Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Geforce GTX 580 Twin Force hängt sich auf!  (Gelesen 10995 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Judas

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Geforce GTX 580 Twin Force hängt sich auf!
« am: 05. September 2011, 15:08:25 »

Hallo Leute!
Ich habe Folgendes Problem Beim Spielen Von Deus Ex Human Revolution tritt folgender fehler auf!
Nach ca 15 Minuten Spielzeit bekomme ich einen Schwarzen Bildschirm, Der Lüfter der Grafikkarte dreht hoch und der
Ton bleibt hängen Dann Hilft nur noch ein reset!
Bei Spielen wie Starcraft 2 Tritt das Problem nicht auf, die anforderung ist aber auch wesenlich geringer.

Mein System:
Motherbord: Msi p67A-GD65
CPU: Intel Core i7 2600K
Ram: 2x Kingston 2048 MB DDR3-1333
Graka: MSI Geforce GTX 580 Twin Force
NEtzteil: Cooler Master 1000W

Laut CPUID Hardware Monitore sind die Temperaturen alle im grünen Bereich!

Ich hoffe ihr Könnt mir weiter helfen.
MFG
Judas
Gespeichert

ludscha

  • Gast
Geforce GTX 580 Twin Force hängt sich auf!
« Antwort #1 am: 05. September 2011, 15:46:06 »

Hy ,

ich geh zu 100% davon aus, das die Voltage im Kartenbios zu niedrig hinterlegt ist.

Das wurde Ihm sogar vom MSI-Support dann bestätigt.

Das selbe Problem hatte ein Kumpel von mir der selben Graka , die ist bei BFBC2 ständig abgestürtzt.

Der hat Sie dann zurück gegeben und ne andere Marke geordert.

Aber vielleicht kann dir der Notnagel helfen :-D

Mfg
ludscha
Gespeichert

Judas

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Geforce GTX 580 Twin Force hängt sich auf!
« Antwort #2 am: 05. September 2011, 16:29:56 »

alles kla sowas ähnliches hatte ich befürchtet, gibt es eine möglichkeit das problem zu lösen?
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Geforce GTX 580 Twin Force hängt sich auf!
« Antwort #3 am: 05. September 2011, 16:53:47 »

Evtl. bringt ein anderes VBios Stabilität, denn bei einigen 580èr Karten wird so etwas angeboten [ Improved GPU stability]
Dazu brauchst Du die genaue Bezeichnung der Graka und musst wissen welches VBios ist installiert ist.-> Die Grafikkarte richtig erkennen
Viel Erfolg
Gespeichert

Tobi79

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Meine GTX 580 Twin Frozr II hat das gleiche Problem
« Antwort #4 am: 15. September 2011, 19:05:12 »

Hi, ich habe mit meiner GTX 580 das gleiche Problem. Der Rechner hängt sich in unregelmäßigen Zeitabständen beim zocken (Battlefield: Bad Company 2) auf, friert ein und es hilft nur noch ein Reset. Im idle, also beim surfen oder sonst was, passiert nichts.

Ich hatte vorher die GTX 275 Lightning, damit lief mein System extrem stabil (keine Abstürze, kein Einfrieren, keine Bluescreens). Die GTX 580 ist also die einzige neue Kompontente, also muss der Fehler hier liegen. Treiber wurde übrigens sauber installiert. Netzteil hat ausreichend power (750 Watt Corsair Netzteil).

Für mich wäre jetzt interessant zu wissen, ob das VBIOS update dieses Problem behebt?
Judas, hast du das VBIOS geflashed, wenn ja, hats das Problem behoben?
Gespeichert
Mein aktueller PC:

MSI GTX580 TwinFrozr II / OC
Intel Core 2 Quad Q9550 @ 2,83 GHz
Asus P5N-D SLI nForce 750i SLI
4GB-Kit Corsair TWIN2X DHX PC800/6400 CL4
Corsair 850HX, 850 Watt

anDrasch

  • Gast
Geforce GTX 580 Twin Force hängt sich auf!
« Antwort #5 am: 16. September 2011, 11:29:40 »

@Tobi79 ,
Kommt das nur bei BC2 vor ?
Läuft bei Dir eines der Programme (Afterburner, GPU-Z ...) während des Spiels BC2 im Hintergrund ?
Gespeichert

Tobi79

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Geforce GTX 580 Twin Force hängt sich auf!
« Antwort #6 am: 17. September 2011, 10:18:39 »

