Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Mal was Lustiges  (Gelesen 337035 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Speedbuster

  • Kaiser
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.008
Mal was Lustiges
« Antwort #40 am: 28. September 2005, 14:09:05 »

Du weißt, dass du im Jahr 2005 bist, wenn ...

1) Du unabsichtlich Deine PIN-Nummer in die Mikrowelle eingibst

2) Du schon seit Jahren Solitär nicht mehr mit richtigen Karten gespielt hast

3) Du eine Liste mit 15 Telefonnummern hast, um Deine Familie zu erreichen, die aus 3 Personen besteht

4) Du eine Mail an Deinen Kollegen schickst, der direkt neben Dir sitzt

5) Du den Kontakt zu Freunden verloren hast, weil sie keine E-mailAdresse haben

6) Du nach einem langen Arbeitstag nach Hause kommst und Dich mit Firmennamen oder „Hallo-Antenne-Bayern“ am Telefon meldest

7) Du auf Deinem Telefon zu Hause die Null wählst, um ein Amt zubekommen

8 ) Du seit 4 Jahren auf Deinem Arbeitsplatz bist, allerdings für 3 verschiedene Firmen

10) Alle Fernsehwerbungen eine Web-Adresse am Bildschirmrand zeigen

11) Du Panik bekommst, wenn Du ohne Handy aus dem Haus gehst und umdrehst, um es zu holen

12) Du morgens aufstehst und erstmal Outlook/ Lotus-Notes aufmachst, bevor Du Kaffee trinkst

13) Du den Kopf neigst, um zu lächeln

14) Du diesen Text liest und grinst

15) Schlimmer noch, Du bereits weißt, dass Du dies als Mail weiterleitest

16) Du zu beschäftigt bist, um festzustellen, dass in dieser Liste die 9 fehlt

17) Du die Liste jetzt noch mal durchgehst, um nachzuschauen, ob wirklich die 9 fehlt

..und jetzt lachst...;-)






...ihr seid so berechenbar*g*

Speedbuster 8)

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.520
Mal was Lustiges
« Antwort #41 am: 28. September 2005, 16:34:01 »

Etwas lang aber Klasse:



Ein perfekter Tag im Freibad

Ich packe so gegen 11 Uhr an einem freien Mittwoch mein Handtuch, ein Buch,
eine Flasche ALDI-Mineralwasser und eine Flasche Sonnencreme ein und setze
mich ins Auto. Natürlich müsste ich nicht mit dem Auto fahren. Ich könnte ja
auch mit dem Rad fahren. Aber Radfahren ist genauso zum Kotzen wie
Straßenbahn fahren ... und zu Fuß geht nun wirklich nicht! Also, ich fahre
zum Schwimmbad.

Je näher ich dem Schwimmbad komme, um so größer wird die Zahl der Radfahrer,
die mit sonnigem Gemüt kreuz und quer nebeneinander und sowieso überall auf
der Strasse herumschlingern, die Sonnenbrille auf der Nase und tonnenweise
Krempel im Körbchen, wie zum Beispiel Luftmatratzen, Kühlboxen,
Sonnenschirme oder ihren Nachwuchs. Man könnte glauben, manche wären aus
ihren Häusern vertrieben auf dem Weg in die Fremde ... aber nein, sie wollen
tatsächlich nur einen Tag ins Schwimmbad.

In tiefem Vertrauen auf den lieben Gott und meine Geduld rauschen sie also
unkoordiniert vor meinem Auto herum ... aber ich lasse mich nicht entmutigen
und suche einen Parkplatz. Schatten wäre toll. Am besten nicht zu weit weg.

Ich suche ungefähr eine halbe Stunde und stelle mich dann siebeneinhalb
Kilometer vom Eingang entfernt gegen die Fahrtrichtung im absoluten
Halteverbot auf einen sonnendurchfluteten Radweg, den die oben erwähnten
Bekloppten komischerweise eisern ignorieren.

Vor der Kasse steht eine riesige Menschenmenge. Darunter auch fünf ältere
Herren in Team-Telekom-Outfits, die lauthals verkünden, dass sie nach 20
Kilometern Radfahren jetzt noch 25 Bahnen schwimmen werden ... interessante

Triathlon-Variante: mit dem Fahrrad ins Schwimmbad, mit dem Krankenwagen
wieder zurück.

