der Irrsinn mancher Onlinehändler
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: der Irrsinn mancher Onlinehändler  (Gelesen 5231 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.547
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
der Irrsinn mancher Onlinehändler
« am: 19. Oktober 2011, 22:26:00 »

Online einkaufen ist immer beliebter. Dies trifft in besonderem Maße auf uns, die den Computer als Hobby haben zu.
Mein Händler vor Ort meint, daß diese Onlinehändler wahnsinnige Rabatte bekommen müssen. Die verkaufen die die Produkte günstiger, wie er sie im Einkauf bekommt, und dann haben die Onlinehändler bereits kräftig dran verdient.

Soviel zur Chance der Händler vor Ort.
Aber wie sagt eine große Kette sinnfrei: \"geiz ist geil\" bzw. aktuell \"geil ist geil\".
Gibt es eine holere Werbung?

Ich habe mich jetzt bei einem Onlinehändler auf die Lauer gelegt. Was ist aktuell? Richtig der Intel Core i7 2600. Ich habe mir den für 65W aufs Korn genommen. Also den Intel Core i7 2600S. Idealo und wie sie alle heißen, zeigen mir den günstigsten Anbieter. Es gibt ein Kopf an Kopf rennen von Alternate, MIX und Mindfactory.
Alle kenne das Midnightshopping vom Mindfactory. Also nach der Arbeit noch etwas um den Block ziehen und auf 24 Uhr warten. Zuletzt lag die CPU am 19.10.11 um 19Uhr bei 252,43€. Nach dem ersten Bier schnell auf den Preis geschaut: 300.17€. HALLO? Ticken die nicht? (der AMD FX Series FX-8150 8x 3.60GHz So.AM3+ schwankt nur zwischen 213,54€ und 213,55€)
Ich muß zugeben, den Preis habe ich seit ein paar Tagen beobachtet. Tagsüber unterbietet Mindfactory die Preise bei allen Preissuchmaschienen. Zum Midnightshopping hin, steigt der Preis um 10-20 €, um hinterher wieder abzusinken.  Also bezahlt man die Versandkostenfreiheit mit einem sehr kräftigen Aufpreis. So extrem und oft schwankt nichtmal der Benzinpreis am Tag. Die Preisentwicklung der CPU werde ich mal bei Mindfactory etwas im Auge behalten.
Andere Onlinehändler versuchen den \"Verlust\" beim Preiskampf über satte Versandkosten auszugleichen: MIX mit 11,90€. Was macht deren Versand so teuer?

Soviel zum Preis. Das Sortiment bei Mindfactory ist auch stark eingeschränkt: gebt mal den Suchbegriff MSI ein. Entsprechende Anfragen wurde lange Zeit in deren Forum gesperrt. Ob immernoch, habe ich noch nicht wieder gecheckt.

Aber bei Reklamationen verweisen wir im Forum immer darauf, dass es einen Kaufvertrag mit dem Händler gibt. Nach deutschen Recht hat er auf das Produkt eine Garantie und eine Gewährleitung zu geben. Grundlage für den Kaufvertrag mit dem Händler sind seine AGB. Bei jedem Onlinekauf muß ich bestätigen, dass ich sie gelesen habe und akzeptiere.
Wer hat von euch schon mal die AGB seines Händlers durchgelesen?
Ich, jetzt, aus Frust über die Preis-Dreistigkeit von Mindfactory.
und
Es geht dort genauso dreist weiter:
Zitat
Die Mindfactory AG gewährt grundsätzlich keinerlei Garantie auf die von ihr veräußerten Produkte, .... Sofern ein Hersteller eine Garantie gewährt, so entsteht daraus keine Verpflichtung der Mindfactory AG. Sofern die Mindfactory AG bei der Garantieabwicklung zum Hersteller Hilfe leistet, so geschieht dies aus Kulanz.

...

Garantieansprüche sind nicht abtretbar und können nur von dem unmittelbaren Kunden der Mindfactory AG geltend gemacht werden.

