[P67A GD53 (B3)] -> U-Key-Problem nach UEFI/BIOS Update
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [P67A GD53 (B3)] -> U-Key-Problem nach UEFI/BIOS Update  (Gelesen 10063 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
[P67A GD53 (B3)] -> U-Key-Problem nach UEFI/BIOS Update
« Antwort #20 am: 22. August 2011, 18:10:22 »

ich befürchte eher, das m-flash das ganze gekillt hat...
Gespeichert

CasiHST

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
[P67A GD53 (B3)] -> U-Key-Problem nach UEFI/BIOS Update
« Antwort #21 am: 22. August 2011, 18:14:12 »

diese seite ist wohl für ein älteres BIOS und nicht für EFI, bei mir kam nur U-Key enabled oder disabled und dann welcher stick als schlüssel dienen soll, mehr nicht :(
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
[P67A GD53 (B3)] -> U-Key-Problem nach UEFI/BIOS Update
« Antwort #22 am: 22. August 2011, 19:30:48 »

Zitat
diese seite ist wohl für ein älteres BIOS und nicht für EFI, bei mir kam nur U-Key enabled oder disabled und dann welcher stick als schlüssel dienen soll, mehr nicht

Das mag ja sein, aber das hier:

Zitat
Speicherort ROM

... verweist zumindest auf die Möglichkeit, dass das U-Key-Passwort-Abbild bzw. dessen Verschlüsselung in einen permanenten Speicherbereich geschrieben wurde.  Das würde freilich bedeuten, dass ein CMOS-Reset nichts an der Verschlüsselung ändert.

Zitat
na ganz normal, vorher ging es ja mit dem U-Key immer, bin ins BIOS rein dann auf M-FLASH datei ausgesucht
Zitat
ich befürchte eher, das m-flash das ganze gekillt hat...

Mal abgesehen davon, dass \"M-Flash\" und \"ganz normal\" in Anbetracht der Tatsache, dass wir hier grundsätzlich von dieser Routine abraten und nicht ohne Grund zu DOS-basierten Flash-Vorgängen raten, nicht so zusammenpasst, wäre natürlich die Frage, ob ein Update mit dem dezidierten AMI-Flash-Tool dafür gesorgt hätte, dass der entsprechende ROM-Speicherbereich mitüberschrieben und die U-Key-Abfrage damit annuliert worden wäre.

Letzteres muss nicht notwendigerweise der Fall sein.  Die ME-Firmware residiert ebenfalls mit auf dem UEFI/BIOS-Chip und bleibt durch einen UEFI/BIOS-Flash vollkommen unangetastet. Insofern gehe ich fast mal davon aus, dass auch ein normaler UEFI/BIOS-Flash (also eben nicht mit M-Flash) etwas an dem Problem geändert hätte.

----------------

Unterm Strich erweist sich \"U-Key\" letztendlich gerade durch diesen Vorfall als relativ sicherer Schutz gegen Fremdzugriffe: ein CMOS-Reset ändert nichts und ein BIOS-Flash ebenfalls nicht.

Ich weiß nicht, wie der U-Key-Schlüssel funktioniert, aber es könnte eben sein, dass die jeweilige Information über die UEFI/BIOS-Version mitverschlüsselt wird, was jetzt dazu führt, dass der Abgleich fehlschlägt.

Einzige Möglichkeit aus diesem Dilemma herauszukommen, wäre demnach wirklich nur eine externe Reprogrammierung des UEFI/BIOS-Chips oder dessen kompletter Austausch.
Gespeichert

CasiHST

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
[P67A GD53 (B3)] -> U-Key-Problem nach UEFI/BIOS Update
« Antwort #23 am: 22. August 2011, 19:37:13 »

und bei einem austausch müsste ich dann selber für zahlen oder liegt das im rahmen der garantie bzw gewährleistung?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.403
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
[P67A GD53 (B3)] -> U-Key-Problem nach UEFI/BIOS Update
« Antwort #24 am: 23. August 2011, 10:38:35 »

Hast du dich schon beim Support von MSI in D gemeldet? Wenn nein, hole das schnellstens nach. Die klären dann auch deine letzte Frage verbindlich.