Drei Teenies zwängen sich durch die Reihe nach vorn. Auf meinen freundlichen
Hinweis, sie sollten sich doch bitte hinten anstellen, antwortet einer mit
einem ebenso freundlichen: \"Halt doch die Fresse, Schwuchtel!\" Aber ich freu
mich einfach nur weiter auf das kühle Nass und passe nebenbei auf, dass mir
im Gedränge keiner den Geldbeutel klaut.

An der Kasse mache ich meinen Anspruch auf Ermäßigung geltend. Die
freundliche Dame bittet mich herein, lässt sich Studentenausweis,
Personalausweis, Führerschein, EC-Karte, Organspender-Karte, Impfpass und
Geburtsurkunde vorlegen und unterzieht mich einem Lügendetektor-Test.
Nachdem das BKA meine Fingerabdrücke überprüft hat gewährt man mir
tatsächlich ermäßigten Einlass in den Badespass-Park!

Ich suche mir ein nettes Plätzchen auf der Wiese, lege mein original rotes
Schwuchteltuch auf ein Ameisenloch und eine alte Portion Pommes und freu
mich auf den schönen Tag. Die Vöglein singen, die Kinder schreien und die
Kids nebenan erfreuen das ganze Schwimmbad mit dem lieblichen Geschrei von
Rammstein, welches aus ihrem Ghettoblaster dröhnt.

Dann erfreue ich die Bienen und Wespen, indem ich mich von Kopf bis Fuß mit
einer pampigen stinkigen Sonnencreme einschmiere. Sofort summen sie lustig
um mich herum ...

Ach, das Leben ist schön!

Nachdem ich mich eine halbe Stunde in der Sonne geräkelt habe, bekomme ich
langsam Durst und greife zu meinem Wasser. Als ich gerade trinken möchte,
donnert mir ein Fußball lustig hinten auf die Birne, was dazu führt, dass
ich mir am Flaschenhals ein noch lustigeres kleines Stück vom Schneidezahn
abschlage ...

Ich drehe mich um und da steht ... so ein Zufall! Das sympathische kleine
Arschkind vom Eingang!

Entschuldigend sagt der Kleine zu mir: \"Gib mein Ball her, du Missgeburt!\"
Da kann ich natürlich nicht nein sagen und werfe ihm den Ball zu ...

Im Schwimmbad ist es echt toll!

Doch ein Schluck Wasser konnte mich nicht wirklich erfrischen. Zeit für
einen Sprung ins kühle Nass! Nachdem ich einen netten Mann neben mir darum
gebeten habe, doch ein Auge auf meine Sachen zu haben, während ich schwimme,
schlendere ich zum Becken.

Hier ist es toll!

Viele kleine Kinder rennen herum. Eins rennt mir mit dem Kopf in die Eier
und fängt an zu heulen. Die Mutter schreit mich an, was mir einfiele, so
einfach am Becken vorbeizugehen, wenn ihr Kind da herumtobt. Ja, das tut mir
natürlich Leid ... hätte ich auch wirklich besser aufpassen müssen.

Endlich bin ich im Wasser. Das ist echt schön! Das Sonnenöl von Tausenden
Leuten schillert auf der Wasseroberfläche, durch die Chlor-verätzten Augen
scheint die Welt in einen lieblichen Schleier gehüllt. Ich tauche unter und
genieße gerade den Wechsel zwischen kaltem Wasser und warmem Pipi als mir
ein nettes kleines Kind vom 3-Meter-Brett auf den Rücken springt. Als ich
japsend auftauche, um mich zu entschuldigen, sehe ich, dass es ja genau das
gleiche Kind wie eben war! Hach wie nett! Hoffentlich hat es sich nicht
wehgetan! Es hört auch tatsächlich gleich auf zu weinen, nachdem ich ihm
meine Uhr geschenkt habe. So ein liebes Kind!

Raus aus dem Wasser, zurück zum Platz.