Also, wenn ich in China einkaufe, komme ich besser weg, als wenn ich bei Mindfactory einkaufe. Oder nicht?

Ich habe mir das nun zufällig bei Mindfactory angesehen, weil die sehr viele Bewertungen=Kunden haben.

Welche Erfahrungen und \"lustigen\" Entdeckungen habt ihr bei anderen Onlinehändlern gemacht?
Ich bin gespannt.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.684
der Irrsinn mancher Onlinehändler
« Antwort #1 am: 20. Oktober 2011, 00:36:37 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=786904#post786904\'
Also, wenn ich in China einkaufe, komme ich besser weg, als wenn ich bei Mindfactory einkaufe. Oder nicht?
Ich denke Du verwechselst hier Garantie und Gewährleistung. Warum soll ein Händler verpflichtet sein, den Austausch eines neun Jahre alten Speicherriegels mit verhältnismäßig teuren Kosten zu organisieren, nur weil der Speicherhersteller 10 Jahre Garantie gibt? Oder noch besser: Wenn es den Hersteller nicht mehr gibt, was bekanntlich in der EDV-Branche des öfteren vorkommt, soll dann der Händler noch ewig für defekte Produkte geradestehen, obwohl die gesetzliche Gewährleistung längst abgelaufen ist?

Dass ich bei MF keine MSI-Produkte mehr bekomme habe ich im Sommer dort im Forum mal zur Sprache gebracht. MF warb im Forum um Stimmen für die Wahl zum online-Star 2011. Ich gab daraufhin bekannt, dass ich ihnen meine Stimme nicht geben kann, weil ich meine MSI-Produkte nicht mehr über MF beziehen kann. Man war natürlich not very ammused. Kam aber nichts bei raus. Es läuft letztendlich auf die Begründung hinaus, dass es eine Entscheidung der Geschäftsleitung ist, welche nicht weiter kommentiert wird. Angedeutete, aber nicht genauer dargelegte Qualitäts- und Servicebedenken bei MSI-Produkten kamen dann noch dazu, waren als Argument aber für´n Allerwertesten, da es nur hohle Sprechblasen waren.

Die ständigen Preisanstiege zur Midnight-Shopping-Zeit waren auch schon oft Thema im MF-Forum. Na ja, dann heißt es immer, das wären reine Zufallsereignisse, durch die Software willkürlich bestimmt. Wer´s glaubt... :-rolleyes:
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.547
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
der Irrsinn mancher Onlinehändler
« Antwort #2 am: 20. Oktober 2011, 09:45:43 »

Nö, das kann ich schon sehr gut unterscheiden was Gewährleistung und was Garantie ist. Es ist eine Frage der Servicekultur.
aktuell ist der Preis für den Intel Core i7 2600S von 300.17€ auf 287,42€ gefallen. Da ist Alternate konstanter: 254,00€ plus 6,95€ Versand. Schauen wir mal in deren AGB:
Zitat
Wir gewährleisten für eine Dauer von 24 Monaten ab Lieferdatum, dass die Liefergegenstände nach dem jeweiligen Stand der Technik frei von Fehlern sind. Eine Haftung für normale Abnutzung ist ausgeschlossen. Bei gebrauchter Ware beträgt die Gewährleistungsdauer 12 Monate ab Lieferdatum.
Das ist doch mal eine Aussage. Auch die folgenden Passagen lesen sich kundenfreundlich und verständlich. Bei MIX lesen sich die AGB ähnlich.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

iconi

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 403
der Irrsinn mancher Onlinehändler
« Antwort #3 am: 20. Oktober 2011, 10:17:14 »

hallo,

grundsätzlich ist es wenn jemand, Großhändler, eine Ware Billiger verkauft fangen die anderen Waren es wieder ab!
Hier gelten nur Buchhaltärichezahlen. Beispiel:

Habe ich eine Ware die nicht anlaufen will, kann ich mit einer Ware die intern besser läuft dies wieder ausgleichen. Hier gilt \"DIE MASSE\"= Großhändler oder Mittelständlern!

