Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 05:36:09 
Begonnen von lukts30 - Letzter Beitrag von Blechner
Teste mal bitte das letzte Final, Betas sind nun mal Betas: : https://de.msi.com/Motherboard/support/X399-SLI-PLUS. Update über M-Flash im Bios und danach einen C-Mos-clear über J-Bat 1. Die AMD-Bretter zicken immer noch rum was den Ram betrifft, da schadet ein Biosupdate nicht, vor allem wenn ein neuer Code von AMD drin ist.

 2 
 am: Gestern um 23:32:00 
Begonnen von lukts30 - Letzter Beitrag von lukts30
Es gab irgendwo in einen anderen Thread noch jemanden bei den der PC sich aufgrund von 3F & 0C nicht staten ließ. Bei mir ließ sich sich der PC ja auch erst nach unzähligen wechseln der Module überhaupt starten.
Und der Ram ist der hier https://www.heise.de/preisvergleich/samsung-dimm-16gb-m391a2k43bb1-crc-a1370408.html .Habe wie gesagt auch anderen getestet der 100% im anderen PC läuft, habe aber bei beiden die selben Probleme daher nehme ich an, dass es am Mainboard liegt.

Aktuell ist ne Beta installier aber auch die Vorherige Version [font=Roboto, "Noto Sans", Arial, sans-serif]7B09vA1[/font][/color][/url] hat dieselben Probleme bereitet.
RAM ist in Slot D2 & B2 und auch die Slot LED sind an jedoch wird mir das hier angezeigt:


Foto vom Mainboard kann ich morgen schicken. Sind jedoch nach Anleitung in den jeweils den äußeren Slots installiert (D2 & B2).

 3 
 am: Gestern um 23:29:01 
Begonnen von klarwasser - Letzter Beitrag von Edisoft
Welche Bios-Version ist auf dem neuen Board installiert ?

Ich würde das Board wieder ausbauen und auf einer nicht leitenden Unterlage testen auch mit dem Ram (erst ein Riegel, dann beide) um zu sehen ob es hier funktioniert.
Ein Funktions-Test ohne Ram ausserhalb des Gehäuses macht ja auch nicht viel Sinn ;-)

Welchen CPU-Kühler hast Du verbaut ?

 4 
 am: Gestern um 23:23:07 
Begonnen von klarwasser - Letzter Beitrag von klarwasser
Hi!
Ja hab ich beides gemacht. da ging es durch mit Code "00".
Die Probleme fingen eigendlich an wo ich den Dualchannel reingesteckt hatte.(da war das board schon im gehäuse.). Dann kam sofort "3F" und danach "C0".
Das zweite Modul dann entfernt , cmos clear per jumper gemacht.
Jetzt bleibt das Board bei A3 hängen ,alle LEDs von EZDebug sind aus.
Ab und an bleibt er auch bei AA hängen.
Soll ich das Bios noch mal flashen per flashback+ ?

 5 
 am: Gestern um 23:12:16 
Begonnen von klarwasser - Letzter Beitrag von Edisoft
Hast Du das neue Board erstmal ausserhalb des Gehäuses getestet ?
Und wieder, hats Du es mit Minimal-Konfig probiert ?

 6 
 am: Gestern um 23:09:41 
Begonnen von meingrisu - Letzter Beitrag von iTzZent
Was für Probleme hast du denn mit dem Anhang ?

Du solltest schon einen möglichst gleichen Riegel verbauen. Es können aber auch andere Riegel von anderen Herstellern funktionieren, müssen aber nicht.

 7 
 am: Gestern um 23:07:29 
Begonnen von klarwasser - Letzter Beitrag von klarwasser
Hi!
Hab nun das neue Board bekommen. Jetzt habe ich das Problem das er "A3" oder AA anzeigt.
2 x M2 512GB sind eingebaut.
Auf dem Monitor sehe ich leider nichts. Die EZ BugLEDs sind alle aus.Bringt das was wenn ich das Biosupdate nochmal mache?

 8 
 am: Gestern um 23:06:10 
Begonnen von RobNoise - Letzter Beitrag von iTzZent
Oder einfach uns fragen, wir helfen da auch gerne :)

 9 
 am: Gestern um 22:56:39 
Begonnen von lukts30 - Letzter Beitrag von Edisoft
Hallo zurück.

Wer hat den noch diese Probleme, bitte um eine Verlinkung um sich ein Bild zu machen.

Mit deiner Angabe zum Ram, kann ich so nichts anfangen. Bitte schreibe mal genau den Hersteller und den Typ.
Dann schreibe uns noch bitte welche Bios (UEFI) Version bei dir installiert ist.

Gruß Edi

 10 
 am: Gestern um 22:54:28 
Begonnen von Eyco - Letzter Beitrag von Eyco
Moin!

Der Trend geht heutzutage zum Zweitnetzteil - zumindest bei mir.
Ich hätte gerne eines zu Hause (relativ fest im Schreibtisch eingebaut) und eines für unterwegs.

Weiß jemand zufällig, welches 230W-Netzteil zum GE63VR kompatibel ist oder wo man ein Originalnetzteil bekommen kann?

Bei Citosoft habe ich nur folgendes 230W-Netzteil mit einer Einpolbuchse gefunden:
http://citosoft.com/prshop16/de/netzteile/244-netzteil-230w-fuer-msi-gt72-gt73-ms-1781.html
Ich habe allerdings keine Ahnung, ob der Stecker auch passen würde.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

Seiten: [1] 2 3 ... 10