Als ich dort ankomme, ist der nette Nachbar, der ein wenig auf meine Sachen
aufgepasst hat, nicht mehr da. Mein Geldbeutel auch nicht. Dafür aber sein
Hund, der gerade mein Schnitzelbrötchen frisst um danach in meinen Turnschuh
zu schei8en. Netter Hund!

Eigentlich bin ich sehr ausgeglichen ... aber jetzt ist es doch langsam
genug. Ich packe meine Sachen zusammen und die Sachen vom Nachbarn in seine
Kühlbox. Selbige lasse ich feierlich im Wellenbecken zu Wasser und schaue
mir belustigt den wilden Ritt an, während ich ein paar Takte \"Surfin USA\"
pfeife.

Mit dem Handy des Herrchens rufe ich eine 0190-Nummer an und werfe es dann
aufs Dach der Umkleidekabinen. Jetzt hab ich mich schon beinahe beruhigt.
Ich schlendere zu meinem Fußball-Freund, nehme ihm den Ball ab und schieße
ihn mit einem beeindruckenden Vollspann aus einem Meter Entfernung direkt in
sein nettes Gesicht. Nachdem er blutüberströmt nach hinten umgefallen ist,
nehme ich die Gelegenheit wahr, in seinem Rucksack noch ein kleines
Feuerchen zu legen und mache mich auf den Weg zum Ausgang.

Als ich am Beckenrand vorbeikomme sehe ich meinen Kumpel vom 3-Meter-Brett.
Da der Bademeister gerade dabei ist, einen Telekom-Opa aus dem Becken zu
fischen, nutze ich den Moment, schnapp mir die Badehose des netten kleinen
Schweinepriesters und hänge sie nicht weit entfernt an einen hohen Ast.

Als ich am Ausgang ankomme schau ich mich ein letztes Mal um: Der
Fußball-Penner hüpft plärrend um seinen brennenden Rucksack herum (das Feuer
hat inzwischen auf benachbarte Bastmatten übergegriffen), die kleine
Nervensäge hüpft nackt unter dem Badehosen-Baum herum (umzingelt von
kreischenden Mädchen) und der nette Nachbar sucht seinen Klamotten ... die
fest verschlossene Kühlbox zieht immer noch ihre Bahnen im Wellenbecken und
das Handy funkelt mir lustig vom Umkleidedach zu. Die Rechnung muss
inzwischen bei etwa 98 Euro liegen ...

Als ich zum Auto zurückkomme, hängt ein Strafzettel dran. Ich nehme ihn ab,
lese ihn aufmerksam durch und esse ihn auf. Dann steig ich in mein brütend
heißes Auto und denke:

Gar nicht so schlecht, so ein Besuch im Freibad.
Gespeichert

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
Mal was Lustiges
« Antwort #42 am: 29. September 2005, 21:29:51 »

Hallo.

Kampf der Systeme:

- \"Macs\" sind für die, die nicht wissen wollen, warum ihr Rechner läuft,
- \"Linux\" ist für die, die wissen wollen, warum ihr Rechner läuft,
- \"DOS\" ist für die, die wissen wollen, warum ihr Rechner nicht läuft und
- \"Windows\" ist für die, die nicht wissen wollen, warum ihr Rechner nicht läuft.


Gruss
Duncan
Gespeichert

ein Nobody

  • König
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 867
Mal was Lustiges
« Antwort #43 am: 29. September 2005, 23:48:12 »

Raumschiff Enterprise mit Windows 95

Sternzeit 1995: das Raumflottenkommando der Sternenfoederation hat Captain Kirk und seine Besatzung vom Raumschiff Enterprise beauftragt, das zukunftstraechtige Antriebssystem \"Windows 95\" zu testen. Hier die letzten Eintraege im Logbuch der Enterprise...