Wenn ich höre \"Ich bin doch nicht Blöd!\" flippe ich gerade weg aus.....
Hier wird der Kunde meines Erachtens vollends über den tisch gezogen.  Beispiel:

Mann nehme tolles Notebook für schlappe 399,00€ und wirbt damit im TV. Kunde kommt, Kauft und verliert....Warum??

Leider fehlt dem Kunden noch ein USB-Kabel und eingendlich reicht das schon. <<
Gespeichert
NT Antec CP-1000Watt, MSi MEG X299 Creation, 64Gb DDR4-4200 Quad-Kit, Intel i9 10920XX, MSi Seahawk 2080, 10x Intel 6000p als Vroc-Raid, 2x Samsung EVO Plus als Raid 0, BS: Win 10 und Debian 10.3, Monitor 3xSamsung SyncMaster S22B350 HDMI, :thumb

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.547
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
der Irrsinn mancher Onlinehändler
« Antwort #4 am: 20. Oktober 2011, 10:30:08 »

das eine ist die Mischkalkulation das andere der Kampf bei den Preissuchmaschinen, wo es um Cent-Beträge geht, um auf Platz 1 zu stehen.
Mit all dem kann man die Preissprünge von 252,43€ über 300,17€ auf jetzt 287,42€ innerhalb von 24 Stunden nicht begründen, wenn die Einkaufspreise konstant bleiben.
Mir ist bei denen ohnehin aufgefallen, daß die Preise sich täglich mehrmals für alle Produkte ändern. Die Frage danach muß ich aber eher in deren Forum stellen. Aber macht das nur Mindfactory so?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
der Irrsinn mancher Onlinehändler
« Antwort #5 am: 20. Oktober 2011, 15:04:14 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=786925#post786925\'
Aber macht das nur Mindfactory so?
Nö, K&M macht das auch bei nicht vorrätigen Teilen. Da kommt es auf dn richtigen Zeitpunkt an um Schnäppchen zu machen. Und Screenshot nicht vergessen :lach
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
der Irrsinn mancher Onlinehändler
« Antwort #6 am: 20. Oktober 2011, 16:14:17 »

Zitat von: \'iconi\',\'index.php?page=Thread&postID=786922#post786922\'
Wenn ich höre \"Ich bin doch nicht Blöd!\" flippe ich gerade weg aus.....
Hier wird der Kunde meines Erachtens vollends über den tisch gezogen.
Sehe ich nur zum Teil so! Ich kaufe natürlich nicht so häufig dort ein, da die gewünschte Hardware garnicht vorrätig ist. Wenn man allerdings genau weiß was man will, kann man auch dort ein Schnapschen schlagen. Da man sich vorher reichlich informiert hat, weiß man genau was man bekommt und hat hinterher nicht verloren!
Was MF angeht, habe ich das so nichtmal gewußt! Allerdings finde ich deren ABG\'s auch sehr müsteriös! Vielen dank für das Licht im Dunkeln. :thumbsup:
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 10.985
    • Wunschliste
der Irrsinn mancher Onlinehändler
« Antwort #7 am: 20. Oktober 2011, 18:00:58 »

...stimmt , geht mir auch immer öfter so 8-)
  ...ich habe für mich eine kleiner Anzahl von Onlinehändler festgelegt, diese Zahl wird nun leider immer kleiner :!:
 ...wenn ich ein Produkt kaufen will schau ich immer nach dem Preis und der Verfügbarkeit ! Es wird nun immer mehr gepusht , um Kunden zu bekommen .
Händler ,die zB ganz gut in Preissuchportalen da stehen ,tricksen dort genau so  wie die Konkurrenz ! Die Verfügbarkeit zum Bestpreis ist heute eher Zufall ! ...

