellung bin ich shconmal wieder weiter gekommen als vorher.

Wenn ich ihn vorher mit alle 4 besetzt hat, startete mein Bildschirm schon garnicht. Jetzt jedoch mit deiner Bauweise wird er mit dem Booten fertig, jedoch schmiert er dann beim Starten von Windows ab. Auch im BIOS wurde erkannt das 8 GB verbaut wurden. :(
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #15 am: 15. November 2011, 20:17:56 »

Hast Du die DRAM Voltage bis 2,1V getestet?
Teste mal die RAM-Module einzeln mit Memtest86 durch. Am besten mit einem bootbar gemachten USB-Stick.
Nicht das es an einem fehlerhaften RAM liegt.
Gespeichert

Derethevil

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #16 am: 15. November 2011, 20:22:00 »

Jop hab es im moment sogar noch samt deiner Vorgeschlagenen angaben am laufen. (Ist das ok mit 4gb? Oder ist es gefährlich bzw schlechter als Auto?)

Und beschädigt ist keiner der Riegel,

Die hatte ich schon ganz am anfang getestet, weil dies auch meine Vermutung war
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #17 am: 15. November 2011, 20:32:56 »

Zitat von: \'Derethevil\',\'index.php?page=Thread&postID=788491#post788491\'
Jop hab es im moment sogar noch samt deiner Vorgeschlagenen angaben am laufen. (Ist das ok mit 4gb? Oder ist es gefährlich bzw schlechter als Auto?)
Also 8GB sind nicht zum funktionieren zu bewegen? noch mal alle Konstellationen durch-getestet?
Diese Einstellungen entsprechen der JEDEC Norm, welche manche Mainboards bzw. RAM-Hersteller nicht optimal anwenden bzw. in ihren SPD-Modulen mangelhaft programmieren.
Wenn man die per Hand eingibt fällt schon mal diese Fehlerquelle aus.
Letztendlich bist Du, wenn es nicht funktioniert, nicht der Erste bzw. Einzigste dem solche Mischbestückung einen Strich durch die Rechnung macht.
Gespeichert

Derethevil

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #18 am: 15. November 2011, 20:44:46 »

Zitat von: \'anDrasch\',\'index.php?page=Thread&postID=788493#post788493\'
Also 8GB sind nicht zum funktionieren zu bewegen? noch mal alle Konstellationen durch-getestet?
Diese Einstellungen entsprechen der JEDEC Norm, welche manche Mainboards bzw. RAM-Hersteller nicht optimal anwenden bzw. in ihren SPD-Modulen mangelhaft programmieren.
Wenn man die per Hand eingibt fällt schon mal diese Fehlerquelle aus.
Letztendlich bist Du, wenn es nicht funktioniert, nicht der Erste bzw. Einzigste dem solche Mischbestückung einen Strich durch die Rechnung macht.


Und was empfiehlst du mir? Bzw. was denkst du was da jetzt nicht funktioniert?

Liegt es am MB selbst oder sollte ich vlt nochmal diese 2 Kingston RAM Module bestellen um jegliche möglichkeit der Inkompatibilität zu vernichten? Oder auch das falls ein RAM wirklich beschädigt ist, dieser dadurch automatisch ausgetauscht wird?

Denn ein neues MB würde ich ungern kaufen, wenn es nicht unbedingt sein muss.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI P35 MS 7360 problem beim Orangenen RAM Slot
« Antwort #19 am: 15. November 2011, 20:55:47 »

In Anbetracht dieser Befundkette:

Zwei Modulen gleichen Herstellers und Typs:

Zitat
Du meinst mit damit das ich von einem Hersteller je einen in einen Port sprich einen Grün und einen Orange hauen soll.

Nein da fährt er mir genauso wenig hoch.

Nur ein Modul:

Zitat
Er startet mit jedem Modul ob Kingston oder Team Inc. ob gemischt oder einzeln. Im GRÜNEN

Sobald ein RAM Modul das Orange berührt, startet er nichtmehr richtig, dort auch egal welches ob von Kingston oder von Team Inc.

... würde ich fast davon ausgehen, dass entweder mit den orangen Slots was nicht stimmt bzw. auf Seiten des Speichercontrollers mit dem kompletten zweiten Speicherkanal (Slots 3&4 / orange) was nicht stimmt.  In beiden Fällen also ein Mainboarddefekt.
Gespeichert