Sie sind nicht angemeldet.

PortalForumMitgliederHilfeImpressumRegeln MSI

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MSI Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

der Notnagel

der Affe arbeitet nicht bei MSI

Beiträge: 20 143

Wohnort: Norddeutschland

MSI Produkte: Wind, MBs, GKs, MP3 Player, DigiVOX, PocketTV, Mäuse ...

  • Nachricht senden

1

09.10.2009, 12:19

Windows7 - Treiber für DigiVox mini II V3.0

Für den Stick gibt es extra Treiber für Windows 7. Die könnt ihr hier herunterladen. Da es den Stick mit zwei verschiedenen Chips gibt hier nachfolgend auch zwei Treiber.
Dieser Windows 7 Treiber ist für den Realtek-Chip: index.php?page=Attachment&attachmentID=14422

und die anderen Sticks sollten den AFA-Chip verbaut haben. Deshalb hier auch dieser Treiber: index.php?page=Attachment&attachmentID=14423

bbox

Foren Ass

Beiträge: 95

MSI Produkte: NB VR705 Value Serie

  • Nachricht senden

2

10.10.2009, 18:23

Hallo, identischer Treiber wird auch über Windows-Update angeboten, produziert bei mir aber beim Programmscan und beim schauen unter Windows Media Center einen Bluescreen. Bluescreen kommt sporadisch auch, wenn der Stick nur eingesteckt, aber nicht in Verwendung ist....(BS Windows 7 Home Premium 32 bit RTM von MSNA)

Der Vistatreiber von der MSI-HP (im Kompatibilitätsmodus "Vista" installiert), funktioniert bei mir dagegen einwandfrei.

Ist das nur bei mir so, oder kann das sonst noch jemand bestätigen?

3

14.10.2009, 19:58

Vielen Dank für den Link zum Treiber...

Hab jetzt schon seit Wochen nach einer Möglichkeit gesucht, meinen DigiVOX Duo nutzen zu können. Weder mit Vista x64 noch Win 7 x64 (aktuelle Version aus dem MSDNAA-Programm) war ein stabiler Betrieb möglich, schon bei der Sendersuche hatte ich meistens schon einen Bluescreen (bei zwei - bis auf das Betriebssystem - völlig unabhängigen Systemen).

Der Treiber hier ist ja eigentlich nicht für den Duo, es wird aber scheinbar der selbe Chipsatz von AFA verwendet. Wenn man das OS dazu zwingt den Treiber - alle Warnmeldungen zu trotz - zu installieren funktioniert es wunderbar. Endlich keine Aussetzer und keine Komplettabstürze mehr. :thumbsup:

4

18.10.2009, 01:10

Vielen Dank!! :-rolleyes:
Hab mir den heute gekauft. Voll zufrieden!

5

04.11.2009, 14:13

Zwar keinen Bluescreen, aber kein TV-Signal im MC

Windows 7 7600 64bit
Habe beide Treiber ausprobiert. :wall
- mit den Realtek-Treibern Empfang mit TotalMedia => Stick wird angesprochen (blaue LED)
- kein TV-Signal im Media Center => Stick bleibt dunkel
Hat jemand eine Idee, wie ich den Stick im Media Center aktiviere?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schlingelbingel« (04.11.2009, 14:37)


6

06.11.2009, 21:06


Vielen Dank für den Link zum Treiber...

Hab jetzt schon seit Wochen nach einer Möglichkeit gesucht, meinen DigiVOX Duo nutzen zu können. Weder mit Vista x64 noch Win 7 x64 ......

.....
Der Treiber hier ist ja eigentlich nicht für den Duo, es wird aber scheinbar der selbe Chipsatz von AFA verwendet. Wenn man das OS dazu zwingt den Treiber - alle Warnmeldungen zu trotz - zu installieren funktioniert es wunderbar. Endlich keine Aussetzer und keine Komplettabstürze mehr. :thumbsup:



Darf ich fragen wie du das konkret gemacht hast. In dem Attachment ist ja nur eine DrvInstall.exe enthalten. Deren Ausführung bleibt mit DigivoxDuo unter Windows 7 (64) ohne erkennbare Auswirkungen.