\"Sulu, Kurs nehmen auf Diskettenlaufwerk. Scotty, richten Sie die Festplatte auf das neue Aggregat \'Windows 95\' ein. Chekov, Installationsdisketten bereithalten. Wir haben ein kompliziertes Manoever vor uns.\"

\"Aber Captain, moechten Sie das System wirklich erneuern? Wenn wir Windows-Code in eine echte 32-Bit-Multitasking-Umgebung implementieren, riskieren wir eine Materie-Antimaterie-Explosion!\"

\"Das war ein Befehl, Scotty!\"

\"Aye, Captain, aber das System ist noch nicht ausgereift und benoetigt mindestens noch einen weiteren Betatest.\"

\"Wir stecken doch bereits mitten drin, Scotty. Chekov, wie laeuft\'s mit den Installationsdisks?\"

\"Wir sind jetzt bei Disk 5, Sir.\"

\"Gut. Spock?\"

\"Faszinierend, Captain. Es scheint eine eigene Intelligenz zu besitzen. Offensichtlich prueft Windows 95 unsere Hardware automatisch und adaptiert sich anschliessend selbstaendig.\"

\"Spock, koennen Sie mir dann erklaeren, weshalb sich die Microsoft- Soundkarte, die bislang unter Windows 3.1 einwandfrei lief, ploetzlich nicht mehr ansprechen laesst?\"

\"Unbekannt, Captain.\"

\"Wird es mit einer Pro-Audio-Spectrum zurechtkommen?\"

\"Unbekannt, Captain.\"

\"Soundblaster?\"

\"Unbekannt, Captain.\"

\"Pille?\"

\"lch bin Arzt, kein Hardwarespezialist.\"

\"Spock, beenden Sie die Installation der Microsoft-Soundkarte, aktivieren Sie die Pro-Audio-Spectrum. Chekov, Software-Installation abbrechen. Sulu, starten Sie das System neu. Reboot!\"

\"Chekov?\"

\"Wir haben soeben die Desktop-Zone erreicht, Sir.\"

\"Captain, es haelt nicht mehr lange durch. Noch 15 Sektoren, und die Maschine brennt.\"

\"Scotty, wir haben doch noch gar nicht richtig begonnen.\"

\"Sulu, gehen Sie auf Task 1. Schicken Sie Readme.txt auf das Notepad-Display.\"

\"Aye, Captain.\"

\"Warten Sie ..., erzeugen Sie einen Shortcut fuer Readme.txt, und plazieren Sie es auf der Desktop-Zone. Wir werden in Kuerze dorthin navigieren.\"

\"Okay, Sir.\"

\"Spock?\"

\"Es ist offensichtlich ein Hardwarekonflikt aufgetreten, Sir. Die Pro-Audio-Spectrum-16 antwortet nicht - weder der Sound noch das SCSI. Seltsam.\"

\"Deaktivieren Sie die Karte, Spock.\"

\"Verzeihung, Sir. Es ist nicht moeglich, das SCSI zu stoppen, ohne die Soundkarte zu deaktivieren. Ebensowenig laesst sich die Soundkarte deaktivieren, ohne das SCSI zu stoppen.\"

\"Captain! Ein feindliches Schiff naehert sich. \"

\"Hmmm, haben wir noch Zeit, um unsere Systeme in Gang zu bekommen?\"

\"Nein, Sir, das Schiff ist bereits in Sichtweite.\"

\"Uhura? Lieutanent Uhura!\"

\"Saemtliche Frequenzen werden bereits abgehoert, Sir. Ich versuche, ein Bild zu bekommen, aber das System ist schrecklich langsam.\"

\"Scotty, was geht dort unten vor?\"

\"Die Maschinen laufen einwandfrei, Captain, aber das 16-Bit-GDI-Modul kann lediglich einen Prozess nach dem anderen abarbeiten.\"

\"Spock, sehen Sie zu, was Sie da tun koennen.\"

\"Es scheint ein Schiff der IBM-Klasse zu sein, Captain, ausgeruestet mit ... Warp-Antrieb!\"

\"Bringen Sie das Schiff auf den Monitor, Chekov.\"

\"Aye, aye, Sir.\"

\"Spock, das feindliche Schiff naehert sich mit hoher Geschwindigkeit. Wir benoetigen Audio.\"

\"Negativ, Captain. Das Verzeichnis laesst sich nicht lokalisieren.\"

\"Pille?\"

\"Ich bin Arzt, kein Betatester.\"

\"Schnell, Sulu, wir brauchen unbedingt Readme.txt.\"

\"Captain, Readme.txt ist spurlos verschwunden. ... Warten Sie ... Ich habe es gefunden, Sir. Nein, doch nicht, dieses Readme.txt gehoert zum Spiel Solitaire.\"