Das Problem ist das du von BIOS 1F1 auf 1F3 geflasht hat. Im BIOS 1.F2 wurde was mit U-Key geändert (Support USB3.0).
Daher denke ich unsere Freunde in Taiwan haben einen Fehler gemacht und die U-Keys werden jetzt anders berechnet oder nur noch an USB3.0 erkannt.
Ich warte auf Antwort aus Taiwan.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

CasiHST

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
[P67A GD53 (B3)] -> U-Key-Problem nach UEFI/BIOS Update
« Antwort #25 am: 23. August 2011, 12:55:38 »

Also ich hatte eine freundliche Konversation mit Frankfurt, nachdem ich alles probiert habe was möglich ist (auch USB 3.0) soll ich nun das Board direkt dort hin schicken und es wird geprüft was los ist.
Bekomme dann ein Austauschboard oder eben das \"reparierte\" wieder
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
[P67A GD53 (B3)] -> U-Key-Problem nach UEFI/BIOS Update
« Antwort #26 am: 23. August 2011, 13:09:11 »

Naja, bis auf die Tatsache, dass Du erstmal ein Weilchen ohne Board sein wirst, klingt das doch erstmal sehr positiv.
Gespeichert

CasiHST

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
[P67A GD53 (B3)] -> U-Key-Problem nach UEFI/BIOS Update
« Antwort #27 am: 23. August 2011, 13:28:58 »

Ja gut, das ich mich eine Weile mit dem Laptop rumschlagen muss ich nicht weiter schlimm. Habe mit MSI seid mind. 10 Jahren gute Erfahrungen und länger als 2 Wochen dauerte es meist nicht bis ich was neues auf dem Tisch liegen hatte :thumbsup:
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.403
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
[P67A GD53 (B3)] -> U-Key-Problem nach UEFI/BIOS Update
« Antwort #28 am: 23. August 2011, 13:40:39 »

CasiHST, das Board wird bei MSI relativ schnell bearbeitet werden. Vielleicht bekommen die es über den Programmierstecker wieder hin. Dann hast du es schnell zurück (außer, die müssen ein neues Board besorgen).

Dann bist du der \"Fall\", wo man sagte, dass man es schon kennt und deshalb mit Taiwan in Verbindung ist.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

CasiHST

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
[P67A GD53 (B3)] -> U-Key-Problem nach UEFI/BIOS Update
« Antwort #29 am: 01. September 2011, 12:52:31 »

So hab eben ein neues Board bekommen, Rechner läuft wieder :thumbsup: werd wohl diesmal die Finger vom U-Key lassen :-D


Danke für eure Hilfe
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
[P67A GD53 (B3)] -> U-Key-Problem nach UEFI/BIOS Update
« Antwort #30 am: 01. September 2011, 12:56:02 »

Zitat
So hab eben ein neues Board bekommen, Rechner läuft wieder

 :thumb

Ist es ein komplett neues Exemplar?

Zitat
werd wohl diesmal die Finger vom U-Key lassen

... oder eben vor soetwas wie UEFI/BIOS-Updates lieber sicherheitshalber deaktivieren,
Gespeichert

CasiHST

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
[P67A GD53 (B3)] -> U-Key-Problem nach UEFI/BIOS Update
« Antwort #31 am: 01. September 2011, 12:58:00 »

ja es ist ein komplett neues Board, hatte vorher das GD53 und jetzt das GD55 bekommen :-)

Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
[P67A GD53 (B3)] -> U-Key-Problem nach UEFI/BIOS Update
« Antwort #32 am: 01. September 2011, 13:14:30 »

Naja, auch wenn die Unterschiede nicht sooo groß sind, ist das ja letztendlich nicht der schlechteste Deal.  ;-)
Gespeichert

CasiHST

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
[P67A GD53 (B3)] -> U-Key-Problem nach UEFI/BIOS Update
« Antwort #33 am: 01. September 2011, 13:28:24 »

Der einzige Unterschied ist, das das GD55 Firewire hat, was ich aber eh nicht brauche. Ansonsten der gleiche Aufbau das gleiche Layout usw.
Gespeichert