Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Austausch Mainboard  (Gelesen 2345 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

smej

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Austausch Mainboard
« am: 28. September 2011, 09:31:29 »

Hallo,

ich habe vor ein paar Wochen mein defektes MSI 890FXA GD70 zum Händler geschickt, damit die die RMA mit MSI abwickeln. Gestern ist dann auch endlich ein Paket gekommen mit dem neuen Mainboard. Ich habe mich echt gefreut das ich endlich wieder ein Mainboard habe.

Jetzt aber zu meinem Problem, bzw. zu dem Punkt denn ich jetzt nicht ganz verstehe. Ich habe ein Mainboard bekommen wo mehr als die Hälfte des Zubehörs fehlt und auf den Kühlern am Mainboard sind starke Kratzer zu sehen. Ich habe das Gefühl das ich ein stark gebrauchtes Mainboard zurück bekommen habe.

- Ist das normal?
- Sollte ich mich vielleicht mal direkt an MSI wenden?

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten.

Gruß
smej
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.773
Austausch Mainboard
« Antwort #1 am: 28. September 2011, 09:52:07 »

Hallo smej,

grundsätzlich hast Du keinen Anspruch auf ein neues Mainboard bei einem Austausch.
Es kann sein, das Du ein neues bekommst, kann aber auch sein, das ein repariertes gebrauchtes bekommst.

Zum Thema Zubehör......soweit ich weiss, solltest Du das Produk ohne Zubehör einsenden.
Du kannst Dich sicher mal an den MSI Support wenden und fragen, ob Du noch Zubehör nachgeliefert bekommst.

Wenn das Austauschmainboard nun aber anstandslos funktioniert, wirst Du dieses nicht getauscht bekommen.
Gespeichert

[align=center]

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.091
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Austausch Mainboard
« Antwort #2 am: 28. September 2011, 10:08:56 »

Zitat von: \'der Tobi\',\'index.php?page=Thread&postID=785441#post785441\'
Du kannst Dich sicher mal an den MSI Support wenden und fragen, ob Du noch Zubehör nachgeliefert bekommst.
Der Support ist nicht die RMA und hat kein Material.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

smej

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Austausch Mainboard
« Antwort #3 am: 28. September 2011, 10:50:27 »

Zitat von: \'der Tobi\',\'index.php?page=Thread&postID=785441#post785441\'
Hallo smej,

grundsätzlich hast Du keinen Anspruch auf ein neues Mainboard bei einem Austausch.
Es kann sein, das Du ein neues bekommst, kann aber auch sein, das ein repariertes gebrauchtes bekommst.

Zum Thema Zubehör......soweit ich weiss, solltest Du das Produk ohne Zubehör einsenden.
Du kannst Dich sicher mal an den MSI Support wenden und fragen, ob Du noch Zubehör nachgeliefert bekommst.

Wenn das Austauschmainboard nun aber anstandslos funktioniert, wirst Du dieses nicht getauscht bekommen.
Hmm ok, dann werde ich das Mainboard mal einbauen und testen ob es richtig funktioniert. Habe im Moment ein Ersatzboard drin. Aber danke für die schnelle Antwort.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1317199839 »
Gespeichert

smej

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Austausch Mainboard
« Antwort #4 am: 11. Oktober 2011, 12:38:54 »

Hat einer von euch evtl. eine Kontakttelefonnummer wo man sich melden kann wegen dem Zubehör? Weil ich habe das Mainboard damals mit dem kompletten Zubehör zurück geschickt und jetzt ja nur ein IO Shield und zwei SATA Kabel sowie das Handbuch zurück bekommen.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Austausch Mainboard
« Antwort #5 am: 11. Oktober 2011, 13:01:25 »

Zitat
Hat einer von euch evtl. eine Kontakttelefonnummer wo man sich melden kann wegen dem Zubehör?

So ein Kontaktformular gibt es nicht.  Der Vorgang lief ja letztendlich über den Händler (und von da aus über den Großhändler/Distributor und von dem aus wiederum über MSI). Den Vorgang im Nachhinein in allen Details nachzuvollziehen wird sich als schwierig erweisen.  Wer weiß, wo das Zubehör letztendlich hängen geblieben ist.

Für eine Nachfrage beim MSI-Deutschland bräuchtest Du erstmal die betreffende RMA-Nummer.  Falls Du die nicht hast, müsstest Du beim Händler nachfragen.  Ohne diese Nummer, wird Dir bei MSI niemand weiter helfen können.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.091
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Austausch Mainboard
« Antwort #6 am: 11. Oktober 2011, 13:28:48 »

MSI hat Regeln für den Austausch von Komponenten. Die besagen grundsätzlich ohne Zubehör.
Du hast dein Board aber komlplett dem Händler gegeben. Wenn er es komplett weiter an MSI geschickt hat, dumm für ihn. Er muß dir die fehlenden Teile liefern (oder er schreibt in seinen Garantiebedinungen: ohne Zubehör).
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

smej

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Austausch Mainboard
« Antwort #7 am: 11. Oktober 2011, 14:20:37 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=786274#post786274\'
MSI hat Regeln für den Austausch von Komponenten. Die besagen grundsätzlich ohne Zubehör.
Du hast dein Board aber komlplett dem Händler gegeben. Wenn er es komplett weiter an MSI geschickt hat, dumm für ihn. Er muß dir die fehlenden Teile liefern (oder er schreibt in seinen Garantiebedinungen: ohne Zubehör).
Habe jetzt gerade mal beim Händler angerufen und die nette Frau hat mir gesagt das die mir das Zubehör zuschicken. Dann bin ich mal gespannt was da kommt. Danke für eure Hilfe :)
Gespeichert