\"Captain, die Belastung fuer unsere Maschinen ist zu hoch. Noch etwa 15 Sektoren, und sie brennen durch.\"

\"Sulu, geben Sie Alarmstufe Rot.\"

\"Captain, ich kann nicht herausbekommen, wie ich die Hintergrundfarben des Desktops veraendern kann.\"

\"Pille?\"

\"Ich bin Arzt, kein Handbuch.\"

\"Hmmm... Sulu, aktivieren Sie den Screensaver. Spock, alles klar fuer ein Feuergefecht. Bereiten Sie einen Schuss mit dem HP Laserjet vor.\"

\"Captain, ich habe den Screensaver \'Chicago ist cool\' gefunden, aber jetzt habe ich keine Kontrolle mehr ueber das Steuer.\"

... Das Raumschiff Enterprise wird durch ein feindliches Photonen- Torpedo des IBM-Schiffs getroffen. Feuerfunken, Lichtblitze. Die Besatzung geraet in Panik ...

\"Sulu, um Himmels willen, unternehmen Sie was! Das kann doch nicht Doom sein!?\"

\"Captain, es ist Doom. Und mir wird uebel bei dieser Demo. Doom it eines der stabilsten Spiele, die es gibt. Unter 0S/2 laeuft es ohne Probleme.\"

\"Scotty, um alles in der Welt, bringen Sie uns hier raus.\"

\"Sorry, Captain, die Maschine steht. Wir muessen einen Kaltstart durchfuehren.\"

\"Pille?\"

\"Er ist tot, Jim.\"




Oder Betreibsystemesysteme als Bierbrauer:

 DOS Bier
Du mußt Deinen eigenen Dosenöffner verwenden, und die Instruktionen zum öffnen müssen genau gelesen werden. Früher wurden 8er-Packs Dosen geliefert, heute bekommt man 16er-Packs, die allerdings in 8 mal zwei Kammern geteilt werden, damit die Packung beim Transport stabil bleibt. Die Produktion dieses Bieres wird bald eingestellt, aber die privaten Lagervorräte sind so groß, dass es noch lange getrunken werden kann.

MAC Bier
Es wurde früher ausschließlich in 16er-Packs geliefert und ist jetzt auch in 32er-Packs erhältlich. Dieses sogenannte Diätbier öffnet sich selbsttätig, sobald man es aus dem Kühlschrank nimmt. Die Inhaltsstoffe werden nicht angegeben, fragt man danach, bekommt man zur Antwort, daß man das nicht wissen müsse. Lediglich eine \"Leere Dose bitte recyclen\"- Aufschrift findet sich auf der Dose.

Windows 3.x Bier
Es ist wohl das bekannteste Bier am Markt. Es sieht ein bißchen aus wie MAC- Bier, wird aber nur in l6er-Packs geliefert, und man kann es nicht trinken, wenn man nicht vorher mir einem DOS Bier vorspült. An sich kann man DOS und Windows Bier zugleich trinken, wenn man nur wenige DOS Biere trinkt und diese sehr langsam. Manchmal explodiert die Windows Dose auch bei dem Versuch, sie zu öffnen.

OS/2 Bier

Es wird in 32er-Packs geliefert, man kann mehrere davon gleichzeitig trinken, oder auch DOS Biere oder Windows Biere in beliebiger Kombination. Dieses Bier wird auch nicht explodieren, wenn man es vor dem öffnen kräftig schüttelt. Der Hersteller IBM (Internationale Bier Manufaktur) gibt an, dass 10 Millionen Packs verkauft wurden und die Konsumenten sagen dazu \"Nicht immer, aber immer öfter!\" Unter dem Motto \"Warp sei Lob und PROST!\" haben sich einige Kampftrinker zu einem TeamOS/2-Bierklub zusammengeschlossen, um der neuesten OS/2 Geschmacksrichtung WARP (\"Wirklich A Richtiges Pils\") dem Trinkervolk nahezubringen.