Ich spiele zur Zeit nur Bad Company 2. Bei dem Unigine Heaven 2,0 und 2.5 und dem 3DMark2011 hatte ich keine Probleme, die beiden Benchmarks liefen ohne mucken mehrmals durch.
Und nein, es läuft kein Programm im Hintergrund.
Bei der VBIOS Version die zum download angeboten wird, steht bei Beschreibung \"Improved GPU Stability\". Also muss das ja bei MSI bekannt sein. Leider bestätigt der Technische Support mir das nicht, was ich recht arm finde.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1316247733 »
Gespeichert
Mein aktueller PC:

MSI GTX580 TwinFrozr II / OC
Intel Core 2 Quad Q9550 @ 2,83 GHz
Asus P5N-D SLI nForce 750i SLI
4GB-Kit Corsair TWIN2X DHX PC800/6400 CL4
Corsair 850HX, 850 Watt

anDrasch

  • Gast
Geforce GTX 580 Twin Force hängt sich auf!
« Antwort #7 am: 17. September 2011, 13:09:06 »

Tobi79, wenn man sucht bist Du leider nicht alleine wenn es um Deine geschilderten Probleme im Zusammenhang mit BC2 geht. Da gibt es die unterschiedlichsten Lösungsansätze. Das Spiel selbst, der implementierte Punkbuster, NVIDIA-Treiber und auch Deine Hardware(Speicher,Netzteil, Graka) kommt bei Deinen Symptomen alles in Frage.

Wenn im Changelog eines neueren VBios als das bei Dir installierte \"Improve GPU Stability\" angegeben wird, ist das natürlich einen Test wert. Dies ist aber sicherlich nicht speziell für die Grafikkarte im Zusammenhang mit BC2 bestimmt, sondern allgemein werden sicherlich für hohe Belastungszustände andere Taktraten und/oder andere Spannungen im VBios definiert.
Ob es dann in Deinem speziellen Fall genau das Richtige ist musst Du selber testen und kann Dir keiner vorher mit Sicherheit sagen.
Gespeichert

Tobi79

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Geforce GTX 580 Twin Force hängt sich auf!
« Antwort #8 am: 17. September 2011, 13:45:44 »

Also meine restliche Hardware kann ich ausschließen. Daran wirds nicht liegen. Am Spiel selbst liegts wohl auch nicht. Warum, ganz einfach, ich hatte vor der GTX580 eine GTX275 Lightning. Damit hatte ich null Probleme. Das einzige, was ich also getauscht habe, ist die GraKa, somit liegt der Fehler wohl hier. Das andere VBIOS teste ich mal, habs schon geflasht (Version 70.10.17.00.01). Nur ist mir dabei aufgefallen, das mein \"altes\" VBIOS von der Versionsnummer (70.10.20.00.01) neuer zu sein scheint. Habs vorsichtshalber gesichert, so das ichs wieder zurückflashen kann.

Ich werd wie gesagt mal testen, ob die Abstürze wieder kommen oder nicht und werde das dann hier berichten.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1316260131 »
Gespeichert
Mein aktueller PC:

MSI GTX580 TwinFrozr II / OC
Intel Core 2 Quad Q9550 @ 2,83 GHz
Asus P5N-D SLI nForce 750i SLI
4GB-Kit Corsair TWIN2X DHX PC800/6400 CL4
Corsair 850HX, 850 Watt

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Geforce GTX 580 Twin Force hängt sich auf!
« Antwort #9 am: 17. September 2011, 14:42:08 »

Zitat von: \'Tobi79\',\'index.php?page=Thread&postID=784964#post784964\'
Also meine restliche Hardware kann ich ausschließen. Daran wirds nicht liegen. Am Spiel selbst liegts wohl auch nicht.
Ich würde beides nicht ausschließen! Du hast zwar nur die Grafik gewechselt, aber wenn es Kompatiblitätsprobleme gibt, treten die ja in Verbindung mit der neuen Komponente (in deinem Fall die Grafik) auf. Hier kann sowohl Ram, CPU oder Mainboard nicht richtig mit der neuen Grafik zusammenarbeiten. Auch das Spiel würde ich nicht ausschließen, da der Grafikchip, den du jetzt nutzt, nichtmal die selbe Generation wie der alte ist! Mitunter gibts hier Fehlprogrammierungen, da zum Zeitpunkt des Spielerscheinen diese Grafikgeneration noch nicht zugegen war!
Dies sind alles Möglichkeiten und kein Muss!