Bsp ...ich hab X Layer Bluray Rohlinge für ca 75 Cent das Stück bei MIX bestellt , dort bin ich bis jetzt immer sehr gut bedient worden ...aus der sofortigen Verfügbarkeit wurden 3 Wochen Wartezeit ...ich hab im Voraus per PayPal gezahlt :-)

oder... vor einigen Wochen hab ich eine Corsair F60  bei CSV Direkt.de bestellt , auch per Paypal gezahlt ...Verfügbarkeit ist keine zuverlässige Angabe ,leider  :-evil:
http://geizhals.at/deutschland/?sb=378,,223978...
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.684
der Irrsinn mancher Onlinehändler
« Antwort #8 am: 20. Oktober 2011, 18:33:17 »

Bei MF steht in den AGB:
Zitat
§   4 Gewährleistung

Der Kunde der Mindfactory AG hat die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.
Was braucht es denn da noch mehr? Cheffe, ich versteh in diesem Punkt das Problem nicht. Und die anderen Händler bieten auch keinen Anspruch auf Herstellergarantieabwicklung in ihren AGB. So what?  :kaffee

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=786925#post786925\'
Mir ist bei denen ohnehin aufgefallen, daß die Preise sich täglich mehrmals für alle Produkte ändern. Die Frage danach muß ich aber eher in deren Forum stellen.
Glaubst Du wirklich die Frage hätte dort noch niemand gestellt? Es ist leichter einen Pudding an die Wand zu nageln als darauf eine gescheite Antwort zu bekommen. Aber das ist auch normal bei einem Forum, dass von dem Unternehmen unterhalen und dessen Moderatoren Mitarbeiter der Firma sind.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1319128695 »
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.108
der Irrsinn mancher Onlinehändler
« Antwort #9 am: 20. Oktober 2011, 22:19:20 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=786904#post786904\'
ch muß zugeben, den Preis habe ich seit ein paar Tagen beobachtet. Tagsüber unterbietet Mindfactory die Preise bei allen Preissuchmaschienen. Zum Midnightshopping hin, steigt der Preis um 10-20 ?, um hinterher wieder abzusinken. Also bezahlt man die Versandkostenfreiheit mit einem sehr kräftigen Aufpreis.
Das ist aber schon immer so bei denen gewesen, seit es Midnight-Shopping dort gibt.
Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=786904#post786904\'
So extrem und oft schwankt nichtmal der Benzinpreis am Tag. Die Preisentwicklung der CPU werde ich mal bei Mindfactory etwas im Auge behalten.
Das brauchst Du nicht. Das war schon immer so und das wird auch immer so bleiben. Übrigens bei allen Onlinehändlern. Das läuft m.E. maschinell ab, so schnell wie die auf Cent-Senkungen des Konkurrenten reagieren. Ist übrigens bei den Händlern auf der Amazon-Seite, die jetzt auch über geizhals verlinkt werden, ebenso. Bei einem Onlinehändler ist es mir sogar passiert, dass ich einen schönen günstigen Preis im Warenkorb eingeloggt hatte, mich schön brav durch den Bestellvorgang geklickt habe und in dem Moment der Abschlussklicks sprang der Preis auf einen neuen um und wurde bestätigt. Da half kein lamentieren, sondern nur noch stornieren (Support: das geht automatisch).
Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=786904#post786904\'
Aber bei Reklamationen verweisen wir im Forum immer darauf, dass es einen Kaufvertrag mit dem Händler gibt. Nach deutschen Recht hat er auf das Produkt eine Garantie und eine Gewährleitung zu geben. Grundlage für den Kaufvertrag mit dem Händler sind seine AGB. Bei jedem Onlinekauf muß ich bestätigen, dass ich sie gelesen habe und akzeptiere.
Wer hat von euch schon mal die AGB seines Händlers durchgelesen?
Nein. Aber dafür jetzt die von OCZ. Ram-Kit bei Avitos im Mai 2010 für 138€ gekauft. Jetzt ein Riegel defekt. Abwicklung wie immer direkt über OCZ, halt wie gewohnt und nie problematisch gewesen. Da die ja aus der Speicherproduktion ausgestiegen sind und gleicher Speicher nicht mehr lieferbar, Geld zurück. Aber wieviel? Tja, sie bieten 48€ Marktpreis. Sie würden ja keine Garantie leisten und nur freiwlillige Leistungen gewähren. Und für diese Servicewüste habe ich immer geworben. Die steigen mit Ihrer lebenslangen Garantie aus dem Markt aus und stehlen sich dann aus der Verantwortung. Soll der Händler für Ihren Ausstieg bluten?
Gespeichert