Windows95 Bier

Das neueste Bier am Markt. Viele Probetrinker behaupten, es schmecke vorzüglich. Tatsächlich sieht es aus wie eine Mischung aus MAC Bier und OS/2 Bier, schmeckt aber wie Windows 3.x Bier. Es wird in 32er-Packs verkauft, die allerdings nur 16 Dosen enhalten. Der durchschnittliche Bierfreund wird wohl bei Windows 3.x Bier bleiben, bis sie am Stammtisch Freunde treffen, denen das Windows95 Bier geschmeckt hat. Obwohl die Herstellerfirma MS (Multi-Sauf) behauptet, bei diesem Bier sei eine völlig neue Sorte entstanden, findet man in der kleingedruckren Inhaltsstoffe-Liste MAC-, OS/2 und DOS Bier-Komponenten.

Windows NT Bier

Es wird ausschliesslich in 32er-Packs geliefert, aber man braucht einen großen Kühlschrank, um es aufzubewahren, da man nur Großpackungen erhält. Es sieht aus wie Windows 3.x Bier, aber die Herstellerfirma wird das Aussehen an Windows95 Bier anpassen, wenn dieses sich gut verkauft. Es wird als industrielles Starkbier verkauft und ist an sich nur zum Ausschank an qualifizierten Bars gedacht.

UNIX Bier

Unix Bier kann man in verschiedensten Packungsgrößen kaufen. Von 8er bis sogar 64er-Packs von verschiedenen Brauereien, deren Geschmack aber ziemlich gleich ist. Unix Biertrinker sind sehr loyal zu ihrer Marke. Manchmal benötigt man einen eigenen Dosenöffner, denn ab und zu brechen die Verschlußringe beim öffnen ab, doch dann braucht man viel Übung oder einen Freund, der ein jahrelanger, erfahrener Unix Biertrinker ist.

AmigaDOS Bier

Die ursprüngliche Herstellerfirma ging Pleite, doch eine deutsche Brauerei hat das Rezept übernommen und exportiert es jetzt. Ein Verkaufsschlager war es nie, doch das lag am Marketing. Ähnlich wie Unix-Trinker sind AmigaDOS- Trinker ein loyales Grüppchen. Es wird in 16er sowie neuerdings in 32er Packs verkauft. Bei seiner Markteinführung erschien es als farbenprächtiges und gehaltvolles Bier, aber das Design wurde nie verändert, sodaß es jetzt etwas abgestanden wirkt. Kritiker meinen man könne es nur zum Fernsehen trinken.

VMS Bier
Der Trinker muss das VMS nur aufreißen und trinken. Manchmal allerdings explodieren die Dosen oder das VMS schmeckt wie Abwaschwasser. Am besten wird VMS extrem kalt getrunken. Der Hersteller verweist bei einer Anfrage über die Inhaltsstoffe auf eine verschollene Notitz der FDA. Gerüchteweise wird behauptet, VMS falle unter das Betäubungsmittelgesetz, aber eine gerichtliche Grundsatzentscheidung steht noch aus.

Also das Zitat:  Die Herstellerfirma MS (Multi-Sauf), das isja noch viel geiler :lach  ...


mfg der Nobody  ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1128032317 »
Gespeichert
Stirbt die Kuh ganz unverhofft, war die Melksoftware von Juck Norris geschrieben.
"think after you type something" Please response me.
Ist es ein Bug wenn mit der Anzahl der FPS die Game Geschwindigkeit mit steigt ?
High Tech Gamer klar überlegen und im Vorteil mit 980Ti und 60 Hz HD Monitor. LOL

longi

  • Foren Gott
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.179
Mal was Lustiges
« Antwort #44 am: 01. Oktober 2005, 20:58:12 »

Hi

kennt Ihr eigentlich unf-unf oder snu-snu ?  

Cu

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Mal was Lustiges
« Antwort #45 am: 01. Oktober 2005, 21:08:18 »

Erzähl...!
Gespeichert
Thomas

longi

  • Foren Gott
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.179
Mal was Lustiges
« Antwort #46 am: 02. Oktober 2005, 00:02:02 »

Hi

na, gib mal im Browser ein. ;)

Cu

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Mal was Lustiges
« Antwort #47 am: 02. Oktober 2005, 09:01:42 »

Jetzt kenn ich\'s....nicht schlecht... :lach
Gespeichert
Thomas

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.520
Mal was Lustiges
« Antwort #48 am: 16. Oktober 2005, 16:42:44 »

hier mal ne Super CPU aus Ebay....


und auf sowas wird wie immer Geboten.