Zitat von: \'Tobi79\',\'index.php?page=Thread&postID=784956#post784956\'
Also muss das ja bei MSI bekannt sein. Leider bestätigt der Technische Support mir das nicht, was ich recht arm finde.
Bei MSI sind die Fertigungstolleranzen von NVIDIA bekannt. Da nicht jeder Chip identisch ist, gab es wahrscheinlich Stabilitätsprobleme mit vereinzelten Exemplaren dieser Karte. Um diesem aus dem Weg zu gehen, wurde eben das Bios überarbeitet um die Stabilität auch bei diesen Exemplaren zu gewährleisten. Du hast vllt solch ein Exemplar, das an der Grenze der Tolleranz liegt. Dies hat aber nichts mit MSI oder sonst einem Hersteller zu tun. NVIDIA legt dies fest und ist hierbei der Zulieferer.

Probier es aus! Wenn du weiterhin Probleme hast, wende dich sonst an deinen Händler. Eventuell ist es ja doch ein Defekt an der Karte.
Obwohl dies eher unwahrscheinlich ist, da der Fehler bis dato nur bei BF2 auftritt. :winke
Gespeichert

Tobi79

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Könnten die Core Voltage Einstellungen zu gering sein?
« Antwort #10 am: 18. September 2011, 19:50:05 »

Die stehen laut Afterburner auf max. 1025 mV also 1.025 V. Jetzt habe ich in diversen anderen Foren gelesen, das das bei DX11 Anwendungen doch etwas dünn ist, und es daher zu abstürzen kommt. Ich kenn mich ehrlichgesagt mit den OC Einstellungen einer GraKa \"noch\" nicht so gut aus, von daher kann ich die Foren Einträge auch nicht so ganz nachvoll ziehen.

Die Frage, die sich mir stellt, kann eine zu geringe Core Voltage zu derartigen Systemabstürzen führen?
Gespeichert
Mein aktueller PC:

MSI GTX580 TwinFrozr II / OC
Intel Core 2 Quad Q9550 @ 2,83 GHz
Asus P5N-D SLI nForce 750i SLI
4GB-Kit Corsair TWIN2X DHX PC800/6400 CL4
Corsair 850HX, 850 Watt

Tobi79

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
So, nach ausgiebigen Testläufen...
« Antwort #11 am: 29. September 2011, 18:55:23 »

.... bin ich zu dem Entschluss gekommen, das ich meine GTX580 mal austausche. Vielleicht ist sie ja wirklich Fratze.

Folgendes habe ich getestet:
VCore Voltage angehoben mittels Afterburner. Zuerst auf 1038 mV, dabei lief BFBC2 relativ stabil (dachte ich), bis ich auch mit dieser VCore Voltage einen Absturz hatte. Bei einer VCore Voltage von 1050 mV läuft BFBC2 ohne Probleme, sprich mein Rechner stürzt nicht ab. Kann also ohne Probs so lange zocken wie ich will. Nun habe ich mir mal Crysis 2 ausgeliehen um die GraKa noch etwas mehr zu fordern. DX11 und High Resolutiion Texture Pack installiert, alles auf Ultra gestellt und ab gings in die Kampagne. Habe so zwischen 30 und 40 FPS (laut Afterburner OSD). Aber nach ca. 20 mins ist mein Rechner dann abgestürzt. Daraufhin hab die VCore Voltage nochmals erhöt, auf 1075 mV. Mit der Einstellung ließ sich Crysis 2 dann zocken, habe so etwas mehr als eine Stunde gespielt.

Heute habe ich dann mal den Referenztakt der 580er Karten getestet mit der Standard VCoreVoltage von 1025 mV. Aber damit stürzte mein Rechner nach ca. 20 - 30 mins Crysis 2 zocken ab.

Das Ganze ist sehr sehr frustrierend :lol: . Bin mal gespannt ob der Sch**ß mit der Austauschkarte weiter geht..... :wall

Übrigens, ich benutze den Forceware 275,33er momentan. Mit dem aktuellsten NVIDIA Treiber hatte ich die Abstürze aber auch....