Ich habe nach der erstellten .inf Datei gesucht und eine af15bda.inf gefunden. Diese habe ich dann manuell als Treiber für das unbekannte Gerät zugewiesen. Dabei wird jedoch gemeldet "es wurde Treibersoftware für das Gerät gefunden aber bei der Installation ist ein Fehler aufgetreten" AF9015 BDA Device



:(

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Athlon II« (06.11.2009, 21:26)


7

13.11.2009, 04:15

Hallo zusammen,
@Athlon II
Ich hab für meinen DigiVOX Duo jetzt entlich einen passenden Win7(x64)-Treiber gefunden, falls du noch immer auf der Suche bist.
Versuch mal den Win7-Treiber vom DIGIVOX mini III:
Digivox mini III driver
-> entpacken und Treiber manuell von Vista_x64\AF15BDA.inf aus installieren
Wird sogar als DigiVOX Duo erkannt :-D
Nach wochenlangem Suchen und regelmäßigen Bluescreens funktioniert bei mir jetzt entlich wieder alles stabil.

Einen kleinen Haken hat die Sache aber noch. Und zwar funktioniert bei mir die Fernbedienung mit diesem Treiber nicht mehr. :motz
(wobei immer noch besser als die ständigen Bluescreens)

Aber vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen?
Gibts irgendein RemoteControl-Utility zum DIGIVOX-Stick, das so aktuell ist, dass es auch unter Win7 funktioniert?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alexbeer2048« (13.11.2009, 06:04)


8

15.11.2009, 20:43

Hi leuts ich gesell mich mal dazu
So habe windows 7 64 bit druff ^^
und habe ein Digivox mini 2 V.3.0

Ehm also unter Windows 7 läuft ohne probs
hab den treiber normal druff gemacht ging einzigste nachteil
die Fernbedienung will nich
OBWOHL !!
windows mir 2 tasturen anzeigt einmal meine Logitech und einmal den Digivox mini
Hm soo wenn ich das nun test will oder nich sprich ich drück wie bekloppt druff rum tut sich nix er spricht immer nur die Logitech an
wenn ihr einen weg wisst wie man die fernbedienung zum laufen bekommt
^^ herdamit !!!!

achja ! Sowohl das prog also wie auch das mediacenter Klappt einwandfrei
wobei ich das Media Center vorziehe
wegen den EPG funktion und liefert bessseren ton bessers bild
:party

9

18.11.2009, 17:17

Hallo,

auch bei mir funktioniert die Fernbedienung nicht. :cursing:
Falls es hierzu noch Tipps gibt, wäre das schon Super.

Danke schön ...

10

23.11.2009, 23:24

fernbedienung geht wieder ^^

Hallo leuts hab ma die lute von msi angeschireben den das problem geschildert und haben auch nen neuen treiber mit geliefert
hab den installt und ging :emot:
wennn jemand den treiber braucht
schreibt mich an Mail

[Edit] E-Mail Adresse verlinkt

11

25.11.2009, 12:46

Fernbedienung geht wieder ^^

Hallo,

auch ich hatte eine Mail an MSI geschickt.
Als schnelle Antwort kam bei mir aber kein Treiber, sondern ein ftp-link zu einer aktualisierten Version von Total-Media.
bye

Mueli

Routinier

Beiträge: 349

Wohnort: Norddeutschland

MSI Produkte: KT4V, 845PE, K8N Neo2 Platinum-54G, K7N2G, FX5700LE-TD256

  • Nachricht senden

12

23.12.2009, 12:00

Tja, auch ich habe das Problem die Kombination aus MSI EX628 und MSI DigiVox miniII Ver.3 unter Windows 7 zum Laufen zu bekommen. Mit beiden Treibern wird der Stick erkannt (laut Gerätemanager)! Es wird unter dem Media Center wie auch unter ArcSoft TotalMedia nach Sendern gesucht, nur keine gefunden, es erscheint keine Fehlermeldung, an der man ansetzen könnte?