Voodoo Kid

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 465
der Irrsinn mancher Onlinehändler
« Antwort #10 am: 21. Oktober 2011, 09:21:51 »

du kaufst ja beim Händler. Der hat mit dir einen Kaufvertrag geschossen.
Nach dem BGB ist eine Gewährleistung von 6 Monaten zu geben. In dieser Zeit muß der Händler nachweisen, dass kein herstellungsbedingter Produktmangel vorliegt. In der Regel wird anstandslos nachgebessert, wenn nicht offensichtlich ein nutzungsbedingter Schaden vorliegt. In dem Gewährleistungsfall hat der Händler direkt mit dir deine Ansprüche zu regulieren. Die wenigsten machen das, sondern warten ihre Regulierung mit dem Großhändler -> Hersteller ab.

Nach 6 Monaten ist die Garantiezeit. Hier hat der Endnutzer nachzuweisen, daß es einen Produktionsmangel gibt.
Und da beginnen die Probleme. Die Mehrzahl der Hersteller regulieren das ebenfalls über den Händler. Was nun, wenn der Händler dafür Geld sehen will oder es garnicht macht, bzw so eine schwammige Aussage wie bei MF macht...
Gespeichert
Die Qualität eines Forum steigt und fällt mit den Mitgliedern.

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.684
der Irrsinn mancher Onlinehändler
« Antwort #11 am: 21. Oktober 2011, 10:32:23 »

Ich finde per se erst einmal nichts verwerfliches daran, wenn ein Händler seine Gewährleistung auf den gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen beschränkt. Es würde mir nicht im Traum einfallen, ihm daraus einen Vorwurf zu machen. Es ist nur so, dass man einen Händler, der eine deutlich über das gesetzliche Maß hinausgehende Gewährleistung anbietet, naürlich aus diesem Grunde auch eher empfehlen kann. Aber das ist wohl wie mit dem berühmten Glas: Für den einen ist es halb voll, für den anderen halb leer.  ;-)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1319185972 »
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
der Irrsinn mancher Onlinehändler
« Antwort #12 am: 22. Oktober 2011, 11:32:51 »

hat mal jemand das ganze bei amazon durchgelesen?
ich muss zugeben, dass ist mir zu anstrengend, hab auch die zeit nicht  8-)

da ich derzeit lieber bei amazon einkaufe, und den einen oder anderen euro mehr ausgebe (wird dann halt an den zigaretten gesparrt), würde mcih das mal interessieren
Gespeichert

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.108
der Irrsinn mancher Onlinehändler
« Antwort #13 am: 22. Oktober 2011, 13:02:24 »

Zitat von: \'red2k\',\'index.php?page=Thread&postID=787047#post787047\'
da ich derzeit lieber bei amazon einkaufe, und den einen oder anderen euro mehr ausgebe (wird dann halt an den zigaretten gesparrt), würde mcih das mal interessieren
Ehrlich gesagt, ich habe mir das nicht alles durchgelesen.

Aber es gibt keinen kulanteren Onlinehändler als Amazon. Defektes Gerät aus WarehouseDeals nach über einem Jahr zurückgegeben mit voller Kaufpreiserstattung. Parallel gleiches Gerät neu bestellt, wieder mit voller Garantie und auch noch billiger als das defekte. Was will man mehr?

Deshalb zahle auch ich gerne ein paar Euro mehr und kaufe mittlerweile vieles bei Amazon.
Gespeichert