Hier der Artikel --> EBAY
Gespeichert

diddl1211

  • König
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Mal was Lustiges
« Antwort #49 am: 16. Oktober 2005, 22:49:48 »

@steffön

eher 6ghz, denn er sieht nicht verbrannt aus. ausserdem ist er ja wegen der fehlenden

ecken schneller (weniger material=weniger hitze=schneller)

ist doch klar, oder?

diddl

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.520
Mal was Lustiges
« Antwort #50 am: 16. Oktober 2005, 23:18:54 »

Ich hab hier noch ne Duron mit Kantefrass rum liegen, mal bei Ebay reinstellen, Dumme gibts doch immer wieder.... :D :D :D :lach :lach :lach
Gespeichert

ocram1971

  • Routinier
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 308
Mal was Lustiges
« Antwort #51 am: 21. Oktober 2005, 12:05:20 »

Zitat
...Dumme gibts doch immer wieder....

ja, das stimmt!

Kann man so durchgeknallt sein?




n-tv
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1129889239 »
Gespeichert

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.963
Mal was Lustiges
« Antwort #52 am: 21. Oktober 2005, 21:09:47 »

LOL  :wall :wall :wall :wall :wall :wall :wall :wall :wall
Hat der sich mit honig vollgeschmiert?
Ohh gott wenn ich das schon sehe.....
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

Skyscraper

  • Kaiser
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.430
Mal was Lustiges
« Antwort #53 am: 21. Oktober 2005, 21:47:13 »

Öhm...das mit der CPU raff ich nich so ganz. Was ist anders als bei anderen CPU\'s??
Gespeichert
Gruß Skyscraper :winke


Besser bekannt als MSI-Fan. :)
______________________________________________________________________

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
Mal was Lustiges
« Antwort #54 am: 21. Oktober 2005, 21:49:33 »

DIE (das ding in der Mitte) zerbroeselt - jetzt hat der Prozzi nur noch halb soviel Cache...
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
Mal was Lustiges
« Antwort #55 am: 21. Oktober 2005, 21:54:16 »

Hallo.


Prozzi: Einen Metalldeckel drauf und als Celeron \"Lite\" unters Volk.  ;)


Gruss
Duncan
Gespeichert

Skyscraper

  • Kaiser
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.430
Mal was Lustiges
« Antwort #56 am: 21. Oktober 2005, 22:06:04 »

Ach ja...die haben alles ihre Tricks wenn ich das jetzt richtig verstanden hab dann ist das eine manipulirte CPU! Jaja Leute gibts....wenn man auf sowas dann auch noch bietet^^
Gespeichert
Gruß Skyscraper :winke


Besser bekannt als MSI-Fan. :)
______________________________________________________________________

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.989
Mal was Lustiges
« Antwort #57 am: 21. Oktober 2005, 22:13:01 »

Die CPU lüppt auch nimmer ;)

Sobald etwas an der DIE is is die CPU hin
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

Benny

  • Foren Gott
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.032
Mal was Lustiges
« Antwort #58 am: 21. Oktober 2005, 22:16:55 »

Zitat
Original von Steffön
Die CPU lüppt auch nimmer ;)

Kann man noch sammeln und sich irgendwo aufbewahren. Für schlechte Zeiten. So wie dein K5!? ;)
Gespeichert
Gruß Benny


Intel Core2Quad 6600 - 2GB OCZ - P6N SLI-FI - 8800GTS 640MB

Skyscraper

  • Kaiser
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.430
Mal was Lustiges
« Antwort #59 am: 21. Oktober 2005, 22:32:48 »

Öhm wenn se nimmer geht warum kauft man dann sowas noch? Alte CPU\'s bekommt ma doch sogut wie hinterhergeworfen!^^ Gehste mal einfach aufen Elektroschrottplatz^^ und suchst en alten CPU. Warum dafür bezahlen?:D
Gespeichert
Gruß Skyscraper :winke


Besser bekannt als MSI-Fan. :)
______________________________________________________________________