Im Ereignisprotokoll finden sich mit beiden Varianten des Beta-Treibers identische Fehlermeldungen:
Auf dem Tv-Tuner ist ein Fehler aufgetreten (0xc0040524) DVB-T Dongle (?)
Also scheint wohl keiner der Treiber zu funktionieren, warum unter der Oberfläche des Media Centers dies nicht zu erkennen ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

Ich hatte gehofft, meiner Tochter, die viel unterwegs ist, mit der Kombi aus Notebook und DVB-T Stick aus gleichem Hause, problemlos die Möglichkeit zu schaffen, mobil gelegentlich Tv zu sehen (als Weihnachtsgeschenk).

Evtl. hat ja jmd. noch einen Tip für mich.
Meine AMD DOSe -> hier , aber ohne Gewähr, da steter Umbau

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe :)

der Notnagel

der Affe arbeitet nicht bei MSI

Beiträge: 20 143

Wohnort: Norddeutschland

MSI Produkte: Wind, MBs, GKs, MP3 Player, DigiVOX, PocketTV, Mäuse ...

  • Nachricht senden

13

23.12.2009, 13:17

hallo Mueli, ich gebe deine Beschreibung so an MSI weiter. Die sollen das mal testen und sagen, wie es geht. Im Moment sind dort quasi auch Betriebsferien, die Antwort wird erst später kommen.
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

Mueli

Routinier

Beiträge: 349

Wohnort: Norddeutschland

MSI Produkte: KT4V, 845PE, K8N Neo2 Platinum-54G, K7N2G, FX5700LE-TD256

  • Nachricht senden

14

23.12.2009, 14:42

Ich danke Dir schon mal für die Rückmeldung und kann einen weiteren Test vermelden:
Mittlerweile hatte ich den etwas älteren Vista-Treiber probiert und das mittlerweile installierte ProgDVB meckert nicht über einen fehlenden TV-Stick. Aber Sender kann ich nach wie vor nicht einrichten.
Meine AMD DOSe -> hier , aber ohne Gewähr, da steter Umbau

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe :)

15

01.01.2010, 20:19

kann mir nochmal jemand erklärn wie ich jetzt meine fernbedienung zum laufen bringen kann ...
bei mir funktioniert zwar der stick selber ohne probleme ..also ich hab vollen empfang und ziemlich alle sender die so gehn können aber der drücker spinnt einfach ...kommt kein einziges signal
wäre schön wenn ich irgendwie hilfe bekomm
achja vll sollt ich noch dazu sagn dass ich windows vista hab

16

02.01.2010, 01:28

Fernbedienung geht unter WIN7...

Hi,
bei mir lief das mit der Fernbedienung wieder als ich den link für die aktualisierte Version von TotalMedia von MSI bekam :
ftp://217.110.237.70/fae_de/TM3.5.28.291.rar und ich hab diesen Treiber installiert: http://195.22.142.117/w7-hotfix-usb/AFA_win7.rar
Soweit ich weis sind die Treiber und Software weitgehend kompatibel ... Es wäre auf alle fälle nen Versuch wert...
Ich hatte dieses Problem durch den Umstieg von XP auf 7... inzwischen läuft Software und Stick wieder wie gewohnt.
Bei mir war auch noch ein USB-Fix unter Win7 x64 Notwendig, lag wohl evtl auch an meinem Mainboard:
ASRock ALiveNF5-eSATA2+ R3.0 siehe : http://195.22.142.117/w7-hotfix-usb/

cya

17

02.01.2010, 14:12

ja k aber ich hab ja vista und kein win7:(

18

02.01.2010, 14:19

Total Media isses erstmal Wurst worauf es installiert wird...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »20strike66« (02.01.2010, 14:31)


19

02.01.2010, 15:34

kk stimmt etz funzts vielen dank:)

Mueli

Routinier

Beiträge: 349

Wohnort: Norddeutschland

MSI Produkte: KT4V, 845PE, K8N Neo2 Platinum-54G, K7N2G, FX5700LE-TD256

  • Nachricht senden

20

02.02.2010, 10:12

@der Notnagel
Hat sich MSI mittlerweile eigentlich mal gemeldet, das Problem ist leider noch immer nicht gelöst, auch wenn es nicht so dringend ist.?
Meine AMD DOSe -> hier , aber ohne Gewähr, da steter Umbau

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe :)