Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 13:21:59 
Begonnen von Inso - Letzter Beitrag von Inso
Du hast Dich zwar schon entschieden, aber ich hätte das CC erstmal aussen vor gelassen und es übers BIOS eigestellt..
Wäre eh die elegantere Lösung, aber das weißt Du ja sicherlich.
Hab ich ja, das ist ja der Gag. Das CC komplett deinstalliert, alles im Bios eingestellt, dann im Windows die Temperaturen überwacht während ich sie mit Prime nach oben getrieben hab. 
Bios-Einstellung sagt: fast unhörbare 30% bis 80°, danach 100% Lüfterdrehzahl und siehe da, bei exakt 60° haben die Lüfter auf 100% geschaltet. Temps ausgelesen mit Ryzen Master, CoreTemp und Cpu-Z. Dann im Bios 100% bei 90° eingestellt, und was passiert? Bei 70° drehen die Lüfter auf.
Und auch im Bios das Problem, das man nur bis 100° einstellen kann, sprich bei realen 80° 100% und eine verdammt steile Kurve davor.
Dazu kommt noch das Risiko, das der Bug dann mal still und heimlich behoben wird, und auf einmal glüht einem dann die CPU weg und man hat keine Ahnung warum. Das ist kein Board, das ist ne tickende Zeitbombe!

 2 
 am: Heute um 12:42:41 
Begonnen von Sharban86 - Letzter Beitrag von Sharban86
Okay vielen dank, habs verstanden aber was ist denn genau der unterschied zwischen "Hard Disk Recovery" und der  "System Partition Recovery"?

 3 
 am: Heute um 12:31:16 
Begonnen von MSI News - Letzter Beitrag von wiesel201
Ob MSI entsprechende Updates für AM3/AM3+-Boards in Arbeit hat weiß ich nicht, bezweifle es aber. Denn dazu müssten erst einmal entsprechende Zuarbeiten von AMD kommen, wahrscheinlich in Form einer Microcode-Anpassung, und davon hab ich noch nichts gehört.

 4 
 am: Heute um 12:21:05 
Begonnen von MSI News - Letzter Beitrag von Nonac
Ich "hänge" mich hier einmal dazu.
GData hat ein Tool zur Verfügung gestellt mit welchem das System auf diese bekannten Sicherheitslücken gescannt werden kann.
https://www.gdata.de/downloads

Bei meinem MSI-Board 970A-G43 (BIOS A.6) wird nur Spectre angemeckert.
Das BIOS ist bereits auf der letzten aktuellen Version.

Ist evtl. irgendetwas bekannt, ob MSI auch für etwas ältere Hardware Nachbesserungen in Arbeit hat ?

 5 
 am: Heute um 11:48:11 
Begonnen von der Notnagel - Letzter Beitrag von der Notnagel
für die ersten Notebooks gibt es jetzt das BIOS für Meltdown & Spectre.
Bei der 6Q Serie muß das BIOS zweimal geflahst werden danach noch die ME Firmware für Intel SA-00086 alle Updates von Windows installieren und der Fehler ist weg:
https://www.msi.com/Laptop/support/GT72S-6QE-DOMINATOR-PRO-G

 6 
 am: Heute um 11:00:09 
Begonnen von Destination_1X - Letzter Beitrag von Nonac
Hätte 2 Vorschläge.
1.) nur diese Problem-HDD direkt einbauen und von einer W10 Installations DVD oder USB-Stick das System starten.
Dann die vorgeschlagenen Reparturoptionen durchprobieren und wenn das nicht hilft versuchen alle Partitionen komplett löschen.

2.) einen BOOT-Stick mit einem Linux-Live erstellen und von da versuchen auf diese HDD zuzugreifen
http://www.tacticalcode.de/2013/04/linux-bootstick-erstellen-linux-vom-usb-stick-starten.html

 7 
 am: Heute um 10:31:23 
Begonnen von Destination_1X - Letzter Beitrag von Destination_1X
Nein. Nur wie oben erwähnt die Aufforderung zur Intialisierung.
In det Datenträgerverwaltung selber nicht.

 8 
 am: Heute um 10:19:06 
Begonnen von Planschbirne - Letzter Beitrag von wiesel201
Hast Du Fast Boot aktiviert?

 9 
 am: Heute um 10:16:30 
Begonnen von Destination_1X - Letzter Beitrag von wiesel201
Und in der Datenträgerverwaltung kommt die Platte nicht vor?

 10 
 am: Heute um 10:13:56 
Begonnen von Destination_1X - Letzter Beitrag von Destination_1X
Hmm.
Im Explorer wird sie nicht angezeigt.
Unter dem Gerätemanager wird sie als Speicher angezeigt.
Und zwar mit dem Namen AL2135 oder so.

Seiten: [1] 2 3 ... 10