MSI Intel Z68A-GD85 B3
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Intel Z68A-GD85 B3  (Gelesen 6971 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

anDrasch

  • Gast
MSI Intel Z68A-GD85 B3
« Antwort #20 am: 26. September 2011, 14:56:51 »

Die Abdrücke sind ja nur ein Hinweis für verzogene/verbogene Sockelpins des Sockels vom Board.
Die CPU brauchst Du deswegen nicht wegschmeißen, die übersteht so was höchstwahrscheinlich.
Gespeichert

Harald10

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 329
MSI Intel Z68A-GD85 B3
« Antwort #21 am: 26. September 2011, 15:30:12 »

also sollte ich mit einem neuen sockel oder schlechtesten fall einem neuen board die cpu noch verwenden können?

auf was sollte ich besonders achten beim einbaun der cpu das nicht wieder die pins des board verbogen werden?

kan auch der cpu kühler noctua dh-14 schuld sein?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI Intel Z68A-GD85 B3
« Antwort #22 am: 26. September 2011, 16:02:22 »

Zitat von: \'Harald10\',\'index.php?page=Thread&postID=785325#post785325\'
kan auch der cpu kühler noctua dh-14 schuld sein?
Theoretisch kann man durch zu fest angezogene Schrauben der Kühler jedes Board so verbiegen, daß die Kontakte nicht mehr richtig kontaktieren.

Nicht ohne Grund haben die Sockel eine Abdeckung. Wenn du das Board ohne diese Abdeckung zur Garantieleistung schickst, ist die Garantie schon hin.
Du mußt die CPU nur richtig in den Sockel fallen lassen und der Rest passt normalerweise.
Ich habe mal bei der Demontage die Kontakte mit dem kleinen Fingernagel erwischt. Mit einer guten Lupe und einer Nadel habe ich die Kontakte alle wieder richtig hingebogen bekommen. Also auch das geht, nur ob das eine Werkstatt macht, bezweifel ich. In der Regel heißt kaputter Sockel = neues Board.
In der Regel Schuld des Kunden und als Händler würde ich die Garantie verweigern. Mit der Bemerkung will ich dich nicht ärgern, aber so ist der Sachverhalt.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

anDrasch

  • Gast
MSI Intel Z68A-GD85 B3
« Antwort #23 am: 26. September 2011, 16:08:37 »

zu.1.
Ich glaube die CPU hat das überstanden. Versprechen kann Dir das aber keiner.
zu2.
Die Sockelabdeckung erst kurz vor dem CPU-Einbau vorsichtig raus nehmen. So kann nicht aus versehen bei der Montage anderer Bauteile etwas in den offenen Sockel fallen/drücken o.ä..
Vor dem Einsetzen der CPU schon mal die Ausrichtung(seitliche Nuten) inspizieren und dann plan in den Sockel einlegen.
P.S.: Aus Eigenerfahrung keine Baumwollhandschuh tragen, da man schnell mal mit den Maschen an den Sockelpins hängen bleibt :D
zu3.
Der Noctua verbiegt keine Pins, eher kommt es durch ungleichmäßiges Festziehen zu Kontaktproblemen.
Gespeichert

Harald10

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 329
MSI Intel Z68A-GD85 B3
« Antwort #24 am: 26. September 2011, 17:14:29 »

ok danke.

also kann ich den noctua wieder dan montieren?und schon gleimäßig festmachen dan sollte ichts passiern oder?
Gespeichert

CasiHST

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
MSI Intel Z68A-GD85 B3
« Antwort #25 am: 26. September 2011, 17:28:01 »

Also ich hab auch dummerweise mein Board ohne CPU-Abdeckung abgeschickt und MSI hat es kulanterweise doch ausgetauscht(waren wohl auch paar pins verbogen), wobei ich es wegen eines anderen Problems eingeschickt habe.
Die CPU sollte aber noch funktionieren, sieht auf dem Foto noch gut aus ;-)
Gespeichert

Harald10

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 329
MSI Intel Z68A-GD85 B3
« Antwort #26 am: 26. September 2011, 20:37:33 »

hoffe auch das ich mein neues board wieder ersetzt bekomme obwohl msi gar keine schuld daran trägt.

wäre echt der hammer
Gespeichert

Harald10

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 329
MSI Intel Z68A-GD85 B3
« Antwort #27 am: 04. November 2011, 19:39:06 »

board endlich erhlaten heute alles zusammengebaut und funktioniert problemlos ;)
Gespeichert

Harald10

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 329
MSI Intel Z68A-GD85 B3
« Antwort #28 am: 05. November 2011, 18:58:13 »

habe gestern irgendwo im realtek hd audiomanager einen soundeffect eingestellt und möchte den heute ändern jedoch finde ich nicht mehr hin.

kann mir wer sagen wo ich das finde?
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
MSI Intel Z68A-GD85 B3
« Antwort #29 am: 05. November 2011, 19:01:00 »

Realtek Soundmanager öffnen, und dann unter Soundeffekt bei Equilizer und Soundeffekt auf umstellen.
Gespeichert

Harald10

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 329
MSI Intel Z68A-GD85 B3
« Antwort #30 am: 11. November 2011, 16:48:26 »

trotz neuinstallieren des realtek treibers und software finde ich den reiter nicht!ich hatte ihn jedoch schon einmal nur wird er mir nicht mehr angezeigt
Gespeichert