Ich halte auch auf dem laufenden. Falls noch jemand eine Idee hat, was es neben der GraKa sein könnte, immer her damit :-)
Gespeichert
Mein aktueller PC:

MSI GTX580 TwinFrozr II / OC
Intel Core 2 Quad Q9550 @ 2,83 GHz
Asus P5N-D SLI nForce 750i SLI
4GB-Kit Corsair TWIN2X DHX PC800/6400 CL4
Corsair 850HX, 850 Watt

Tobi79

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
GTX580 TwinFrozr II/OC ausgetauscht...
« Antwort #12 am: 06. Oktober 2011, 21:32:31 »

...gegen eine neue MSI GTX580 TwinFrozr II / OC. 8-)
Damit habe ich auch mein Problem mit den Systemabstürzen (Rechner friert ein bei 3D Anwendungen) gegen ein anderes Problem getauscht. :thumbdown:
Jetzt bekomme ich nach einer weile zocken (Crysis 2) die Meldung \"Der Anzeigetreiber NVIDIA Kernel .... reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt\". Vorher bleibt das Spiel \"hängen\". Sieht dann so aus, das ich auf dem Schirm das aktuelle Crysis 2 \"Bild\" sehe mit so weißen und grünen Schlangen (als ob man mehrere S\'es direkt untereinander verknüft) im Vordergrund. Sound läuft ne weile weiter. Über den Taskmanager kann ich dann das Game beenden und sehe dann auch die Meldung mit dem Anzeigetreiber.

Scheinbar lässt sich das Problem mit einer leichten Erhöhung der VCore Voltage von 1025 mV (Standardwert) auf 1038 mV lösen. Konnte so über 2 Std. Crysis 2 in voller DX11 Blüte zocken ohne Probleme. :-D

Somit war wohl die andere GTX580 defekt :wall , den nach dem Tausch hatte ich keinen einzigen Systemabsturz mehr. :thumbsup:
Hoffentlich bleibt das auch so *auf Holz klopft* ;-)

Nochmal zurück zu dem Anzeigetreiber, kennt jemand eine andere Lösung dafür? Bzw. ist die Erhöhung der CoreV das Mittel zu Zweck.
Gespeichert
Mein aktueller PC:

MSI GTX580 TwinFrozr II / OC
Intel Core 2 Quad Q9550 @ 2,83 GHz
Asus P5N-D SLI nForce 750i SLI
4GB-Kit Corsair TWIN2X DHX PC800/6400 CL4
Corsair 850HX, 850 Watt

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Geforce GTX 580 Twin Force hängt sich auf!
« Antwort #13 am: 06. Oktober 2011, 21:54:57 »

Eventuell gibts ein VBios, was dein Problem behebt?!
Gespeichert

Tobi79

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
bzgl. VBios Update
« Antwort #14 am: 07. Oktober 2011, 14:25:57 »

Ja da gibts eine \"neueres\". Unter Description steht auch \"Improved stability\".
Aber das VBios hatte ich bei meiner kaputten GTX580 schon getestet, hat dieselbe max. VCore Voltage von 1025 mV.
Und da es mit ner leichten Erhöhung der VCore Voltage zu laufen scheint (scheint weil ichs noch ausgibieger testen möchte übers WE), denke ich mal, das die neuere VBios Version vielleicht nicht viel bringt. Eine Option ists dennoch, keine Frage.

Aber wie gesagt, ich teste am WE noch etwas, und halte euch auf dem laufenden.

In diesem Sinne...
Gespeichert
Mein aktueller PC:

MSI GTX580 TwinFrozr II / OC
Intel Core 2 Quad Q9550 @ 2,83 GHz
Asus P5N-D SLI nForce 750i SLI
4GB-Kit Corsair TWIN2X DHX PC800/6400 CL4
Corsair 850HX, 850 Watt

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Geforce GTX 580 Twin Force hängt sich auf!
« Antwort #15 am: 07. Oktober 2011, 22:29:39 »

Zitat von: \'Tobi79\',\'index.php?page=Thread&postID=785981#post785981\'
Ja da gibts eine \"neueres\". Unter Description steht auch \"Improved stability\".
Muss nicht zwangsläufig über die Voltage gefixt werden! Probieren geht über studieren. Auch wenn es bei dir über die Voltage den gleichen Effekt erzielt, gibts auch andere Möglichkeiten! Wenn es trotz der 1025mV behoben wurde, ist das doch besser, als deine manuelle Anhebung!
Du hast die Qual der Wahl!
Gespeichert